Botter auf Titania und wie kann ich als spieler dagegen etwas tun.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • Ersetze "zu schlecht sein für effizientes leveln "besser durch "mangelnde Bereitschaft zu cashen"

      Sry aber selbst mein imaginärer Hund könnte dieses Spiel spielen. Einfach nur leertaste drücken...wie soll man für sowas zu schlecht sein?

      Leute, die oben stehen sind entweder botter oder haben ordentlich investiert. Da brauchen wir gar nicht drum herum reden. Hab den Server auch mal aus Spaß angefangen. Hatte sogar ultra luck beim uppen (ebis+9, eh+9, tipp+9). Trotzdem kommst du nicht ansatzweise so schnell voran, wie jemand, der das größte mülleq einfach boniert. Ist ja schon witzig mit was für nem schrotteq manche rumlaufen und trotzdem problemlos leveln können #inElementardeffswetrust.
    • Aloha,

      Nein meine 3 chars lvl 41 wurden komplett ohne den Is gelevelt. Ausser exp ring und die 3 tages Medaillie.. aber die gibts umsonst.

      Mit dem Uriel Buff ist man innerhalb von 20 Minuten lvl 20 und kann schon map2 verlassen.
      Dann muss man aufhören die lvlgrube zu ziehen im OT und geht halt vorne anfang ot lvln mit weniger mobs..
      Mit ebis+9 eh+9 und tipp+9 solltest du im sd sd2 schon stehen können. Auch hier gibts vorne einzelnde Spinnen... aber das is so typisch metin2... da lvlt jemand an 3 gruppen im respawnraum sd2 mit lvl 50 und schreit woanders lohnt nicht das is mein raum. Während der lvl 68 dann in nem 4 gruppen raum lvln kann..
      Ich bleibe dabei: die botter sind nervig für lowlvls, sind aber mit nem ordentlichen gameplay direkt übersprungen und ab da für lowies schon fast wieder nützlich...

      Mich würden sie garnicht stören, wenn das yang nicht so entwertet werden würde durch sie...und dadurch halt preise von alchi etc immer direkt so hoch sind.

      Wieso sowenig gebannt werden versteh ich allerdings auch nicht. Seit serverstart laufen map1 die gleichen rum. Seit serverstart gibt es bots die jetzt schon sd und sd2 botten. Das is tatsächlich unverständlich und wir warten derzeit alle auf ne bannwelle...

      Kommt die nicht langsam, dann werden irgendwann zuviele spieler auf den "es gibt nur in metin2 hacker" zug aufspringen und titania wird weniger...
      Zitat Badidol:

      P-Server sind und bleiben illegale Kopien, i.d.R. betrieben von fragwürdigen Gestalten, die oft Server für ein paar Monate betreiben, massiv melken und dann runternehmen. Neuer Server, neues Glück.

      :D
    • DerOberDEPP schrieb:

      der Herr Erdogan sollte sein Land nicht so an die Wand fahren, dann wär der Kurs wieder stärker und der richtige Betrag kann bezahlt werden.
      Mal davon abgesehen davon das Recep Tayyip Erdogan das beste ist was der Türkei passieren konnte geht es hier um Cheater/Hacker auf Titania kann ja nicht sein das man als botter platz1 bzw lvl95 auf nem neuen Server sein kann ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tobi ()

    • sein kann das schon.
      Bleiben sollte das so nicht.

      Als ehrlicher spieler erwarte ich hier im expliziten fall einen perma ban, nicht nur des bottenden spielers, sondern aller seiner accs, lager/shop usw...

      Ne andere lösung gibt es nicht.

      Und gerade bei diesem spieler wird von allen, die ihn inzwischen wo auch immer gesehen und vermutlich auch gemeldet haben, erwartet, dass zügig gehandelt wird.

      Sonst macht man sich als betreiber schon irgendwo unglaubwürdig
    • Epica schrieb:

      Ich bleibe dabei: die botter sind nervig für lowlvls, sind aber mit nem ordentlichen gameplay direkt übersprungen und ab da für lowies schon fast wieder nützlich...

