Tagesangebot WBT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HobbyGamer schrieb:

      ich hoffe, dass die wtb erst nächstes oder übernächstes jahr kommen. wenn die jetzt schon kommen, verschwinden wieder ganz viel eq/yang und vorallem spieler von dem einen server auf den anderen.
      ich denke die richtung wird sein pandora>genesis



      ps:das du dein zeugs aufgeteilt hast,ist dein eigenes risiko gewesen
      mein eigenes risiko.. aha das GF kurzfristig die serverzusammenlegung ändert konnte man ja so sehr vorhersehen da sie ja sonst auch so oft auf die Community gehört haben.

      Wäre ja nur einmalig als Tagesangebot ich könnte dich verstehen wenn ich da Permanentes WBT im IS geschrieben hätte aber so ?
      Level 105 Mental Krieger auf Saphira :love3:
      youtube.com/watch?v=xIiiqmeqwGc
    • Viniq schrieb:

      Das mit dem Item-Transfer sehe ich kritisch, da bereits zu den WBTs gesagt wurde, dass es eher unerwünscht ist, dass diese ausschließlich zum Handel von Items genutzt werden.
      Dann sollte man sich aber auch an die Serverregelung halten wenn man schon ein WBT vor der Fushion raushaut und dann diese Serverzusammenlegung ändert sollte man den Spielern nochmal eine Chance geben ihr EQ/ACC´s auf einem Server zu platzieren. :fie:
      Level 105 Mental Krieger auf Saphira :love3:
      youtube.com/watch?v=xIiiqmeqwGc
    • SIXPaCkXx schrieb:

      Viniq schrieb:

      Das mit dem Item-Transfer sehe ich kritisch, da bereits zu den WBTs gesagt wurde, dass es eher unerwünscht ist, dass diese ausschließlich zum Handel von Items genutzt werden.
      Dann sollte man sich aber auch an die Serverregelung halten wenn man schon ein WBT vor der Fushion raushaut und dann diese Serverzusammenlegung ändert sollte man den Spielern nochmal eine Chance geben ihr EQ/ACC´s auf einem Server zu platzieren. :fie:
      Hat man doch? Bloß nicht im Nachhinein. Das konnte man lange genug vorher machen.

      V <3
    • Viniq schrieb:

      Das mit dem Item-Transfer sehe ich kritisch, da bereits zu den WBTs gesagt wurde, dass es eher unerwünscht ist, dass diese ausschließlich zum Handel von Items genutzt werden.
      Offiziell könnte das so sein, zumindest aus den Mündern derer, die es ethisch betrachten. Inoffiziell glaube ich aber, dass die Sales-Abteilung bei der GF nicht unbedingt kritisieren würde, dass ein Großteil der WBTs von Anfang an nur dazu benutzt wurde, einen voll gepackten (Level1?) Char auf einen anderen Server zu ziehen und am Ende kostendeckend mit Gewinn zurückzukehren (in der Regel vollgepackt mit anderen Items).

      Das Problem ist sowieso in erster Linie, keine Kontrolle über die Char-Transfers zu haben. Ein Gleichgewicht müsste bei vollen Servern her.

      Mögliche Lösung: Kontingente. Zum Beispiel mit Ankündigung "Diese Woche dürfen 100 Chars von Server A nach B wechseln.". Sobald das Kontingent aufgebraucht wurde...
      "Fehler: Kontingent aufgebraucht, bitte versuche es beim nächsten Kontingent in 2 Wochen nochmal.". (gegen "underrating": Wechselten nur 78, werden im nächsten Turnus andersrum nur 78 freigegeben, in Woche 3 wieder 100).

      In Woche 2 werden also bei vollständig verbrauchtem Kontingent 100 WBTs von Server B nach A freigegeben, ebenfalls vorher angekündigt.


      Es geht vieles, wenn man will. Die fiktive Zahl 100x1000DR ist doch ne Hausnummer pro Woche für die Sales-Abteilung?
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

    • Das WBT könnte man doch einfach so machen das keine items mitgenommen werden kann. Damit hat man Dan das mit den nur Wechsel zum Handeln abgeschafft und die die umbedinkt wechseln wollen können Wechsel.

      Eine andere möglichkeit wäre zb das wären des transfair items verloren gehen können. Dan wäre das nur für das Handeln auch von Tisch. Da keiner dann das Risiko eingehen will.

