Oldschoolserver (eventserver) erstellen?? Würde sich das lohnen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Viniq schrieb:

      Chronos schrieb:

      Daiex schrieb:

      Im Endeffekt ist der ganze Thread sinnlos. GF hat MEHRMALS gesagt, dass es keine Server mit unterschiedlichen Spielversionen geben wird.
      Genau so sieht es aus :haus:
      Das stimmt, jedoch ist es dennoch erlaubt im Forum zu diskutieren über diverse Themen, zum Austausch einfach. Daher ist der Thread vollkommen in Ordnung so :)
      Absolut... allerdings sind wir im Ideenvorschläge-Bereich.
      Weder ist die Idee neu noch wurde der Vorschlag in der Vergangenheit angenommen.
      Und ich vermute das viele in der Com hoffen, dass gute Ideen auch umgesetzt werden.
      Ob die Idee gut ist muss jeder für sich beurteilen.

      Um auf meine Zustimmung einzugehen: im Hinblick auf den aus diesen Threat erhofften "Endeffekt" (= die Umsetzung der Idee")
      kann man meiner Meinung nach lange warten -> DAS WARTEN wäre sinnlos da es wohl keine Umsetzung gibt.
      Nicht der "Threat" an sich ist sinnlos. Nur sollte er keine Hoffnungen schüren <- dies war meine Intention.
      Chronos [Heiler lvl 76] - Engelsdrache [Drache lvl 70] - ErzTeufel [WaSu lvl 75]

      Bin PVM-Gelegenheitsspieler mit unregelmäßigen Spielzeiten.
      Keine Gilde auf Genesis gefunden? <= klick
    • Chronos schrieb:

      Weder ist die Idee neu noch wurde der Vorschlag in der Vergangenheit angenommen.
      Und ich vermute das viele in der Com hoffen, dass gute Ideen auch umgesetzt werden.
      Ob die Idee gut ist muss jeder für sich beurteilen.
      In der Vergangenheit ist man auch davon ausgegangen, dass eine separate Metin2-Version geführt, gewartet und geupdated werden müsste. Dass am Ende weder eine Weiterentwicklung noch eine separate Version gebraucht wird, hat man im letzten Thread bereits erörtert - bestätigt durch badidol.

      Der aktuelle Thread pendelt nur irgendwie zwischen dem letzten und weiter davor liegenden Ideenthreads. Weil es eher eine Beschreibung dessen geben müsste, wie es mehr als grob umzusetzen wäre, was dazugehört... so dass sich der Leser ein Bild davon machen kann und eine Stimme Pro/Contra abgeben - wie er diese Umgebung begrüßen oder ablehnen würde. Das Unternehmen interessiert nur harte Zahlen/Fakten. Wäre der Bedarf größer als erwartet, hat die Sache auch eine Chance. Titania, Vorgänger und Nachfolger sind ursächlich nicht viel anders entstanden.
      _______
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß in einem rundum ansprechenden System.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":

      Je gieriger die Betreiber, desto geiziger die Spieler. --> Ein offensichtlich gieriger werdender Betreiber verliert immer mehr Spieler.
    • WunRo schrieb:

      Vielleicht finde ich ja demnächst mal Zeit und Lust, mal eine konkrete Umgebung zu entwerfen und konkrete Maßnahmen zur Umsetzung.
      Wo bleibt das? :popcorn:
      Bei Computerproblemen sitzt das Problem zu 99% vor dem dem PC :gamer: ..... außer bei Druckern, denn:
      Drucker hassen die Menschheit :hrhr:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:
    • Viniq schrieb:

      Und wir kommen bitte wieder zum Thema hier. :)
      Er hat doch gesagt, dass er das machen möchte :o Außerdem sol diese "konkrete Umgebung" ein Oldschool-Server sein, also hat man dann auch einen direkten Vorschlag was auf dem Oldschool-Server sein soll und was nicht :)
      Bei Computerproblemen sitzt das Problem zu 99% vor dem dem PC :gamer: ..... außer bei Druckern, denn:
      Drucker hassen die Menschheit :hrhr:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:
    • Jamsin schrieb:

      Er hat doch gesagt, dass er das machen möchte :o Außerdem sol diese "konkrete Umgebung" ein Oldschool-Server sein, also hat man dann auch einen direkten Vorschlag was auf dem Oldschool-Server sein soll und was nicht
      Das war wohl eher gegen den Versuch Keeyas gerichtet, dem Thread wieder eine andere Richtung zu geben.