      Mich würden sie garnicht stören, wenn das yang nicht so entwertet werden würde durch sie...und dadurch halt preise von alchi etc immer direkt so hoch sind.
      Selbst wenn Botter die Ursache für den Anstieg der Yang-Umlaufmenge eines Servers sind... die Preisrelationen werden durch die Gesamtmenge erzeugter Gegenstände zwischen Angebot und Nachfrage geregelt. Wenn FBs und andere Drops dort keinen Stellenwert mehr haben, weil irgendwelche "Über-Quellen" sie tonnenweise ausspucken... hat das denselben Effekt wie hunderte Bots, die eigentlich relativ gering von Spielern gefarmte Drops in 200er Packs anschleppen.
      Völlig natürlich, wenn Du mit dem Wert von "unwichtigen Massendrops" den Wert von begehrten "Drachensteinen" oder bonierter "Ausrüstung" misst und zu dem Schluss kommst, sie seien "sehr teuer".
      In Relation werden auch die "billigen Massendrops" einen relativ höheren Verkaufswert haben, wenn die Yang-Umlaufmenge wesentlich steigt. Dabei erinnere ich nur an die Zeit einer großen Inflation, als Seelensteine 120kk wert waren und Aura FBs 25kk. Trotzdem wirkte Ausrüstung mit ordentlichen Boni für 1kkk nicht annähernd so teuer wie heute selbiges für 300kk aus Sicht eines Low-bis Midlevelers. Könnte man ändern, aber nur über Veränderungen bei den Drops und Orten, wo diese zu haben sind.

      Eine umfangreichere Gegenreaktion der GF gegen Bots würde ich dennoch erwarten, auch wenn sich Pessimismus breit macht. Vielleicht tut es den Bottern viel mehr weh, wenn sie sich eine Weile sicher wähnten und am Ende deutlich mehr wieder verlieren werden, als sie bei erwarteten "Cuts" bis Level 40 abgeben müssten.
    • muratyesilyayla schrieb:

      perma bannt bitte diese Türkei-VPN Aufladungen. Deutsche Tarife für den Deutschen Server!

      Wer in einem Wirtschaftsschwächerem Land oder Region lebt, muss damit leben die wirtschaftlichen Konsequenzen zu tragen. Also würde ich pauschal auch alle Spieler im angeblichen Ausland damit behaften, Punkt.
      Dass es nicht erlaubt ist und auch Gegenmaßnahmen erfolgen, dürfte die letzte Ban-Diskussion zeigen:
      Lücke im Payment System der Gameforge

      Da es unter diversen Spielern aber inzwischen Usus scheint, wären zeitliche Bans und Verlängerung mit jeder Wiederholung wohl sinnvoller. Man will ja Kunden nicht verlieren, nur Ehrlichkeit erreichen.

      Die Diskussion um einen "Exploit" ist natürlich überflüssig. Es ist kein "Exploit", wenn eine Firma verschiedenen Kundenkreisen unterschiedliche Preislisten anbietet. Ein "Brainbug" besteht lediglich in den Köpfen der Spieler, die es als "Exploit" ansehen, sich mit Zusatztools als anwesend in einem fremden Land auszugeben, um eine günstigere Preisliste zu ergaunern. Es ist schlicht nicht die Vorsehung, dass irgendjemand eine Drittsoftware nutzt, um sich eine Schein-Identität eines Ausländers zu erschleichen. Heißt nicht, dass es einheitliche Preislisten geben müsste oder weitere Identifizierungsmaßnahmen von Personen. Einfach denen immer wieder eins auf den Deckel geben, die an genanntem "Brainbug" leiden. Bis sie die Finger von der Drittsoftware lassen.
    • tritra schrieb:

      Auch weiterhin ist es legal, über VPN einzukaufen.
      Die Rechtsauffassung geht momentan eher in die entgegengesetzte Richtung, nämlich dass Geoblocking von Angeboten nicht zulässig ist.
      Wird WunRo natürlich nicht davon abhalten, seinen Unsinn immer und immer wieder zu wiederholen.
      Ging es um eine Legalitätsdiskussion? Es ging darum, dass es kein Exploit ist, mit der sich da einige "Grauzonen-Typen" eine andere Preisliste ergaunern. irrelevant, ob das jetzt auch strafrechtlich relevant sein könnte... gegen die AGB der Gameforge verstößt es in jedem Fall. Schon alleine deshalb, da die Verschleierung der IP-Adresse ausdrücklich nicht gestattet ist, genau dies aber mit Drittsoftware getan wird.


