Alchemie - lohnt es sich Splitter zu kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • ChrisFit schrieb:

      Lohnt es sich Drachensplitter für 300k zu kaufen und Alchemie selber zu machen.

      Bzw. kann man damit Geld verdienen?

      Wer hat damit Erfahrungen gemacht?
      Wenn man nicht enorm viel Pech hat beim Craften und nicht direkt auf legendäre spekuliert, kann man schon ein gutes + machen auf dem Weg. Versuch' s einfach mal bis antike Steine und verkauf' die.
      Ob der Preis von 300k aktuell fair ist, kann ich nicht sagen. Als ich das das letzte Mal so gehandhabt habe, waren die bei 150-200k pro Splitter und der Reingewinn in der Regel +30-50% des investierten Yangs je nach Glück.
    • :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
      :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

      Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
    • Da der Preis der Drachensteinsplitter auf Genesis aktuell bis zu 400k pro Stück variiert (ja, für 400k werden massenweise Shops Ch1 beim Alchi leergekauft und zwar täglich ^.^), muss man selbst damit noch Gewinn machen, wenn man Alchi uppt. Sonst würden die Splitter nicht in dieser Menge gekauft werden. Es ist natürlich immer Glückssache. Ich für meinen Teil habe beim Uppen von Alchi (bis antik) zur Zeit sehr viel Pech. Da würde ich mit Splitter verkaufen mehr Kohle machen. Wenn Du jedoch etwas Glück hast, kannst Du mäßigen bis viel Gewinn machen. Ist Geschmackssache, ob Du mit Deinem Yang spekulieren möchtest ^^ .

      Ich empfehle Dir, das einfach mal 1 oder 2 Wochen auszuprobieren. Wenn Du mit dem Uppergebnis zufrieden bist, mach weiter. Wenn es Dir zu "heikel" ist, würde ich empfehlen, entweder die benötigten Splitter selbst zu farmen (um den möglichen Verlust niedrig zu halten), oder eben auf etwas anderes umzusteigen.
    • Mahlzeit,

      ich dachte mir eine kleine Rechnung könnte dir bei deiner Frage eventuell helfen. Als Ansatz nehme ich ein Beispiel aus dem anderen Thread. Da sagte jemand, dass man mit zwei Tagen vorfarmen - sprich 30 Cors als Basis - ab dem dritten Tag etwa einen antiken Stein pro Tag herstellt.
      An den ersten beiden Tagen hat man also Kosten von 105KK oder 1,05 Won, wenn man von einem Splitter Preis von 350K/Splitter ausgeht.

      Keeya schrieb:

      Ungefähre Angaben auf Genesis:

      Dia: 1,8Won
      Onyx: 75kk
      Granat: 75kk
      Saphir: 80kk
      Jade: 2Won
      Rubin: 3,3Won

      Ich denke die Preisliste von Keeya ist soweit richtig und so kommt man auf einen durchschnittlichen Umsatz von 1,4 Won pro Tag. Zieht man die täglichen Kosten von 52,5KK bzw. 0,525 Won (150 Splitter * 350k) ab, dann kommt man auf 87,5KK. Das ist der durchschnittliche Gewinn nach der Rechnung. Da du anfangs 105KK ausgegeben hast, teilst du diese durch die Gewinnspanne von 35KK (87,5KK - 52,5KK) und erhältst als Ergebnis 3. Das sind die Tage, die du brauchst um die anfänglichen Kosten nur durch die Alchi zu decken. Effektiv machst du also ab dem 6. Tag Gewinn.

      Falls Fragen aufkommen sollten beantworte ich die gerne. Eine kann ich sogar vorher beantworten: Ja, mir ist langweilig. :D

      Gruß
    • Bobbybob schrieb:

      Ich gebe seit Monaten 1000+ Splitter täglich ab und kann euch daher sagen, dass ein abgegebener Splitter einen Gegenwert von ~400k hat.
      Das hat auch nichts mit Glück/Pech zu tun wie hier einige behaupten, denn wie das bei Wahrscheinlichkeiten so ist gleicht sich das auf Dauer und Masse irgendwann aus.
      Ich zitier mich mal selber.

      Der Gegenwert von 400k war auf den aktuellen Preis von antiken Steinen auf Corvinia bezogen.
      Die Preise von antiken Steinen die von Keeya aufgelistet wurden, müssten, sofern ich mich richtig erinnere, über den Preisen von Corvinia damals liegen.
      Heißt ein Drachensteinsplitter auf Genesis müsste sogar noch über 400k/Splitter liegen.

      Also viel Spaß beim kaufen und uppen.
    • Bobbybob schrieb:

      Bobbybob schrieb:

      Ich gebe seit Monaten 1000+ Splitter täglich ab und kann euch daher sagen, dass ein abgegebener Splitter einen Gegenwert von ~400k hat.
      Das hat auch nichts mit Glück/Pech zu tun wie hier einige behaupten, denn wie das bei Wahrscheinlichkeiten so ist gleicht sich das auf Dauer und Masse irgendwann aus.
      Ich zitier mich mal selber.
      Der Gegenwert von 400k war auf den aktuellen Preis von antiken Steinen auf Corvinia bezogen.
      Die Preise von antiken Steinen die von Keeya aufgelistet wurden, müssten, sofern ich mich richtig erinnere, über den Preisen von Corvinia damals liegen.
      Heißt ein Drachensteinsplitter auf Genesis müsste sogar noch über 400k/Splitter liegen.

      Also viel Spaß beim kaufen und uppen.
      Drachensplitter bekommt man auf Genesis für ca 250-350k
      -kurz die besten Krallen auf metin2.de gedroppt und 2 Bonis draufgezogen
    • Das uppen ist natürlich Glückssache, aber auch wenn man Mal so sieht was zB der Rubin wert ist lohnt es sich ja.ich verkaufe meine Splitter immer weil ich beim uppen echt nur pech habe und bei ca. 400k je Splitter ( verkaufe meine für 350) ist das je nach Menge auch gut verdientes Yang :)
      Server : Genesis
      Name: xNyssaAlGhul
      Blaues Reich❤
      ❤Masu❤