Cor Draconis Tagespensum von 3 auf 15 erhöhen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • WunRo schrieb:



      Folgender Kompromissvorschlag:
      - 9 Cors pro Tag und Char (neue Spieler schaffen eh nicht mehr mit ihren Möglichkeiten).
      - Nicht 9 Cors auf einmal, sondern die vorhandene Quest mit 3maliger Wiederholung am Tag. Sprich 3Mal muss man zum Alchemisten rennen.
      - Diese Änderung erstmal als Event laufen lassen ca. 1 Monat, um die Auswirkungen zu testen und recht einfach wieder rückgängig machen zu können, falls sich die Bedenken der Skeptiker bewahrheiten. Wenn sie sich keineswegs bewahrheiten, kann man später noch 5malige Wiederholung pro Tag und Char unter diesen Bedingungen bringen.
      Du tust ja gerade so als würdest du über die Updates bestimmen und die Community fragen was eingebaut werden soll xDD
      Hab mir den Verlauf etwas angeguckt,aber sorry Akzeptiere das die Leute andere Meinung sind und tu nicht so als müssten sie dir zustimmen.
      Wtf xD
    • aywy schrieb:

      Du tust ja gerade so als würdest du über die Updates bestimmen und die Community fragen was eingebaut werden soll xDD
      Hab mir den Verlauf etwas angeguckt,aber sorry Akzeptiere das die Leute andere Meinung sind und tu nicht so als müssten sie dir zustimmen.
      Ich habe eine Idee geäußert und moderiere die Diskussion darum. Und nein, Gegenargumenten kontern ist nicht Meinung nicht akzeptieren, sondern Diskussion.

      @LaVista : "Weil eine Menge von 75 Cors pro Account viel zu immens ist. Rechne dir das doch mal in dr um. Es gibt 25er Pakete Cors. Das wären 3 Pakete pro Tag. Viel zu extrem, meiner Meinung nach.".
      -->
      Egal wie ich rechne. Mathematisch ist es dasselbe, ob ich Cors auf 5 chars sammle und in antike umwandle, wenn ich genug rohe habe - oder dies auf einem einzigen Char tun kann. Anders erklärt: Es ist wie mit dem Energieerhaltungssatz: "Energie verschwindet nicht, sie kann nur in andere Energien umgewandelt werden.". Solange keine Cors verschwinden, die man erfarmt hat, ist es egal, auf wie vielen Chars sie verteilt werden. Sie werden in antike Steine umgewandelt und bleiben erhalten. Der einzige Unterschied ist, dass man heute für diese Menge mehrere Accounts anlegen muss und auf den Chars so weit rohe Steine vorproduzieren, dass sie die "fusionierbare Anzahl" erreichen. Und ob aus dem Shop oder erfarmt, spielt dann auch keine Rolle.
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

    • Ich habe keine Ahnung welche Substanzen du zu dir nimmst, aber es macht sehr wohl einen Unterschied ob ich am Tag auf EINEN char 75 Cors öffne oder 15. Egal wie viele Accounts du erstellst, du wirst NIEMALS auf einem Char 75 cors pro Tag öffnen können, sondern nur 15.
      Das ist auch keine Umlage wie du da beschreibst. Denn wenn du dir nen neuen acc machst, kannst du deine cors ja nicht rüber handeln? Es sei denn sie sind bereits antik. Mit 75 Cors wirst du schneller einen antiken herstellen als mit 15. Das dürfte selbst dir einleuchten.

      Dein tolles Beispiel aus der Physik ist aber, soweit ich mich daran erinnere, ein Idealbeispiel. Denn Energien verschwinden jederzeit durch Reibung z.b.
      Mit freundlichen Grüßen
      LaVista
      ------------------------------------------
      Spoiler anzeigen
      Server: Titania
      Drachenschamie
      Reich: Blau
      Gilde: Horizon
    • WunRo schrieb:

      Ich habe eine Idee geäußert und moderiere die Diskussion darum. Und nein, Gegenargumenten kontern ist nicht Meinung nicht akzeptieren, sondern Diskussion.
      Der war gut. Also einzig mit unbelegbaren und unbewiesenen Gegenargumenten konterst du, erwartest aber im Gegenteil handfeste Fakten :D

      Die aktuellen täglichen Cors pro Account auf einem Char zu machen, wäre noch in Ordnung - man spart sich das Herumhandeln mit Twinks. Auch das würde den Preis schon drücken, weil dann weitaus mehr Spieler diese 15 Cors täglich erfarmen werden (wegen der gestiegenen Effizienz und dem Wegfall des Herumhandelns mit Twinks - für viele ein Aufwand, den sie nicht bereits sind zu betreiben).