      tritra schrieb:

      Die Rechtsauffassung geht momentan eher in die entgegengesetzte Richtung, nämlich dass Geoblocking von Angeboten nicht zulässig ist.
      Solange Zölle legitim sein können gegen ein Land außerhalb einer Zollunion, wird zumindest auch privatrechtlich ein ähnliches Verhalten eines Unternehmens legitim bleiben. Also "Geoblocking" höchstens innerhalb einer Union nicht zulässig.
      Aber lassen wir Diskussionen um die Zukunft und Themen, die Du gerade wieder einführst, an der Stelle besser. Es bleibt ein Verstoß gegen die AGB und wird offensichtlich auch sanktioniert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

    • Epica schrieb:

      Aloha,

      War gestern auch mal map2 und hab dort meine Pq gemacht.. die Botterflut is da wirklich sehr hoch muss man zugeben.
      Auf Map1 muss man als GM eig auch nur auf map1 stehen oder map2 an der gemi... aber warten wir mal ab was morgen gebannt ist.

      Zum Thema lvln und farmen:
      Habe jetzt 3 chars auf lvl 41 gebracht und bis auf wenige Ausnahmen habe ich die bots eig garnich beachtet... ich habe genug oz gefarmt für tp equip und fürs lvln auch nur 3 Tage gebraucht mit je 2 Stunden. Das die Spieler durch bots nicht hochkommen liegt tatsächlich daran das diese Spieler entweder neu sind, oder aber zu schlecht für effizientes lvln.

      Nervig sind die lvl 85-95 spieler die in der grotte botten.. man merkt daran das die GM's sich wenig an die Spieler setzen
      Ich habe schon rund 150 Namen gemeldet, alle in einer recht detaillierten Liste. Es bringt aber auf gut deutsch nichts, die kleinen zu bannen weil die sind in wenigen Minuten auf 20 und nach einer Stunde oder so wieder auf 30. Deswegen schreib bitte eine Mail mit den jeweiligen Namen an die GMs, weil diese haben mir gesagt dass sie Spieler im höheren Level einfacher kontrollieren können als eine Flut von Bottern auf Map2.
    • DerOberDEPP schrieb:

      der Herr Erdogan sollte sein Land nicht so an die Wand fahren, dann wär der Kurs wieder stärker und der richtige Betrag kann bezahlt werden.
      Das kann sein oder auch nicht, dieser Diskusion schließe ich mich nicht an, aber was ich nicht nachvollziehen kann warum man es von anderen Ländern abhängig macht wie viel Leistungen hier für wie viel Leistung erbracht werden.

      tritra schrieb:

      Die Rechtsauffassung geht momentan eher in die entgegengesetzte Richtung, nämlich dass Geoblocking von Angeboten nicht zulässig ist.
      Das ist auch gut so, es geht hier aber nicht um Geoblocking sondern um einen deutschen Festpreis für Leistungen. 50 € / 1000 DR sind derzeit ca. 270 türkische Lira, es geht aber darum das man für beispielsweise 100 Lira die gleiche Summe DR erhält.

      Das finde ich nicht in Ordnung. Festpreise auf deutschen Servern die nach deutschen Wirtschaftskriterien festgelegt werden.

      Das ist kein Geoblocking. Außerdem bin ich ein fan von VPN wenn mir in meinem Land beispielsweise Medien verboten werden, Medienfreiheit ist ein wichtiges Gut aber das ist wieder ein anderes Thema.

      WunRo hat schon grundsätzlich recht aber ich verstehe nicht warum man die Leistungen Geoabhängig macht (bemessen am Kundenstandort).

