Lohnt es sich wieder anzufangen ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lohnt es sich wieder anzufangen ?

      Sehr geehrte Community,

      Ich bin 24 Jahre alt und komme aus dem Norden, der schönsten Stadt der Welt Hamburg. Ich habe mit DE vor langer Zeit damals abgeschlossen, dass war glaub ich 2010, also es ist recht lange her.
      Ich hab mich dementsprechend (leider gottes) auf privat Servern rum getrieben und habe da bisschen gespielt wo ich ab und an mal Videos machte. Wer mag kann ja gern mal aus Langeweile alte Videos mal ansehen ..

      Nach langer Metin2 Pause hatte ich mir die Frage gestellt ob es nicht vielleicht eine neue Herausforderung wäre auf den offiziellen Metin2 Server wieder nach Jahren neu anzufangen.
      Es gab ja neue Updates und vieles wurde Versucht zu bessern von der gameforge Seite aus.
      Ich beherrsche die Krieger und Sura klasse perfekt und es ist egal ob es Körper oder mento ist oder wasu, Masu.

      Es wäre cool wenn ihr mich da mal aufklären könnt ob es sich lohnt oder eher nicht. Es ist leider ehrlich gesagt nicht so motivierend wenn man hier im Forum unterwegs ist und man einige Threads lesen muss wie viele am jammern sind was die jetzige Situation angeht von der spieleranzahl oder um das pvp System.

      Ebenso wäre es mal interessant zu erfahren welchen Server ihr mir empfehlen würdet.
      Ich bin auch offen wenn manch anderer keine Lust aufs schreiben hat das man sich im ts3 oder im Skype mal drüber unterhalten tut.

      Vielen Dank an alle die hier drauf antworten.
      Lg

      Zensiert
      Viniq

      Thread verschoben | Vayus
    • Grüße dich ,

      In der Regel lohnt es sich immer mal wieder neu anzufangen .
      Aber dies muss natürlich jeder Spieler selbst entscheiden , ich für meinen Teil kann dir sagen das ein Neuanfang immer machbar ist .

      Das beste was du tun kannst , ist einfach mal reinzugucken und selbst zu beurteilen :)

      Lg Tenisia :D

      Made by Viniq :love:
    • Pvm= pandora viel anfänger eq günstig zuhaben, auch später findet man eigentlich alles pvp ist hier kaum exsistent
      Pvp = genessis
      Corvinia= weis ich leider nicht viel außer das man recht entspannt farmen kann
      Titania= hier laufen viele events die es nur dort regelmäßig gibt mobs sind dafür stärker als auf den anderen servern, die lvl beschränkungen der runs sind hier etwas anderst also muss man mit hirn spielen
    • Ich würde nicht. Hab selber vor 3 Wochen wieder mal angefangen. Map1 & 2 ist voller Bots die 24/7 speedhacken und Metins farmen, du siehst kaum einen Metin. Das selbe gilt fürs OT und viele anderen Maps. Somit kannst du kaum etwas farmen, und wegen all den Angelbots sowie Farmbots (und paar andere Faktoren), hat eigentlich nichts mehr irgendwelchen Wert. FBs gibt es ca 5 womit du gut Cash machen kannst, aber Steine +3 (lol) sowie +4 sind bis auf wenige Ausnahmen ebenfalls bereits zu Spottpreisen zu haben. Der Frust ist massiv höher als der Spielspass. Wenn dir diese Faktoren nichts ausmachen, wieso nicht. Gibt neue Items, Events und soweit ich weiss auch High-Level-Runs.
    • Hat man die selben freien Zeiten, das selbe Durchhaltevermögen, die selbe Eigenmotivation wie früher, kann man definitiv wieder neu anfangen. Hat man hingegen weniger Zeit, Anforderungen wie an neue Games (schnell zu bestem EQ und viele Geschenke etc) und natürlich die Erwartung es trotzdem so schnell wie früher zu schaffen, sollte man die Finger davon lassen, weil es definitiv eine Enttäuschung wird :fiction:
      :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
      :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

      Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
    • Grüße dich noch einmal :)

      Wie ich einmal schon geschrieben habe , solltest du selber die Erfahrung machen und einfach selbst reinschauen .

      Jeder Spieler hat seine eigene Meinung und kann diese natürlich auch vertreten , aber ich denke als "Neu" Einsteiger nach längerer Zeit , solltest du selber beurteilen.
      Stürz dich also einfach ins Abenteuer , schließe dich einer Gilde an und werde ein Kämpfer für dein Reich :cheer:
      Mfg Tenisia :thumbsup:

      Made by Viniq :love:
    • iSlowLy schrieb:

      Das hört sich gerade nicht sehr motivierend an.
      Liegt vielleicht daran, dass das Game eigentlich zwar ganz okay ist, der Publisher, die Bugs und das Balancing aber kompletter Müll sind und 90% der Leute hier sich wahrscheinlich tagtäglich fragen, was bei ihnen falsch läuft, dass sie sich das wirklich noch immer antun.

      iSlowLy schrieb:

      Ich denke ich werde einfach anfangen
      Selber Schuld.

      Tenisia schrieb:

      Grüße dich noch einmal
      Was sollen die Leerzeichen vor den Satzzeichen die ganze Zeit?
    • Tenisia schrieb:

      Bobbybob schrieb:

      Was sollen die Leerzeichen vor den Satzzeichen die ganze Zeit?
      Grüße dich ,
      Es sieht optisch einfach bisschen besser aus und auch überschaubarer als wenn ich einfach ein Satzzeichen so rein"klatsche" ^^

      Aber ich denke das ist auch gar nicht so das Thema hier :denk:

      Lg :)
      Es sieht wohl eher so aus, als hättest du vergessen die Grundschule zu besuchen.
      Aber ist ja auch nicht das Thema hier.
      Lg :)

      Verwarnung wegen Umgangston
      Viniq
    • Ich denke, wir spielen alle nur noch, weil wir schon teilweise seit knapp 10 Jahren dabei sind. Natürlich gefällt uns das Spiel, sonst wären wir ja nie dabei geblieben aber die Defizite die dieses Spiel hat sind einfach zu enorm um es für neue bzw. neue alte Spieler attraktiv zu machen.
      Sollten sie es in naher Zukunft schaffen, alle vorhandenen größeren Bugs zu beheben, kann man diesem Spiel noch eine Zukunft geben, vor allem für neue Gesichter. Aktueller Stand ist eher, dass ich dir raten würde vielleicht ein technisch hochwertigeres Spiel wie z.B. Tetris oder Minesweeper zu spielen.



      Feierabend
    • iSlowLy schrieb:

      So, das so viele negative Kommentare hier sich sammeln würden und keine positiven über Metin2, habe ich mich entschieden erstmal nicht anzufangen, vielleicht wird es sich in Zukunft ändern. Ich bin auf weitere Kommentare gespannt und Hoffendlich nicht nur negative.
      Um dir einen Tipp geben zu kömmen, muss man auch die angedachte Spielzeit kennen... deshalb habe ich auch sehr allgemein geschrieben. Denn wie jeder F2P-Titel heißt es viel Zeit zu investieren oder eben fehlende Zeit durch Echtgeld-Einsatz auszugleichen. Im F2P-Segment lief das bisher in allen Titeln so ab :D

      Ansonsten bleibt es dir nur auszuprobeieren. Denn nur du kennst dich als Spielertyp und somit wirst nur du entscheiden können, ob dir Metin2 immer noch liegt/passt.
      :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
      :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

      Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
    • Hallo

      Ich kann aus meiner Sicht sagen, dass es sich lohnt neu anzufangen. Hab vor knapp einem Monat neu angefangen, nachdem ich 2012/13 mit DE abgeschlossen hatte, und habe nach diesem Monat noch immer Spaß am spielen.
      Ich habe in den letzten Jahren immer wieder mal P-Server probiert, jedoch ging da der Reiz immer schnell verloren weiterzuspielen.

      Ich bin mittlerweile auf LV 42 und kann problemlos DT und OTM farmen. Leider muss man sagen, dass das Low-LVL etwas schwierig ist und es schwer ist an die ersten „guten“ EQ-Teile zu kommen.
      Wenn man aber neu anfangen will, um zu sehen wie sich das Spiel verändert hat und man noch Bock auf das Spiel hat, dann kann ich es dir durchaus noch empfehlen.


      LG
    • iSlowLy schrieb:

      So, das so viele negative Kommentare hier sich sammeln würden und keine positiven über Metin2
      Die Spieler haben halt ziemlich viel Murks hinter sich die letzten Jahre. Und ich kann mich kaum noch an ein Update erinnern, das rein zur Verbesserung der Spielqualität diente.
      2010 bist Du noch unter relativ viel Konkurrenz umhergezogen und hast Deine drops zum Großteil relativ flott loswerden können. Den Unterschied zu heute wirst Du schnell feststellen. Die 0815-Startstrategie ist "so schnell wie möglich Drachenstein-Alchemie farmen". Wobei es da fast schon shitstormmäßige Kritik gab vor Kurzem, weil die Teile jetzt relativ direkt im Itemshop erhältlich sind und damit die Preise sinken könnten, je öfter das passiert. Die Alternativen sind nicht besonders rosig, deshalb wird oft auf das möglichst schnelle Überspielen des Lowlevels hingewiesen. Schade eigentlich, da das in jedem Fall nicht wenige Stunden schlucken wird.

      Vielleicht solltest Du einfach mal anfangen und sehen, wie es sich anfühlt - ohne auf Meinungen anderer allzu sehr zu setzen. Das Spiel wird Dich entweder noch überzeugen können wie 2010, oder eben nicht. Ich würde "Titania" empfehlen, wegen der doch ansehnlichen Unterschiede zu den "festgefahrenen Strukturen" der anderen Server mit der "Autojagd". Die gibt's da nicht und daneben relativ nützliche Zusatzdrops in Form von sehr regelmäßigen Drop-Events. Etwas mehr in Richtung Spielspaß. Ich war schon fast in Versuchung, wieder zaghaft einzusteigen.
      Die genauen Unterschiede liest man hier:
      Einzigartiger Server mit exklusivem Content!​
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.