      Also wenn die aktuelle Accountgrenze von 5x3 tägliche Cors also insgesamt 15 Cors täglich nicht überschritten wird ein dafür - ansonsten dagegen.

      Ansonsten logg dich wenigstens ein und frage im Spiel wer alles selbst farmt (mit wie vielen Accounts etc.) bevor du hier unbelegbare Zahlen hereinwirfst - das nennt sich dann nämlich nicht argumentieren, sondern mutmaßen :)
      :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
      :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

      Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
    • Jamsin schrieb:

      WunRo schrieb:

      Ich habe eine Idee geäußert und moderiere die Diskussion darum. Und nein, Gegenargumenten kontern ist nicht Meinung nicht akzeptieren, sondern Diskussion.
      Der war gut. Also einzig mit unbelegbaren und unbewiesenen Gegenargumenten konterst du, erwartest aber im Gegenteil handfeste Fakten :D ...
      Sind die Argumente der anderen denn bewiesen? Auf gemutmaßte Argumente darf durchaus mit gemutmaßten Gegenargumenten gekontert werden. Ich versuche jedenfalls, meinen Standpunkt auch logisch verständlich klarzumachen.

      Jamsin schrieb:

      Die aktuellen täglichen Cors pro Account auf einem Char zu machen, wäre noch in Ordnung - man spart sich das Herumhandeln mit Twinks. Auch das würde den Preis schon drücken, weil dann weitaus mehr Spieler diese 15 Cors täglich erfarmen werden (wegen der gestiegenen Effizienz und dem Wegfall des Herumhandelns mit Twinks - für viele ein Aufwand, den sie nicht bereits sind zu betreiben).
      Ähm nö. Wie schon erwähnt, ist es wohl kaum sinnvoll anzunehmen, dass die Mehrheit der Spieler unter der Prämisse handelt "Ich habe 1,5 Stunden am Tag und farme in der Zeit vollständig Alchemie." (geht gar nicht auf, weil das mal länger dauert und mal schneller geht je nach Glück). Sondern sie haben sich eher ein Tagespensum von z.B. 15 Cors auf einem Account festgelegt, das es zu erfüllen gilt. Und würden sich freuen, wenn sie dieses demnächst in weniger Zeit schaffen und mehr "Freizeit" haben. Sie farmen nicht automatisch mehr, weil sie die Differenz in zusätzliche Drops investieren! Wer das Argument nicht zulässt, ist schlimmer drauf als die Kritik in Deinem ersten Zitat suggeriert.

      LaVista schrieb:

      Denn Energien verschwinden jederzeit durch Reibung z.b.
      Dabei steht Wärme und kinetische Energie entgegen des Widerstands, andere Formen der Energie. Der Energieerhaltungssatz hat schon seine Berechtigung. Und der Physiker muss weiterhin ein "=" zwischen seine Energien packen, wenn er die Energieumwandlung berechnet. Ansonsten hat er was vergessen.