      Absolut unverständlich für mich, zeitliche Banns sind für mich eine Option ja, aber bitte keine 24 H, da lacht man nur drüber.
    • Epica schrieb:

      Aloha,

      Nein meine 3 chars lvl 41 wurden komplett ohne den Is gelevelt. Ausser exp ring und die 3 tages Medaillie.. aber die gibts umsonst.

      Mit dem Uriel Buff ist man innerhalb von 20 Minuten lvl 20 und kann schon map2 verlassen.
      Dann muss man aufhören die lvlgrube zu ziehen im OT und geht halt vorne anfang ot lvln mit weniger mobs..
      Mit ebis+9 eh+9 und tipp+9 solltest du im sd sd2 schon stehen können. Auch hier gibts vorne einzelnde Spinnen... aber das is so typisch metin2... da lvlt jemand an 3 gruppen im respawnraum sd2 mit lvl 50 und schreit woanders lohnt nicht das is mein raum. Während der lvl 68 dann in nem 4 gruppen raum lvln kann..
      Ich bleibe dabei: die botter sind nervig für lowlvls, sind aber mit nem ordentlichen gameplay direkt übersprungen und ab da für lowies schon fast wieder nützlich...

      Mich würden sie garnicht stören, wenn das yang nicht so entwertet werden würde durch sie...und dadurch halt preise von alchi etc immer direkt so hoch sind.

      Wieso sowenig gebannt werden versteh ich allerdings auch nicht. Seit serverstart laufen map1 die gleichen rum. Seit serverstart gibt es bots die jetzt schon sd und sd2 botten. Das is tatsächlich unverständlich und wir warten derzeit alle auf ne bannwelle...

      Kommt die nicht langsam, dann werden irgendwann zuviele spieler auf den "es gibt nur in metin2 hacker" zug aufspringen und titania wird weniger...

      Ich habe nicht gesagt, dass ich dort nicht leveln könnte. Ich habe gesagt, dass es viel schlechter läuft als bei jemanden, der seinen blanken mpp+0, holzarmband und andere Sachen boniert hat, was nochmal zeigt, dass das Verhältnis zwischen Stufe und Boni überhaupt nicht passt. War mir schon immer klar aber auf so einem neuen Server merkt man es dann noch extremer. Zu sagen, dass ich "gut" mit dem EQ leveln konnte wäre schon ne krasse Übertreibung. Ich will gar nicht wissen, wie es bei Leuten ist, die nicht das nötige GLück hatten.


      Natürlich könnte ich jetzt noch bis 72 im sd2 leveln. Wenn ich immer eine Gruppe haue würde das wohl gehen. Mit der Zeit wären es dann mehr und dann? Dann bin ich nach ein paar Tagen level 72...wie gehts dann weiter?

      Wir müssen nicht drumherum reden, dass man dann zur Kasse gebeten wird. Ohne Blitzdeff brauchst du nicht in die Grotte gehen. Wie komme ich an Blitzdeff? Ich muss cashen.

      Ist ja ansich nicht verwerflich, dass man irgendwann mal investieren sollte, schließlich lebt das Spiel davon. Trotzdem führt es wohl eher zu einer abweisenden Reaktion vieler Spieler, wenn man cashen "Muss" um weiterzukommen.

      Jetzt gucken wir uns mal an wie weit man mit 50€ kommen würde, was meines Erachtens ja eigentlich schon eine großzügige "Spende" für den ersten Monat ist. Leider kann ich derzeit nicht den IS öffnen, da wohl Wartungen sind, deshalb könnt ihr mich gerne korrigieren, wenn ich falsch liege. Wenn ich es aber richtig im Kopf habe(wir machen keinen spontanen Türkei urlaub ;) ) kriegt man ca. 1100(?) Dr. Wenn ich mir die Preise von Addern+Segenskugeln angucken und weiß, dass diese sogar failen KÖNNEN, bin ich, wenn es ganz dumm läuft bei einem Gegenstand mit 5 Crapboni, der nicht einmal gedreht wurde. So oder so ist es wohl eher viel mehr Glück, wenn ich am Ende nur einen einzigen Gegenstand mit den richtigen Boni habe als andersherum.Ich müsste also bestimmt an die 200Euro investieren um halbwegs in der Grotte bestehen zu können. Sry, aber ihr könnt mir nicht erzählen, dass das normal ist^^ Wenn ich mir die highlvler angucke werde ich auch eher bestätigt als widerlegt. Manche haben schon die 1k+ voll und die machen dabei sogar öfter noch den spontanen Türkeiurlaub. Okay Ace hat vllt. nicht so viel gecashed aber der hatte die DR dann wahrscheinlich einfach noch rumfliegen, was auf das selbe rauskommt.

      Jetzt könnte man natürlich sagen du hast die Alternative erstmal farmen zu gehen. Klingt ja ansich erstmal nicht falsch und nach einer wirklichen Alternative. Da wären wir dann aber wieder bei dem Botterproblem. Was gehst du denn schönes farmen auf einem Server, wo jeder Uppstuff 20k kostet und der Markt durch Rassentruhen mit FBS schon ausreichend gedeckt wird? Hoffen, dass du alle 100 metins, sofern sie dir nicht von bottern geklaut werden, mal einen seeli droppst? Nichtmal angeln, was schon eine ziemlich traurige Alternative wäre, funktioniert, weil es dort ebenfalls zu viele bots gibt. Jin-Hee Quest macht übrigens auch sehr viel Spaß^^

      Wie wärs mit Affeneiern? Ach ne, man haut ja lieber so Truhen in den Itemshop, um selbst diese Quelle noch etwas zu entwerten :thumbsup:

      Aus Sicht eines Wiedereinsteigers, oder in 0,00001% der Fälle eines Neulings, einfach nur erschreckend, wie ich finde.


      Lange Rede gar kein Sinn: Mir war/ist es egal, wie weit ich auf dem Server komme. Ich hatte mir dort keine Ziele gesetzt, oder Hoffnung gemacht, da ich auf Genesis eigentlich eh zufrieden bin und mich nicht nochmal komplett hochspielen wollte. Mit diesem Text wollte ich nur klarmachen, dass ich jeden, der eben nicht bereit ist Unsummen zu investieren verstehen kann, wenn er nach kurzer Zeit einfach das Handtuch wirft, denn der Server macht halt wirklich gar keinen Spaß. So speziell, wie man sich ihn vorgestellt hat und es von der Türkei mitbekommen hat, ist der Server finde ich ebenfalls nicht. Ich habe in einer Woche zwei Ebenholzkästen gedroppt und dieses Blumenkinderevent...naja. Wenn jemand echt wieder anfangen will, würde ich ihm einen alten Servern 100x eher empfehlen als diesen. Auf dem neuen Server versucht man einfach nur so schnell wie möglich vor den Bottern wegzulaufen, durch hochlvln...wer unten bleibt, der verliert :D
    • muratyesilyayla schrieb:

      ich verstehe nicht warum man die Leistungen Geoabhängig macht (bemessen am Kundenstandort).

      Absolut unverständlich für mich, zeitliche Banns sind für mich eine Option ja, aber bitte keine 24 H, da lacht man nur drüber.
      Weil man ursprünglich davon ausgeht, dass der IP-mäßige Standort des Kunden ungefähr stimmt. Und manchen Kunden mit weniger Verdienst will man ebenbürtige Leistungen anbieten, eigentlich recht sozial. Und echten Urlaubern bietet man einen Rabatt, schließlich hat die Reise ja schon einiges gekostet. :D

      Zeitliche Banns werden dann eine Option, wenn sie sich bei jeder Wiederholungstat steigern bis zum Permabann nach 5Mal mit vorheriger Ankündigung.
    • @WunRo verstehe, das heißt ich könnte mir hier ne PSC kaufen und im Urlaub einlösen. Ich bin jährlich mindestens einmal unten, ob das aber Sinn macht wenn man seinen gewöhnlichen Aufenthalt in DE hat ist die nächste Frage da ich hier angemeldet bin. Naja bin mal gespannt ob es hier Ursachenvermeidung geben wird oder nur Konsequenzen.

      Ganz ehrlich braucht mir niemand etwas vormachen, die Masche ist bekant, DR "im Ausland" für unter 50 € einkaufen, Gutscheine für Won ingame verkaufen, die Won am Schwarzmarkt für über 50 € wieder verkaufen. Wundert mich nicht wenn dann die Gutschein Preise erhöht werden, unabhängig davon was mit oder in Steam los ist.
    • Wie ging das eigentlich früher in der Grotte, als Elementardeffs nicht wirklich wirkten... wenn ich das so lese, müsste damals die Grotte leer, weil unspielbar, gewesen sein :D
      :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
      :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

      Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
    • Jamsin schrieb:

      Wie ging das eigentlich früher in der Grotte, als Elementardeffs nicht wirklich wirkten... wenn ich das so lese, müsste damals die Grotte leer, weil unspielbar, gewesen sein :D

      Es war zumindest nicht so lächerlich wie jetzt, wo ein 72er mit EQ, welches ich nichtmal für map2 benutzen würde, einfach die stärksten Kammern in der Grotte ohne zu potten belegen kann.

      Vielleicht hab ich es falsch in Erinnerung aber nach 2 Wochen gabs glaube ich noch nicht so viele 90er wie jetzt hier auch Titanie.
    • Quetzalcoatl schrieb:

      Jamsin schrieb:

      Wie ging das eigentlich früher in der Grotte, als Elementardeffs nicht wirklich wirkten... wenn ich das so lese, müsste damals die Grotte leer, weil unspielbar, gewesen sein :D
      Es war zumindest nicht so lächerlich wie jetzt, wo ein 72er mit EQ, welches ich nichtmal für map2 benutzen würde, einfach die stärksten Kammern in der Grotte ohne zu potten belegen kann.

      Vielleicht hab ich es falsch in Erinnerung aber nach 2 Wochen gabs glaube ich noch nicht so viele 90er wie jetzt hier auch Titanie.
      Eben... es war/ist ein Langzeitspiel. Die Deffs (Geldeinsatz/Glück) machen es eben in Null Komma Nix zur Langeweile. Anschließend sind es häufig diese Spieler, die neuen Content wollen xD

      Ich komme lieber langsam voran mit Spaß als direkt "alles erreicht" zu haben.
      :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
      :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

      Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
    • Quetzalcoatl schrieb:

      Jamsin schrieb:

      Wie ging das eigentlich früher in der Grotte, als Elementardeffs nicht wirklich wirkten... wenn ich das so lese, müsste damals die Grotte leer, weil unspielbar, gewesen sein :D
      Es war zumindest nicht so lächerlich wie jetzt, wo ein 72er mit EQ, welches ich nichtmal für map2 benutzen würde, einfach die stärksten Kammern in der Grotte ohne zu potten belegen kann.

      Vielleicht hab ich es falsch in Erinnerung aber nach 2 Wochen gabs glaube ich noch nicht so viele 90er wie jetzt hier auch Titanie.
      Naja, das eq was die Highs auf TItania haben ist wohl jetzt auch nicht so schlecht, da ist schon Max blitzdeff (+Kostüm+Waffenskin) eine gute Portion Teufel und pfeildeff und tpabsorb + Frostrufus dabei, also wenn man damit nicht gut leveln kann weiss ich nicht wie man sonst leveln sollte.
    • Das sind die Boni. Ich rede aber eher von den Gegenständen+Stufe. Kann doch nicht sein, dass es pupsegal ist, ob du mit einer 9er Rüssi+9, bzw. sogar noch niedriger, genau so gut leveln kannst wie mit einer 66+9.

      Da es mittlerweile nur noch auf die Boni ankommt, kommen die Casher noch viel schneller voran als früher, wo sie sich auch wenigstens erstmal das passende EQ suchen mussten. Das führt dazu, dass sie schneller ins Highlvl kommen, was dazu führt, dass der Markt schneller vom highcontent überflutet wird und das Yang sehr schnell an Wert verliert. Das führt dazu, dass das "neue Server feeling" viel schneller vorbeigeht und man ziemlich schnell die gleichen Verhältnisse, wie auf einem alten Server hat. Was das dann zur Folge hat, kann sich sicher jeder denken...