Einnahmequellen für Low-Levler

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Einnahmequellen für Low-Levler

    Mahlzeit,

    ich bin nun etwas länger bei Metin2 und finde es echt schwer für Neu-Anfänger auf einem alten Server Fuß zu fassen.

    PM's braucht keiner mehr durch die ganzen Mount's, mit Bärengalle und Co hat man keine gescheite Einnahmequelle um sich seine Fertigkeiten zu trainieren und

    WENN man dann mal ohne Doppeldropp einen 4er Stein droppt, ist er nichts mehr wert. Du sammelst die ganzen Waffen auf die auf dem Boden liegen, verkaufst sie an die Gemi und dann zahlst noch Steuern... in einem Game.... STEUERN ?!?!?!?!?!

    Klar... Haarnadel, Weißes Haarband+ etc. sind nun durch das Pet-System wieder an wert gestiegen, aber Medi+, Tali+, Orkkeulen... das alles bekommst durch die Truhe des Drachenwächter Idall.

    Ab lvl. 30 kannst die Drachensteinsplitter farmen, bis man jedoch einen Antiken hat um diesen verkaufen zu können ist man lvl. 60 und braucht die Alchemie selbst :D

    Die ganzen Gratis Switcher aus den Lvl Truhen haben ein VMS mit 30dss+ gerade zu Wertlos gemacht...



    Ich finde ja, dass man Low Lvl dropps wie Bärengalle, Wolfskralle, Wolfsfell etc. bei den High-Lvl Gegenständen als Upp-Item einfügen sollte.

    z.B Wallknochenpanzer... zu den vorhandenen Upp-Items noch für jede Stufe 20x Wolfskralle oder so ?( ?( ?(



    Bin mal gespannt auf eure Meinungen, bitte keine Beleidigungen ich seie nicht kreativ genug xDDDDD
  • Auf der einen Seite willst du schnell und günstig an EQ kommen und auf der anderen Seite beschwerst du dich darüber, dass ein Vms mit 30dss wertlos gemacht wurde?

    Vorschläge wie diesen gibt es schon massenhaft. Du kannst bereits vorhandene Ideenvorschläge auch einfach unterstützen:

    "Low Level" Attraktiver gestalten
    -Lässt man einen Wolf am Leben, sind die Schafe nie in Sicherheit-

    Mein neuestes Video:
    New Dawn 4
  • iLow schrieb:

    Auf der einen Seite willst du schnell und günstig an EQ kommen
    Hat er doch gar nicht geschrieben. Er hätte nur gerne auch Drops, die ihm auch jemand in adäquaten Mengen abkauft außer Drachenstein-Splittern. Dass dabei auch etwas Yang hängen bleiben soll, ist doch völlig natürlich.

    Das mit dem VMS passt natürlich nicht wirklich dazu. Ob jetzt 40dss mit "kostenlosen Switchern" der "Standard" sind oder 30dss ohne... das ist nur eine Zahl an einer Waffe, die blank +9 "crap" in beiden Situationen dasselbe kostet, wenn sich nicht andere Faktoren ändern.

    Ich bin natürlich weiterhin für die Abschaffung der geschaffenen Ursachen für diese Problemchen. Rezepte umbauen ist nur eine Ausweichlösung, um diese Ursachen zu schützen.
    __
    Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

    Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
    Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.
  • WunRo schrieb:

    iLow schrieb:

    Auf der einen Seite willst du schnell und günstig an EQ kommen
    Hat er doch gar nicht geschrieben. Er hätte nur gerne auch Drops, die ihm auch jemand in adäquaten Mengen abkauft außer Drachenstein-Splittern. Dass dabei auch etwas Yang hängen bleiben soll, ist doch völlig natürlich.
    Das mit dem VMS passt natürlich nicht wirklich dazu. Ob jetzt 40dss mit "kostenlosen Switchern" der "Standard" sind oder 30dss ohne... das ist nur eine Zahl an einer Waffe, die blank +9 "crap" in beiden Situationen dasselbe kostet, wenn sich nicht andere Faktoren ändern.

    Ich bin natürlich weiterhin für die Abschaffung der geschaffenen Ursachen für diese Problemchen. Rezepte umbauen ist nur eine Ausweichlösung, um diese Ursachen zu schützen.
    Hör doch bitte auf, die Beiträge von Spielern, speziell Neulingen, so zu interpretieren, dass sie all deine jahrelangen Müll-Theorien auch noch bestätigen. Er möchte Drachensteinsplitter nur nicht farmen, weil er der Meinung ist, dass es bis zu einem Antiken zu lange dauert.

    Hier ein guter Ratschlag und sorry für den Kollegen WunRo, der hilfesuchende Beiträge nur zu eigener Propaganda nutzt und nicht, um Leuten wirklich zu helfen:

    - Du kannst die Drachensteinsplitter entweder direkt verkaufen (also einzeln im Laden). Diese geben sehr gut Yang und wenn du jeden Tag nur 50 farmst, kannst du dir bereits nach wenigen Tagen ein Low-Level-EQ-Set finanzieren.
    - Du machst dir einen Account mit 5x Level 30, kannst z.B. deinen Schami-Account nutzen, dann hast du schon einen Char fertig. Die Chars kannst du easy peasy mit Autojagd auf 30 leveln (einfach alles an Push reinballern, was aus den Truhen kommt). Dort gibst du dann jeden Tag 30 Splitter pro Char ab und tust die Cors jeweils ins Lager. Am Ende solltest du 15 Cors im Lager haben und nach 2,3 Tagen Vorarbeit bekommst du durchschnittlich einen antiken Stein pro Tag

    Falls du auf Corvinia spielst bzw. dort noch einmal anfangen möchtest, kann ich dir gerne Startkapital geben bzw. dir sogar deine Splitter zu einem überteuerten Preis abkaufen ;)

    Lg
  • WunRo schrieb:

    Ich bin natürlich weiterhin für die Abschaffung der geschaffenen Ursachen für diese Problemchen. Rezepte umbauen ist nur eine Ausweichlösung, um diese Ursachen zu schützen.
    Lass doch bitte diese prpagandistischen nicht zum Thread passenden Aussagen in jedem Thread, der nur entfernt damit in Verbindung gebracht werden kann, immerhin erwartest du selbiges auch von anderen Foristen.


    Bat schrieb:

    Ich finde ja, dass man Low Lvl dropps wie Bärengalle, Wolfskralle, Wolfsfell etc. bei den High-Lvl Gegenständen als Upp-Item einfügen sollte.
    Wurde schon vielfach vorgeschlagen. Ebenso gibt es genügend Threads, die sich mit dem Thema beschäftigen. Meine Einnahmequellen reichen für meinen Spielstil (peu à peu) gut aus. Die Quellen haben sich auch zu Spielzeiten vor Jahren nicht geändert, allenfalls die Konkurrenz ist größer :)
    :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
    :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

    :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
    :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

    Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
  • Jamsin schrieb:

    Meine Einnahmequellen reichen für meinen Spielstil (peu à peu) gut aus. Die Quellen haben sich auch zu Spielzeiten vor Jahren nicht geändert, allenfalls die Konkurrenz ist größer
    Doch, die Quellen wurden drastisch vermehrt an anderer Stelle. Und das hat Folgen, auch wenn Du davon vermeintlich nicht betroffen bist und "persönliche Lösungen" gefunden hast. Ändert nichts daran, dass es dazu eine andere Meinung gibt, die regelmäßig aus der Praxis heraus wiedererweckt wird.


    Jamsin schrieb:

    Lass doch bitte diese prpagandistischen nicht zum Thread passenden Aussagen in jedem Thread, der nur entfernt damit in Verbindung gebracht werden kann, immerhin erwartest du selbiges auch von anderen Foristen.
    Propaganda wird es erst, wenn die Argumente fehlen.


    Tyko schrieb:

    Er möchte Drachensteinsplitter nur nicht farmen, weil er der Meinung ist, dass es bis zu einem Antiken zu lange dauert.
    Ich habe es anders verstanden. Er möchte Möglichkeiten darüber hinaus, weil er SELBST Bedarf an diesen Steinen für sich hat und gerne sinnvolle Drops, die er stattdessen verkaufen kann.
    __
    Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

    Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
    Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.
  • WunRo schrieb:

    Propaganda wird es erst, wenn die Argumente fehlen.
    Deshalb sprach ich in deinem Fall von Propaganda. Richtig :)


    WunRo schrieb:

    Ich habe es anders verstanden. Er möchte Möglichkeiten darüber hinaus, weil er SELBST Bedarf an diesen Steinen für sich hat und gerne sinnvolle Drops, die er stattdessen verkaufen kann.
    Dann lies einfach was die Person schreibt und interpretiere es nicht anders. Erleichtert viele Fragen ungemein.
    :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
    :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

    :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
    :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

    Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
  • Jamsin schrieb:

    WunRo schrieb:

    Propaganda wird es erst, wenn die Argumente fehlen.
    Deshalb sprach ich in deinem Fall von Propaganda. Richtig :)
    Nur im falschen Kontext, da die Argumente meinerseits stehen.

    Jamsin schrieb:

    Dann lies einfach was die Person schreibt und interpretiere es nicht anders. Erleichtert viele Fragen ungemein.
    Ist das jetzt Trollen?
    Was bitte ist an "Ab lvl. 30 kannst die Drachensteinsplitter farmen, bis man jedoch einen Antiken hat um diesen verkaufen zu können ist man lvl. 60 und braucht die Alchemie selbst " mit meiner Aussage falsch interpretiert?

    Ich glaube eher, die "alles ist gut im Lowlevel"-Fraktion probt den Aufstand, weil die Erfahrung des Threaderstellers ihn dazu verleitet, dieses zu kritisieren.
    __
    Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

    Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
    Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.
  • WunRo schrieb:

    Ist das jetzt Trollen?
    Was bitte ist an "Ab lvl. 30 kannst die Drachensteinsplitter farmen, bis man jedoch einen Antiken hat um diesen verkaufen zu können ist man lvl. 60 und braucht die Alchemie selbst " mit meiner Aussage falsch interpretiert?

    Ich glaube eher, die "alles ist gut im Lowlevel"-Fraktion probt den Aufstand, weil die Erfahrung des Threaderstellers ihn dazu verleitet, dieses zu kritisieren.
    Trollen? Nein, ist es nicht.

    Eine klare Feststellung. Die Worte waren mehr als einfach zu verstehen.Er geht keinen eigenen Weg, sondern versucht den "maximal" lohnendsten Weg zu gehn. Wie sagtest du immer "Früher hat man hier und da farmen können", nur war auc hfrüher der Ertrag nicht überall gleich gut. Jetzt wird nur noch der maximal beste Weg beschrieben. Das es lukrative Wege gibt, die auch Geld bringen, weiß jeder aktive Spieler 8auch inaktive mit Spielerfahrung wie du).

    Ohne DD habe ich mit bspw. Orkzähnen vom Ork mehr Geld als mit Drachensplittern gemacht (die Splitter waren bei mir nur alternativ, da sie eh nebenbei fielen). Zumindest in meiner begrenzten Spielzeit. Wobei ich es schnell so gehandhabt habe, dass ich den Ork-Farmer immer mal wieder eingeloggt habe um das Ding zu farmen während ich mit einem anderen Charakter Stück Edelstein, Spinnenbeine..... gefarmt habe. Auch Bergbau gibt gutes Geld, kostet allerdings Zeit.
    :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
    :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

    :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
    :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

    Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
  • Jamsin schrieb:

    Er geht keinen eigenen Weg, sondern versucht den "maximal" lohnendsten Weg zu gehn. Wie sagtest du immer "Früher hat man hier und da farmen können", nur war auc hfrüher der Ertrag nicht überall gleich gut. Jetzt wird nur noch der maximal beste Weg beschrieben. Das es lukrative Wege gibt, die auch Geld bringen, weiß jeder aktive Spieler 8auch inaktive mit Spielerfahrung wie du).
    Nein. Die Idee war, Lowlevel-Drops in Highlevel-Rezepte einzubauen. Egal wie man das dreht, das Zeug würde nie so viel wert, dass es mit "Alchemie" konkurrieren könnte. Und nein, quasi sämtliche Lowlevel-Drops, die es auch im Highlevel zu droppen gibt, würde ich eben überhaupt nicht mehr als "lukrativ" bezeichnen. Geschweige dass man dabei Spaß hätte, diese zu farmen und stundenlang in nem Shop verrotten zu lassen, während Highleveler sie in 10er Packs für nen Spottpreis anbieten, weil sie die in ihren Runs nachgeworfen bekommen.

    Ich kann die Kritik und Idee des Threaderstellers absolut nachvollziehen. Spaß am Farmen und prinzipiell noch irgendwo "Kleinvieh" farmen zu können, sind völlig verschiedene Dinge. Um den Thread nicht mit einer Diskussion über die unvereinbaren Positionen zum Stand der Dinge auszudehnen, ziehe ich mich an der Stelle erstmal zurück.
    __
    Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

    Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
    Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.
  • Low lvl drops als high lvler benutzen garkeine schlechte idee, wurde beim pet system schon gut umgesetzt praktischer weis gebe ich einem lvl 1 er acc paar brocken müll eq autohunt junghelden waffen lass ihn bischen laufen problem beseitigt ich klatsche die mobs um droppe wie ein bescheuerter und muss wiederum keinem low lvl starter yang gebem und so machen es sehr viele
    Und mal wiedee wurde bewiesen das wunros „theorien“ löcher haben aber ich weis ich hab natürlich unrecht
  • Twoloud schrieb:

    Low lvl drops als high lvler benutzen garkeine schlechte idee, wurde beim pet system schon gut umgesetzt praktischer weis gebe ich einem lvl 1 er acc paar brocken müll eq autohunt junghelden waffen lass ihn bischen laufen problem beseitigt ich klatsche die mobs um droppe wie ein bescheuerter und muss wiederum keinem low lvl starter yang gebem und so machen es sehr viele
    Und mal wiedee wurde bewiesen das wunros „theorien“ löcher haben aber ich weis ich hab natürlich unrecht
    Genau das meine ich.... man erfüllt damit nur den Zweck, dass das Zeug noch mehr an Wert verliert, weil die "Highs" übershcüssiges Material auch verkaufen wollen... also das Angebot steigern :D
    :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
    :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

    :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
    :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

    Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
  • Twoloud schrieb:

    Low lvl drops als high lvler benutzen garkeine schlechte idee, wurde beim pet system schon gut umgesetzt praktischer weis gebe ich einem lvl 1 er acc paar brocken müll eq autohunt junghelden waffen lass ihn bischen laufen problem beseitigt ich klatsche die mobs um droppe wie ein bescheuerter und muss wiederum keinem low lvl starter yang gebem und so machen es sehr viele
    Und mal wiedee wurde bewiesen das wunros „theorien“ löcher haben aber ich weis ich hab natürlich unrecht
    In einer Umgebung mit einem "Legit bot" ist die Sache zwar etwas anders als vor Einführung dessen. Aber die Idee stammt nicht von mir. Sie entsteht regelmäßig in den Köpfen von Wiedereinsteigern, die das ihnen bekannte "Metin2" vermissen.

    Ich werde übrigens nie irgendwelche Bots in meine Überlegungen einbeziehen. Macht auch keinen Sinn, denn deren Einbeziehung macht für keinen Levelbereich Sinn, in den sie vordringen. Auf Titania gibt es nur die "illegalen". Und die werden hoffentlich irgendwann mal wieder erfolgreicher bekämpft. Dann sieht die Sache wieder anders aus. Händisch Lowleveldrops farmen.

    Bezüglich des "legit bots" hätte ich übrigens ne Idee: Seitens Webzen endlich akzeptieren, dass das Spiel multiclientmäßig gespielt wird. Und entsprechend einen "Client manager" einbauen, der nur EINEM Client gleichzeitig erlaubt, "Autojagd" zu aktivieren. Damit wäre das Ding sogar verträglich für das Spiel.
    __
    Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

    Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
    Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.
  • Warum muss eigentlich jede normale Frage im Forum direkt von den üblichen Verdächtigen zu einer Grundsatzdiskussion gemacht werden. Hier gehts nichtmehr im die Fragen des TE sondern nurnoch darum wer Recht hat ...
    Tyko ist der einzige der hier noch ansatzweise versucht dem TE zu helfen ;)
    Wie sieht denn das aus? Der TE kommt Online und sieht viel Interaktion in den Benachrichungen, freut sich möglicherweise auf Antworten zu seinen Fragen und findet dann sowas hier vor ...
  • ich botte lieber mit 30chars auf allen servern zusammen nach vms... seit ca. 2wochen mache ich es und habe bis jetzt einmal 52dss und 5mal über 42dss bekommen.

    Das lohnt sich.

    Mir egal ob ich so das Spiel für andere kaputtmache... macht die GF auch und das sogar offiiziell :)

    Verwarnung wegen Verstoß gegen die AGB | Daezi ♥
    Juhu !°
  • Mindless schrieb:

    ich botte lieber mit 30chars auf allen servern zusammen nach vms... seit ca. 2wochen mache ich es und habe bis jetzt einmal 52dss und 5mal über 42dss bekommen.

    Das lohnt sich.

    Mir egal ob ich so das Spiel für andere kaputtmache... macht die GF auch und das sogar offiiziell :)
    gg Probs an Dich :lol: :Mist:

    Gerade die anfangsdropps wären durch die botter auch nicht mehr wert, wenn sie für irgendwelche highlvl Sachen benötigt würden :)
  • Es gibt viele möglichkeiten als lowlvler Geld zu machen ich lasse mal Alchi raus das wurde ja schon gesagt.

    1. Winddef und Blitzdef Schuhe und Ketten farmen, uppzeug dazu auch farmen alles vk oder selber uppen.
    2. Biosachen farmen wie Orkzähne Fluchis usw.
    3. Metins farmen und kommt mir jetzt nicht mit lohnt sich nicht. Auf Genesis kannste alle fbs MINDESTENS für 200k reinstellen und sie gehen gut weg. Von aura vzk furcht usw usw will ich nicht anfangen sind sehr viel wert und begehrt auf jedem Server. Und mit viel glück kriegst mal nen hast 4 = crap vms 9 auf Genesis.
    4. Allgemein begehrte uppsachen farmen wie stk edelstein, spinnenbeine. Einfach den markt beobachten und gucken was oft fehlt und schnell weggeht.
    Und Wunro ich spiele Metin seit Moshazeiten und damals war es 100 mal schwerer im lowlvl an Yang zu kommen ja fast schon unmöglich. Heutzutage ist das Geld verdienen 100 mal einfacher und abwechslungsreicher.

    Bei deinen ach so schlauen Antworten merkt man dir deine fehlende Intelligenz einfach an tut mir leid. Und es gibt noch viel mehr möglichkeiten an Yang zu kommen, es kommt mir grade einfach nicht in den Sinn. Hab das ganze schnell runtergeschrieben sorry wenn es anstrengend ist zu lesen


    Mfg
    ein weiser Mann sagte mal: "Its only a game, why you have to be mad?" :Mist:
  • gesiha schrieb:

    Es gibt viele möglichkeiten als lowlvler Geld zu machen ich lasse mal Alchi raus das wurde ja schon gesagt.

    1. Winddef und Blitzdef Schuhe und Ketten farmen, uppzeug dazu auch farmen alles vk oder selber uppen.
    2. Biosachen farmen wie Orkzähne Fluchis usw.
    3. Metins farmen und kommt mir jetzt nicht mit lohnt sich nicht. Auf Genesis kannste alle fbs MINDESTENS für 200k reinstellen und sie gehen gut weg. Von aura vzk furcht usw usw will ich nicht anfangen sind sehr viel wert und begehrt auf jedem Server. Und mit viel glück kriegst mal nen hast 4 = crap vms 9 auf Genesis.
    4. Allgemein begehrte uppsachen farmen wie stk edelstein, spinnenbeine. Einfach den markt beobachten und gucken was oft fehlt und schnell weggeht.
    Und Wunro ich spiele Metin seit Moshazeiten und damals war es 100 mal schwerer im lowlvl an Yang zu kommen ja fast schon unmöglich. Heutzutage ist das Geld verdienen 100 mal einfacher und abwechslungsreicher.

    Bei deinen ach so schlauen Antworten merkt man dir deine fehlende Intelligenz einfach an tut mir leid. Und es gibt noch viel mehr möglichkeiten an Yang zu kommen, es kommt mir grade einfach nicht in den Sinn. Hab das ganze schnell runtergeschrieben sorry wenn es anstrengend ist zu lesen


    Mfg
    wunro spielt einfach viel zu lange nicht mehr..

    1 hast+4 und 2 aura fbs oder mehrere crap fbs und man kann sich ein blankes vms +9 kaufen das ging früher nicht ^^ und auch low lvl eq gibt es genug und extrem güsntig..
    ich versteh die leute auch nicht die immer meinem man kann nichts farmen oder man bekommt nichts vk
    WARUM KANN MAN PETS NICHT ÜBERS EIGENE LVL LEVELN? MAN KANN AUCH 25% BÄNDER MIT LVL 1 TRAGEN!


    WARUM GIBT ES KEINE OFFLINE SHOPS? DENKT MAL AN DIE UMWELT!


    WARUM GIBT ES KEINEN DUALSPEC IN METIN2 DAS WÜRDE DEN MARKT STARK BELEBEN!
    :graubigsmile:
  • Hat natürlich auch alles mit der Anzahl der Shops die man stellt zu tun, zb auf Titania hebe ich jedes Fb jedes BdV und jeden Stein +3 auf und stelle dann bis zu 12 Shops, irgendwann wird immer irgendwas gekauft und wenn die Fbs auch nur alle 100k wert sind kommt das Yang über die Masse.

    Einfach mal ausprobieren:
    Die Shops auf 800x600 öffnen dann alles was möglich ist ausblenden und das Fenster direkt minimieren, so schafft auch ein schwacher PC 4 Shops und man kann nebenbei noch angenehm spielen