      Ich hab' im Moment schlicht keine Lust, das zu entwerfen. Halbe Sachen bringen nichts, da brauche ich Zeit und Muse. Wahrscheinlich direkt ein neuer Thread dann.
      _______
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß in einem rundum ansprechenden System.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":

      Je gieriger die Betreiber, desto geiziger die Spieler. --> Ein offensichtlich gieriger werdender Betreiber verliert immer mehr Spieler.
    • An der Zeit kanns nicht liegen... Du spielst doch nicht mehr... oder etwa doch? Zeit hat man nicht... die nimmt man sich... vielleicht lässt sich ja was von der Forumszeit abzweigen.

      Fehlt somit nur noch die Muse....

      @Jamsin
      Wäre das nicht's für Dich?
      Willst Du seine Muse sein?
      Mussest aber nicht wenn Du nicht willst.

      Hätte so gern ein Oldschool-Server :love:
      Bin schließlich ja selbst oldschool.
      Bitte mit Chatfilter. Kann das Wort crap nicht mehr lesen. Gab es damals auch nicht :applaus:
      Chronos [Heiler lvl 76] - Engelsdrache [Drache lvl 70] - ErzTeufel [WaSu lvl 75]

      Bin PVM-Gelegenheitsspieler mit unregelmäßigen Spielzeiten.
      Keine Gilde auf Genesis gefunden? <= klick
    • Keeya schrieb:

      Man merkt ja aus der Vergangenheit wie gut neue Server laufen.
      1-2 Monate Hype und das wars, das einzige was so ein Server bringt, ist das auf den alten Servern Spieler aufhören.
      In der Vergangenheit wurde auch immer und immer derselbe Fehler gemacht....Neuer Server und jeder konnte auf sein Item-Depot zurückgreifen. Die waren bei einigen wenigen gut gefüllt und damit gab es für die wenigen einen Reisenvorsprung.

      Das läuft auf Titania jetzt doch besser :thumbup:

      Aber auch ich bin für den Old School Server :cheer:
      Server - Saphira Genesis

      Reich - Blau
      Ninja Lv58 66 70 72
      Drachenschami Lv95
    • Trouble schrieb:

      Aber auch ich bin für den Old School Server
      Zumal das Argument der "totalen Auswanderung" völlig daneben ist. Wer auf nem anderen Server spielt, stellt nicht automatisch jegliche Aktivität auf den anderen ein - wie es hier einige darstellen. Es gibt genügend Spieler, die auch jetzt schon auf mehreren Servern aktiv sind. Ich war meinerseits auf 3 Servern parallel unterwegs, auf dem einen weniger - auf dem anderen mehr.
      _______
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß in einem rundum ansprechenden System.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":

      Je gieriger die Betreiber, desto geiziger die Spieler. --> Ein offensichtlich gieriger werdender Betreiber verliert immer mehr Spieler.
    • WunRo schrieb:

      Zumal das Argument der "totalen Auswanderung" völlig daneben ist. Wer auf nem anderen Server spielt, stellt nicht automatisch jegliche Aktivität auf den anderen ein - wie es hier einige darstellen. Es gibt genügend Spieler, die auch jetzt schon auf mehreren Servern aktiv sind. Ich war meinerseits auf 3 Servern parallel unterwegs, auf dem einen weniger - auf dem anderen mehr.
      Naja... ganz früher sind sie wirklich "ausgewandert" (zu Zeiten von S3 -S4 vielleicht) ...
      Du warst nur auf 3 Servern parallel unterwegs? Das ist beim einen oder anderen im Vergleich heutzutage nichts mehr.... "Autojagd"... *hüstel* :haus:
      Chronos [Heiler lvl 76] - Engelsdrache [Drache lvl 70] - ErzTeufel [WaSu lvl 75]

      Bin PVM-Gelegenheitsspieler mit unregelmäßigen Spielzeiten.
      Keine Gilde auf Genesis gefunden? <= klick
    • Chronos schrieb:

      Naja... ganz früher sind sie wirklich "ausgewandert" (zu Zeiten von S3 -S4 vielleicht) ...
      Klingt sehr nach "fast alle". Bezweifle ich aber, da zu viel Zeit auch in Skills und Bio-Quests steckt. Verlässliche Statistiken wird es dazu nicht geben. Es ging ja um die Verallgemeinerung und dass angeblich "die Server leer werden" wegen eines neuen Servers. In der Zeit um "TBD/Hybris" wäre ist mir da nicht aufgefallen, dass da ein plötzlicher Rückgang gewesen wäre.