      LaVista schrieb:

      Ich habe keine Ahnung welche Substanzen du zu dir nimmst, aber es macht sehr wohl einen Unterschied ob ich am Tag auf EINEN char 75 Cors öffne oder 15. Egal wie viele Accounts du erstellst, du wirst NIEMALS auf einem Char 75 cors pro Tag öffnen können, sondern nur 15.
      Ich bin mir grade nicht sicher, ob mir da eine Tages-Obergrenze unbekannt ist. Aber da es um 15 pro Tag geht, die das ja noch abdecken, ist das eigentlich egal. Und ob da nun iwer im Itemshop einkauft und wo er die hinverteilen muss/kann/will... auch egal. Um das Ganze nochmal ohne den missverstandenen Energieerhaltungssatz bildlicher zu erläutern:

      Der Einfachheit nehmen wir mal an, in einem Test funktionieren sämtliche Fusionen roher Steine zu 100%, es gibt keine Fehlschläge. Man braucht also 16 rohe Drachenrubine, um einen erfolgreich und handelbar auf antik zu erhalten.
      Wir gehen von etwas Vorarbeit aus und haben mindestens 80 rohe Drachenrubine gefarmt. Einmal auf demselben Char (hierbei gehen wir davon aus, sie würden ins Inventar passen, auch wenn die Beispielaktion das Öffnen der Cors und Erhalt von rohen Rubinen technisch erfordert!).

      Nun habe ich die "neue" Situation und habe diese 80 rohen Rubine auf einem Char angesammelt, weil ich meine 1,5 Stunden pro Tag rein in diesen investieren konnte.
      In der aktuellen Variante sind diese 80 rohen Rubine auf 5 Chars verteilt gefarmt worden, 16 je Char.
      Die mathematisch unumstößliche Wahrheit ist, dass es am Ende keinen Unterschied im Ergebnis macht, ob ich die 5 erhaltenen antiken Rubine auf dem einzelnen Char umgewandelt habe oder je einen von den 5 Chars entnehme und auf dem Markt verkaufe. Cor-Draconis-Erhaltungssatz. Der einzige Unterschied ist, dass ich bei 5 Chars eine höhere Vorarbeit leisten muss und erst dann überhaupt auf den Chars genug rohe Steine habe, um in einem Zug umwandeln zu können bis Antik. Werden diese auf einen einzigen Char konzentriert bei 5Mal 3Cors am Tag, kann ich schon am zweiten Tag meinen ersten antiken Stein auf den Markt schießen statt 5 auf einmal am ca. 10. Tag.
      Es entsteht dadurch direkt weder ein "Mehr", noch ein "Weniger" an Cor Draconis auf dem Account, egal ob die Ernte von 5 oder einem Char geschieht. Der Output ist derselbe, man muss lediglich einige Tage Vorräte anlegen bei 5 Chars.
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

    • Was gibt es denn daran nicht zu verstehen, dass nur ein geringer Teil der Spieler aktiv Alchi farmt?
      Aktiv Alchi farmen heißt 15 Cors auf dem Account herstellen!
      Genau das tun bisher die wenigsten!
      Sicher gibt es Leute, die bei Meley und Co für den Account Splitter sammeln, aber auch das machen sehr wenig Leute!

      Da bisher schätzungsweise nur 10-30% der Spieler überhaupt 15 Cors täglich herstellen, muss die Menge der Cors zwangsläufig ansteigen, wenn plötzlich jeder 15 herstellt!

      Du redest hier von 1,5 Stunden Farmzeit für 15 Cors.
      Das trifft auf Leute zu, die gezielt NUR Alchi farmen!
      Jeder andere, der 1,5 Stunden Metins farmt, farmt dann statt 3 Cors plötzlich auf 15.
      Aus den Metins kommen ja auch einige Mobs und mit ca 10 Splittern pro Metin kann man schon rechnen.

      Wo man bisher auf Metin Dropps verzichten musste um auf 15 Splitter pro Tag zu kommen muss man das plötzlich nicht mehr, da man bei 2-3 Stunden Spielzeit auch so auf 15 Splitter kommt.
      Also was denkst welche Variante wohl effektiver ist?
      Effektiver im Sinn von Yang erhält!
      In 3 Stunden Farmen an Metins mach ich bisher ca 1 Won + 3 Cors.
      Mit deinem Vorschlag sind es aber plötzlich 12 Cors mehr!