      Aber das beste wer ja das WBT garnicht mehr anzubieten. Dan würde man nicht mehr Teile der surver zu leeren. Das hat man bei Tarvos ja zb gesehen.
      Heilschamis sind die Besten
      :Mist: :dafür: :goodposting:
    • dadadd schrieb:

      Das WBT könnte man doch einfach so machen das keine items mitgenommen werden kann. Damit hat man Dan das mit den nur Wechsel zum Handeln abgeschafft und die die umbedinkt wechseln wollen können Wechsel.
      Ich glaube, damit machst Du Dir keine Freunde. Die meisten wollen gerade wechseln, um ihre Ausrüstung mitzunehmen.

      dadadd schrieb:

      Eine andere möglichkeit wäre zb das wären des transfair items verloren gehen können. Dan wäre das nur für das Handeln auch von Tisch. Da keiner dann das Risiko eingehen will.
      Das ist aber jetzt ein Witz. Ein Glücksspiel darum, ob sich das teure Teil in Wohlgefallen auflöst... die Shitstorms, wenn die Leute üblicherweise nicht selten das Risiko eingehen und den Zonk ziehen, will ich nicht lesen.

      dadadd schrieb:

      Aber das beste wer ja das WBT garnicht mehr anzubieten. Dan würde man nicht mehr Teile der surver zu leeren. Das hat man bei Tarvos ja zb gesehen.
      Die Lösung ist derzeit aktiv^^.
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.
    • dadadd schrieb:


      Eine andere möglichkeit wäre zb das wären des transfair items verloren gehen können. Dan wäre das nur für das Handeln auch von Tisch. Da keiner dann das Risiko eingehen will.
      Wenn ich mit meiner 54Dss 10 Krit Rek+9 von Pandora nach Saphira wechseln will, mache ich mir einen Account, schalte alle 4 Inventarseiten frei, kaufe mir die restlichen Slots + das Lager voller Katzenbissmesser und sollte das Risiko somit sehr sehr sehr stark reduziert haben.

      Finde es aber trotzdem gut, dass du dir Gedanken machst! (Nein, dass ist kein Sarkasmus, das meine ich Ernst!)
    • Hildur schrieb:

      Wenn ich mit meiner 54Dss 10 Krit Rek+9 von Pandora nach Saphira wechseln will, mache ich mir einen Account, schalte alle 4 Inventarseiten frei, kaufe mir die restlichen Slots + das Lager voller Katzenbissmesser und sollte das Risiko somit sehr sehr sehr stark reduziert haben.
      Ich glaube nicht, dass eine solche Maßnahme Sinn machen würde, wenn man sie auf diese Weise recht effizient umgehen kann. Dann braucht man sie gar nicht anzuwenden.

      Es wäre doch viel sinnvoller, eine feste Chance auf jedes Teil anzuwenden? Z.B. 25% Chance auf jedes einzelne Teil, "zu verpuffen".

      Aber es soll ja auch nicht primär der Handel verhindert werden, sondern ein Ungleichgewicht der Chars beim Wechsel. Deshalb die Idee "Kontingente".
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.
    • WunRo schrieb:

      Ich glaube nicht, dass eine solche Maßnahme Sinn machen würde, wenn man sie auf diese Weise recht effizient umgehen kann. Dann braucht man sie gar nicht anzuwenden.
      Es wäre doch viel sinnvoller, eine feste Chance auf jedes Teil anzuwenden? Z.B. 25% Chance auf jedes einzelne Teil, "zu verpuffen".

      Aber es soll ja auch nicht primär der Handel verhindert werden, sondern ein Ungleichgewicht der Chars beim Wechsel. Deshalb die Idee "Kontingente".
      Mhm ....

      Ich mache meinem Unmut jetzt mal Luft (ich weiß ich riskiere einen Bann aber was solls, das muss jetzt sein):

      Also, ich war bis jetzt 3x mit der Bundeswehr im Auslandseinsatz. Habe also viel Hass, Krieg, Tot und Verzweiflung gesehen.

      Allerdings war mein letzter Einsatz vor 2 Jahren!

      Ich nehme mir jetzt natürlich nicht mehr das Recht raus zusagen, dass ich voll in der Materie drin bin und weiß, was da unten abgeht.

      In vielen Situationen muss ich einfach ehrlich sein und sagen: "Sorry, dafür war ich zu lange nicht mehr unten. Ich habe keine Daten/Informationen mehr, mit denen ich deine Fragen guten Gewissens beantworten kann!"

      Jetzt geistert/trollt hier so ein @WunRo im Forum umher und mischt überall mit wo man nur mitmischen kann...

      Ist ungefähr wie masturbieren vorm Sex, kannste machen bringt dir halt nicht besonders viel!

      Es ist keine Schande mal was nicht zu wissen! Es ist aber eine Schande, zu jedem "Mist" seinen Senf dazuzugeben, wenn dieser sowieso meistens nicht passt.



      Problem: Spielerabwanderung

      WunRos Lösung: Dt Exploit, Map2 lohnt nicht mehr zu farmen, Oldschool Server Muss her .....


      Sorry aber es kotzt mich einfach nur noch an!

      So, ihr dürft mich jetzt gerne bannen, sperren whatever!






      Noch etwas, damit es zum Thema passt:

      Ich finde die WBT in Ordnung und finde, dass sie wieder in den IS gehören.
      ABER nicht für 999 DR sondern eher für 5.000DR, damit sollte das "Server-Hopping" erstmal unterbunden sein.
      Wer dann noch Server-Hopping zum Handeln betreibt, solls von mir aus machen.