      Und ja, Autojagd und serverübergreifender Handel relativieren das heute natürlich zusätzlich.
      _______
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß in einem rundum ansprechenden System.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":

      Je gieriger die Betreiber, desto geiziger die Spieler. --> Ein offensichtlich gieriger werdender Betreiber verliert immer mehr Spieler.
    • Jetzt mal ernsthaft...

      Warum diskutiert ihr hier darüber was damals auf den alten Servern passiert ist? Das interessiert genau die 5 Leute die aufeinander rumhacken und trägt schlussendlich nichts produktives zum Thread "Oldschoolserver (eventserver) erstellen?? Würde sich das lohnen?" bei.

      Die Frage des TE ist, ob das eine gute Idee ist, einen Server mit dem Stand x (zB 2009 vor Hexe/Grotte wie schon vorgeschlagen wurde) zu erstellen.

      Mein Vorschlag wäre:
      1. Es gibt eine Abstimmung um zu sehen "wie sehr" der Server erwünscht ist
      2. Man erstellt einen Server mit dem gewünschten Stand -> dafür braucht es eine Abstimmung über den Stand, der gesetzt werden soll.
      3. Der neue Server ist absolut inkompatibel mit anderen Servern bezüglich Item-Depot, IS-Angeboten, WB-Tickets -> IS-Angebote wie damals und auch in den Mengen wie damals (ev. könnte man auch hier eine Abstimmung o.ä. durchführen, um zu sehen welche Items angeboten werden sollten.)
      4. Zum Thema Botter -> Es würde auch auf diesem Server haufenweise Botter geben, wenn nichts dagegen unternommen würde (vgl. Serverstart Titania). Das soll keine Anschuldigung/Vorwurf an die GMs sein!
      Nach der Abklärung dieser Fragen in der Community, wäre es dann an der Zeit, den Vorschlag der GameForge zu unterbreiten. Solange hier allerdings nur über Vergangene Fakten, Halbwahrheiten und Behauptungen gestritten wird, ist dies leider nicht möglich.

      Das ganze funktioniert auch ohne dass ihr euch an die Gurgel geht. Langsam nervt es mich, dass WunRo und seine "Gegner" fast jeden Thread im Forum vollspamen weil sie nicht der gleichen Meinung sind. Meinungsfreiheit hin oder her, es artet jedes mal aus. Ihr Beleidigt euch, verdreht die Worte des jeweils anderen damit ihr etwas findet worauf ihr rumhacken könnt und seid schon mal grundsätzlich gegen die Aussage des anderen.
      Jeder Member im Forum ist berechtigt, eine Aussage eines anderen zu kritisieren/anzuzweifeln. Es ist also völlig in Ordnung wenn ihr nicht einverstanden seid mit der Aussage des anderen. Aber müsst ihr euch dann immer gleich persönlich angreifen und beleidigen? Das geht auch sachlich und mit einem konstruktiven Gegenvorschlag. Das "Alter du laberst Scheisse halt doch mal dein Maul" und "Du spielst ja gar nicht mehr also sei still" ist einfach total daneben. Ihr führt euch auf wie pubertierende Kinder denen nie jemand gesagt hat, wie man sich benimmt.
      Ich will euch keinesfalls beleidigen oder mich aufführen als ob ich euch zu sagen hätte wie ihr euer Leben führen sollt, ich möchte lediglich erreichen, dass dieser Thread wieder zur Frage des TE zurückkehrt und dass über diese sachlich und konstruktiv diskutiert wird.

      Wenn euch mein Beitrag nicht gefällt, dann sagt das ruhig. Ich bin offen für Kritik an meinen Aussagen und bin mir sehr wohl bewusst, dass mein Vorschlag nicht zwingend die "einzige Antwort" oder die "richtige Antwort" ist.

      MfG Kufma
      Server Titania
      Reich Jinno
      Rasse Waffensura
      Gilde -
      Skills VzK M1 :Mist:
    • xI3oss schrieb:

      Man erstellt einen Server mit dem gewünschten Stand -> dafür braucht es eine Abstimmung über den Stand, der gesetzt werden soll.
      Das wäre leider nicht zielführend, da man kaum Jahreszahlen hernehmen kann und auch Updates innerhalb eines Jahres vorkamen. Eine Liste mit 50+ Zeitangaben oder "Zuständen"... sinnfrei, weil ja jeder für die Abstimmung "aus dem FF" wissen müsste, wie die Spielversion zu der Zeit aussah. Zudem muss es noch technisch möglichst einfach umzusetzen sein (Maps und Teleport-Optionen "ausschneiden", statt einzelne Inhalte auf der Map zu beschneiden / Alchemie wegschneiden, indem der Alchemist oder die entsprechende Quest "ausgeblendet" wird).

      Ich werde mich demnächst mal an einen mehrseitigen Vorschlag begeben, bei der ich die wesentlichsten Bedingungen von Ausrüstungsvarianten, vorhandenen Maps etc., Itemshop-Umfang konstruiere samt Vorschlägen, die "cuts" technisch einfach zu lösen. Grob diskutieren, was da eventuell doch noch rein könnte oder raus sollte - kann man ja, bevor eine Ja/Nein - Abstimmung folgt.
      Was sich allerdings kaum vermeiden lassen wird, ist eine "kategorische Ablehnung per Crash-Post" einiger, die die Idee prinzipiell ablehnen - natürlich ohne konstruktive Argumente. So wie es derzeit aussieht, werden dann wohl auch persönliche Angriffe unter der Gürtellinie zu erwarten sein.
      Da aber die Beschreibung des Umfangs und die Abstimmung eingangs im Thread stehen werden, werden sich die konstruktiven Argumente der Spieler mit Interesse im Rest schon finden lassen.

      Wenn einer meint, mir zuvor kommen zu wollen und solch einen Thread aufzubauen, darf er das natürlich gern.
      _______
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß in einem rundum ansprechenden System.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":

      Je gieriger die Betreiber, desto geiziger die Spieler. --> Ein offensichtlich gieriger werdender Betreiber verliert immer mehr Spieler.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

    • Ich finde es bemerkenswert, wie viel Mühe sich einigen machen wollen und mit wie viel Leidenschaft hier argumentiert wird, um ein Spielerlebnis, welches seit Jahren sich verändert hat, wieder zurückzudrehen.

      Selbst wenn bei einer Abstimmung sich viele Spieler (wobei die Frage ist, wie und wozu man die Anzahl der befürwortenden Spieler in ein Verhältnis setzen möchte) für eine solche Spielversion entscheiden, ist die Frage, ob diese Spieler dann auch tatsächlich diese Variante DAUERHAFT annehmen.

      Wie viele Spieler bleiben dabei, wenn Sie merken das des Pet ihnen fehlt, dass es ohne Alchemie schwieriger wird und dass ohne bestimmte Errungenschaften des IS der Erfolg im PvP ausbleibt?

      Ich möchte es vergleichen mit der Liebe zu Autos. Viele Menschen möchten gern einen alten VW Käfer, steigen die Temperaturen aber über 30 Grad, nutzen sie doch lieber ihren Golf neueren Baujahres, da dieser eine Klimaanlage hat.

      Ich vermisse manche Dinge im Spiel ebenso wie viele der Beitragsschreiber, werde aber bei einem solchen Server nie wieder den Zauber der Anfangszeit haben können, weil ich halt schon alles kenne und somit automatisch mit dem Status Quo vergleiche. Ich glaube, dass das Gefühl vergangener Zeiten weniger mit EQ, Quests, Pets, IS etc. zu tun hat, sondern mehr mit der Aufbruchstimmung und der Abenteuerlust, welche man bei neuen Dingen hat.

      Um einen solchen Server permanent gut besucht zu haben, benötigt man Emotionen und diese, fürchte ich, lassen sich nicht dauerhaft erzeugen.
    • Hottemax schrieb:

      Selbst wenn bei einer Abstimmung sich viele Spieler (wobei die Frage ist, wie und wozu man die Anzahl der befürwortenden Spieler in ein Verhältnis setzen möchte) für eine solche Spielversion entscheiden, ist die Frage, ob diese Spieler dann auch tatsächlich diese Variante DAUERHAFT annehmen.
      Das weitaus größere Porblem ist die "Echtheit" der Daten und Verhinderung von Mehrfachabstimmungen.

      Die weiterführende Frage ist auch nicht wie viele dort dann tatsächlich spielen/bleiben, sondern ob diese Spieler auch die "Kosten" des Servers einbringen. Gf wird nichts starten, wo nicht von vornherein klar ist, dass das auch Gewinn bringt. Viele der Oldschooler, mit denen ich damals gespielt habe, haben auch wenig bis kein Geld in das Spiel gesetzt (10€ alle 2-3 Monate waren da schon viel.... um das Verhältnis zu verstehen, welches ich meine). Natürlich gab es auch die Spieler, die ganze Mittelklassewagen jährlich investiert haben, nur muss man diese auf dem Server auch erst einmal dazu bringen.

      Ich bin auf die Liste auch gespannt :thumbup:
      Bei Computerproblemen sitzt das Problem zu 99% vor dem dem PC :gamer: ..... außer bei Druckern, denn:
      Drucker hassen die Menschheit :hrhr:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:
    • Hottemax schrieb:

      Selbst wenn bei einer Abstimmung sich viele Spieler (wobei die Frage ist, wie und wozu man die Anzahl der befürwortenden Spieler in ein Verhältnis setzen möchte) für eine solche Spielversion entscheiden, ist die Frage, ob diese Spieler dann auch tatsächlich diese Variante DAUERHAFT annehmen.
      Stimmt, im Prinzip braucht es keine Stimme "Nein". Es geht ja um das zustimmende Interesse.

      Die Frage um eine dauerhafte Aktivität braucht man kaum zu stellen. Dafür kann es keine Antwort geben. Das hängt rein davon ab, wie lange sich ein Spieler selbst Ziele stecken kann, wie lange es braucht, diese umzusetzen und wie viele davon die Umgebung bietet. Es geht zudem auch nicht darum, Spieler von Server zu Server zu bewegen oder zu analysieren, wer "vollständig umzieht" und wer nur einen Teil seiner Zeit dort hinverlegt. Für das Unternehmen im Hintergrund ist vielmehr von Interesse, ob die Umgebung wieder Leute ins Spiel bringen kann, die längst fort sind. Denn die sind die potenziellen Mehreinnahmen.

      Hottemax schrieb:

      Wie viele Spieler bleiben dabei, wenn Sie merken das des Pet ihnen fehlt, dass es ohne Alchemie schwieriger wird und dass ohne bestimmte Errungenschaften des IS der Erfolg im PvP ausbleibt?
      Wie erwähnt... "Umzieher" könnten das vermissen. Wer sie nicht kennt, eben nicht. Wer sie so sehr vermisst, spielt eben naheliegender auf mehreren Servern.

      Hottemax schrieb:

      Ich möchte es vergleichen mit der Liebe zu Autos. Viele Menschen möchten gern einen alten VW Käfer, steigen die Temperaturen aber über 30 Grad, nutzen sie doch lieber ihren Golf neueren Baujahres, da dieser eine Klimaanlage hat.
      Fail-Vergleich. Menschliches Leid in der Hitze ist völlig ab von der Spur zu einem Spielserver, der vielleicht gerade mal langweilt. Streichst Du die Hitze, wird schon eher ein Schuh draus. Beide Gefährte haben ihre Reize und eines aufzugeben wird wohl nur wegen Geldmangels o.a. passieren. Es wird auch wieder kühler!

      Hottemax schrieb:

      werde aber bei einem solchen Server nie wieder den Zauber der Anfangszeit haben können, weil ich halt schon alles kenne und somit automatisch mit dem Status Quo vergleiche. Ich glaube, dass das Gefühl vergangener Zeiten weniger mit EQ, Quests, Pets, IS etc. zu tun hat
      Ich würde da nicht wegen eines "Gefühls der ersten Stunden" spielen. Das Argument zählte Ende 2009 nach 3 Jahren gar nicht mehr. Irgendwas anderes als das "Entdecker-Gefühl" muss die Spieler schon gehalten haben. 3 Jahre "Beginner-Feeling"? An der Annahme, das sei entscheidend, stimmt was nicht.


      Alles in Allem sind die Aussagen aber recht nah bei Post #58
      _______
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß in einem rundum ansprechenden System.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":

      Je gieriger die Betreiber, desto geiziger die Spieler. --> Ein offensichtlich gieriger werdender Betreiber verliert immer mehr Spieler.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

    • WunRo schrieb:

      Das wäre leider nicht zielführend, da man kaum Jahreszahlen hernehmen kann und auch Updates innerhalb eines Jahres vorkamen. Eine Liste mit 50+ Zeitangaben oder "Zuständen"... sinnfrei, weil ja jeder für die Abstimmung "aus dem FF" wissen müsste, wie die Spielversion zu der Zeit aussah. Zudem muss es noch technisch möglichst einfach umzusetzen sein (Maps und Teleport-Optionen "ausschneiden", statt einzelne Inhalte auf der Map zu beschneiden / Alchemie wegschneiden, indem der Alchemist oder die entsprechende Quest "ausgeblendet" wird).
      Da hast du recht. Ich denk auch das die wenigsten Spieler (ich inbegriffen) ein Datum nenne könnten, an welchem für sie das Spiel "noch in Ordnung war".

      WunRo schrieb:

      Ich werde mich demnächst mal an einen mehrseitigen Vorschlag begeben, bei der ich die wesentlichsten Bedingungen von Ausrüstungsvarianten, vorhandenen Maps etc., Itemshop-Umfang konstruiere samt Vorschlägen, die "cuts" technisch einfach zu lösen. Grob diskutieren, was da eventuell doch noch rein könnte oder raus sollte - kann man ja, bevor eine Ja/Nein - Abstimmung folgt.
      Finde ich sehr gut :goodposting: Das wäre eine sehr gute Grundlage für das Projekt. So eine Art Rahmenbedingungen definieren, damit man auch weiss, auf was man sich genau einlässt.

      WunRo schrieb:

      Was sich allerdings kaum vermeiden lassen wird, ist eine "kategorische Ablehnung per Crash-Post" einiger, die die Idee prinzipiell ablehnen - natürlich ohne konstruktive Argumente. So wie es derzeit aussieht, werden dann wohl auch persönliche Angriffe unter der Gürtellinie zu erwarten sein.
      Da aber die Beschreibung des Umfangs und die Abstimmung eingangs im Thread stehen werden, werden sich die konstruktiven Argumente der Spieler mit Interesse im Rest schon finden lassen.
      Ja das ist wohl zu erwarten...Dabei gibt es so ein schönes, einfaches Smiley( :dagegen: ) um seine Ablehnung zu zeigen, ohne das man sich grossartig dazu äussern müsste.
      Aber ich stimme dir zu, dass man sich das nützliche raussuchen könnte. Einfach ignorieren die Leute die grundlos oder aus prinzip haten.
      Server Titania
      Reich Jinno
      Rasse Waffensura
      Gilde -
      Skills VzK M1 :Mist:
    • Hottemax schrieb:

      Ich vermisse manche Dinge im Spiel ebenso wie viele der Beitragsschreiber, werde aber bei einem solchen Server nie wieder den Zauber der Anfangszeit haben können, weil ich halt schon alles kenne und somit automatisch mit dem Status Quo vergleiche. Ich glaube, dass das Gefühl vergangener Zeiten weniger mit EQ, Quests, Pets, IS etc. zu tun hat, sondern mehr mit der Aufbruchstimmung und der Abenteuerlust, welche man bei neuen Dingen hat.
      Ehrlich gesagt, geht's mir persönlich nicht um den Anfangszauber. Meine Hoffnung wäre, dass auf besagtem Server die Leute wieder mal zusammen spielen. Also sich finden und gemeinsam leveln oder was immer....und miteinander schreiben, reden whatever. Und sich helfen. Leute, die lieber wieder die Klimaanlage wollen, sprich Alchi und den ganzem Kram, verschwinden wieder, völlig klar. Wär dann auch gut so, weil das in der Regel nicht die Leute sind, die auf sowas wert legen.

      Ich wäre sogar bereit, monatlich einen kleinen Beitrag zu zahlen, damit das für die Gf schmackhafter wäre. Dafür dürfte dann ruhig der Itemshop günstiger sein. Und ich wäre auch bereit, wieder eine Schami zu spielen, weil die ja dann wieder gebraucht würde. Denn auch das sollte dazu gehören, dass sich nicht jeder seine eigene hochzieht ;) Aber das ist wohl Wunschtraum.
      Server - Saphira Genesis

      Reich - Blau
      Ninja Lv58 66 70 72
      Drachenschami Lv95