      Edit:
      Du solltest vielleicht bedenken, dass ein aktiver Alchi Farmer den Platz in seinem Inventar für die Splitter benötigt.
      Wer sie nebenher direkt in Cors umwandeln lässt nicht!
    • So aufgemerkt:
      Ob ich die quest 1oder 3x hole spielt keine rolle die 30 gerchars stehen sowieso vorm alchemisten und bewegen sich dan zum lager
      Die maximal grenze zu erhöhen halte ich für unsinn kenne da speziallisten haben 12 x 5 chars auf lvl 30 in der rückhand und beschweren sich das sie in der stunde nur 500 splitter droppen und das nur mit einem char da rennen 2-4 chars gleichzeitig zum splitterfarmem gebt den leuten diese erhöhung und die produziern in der woche 30-40 antike erhöhen die ihr farm pensum auf dein gewünschtes maximum verfuerfachen !! 4x so vielr antike muss das sein
    • Also.. ich weiß WunRo ist manchmal etwas... weird, aber die Idee hier so zu zerreißen finde ich Quatsch.

      15 Cors auf einem Char wären 75 auf einem Account.

      Wer sich die Mühe macht 75 Cors täglich zu farmen, der würde das auch jetzt machen, und dafür sind die Voraussetzungen sehr umständlich. In der Summe aber nach einiger Zeit genau das gleiche Ergebnis.

      Ich machte , als ich aktiv spielte täglich meine 2-3 Razaruns und somit die Splitter auf einem acc voll. Vielleicht wär noch ein 4. oder 5. Cor dann dabei, aber meint ihr echt, dass das bisschen sooooviel Einfluss hätte?

      Das einzige Argument, was mir als Gegenmeinung bisher taugt ist von guggi, weil dadurch auch die Botter Ratzfatz die Alchi verkaufsbereit hätten.

      DeepinTheGround schrieb:

      Aktiv Alchi farmen heißt 15 Cors auf dem Account herstellen!
      Genau das tun bisher die wenigsten!
      Aber genausowenig werden sie jetzt täglich die 15 vollmachen.

      DeepinTheGround schrieb:

      Jeder andere, der 1,5 Stunden Metins farmt, farmt dann statt 3 Cors plötzlich auf 15.
      Njaaaaa, optimistische Dropprate. Wo auch immer du Metins farmst. Mitm 55er im DT (1-4 pro metin) - realistisch. Alles andere - meh. Aber normal 10 pro Metin? Klingt utopisch.

      Wenigstens in irgendeinem Spiel, kann ich irgendwas.
    • DosP schrieb:

      Ich machte , als ich aktiv spielte täglich meine 2-3 Razaruns und somit die Splitter auf einem acc voll. Vielleicht wär noch ein 4. oder 5. Cor dann dabei, aber meint ihr echt, dass das bisschen sooooviel Einfluss hätte?
      Ich mache täglich meine 3 Cors, weil mir das Herumhandeln zu nervig ist - ebenso ca. 20 Mitspieler. Wie viele es ebenso handhaben weiß ich natürlich nicht, aber diese Gruppe würden schon 420 Cors pro Tag mehr produzieren, wenn die Grenze pro Char angehoben wird. Ein effektiver Splitterfarmer (ich spiel nur just 4 fun und würde die Splitter für einen Account locker täglich zusammenbekommen) wird das also mit seinen ganzen Alts ebenso machen. Macht dann für einen Account 60 Cors mehr pro Tag.

      Die Bots als Argument gelten ja nicht lt. TE.

      Wer sich jetzt schon auf SPlitter spezialisiert hat, wird es dann nur exzessiver machen können und die Casuals (wie ich und meine Mitspieler9 machen einfach auch noch mit im Alchigeschäft. Natürlich wird das dann schnell im Angebot auffallen - wie man die Spieler kennt, sinkt entsprechend dann auch der Preis.
      :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
      :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

      Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
    • DosP schrieb:

      Also.. ich weiß WunRo ist manchmal etwas... weird, aber die Idee hier so zu zerreißen finde ich Quatsch.

      15 Cors auf einem Char wären 75 auf einem Account.

      Wer sich die Mühe macht 75 Cors täglich zu farmen, der würde das auch jetzt machen, und dafür sind die Voraussetzungen sehr umständlich. In der Summe aber nach einiger Zeit genau das gleiche Ergebnis.

      Ich machte , als ich aktiv spielte täglich meine 2-3 Razaruns und somit die Splitter auf einem acc voll. Vielleicht wär noch ein 4. oder 5. Cor dann dabei, aber meint ihr echt, dass das bisschen sooooviel Einfluss hätte?

      Das einzige Argument, was mir als Gegenmeinung bisher taugt ist von guggi, weil dadurch auch die Botter Ratzfatz die Alchi verkaufsbereit hätten.

      DeepinTheGround schrieb:

      Aktiv Alchi farmen heißt 15 Cors auf dem Account herstellen!
      Genau das tun bisher die wenigsten!
      Aber genausowenig werden sie jetzt täglich die 15 vollmachen.

      DeepinTheGround schrieb:

      Jeder andere, der 1,5 Stunden Metins farmt, farmt dann statt 3 Cors plötzlich auf 15.
      Njaaaaa, optimistische Dropprate. Wo auch immer du Metins farmst. Mitm 55er im DT (1-4 pro metin) - realistisch. Alles andere - meh. Aber normal 10 pro Metin? Klingt utopisch.
      Okay ich kann da nur von Titania reden, da ich aktuell kein Equip auf anderen Servern habe.
      Ich habe gestern 2 Herrscher und die Quests bis zu den Taus (Jotun) gemacht und hatte meine 30 Splitter.
      Entspricht also 5 Metins, 50 Kämpfer und das bisschen Mobs für die Druiden und Herrscher.
    • Twoloud schrieb:

      So aufgemerkt:
      Ob ich die quest 1oder 3x hole spielt keine rolle die 30 gerchars stehen sowieso vorm alchemisten und bewegen sich dan zum lager
      Die maximal grenze zu erhöhen halte ich für unsinn kenne da speziallisten haben 12 x 5 chars auf lvl 30 in der rückhand und beschweren sich das sie in der stunde nur 500 splitter droppen und das nur mit einem char da rennen 2-4 chars gleichzeitig zum splitterfarmem gebt den leuten diese erhöhung und die produziern in der woche 30-40 antike erhöhen die ihr farm pensum auf dein gewünschtes maximum verfuerfachen !! 4x so vielr antike muss das sein
      Wie oft denn noch? 4Mal mehr antike Steine bedeuten für genau diesen Typ Spieler immer noch knapp 4Mal länger farmen. Was keiner tun wird.



      Und gegen die restlichen Argumente nochmal:
      Folgender Kompromissvorschlag:
      - 9 Cors pro Tag und Char (neue Spieler schaffen eh nicht mehr mit ihren Möglichkeiten).
      - Nicht 9 Cors auf einmal, sondern die vorhandene Quest mit 3maliger
      Wiederholung am Tag. Sprich 3Mal muss man zum Alchemisten rennen.
      - Diese Änderung erstmal als Event laufen lassen ca. 1 Monat, um die
      Auswirkungen zu testen und recht einfach wieder rückgängig machen zu
      können, falls sich die Bedenken der Skeptiker bewahrheiten. Wenn sie
      sich keineswegs bewahrheiten, kann man später noch 5malige Wiederholung
      pro Tag und Char unter diesen Bedingungen bringen.
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.
    • Gut bin raus da der vorgang eine quest neu anzuklicken ist kein aufwand die chars stehen ja sowieso in der stadt die splitter werden mittels zwischenlager transportiert also was bringt der unsinn des weiteren haben die meisten seperate splitterfarmer auf denen sie die quest angenommen haben aber nicht abgeschlossen haben so kann man 10 cors ins inv packen aber sie werden nicht zum cor

      4x länger zeit unsinnig 2. oder 3. char mit crap eq auf nem anderen ch und hau rein ...
      Die kritik das du keine ahnung hast was du da vorschlägst spar ich mir
    • WunRo schrieb:

      Das ist doch Nonsens. Seit wann sind denn die Dinger ab antik nicht handelbar? Wen juckt das noch, sobald er eine gewisse Anzahl Cors vorgefarmt hat im Inventar? Achja... den, der gerade erst damit angefangen hat. Mir war's bis zuletzt wurst.
      wenn man die zahl von 15 auf 75 erhöht hat man mit glück pro account jeden tag einen antiken stein mehr. das ist bei der 15er grenze eben nicht so da kann man noch so viele accounts besitzen wo alle chars auf 30 sind. da dauert es eben 1 woche länger und außerdem wunro wieso amchst du überhaupt so einen thread auf obwohl du nicht spielst ? du hast absolut kein plan mehr von der materie.

      bei 15 cors am tag braucht man locker 4 tage oder mehr um mit glück einen antiken zu bekommen ( nach 4 tagen hat man dann 60 cors ) was man bei der erhöhung beim 1. tag hat.

      EDIT: selbst bei 9 cors pro char pro tag wäre das viel zu viel
    • Twoloud schrieb:

      also was bringt der unsinn
      Nochmal: Es werden NICHT mehr so viele Accounts und Chars benötigt, die vor Allem die treffen, die diese noch nicht haben (Spieleinsteiger!). Für einen, der das mit zig Chars längst umgangen hat, ist es eine relativ geringere Erleichterung. Aber die nehme ich NICHT in den Fokus der Ziele.

      Twoloud schrieb:

      Es gibt menschen die farmen täglich 1800 splitter ....
      Und farmen danach auch nicht automatisch mehr, sondern bedanken sich für die gesparte tägliche Zeit. Außerdem hält das niemand über Monate händisch aus, außer er ist Autist. Die paar sind mir hier völlig wurst, selbst wenn sie 20% mehr schaffen am Tag.

      HobbyGamer schrieb:

      ok,aber ob die dann noch die 5 fache menge am tag schaffen?das bezweifel ich dann aber echt.da macht die erhöhung dann nichts aus

      Eben. Einige scheinen hier davon auszugehen, dass der Alchemist ihnen in Zukunft die Splitter ins Inventar schickt. Das ist nicht Teil der Idee!

      jukebox1993 schrieb:

      bei 15 cors am tag braucht man locker 4 tage oder mehr um mit glück einen antiken zu bekommen ( nach 4 tagen hat man dann 60 cors ) was man bei der erhöhung beim 1. tag hat.
      Wen juckt es, ob man jeden Tag einen antiken Stein auf den Markt haut über 5 Tage oder nach 5 Tagen 5 auf einmal?

      Den Rest Deiner Aussagen kannst Du Dir schenken, meine Spielaktivität schränkt weder meine Kompetenz auf 0 ein noch hat sie irgendwas in den Überlegungen zum Thema verloren. Wer von uns beiden am Ende mehr Plan vom Spiel hat, sollten sowieso andere entscheiden. Primär Fakten und nicht Pauschal-Anmachen.
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

    • Neu

      guggi schrieb:

      Ich rede auch nicht von Autojagd. Ein illegaler botter wechselt bisher sicher nicht den Char, wenn er 3 cors erreicht hat bzw macht sich gar nicht die mühe, mit jedem Char täglich die Macht des Drachenauges zu holen.
      Somit würde alchi auch zum bottbaren content werden und früher oder später das Schicksal der uppitems teilen.
      Klar wäre bannen besser, aber nach über 10 Jahren muss man auch Mal realistisch bleiben

      Doch genau das tut ein Bot, sobald 3 Cors erreich ist loggt er den nächsten Char von dem Account ein bis der Account fertig ist und er den nächsten Account startet. Das sieht man immer wieder das diese sich um Punkt 02:00 Uhr einloggen und dann 30 Chars durchknallen mit fast immer den gleichen Namen.
    • Neu

      Absolut dafür. Die Splitter jedes mal umzulagern ist einfach reine Zeitverschwendung und verdirbt an so manchen Tagen echt die Laune an dem Spiel. Ausserdem die die es exessiv betreiben haben keine Probleme damit sich massenhaft 30er Chars hoch zu lvln. Man sollte es dann allerdings so einstellen, dass man 15 Cors am Tag pro Account machen kann. :dafür: :dafür: