Cor Draconis Tagespensum von 3 auf 15 erhöhen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cor Draconis Tagespensum von 3 auf 15 erhöhen

      Hi,

      da das gerade im CoMa-Thread Thema war, hier nochmal als konkrete Idee:

      Statt der 3 Cors am Tag in Zukunft 15. Warum? Der Tip, mehrere Chars "hochzuziehen", um diese üble Grenze zu "exploiten", schreckt vor Allem neue Spieler wegen des zu erwartenden Zeitaufwands ab, auch wenn sich die vorhandenen längst dran gewöhnt haben. Für diese ist es nur "nervig", aber jeder umgeht das entwicklergemachte, schwerwiegende Problem inzwischen so.

      Mir stellt sich die Frage nun nach dem Sinn. Kann ein Char in Zukunft 15 einfahren, wird das keine negativen Folgen haben, sondern nur positive. Man kann dem neuen Spieler sagen "Du kannst bis zu 15 Cor Draconis am Tag mit Deinem Level 30+ Char farmen." statt "Zieh' noch 4 Chars auf Level 30, um 15 Cors am Tag zu farmen.". Der Unterschied bei der Motivation ist enorm!
      Ein wirtschaftlicher Schaden ist nicht zu erwarten, da die meiste Zeit sowieso beim Farmen draufgeht. Nur das nervige Char wechseln und "rüberschieben" der Splitter fällt weg. Geschätzte 10% weniger Zeitaufwand und 10% mehr Zeit für's eigentliche Farmen. Davon ist kein spürbarer Anstieg der "Alchemie-Umlaufmenge" zu erwarten bzw. eine Entwertung.


      Meiner Meinung nach einer der irrwitzigsten Anlässe überhaupt, der nur das "Multi-Char-Gaming" massiv fördert, aber kaum wirklich Farmgrenzen setzt, wenn es sowieso umgangen wird. Autojagd-Farmer haben's damit vielleicht etwas einfacher. Aber dieses Thema vergiftet sowieso jede Idee irgendwie. Die verdoppeln damit auch nicht ihren "Bot-Ertrag", wenn sie nicht 5Mal am Tag ihren Char wechseln müssen.


      Also auf eine heiße Diskussion.
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.
    • dadadd schrieb:

      Die Idee würde bedeuten das das tageslimit pro Account Dan bei 75 Cora wäre. Das ist deutlich zuviel wenn ich dran denke das es kein Problem ist 100+ an splitten in der Stunde zu machen

      Deswegen dagegen
      Falls eine mythische Alchemie i.S.d. letzten Version eingefügt wird, könnte man darüber nachdenken. Aber:

      Solange es beim aktuellen System bleibt, bin ich auch dagegen. Dadurch könnten viele Spieler das 5fache an Alchemie produzieren und demnach würden auch viele Alchemiesteine den Markt überfluten. Der Preis würde dann sehr schnell nachgeben. Wenn die Preise nachgeben, werden irgendwann weniger Spieler ggfs. zukaufen. Der neue Spieler wird somit durch seine Splitter aufgrund geringerer Nachfrage weniger Geld bekommen.

      Also solange die mythische Alchemie (in welcher Form muss man dann schauen) nicht implementiert ist, auf jeden Fall dagegen.
      :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
      :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

      Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
    • dadadd schrieb:

      Die Idee würde bedeuten das das tageslimit pro Account Dan bei 75 Cora wäre.
      Achso, neuerdings werden die also nicht mehr mit Zeitaufwand gefarmt? Ich habe doch eindeutig erläutert, warum es KEINE "Überschwemmung" geben wird. Wer die Zeit hat, 75 Cors am Tag zu farmen oder zu erbotten, tut das auch heute. Nur mit mehr Accounts. 100+ Splitter pro Stunde gilt jetzt wie auch mit höherem Limit. Ich habe zuletzt 90 pro 25min etwa gepackt im DT und musste nach 3 Cors lediglich den Char wechseln. Das ist nur dann ein Problem, wenn man die Chars noch nicht vorbereitet hat und Yang fehlt für Ausrüstung. Die Grenze von 3 Cors trifft daher vor Allem Neueinsteiger.


      Jamsin schrieb:

      Solange es beim aktuellen System bleibt, bin ich auch dagegen. Dadurch könnten viele Spieler das 5fache an Alchemie produzieren
      Können sie auch heute. Je nach Zeit, die man zur Verfügung hat. Weitere Chars auf Level 30 ziehen hast Du im "CoMa-Thread" doch selbst beschrieben.. ist ein geringer Aufwand.
      Ansonsten gilt dasselbe wie gerade eben. Der Löwenanteil von über 90% steckt im Rumrennen und Droppen. Ergo KEINE "Überschwemmung" mit Cor Draconis.
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.
    • Also an sich wäre ich ja dafür.
      Wenn man die Cors dann nicht Lagerbar macht dämmt das das ganze ein wenig ein.
      Dennoch wäre so mehr Alchi auf dem Markt.
      Die Splitter nicht handelbar zu machen könnte das lösen. Da bin ich mir aber nicht sicher wie 120er die Splitter farmen.
      Außerdem würde das evtl auch einige LowLvl Spieler einschränken.
      Akzeptabel wäre eine Erhöhung auf 5 wenn man den Rest so lässt wie bisher.
      Macht das aufladen der Alchi ein wenig einfacher.
    • WunRo schrieb:

      Können sie auch heute. Je nach Zeit, die man zur Verfügung hat. Weitere Chars auf Level 30 ziehen hast Du im "CoMa-Thread" doch selbst beschrieben.. ist ein geringer Aufwand.
      Ansonsten gilt dasselbe wie gerade eben. Der Löwenanteil von über 90% steckt im Rumrennen und Droppen. Ergo KEINE "Überschwemmung" mit Cor Draconis.
      Nur werden bei dem jetzigen Systzem dann keine 75 Cors pro Account produziert, sondern jeweils 15 Cors je Account. Das macht einen bedeutenden Unterschied (die Cors sind nicht handelbar, wie man weiß). Du sagst ja selbst, dass dabei 10% der Zeit draufgeht durch das handeln. Also wären das bei 2 Accounts schon 20% usw.

      Da es, wie du zudem ja selbst bemerkst, heute somit schon möglich ist, wäre deine Idee also auch zusätzlich sinnlos.
      :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
      :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

      Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
    • Jamsin schrieb:

      Nur werden bei dem jetzigen Systzem dann keine 75 Cors pro Account produziert, sondern jeweils 15 Cors je Account. Das macht einen bedeutenden Unterschied (die Cors sind nicht handelbar, wie man weiß).
      Das ist doch Nonsens. Seit wann sind denn die Dinger ab antik nicht handelbar? Wen juckt das noch, sobald er eine gewisse Anzahl Cors vorgefarmt hat im Inventar? Achja... den, der gerade erst damit angefangen hat. Mir war's bis zuletzt wurst.

      Jamsin schrieb:

      Da es, wie du zudem ja selbst bemerkst, heute somit schon möglich ist, wäre deine Idee also auch zusätzlich sinnlos.
      Ich habe ziemlich deutlich erläutert, dass es vor Allem für die eine massive Erleichterung wäre, die gerade erst damit anfangen. Es geht nicht um den relativ geringeren Vorteil für die "Profis", weil sie eh längst mit Multiaccounts das eigentliche Ziel der Obergrenze umgehen.

      DeepinTheGround schrieb:

      Dennoch wäre so mehr Alchi auf dem Markt.
      Die Logik sehe ich nicht. Wie kommst Du darauf? Ca. 10% wegen der wegfallenden Umstände des Hin- und Herschiebens bei den "Profis" bezeichne ich mal als quasi nichtig. Und wenn man will, senkt man eben die Droprate um 10%. Der Ballast der Drop-Grenze trifft nur neue Spieler und ist ein gravierend negativerer Faktor als paar Cors mehr am Tag. Ich glaube sogar eher, die Farmer würden trotzdem nach ihrem Tagesziel von angenommen 15 Cors bleiben und die gewonnene Zeit woanders investieren. Ich jedenfalls wäre nicht drauf gekommen, die 1,5 Stunden am Tag durchzuzwingen. Wenn's in 1h 10min rum ist, wäre ich froh gewesen.
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

    • WunRo schrieb:

      Jamsin schrieb:

      Nur werden bei dem jetzigen Systzem dann keine 75 Cors pro Account produziert, sondern jeweils 15 Cors je Account. Das macht einen bedeutenden Unterschied (die Cors sind nicht handelbar, wie man weiß).
      Das ist doch Nonsens. Seit wann sind denn die Dinger ab antik nicht handelbar? Wen juckt das noch, sobald er eine gewisse Anzahl Cors vorgefarmt hat im Inventar? Achja... den, der gerade erst damit angefangen hat. Mir war's bis zuletzt wurst.

      Jamsin schrieb:

      Da es, wie du zudem ja selbst bemerkst, heute somit schon möglich ist, wäre deine Idee also auch zusätzlich sinnlos.
      Ich habe ziemlich deutlich erläutert, dass es vor Allem für die eine massive Erleichterung wäre, die gerade erst damit anfangen. Es geht nicht um den relativ geringeren Vorteil für die "Profis", weil sie eh längst mit Multiaccounts das eigentliche Ziel der Obergrenze umgehen.
      Jamsin hat geschrieben die CORS sind nicht handelbar nicht die veredelte alchi.......
      Bitte mal richtig lesen in deinem Rausch nach Zustimmung.
      Ich würde es begrüßen wenn man die Grenze mal wenigstens auf 5-6 cores anheben würde, 15 pro char finde ich eben so zu viel.
      Das Argument mit, man schrenkt neue Spieler ab hätte mal eventuell vor 5 Jahren bringen können, aber heute? Ich bitte dich.
      Die Leute die heute noch anfangen kann man zählen und die gehen sicher nicht weil sie nur 3 cores pro char wandeln können......
      Meine Meinung
      O==|:::::::::::> Loyalität | Treue | Ehre <:::::::::::I==O

      Das sind nicht nur Wörter sondern eine Lebenseinstellung


      FITOU
      120 Körper-Krieger


      Tyrandary
      120 Nah-Ninja

      Incognito
    • WunRo schrieb:

      Jamsin schrieb:

      Nur werden bei dem jetzigen Systzem dann keine 75 Cors pro Account produziert, sondern jeweils 15 Cors je Account. Das macht einen bedeutenden Unterschied (die Cors sind nicht handelbar, wie man weiß).
      Das ist doch Nonsens. Seit wann sind denn die Dinger ab antik nicht handelbar? Wen juckt das noch, sobald er eine gewisse Anzahl Cors vorgefarmt hat im Inventar? Achja... den, der gerade erst damit angefangen hat. Mir war's bis zuletzt wurst.

      Jamsin schrieb:

      Da es, wie du zudem ja selbst bemerkst, heute somit schon möglich ist, wäre deine Idee also auch zusätzlich sinnlos.
      Ich habe ziemlich deutlich erläutert, dass es vor Allem für die eine massive Erleichterung wäre, die gerade erst damit anfangen. Es geht nicht um den relativ geringeren Vorteil für die "Profis", weil sie eh längst mit Multiaccounts das eigentliche Ziel der Obergrenze umgehen.
      Die Sache ist aber, dass die meisten Highs vermutlich keine Alchi farmen, da der Aufwand im Vergleich zur Ausbeute zu hoch ist.
      Ich selbst zum Beispiel farme nur die 3 täglichen auf meinem Main, weil mir das ganze handeln etc zu nervig ist.
      Wenn ich aber aber die 5 Fache Menge mit nur einem Account rausholen könnte, dann würde ich das auch nutzen bzw so wie du es nennen würdest „exploiten“.
    • FITOU schrieb:

      Jamsin hat geschrieben die CORS sind nicht handelbar nicht die veredelte alchi.......
      Bitte mal richtig lesen in deinem Rausch nach Zustimmung.
      Und ich habe geschrieben, dass das keinen mehr juckt, der eine gewisse Anzahl nicht handelbarer Steine im Inventar hat! Eben weil dann antike produziert werden und die Restriktion lediglich für die ersten paar Cors wirkt bei einem neu begonnenen Char.

      FITOU schrieb:

      Das Argument mit, man schrenkt neue Spieler ab hätte mal eventuell vor 5 Jahren bringen können, aber heute? Ich bitte dich.
      Heute noch viel aktueller, nachdem es nun keinerlei vergleichbare Alternative mehr gibt. Ein "es ist eh zu spät" lasse ich da nicht als Argument gelten. Wenn man das auf sämtliche Belange anwendet, dann kann man das Spiel gleich vom Netz nehmen.

      FITOU schrieb:

      Die Leute die heute noch anfangen kann man zählen und die gehen sicher nicht weil sie nur 3 cores pro char wandeln können......
      Meine Meinung
      Nö. Die gehen eher, wenn sie überall den Tip bekommen, nochmal 3-4 Chars auf Level 30 oder gar höher zu leveln - wie im Eingangstext beschrieben. Nicht wegen den Cors, sondern dem umständlichen Weg, die Restriktion zu exploiten.
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.
    • WunRo schrieb:

      Das ist doch Nonsens. Seit wann sind denn die Dinger ab antik nicht handelbar? Wen juckt das noch, sobald er eine gewisse Anzahl Cors vorgefarmt hat im Inventar? Achja... den, der gerade erst damit angefangen hat. Mir war's bis zuletzt wurst.
      Also ich schreib von den täglich erfarmten Cors, was auch ohne weiteres Nachdenken zu verstehen war. Also zumindest heute kann man keine 15 antiken Cors pro Tag farmen (ob das damals, als du gespielt hast, ging.. ich wüsste nicht).

      WunRo schrieb:

      Ich habe ziemlich deutlich erläutert, dass es vor Allem für die eine massive Erleichterung wäre, die gerade erst damit anfangen. Es geht nicht um den relativ geringeren Vorteil für die "Profis", weil sie eh längst mit Multiaccounts das eigentliche Ziel der Obergrenze umgehen.
      Es wäre vor allem fürdie eine Erleichtrung, die es jetzt schon exzessiv betreiben, da sie das 5-Fache der bisherigen Cors auf bereits dafür existierenden Chars erstellen können. Das habe ich eigentlic hauch ziemlich eindeutig beschrieben :)

      Geringer Vorteil für die Profis? Du solltest echt wieder anfangen zu spielen und dich ingame mit dem Spiel beschäftigen. Weil also einige bereits per Multiaccounts diese Grenze überschreiten, weiten wir das auch. Du verbesserst also einen "Exploit", wo du sonst so gegen bestimmte Exploits bist. Aber Cors haben dich ja eh nie gejuckt, vermutlich deshalb deine andere Einstellung bei dem Thema ;)

      Aber marktwirtschaftlich: 5-Fache Menge an Alchi, die Abnehmer konstant bzw. abfallend (aufgrund von Spielerschwund, was du stetig erwähnst) ==> Angebot >> Nachfrage. Demnach wirkt sich das ganze auch auf den Splitterverkauf aus, der für Neulinge eine der besten und schnellsten Geldquellen ist.

      Daher: :dagegen: :dagegen:
      :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
      :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

      Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
    • Jamsin schrieb:

      Aber marktwirtschaftlich: 5-Fache Menge an Alchi, die Abnehmer konstant bzw. abfallend (aufgrund von Spielerschwund, was du stetig erwähnst) ==> Angebot >> Nachfrage.
      Irgendwie reicht es nicht so weit. Es gibt keine 5-fache Menge. Wer genug rohe Steine pro Sorte hat, produziert täglich seine antiken und verkauft seine Cors. Dort endet die Restriktion bereits, daher ist die Nicht-Handelbarkeit von rohen Steinen schon in sich so gut wie unwirksam. Und weiterhin ist die Farmzeit der entscheidende Aufwand, noch bekommt keiner die Dinger vom Alchemisten per Knopfdruck ins Inventar.
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.
    • WunRo schrieb:

      Jamsin schrieb:

      Aber marktwirtschaftlich: 5-Fache Menge an Alchi, die Abnehmer konstant bzw. abfallend (aufgrund von Spielerschwund, was du stetig erwähnst) ==> Angebot >> Nachfrage.
      Irgendwie reicht es nicht so weit. Es gibt keine 5-fache Menge. Wer genug rohe Steine pro Sorte hat, produziert täglich seine antiken und verkauft seine Cors. Dort endet die Restriktion bereits. Und weiterhin ist die Farmzeit der entscheidende Aufwand, noch bekommt keiner die Dinger vom Alchemisten per Knopfdruck ins Inventar.
      Japp.... 3 ==> 15 ist ungleich 5-Fach :rolf:

      WunRo schrieb:

      Statt der 3 Cors am Tag in Zukunft 15
      :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
      :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

      Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
    • WunRo schrieb:

      Jamsin schrieb:

      Aber marktwirtschaftlich: 5-Fache Menge an Alchi, die Abnehmer konstant bzw. abfallend (aufgrund von Spielerschwund, was du stetig erwähnst) ==> Angebot >> Nachfrage.
      Irgendwie reicht es nicht so weit. Es gibt keine 5-fache Menge. Wer genug rohe Steine pro Sorte hat, produziert täglich seine antiken und verkauft seine Cors. Dort endet die Restriktion bereits, daher ist die Nicht-Handelbarkeit von rohen Steinen schon in sich so gut wie unwirksam. Und weiterhin ist die Farmzeit der entscheidende Aufwand, noch bekommt keiner die Dinger vom Alchemisten per Knopfdruck ins Inventar.
      Da kommt nun mal deine mangelnde Praxis auf.
      Nicht die Farmzeit ist das Problem!
      Der Aufwand für handeln und Lagern ist der nervige Faktor!
      Es gibt Leute, die farmen dir 300 Splitter in ner Stunde.
    • WunRo schrieb:

      Statt der 3 Cors am Tag in Zukunft 15
      Wenn 15 Cors pro Char möglich gemacht werden sollen, dann müssen die Cors und Splitter nicht lagerbar und nicht handelbar sein. Ansonsten würde die Masse an Alchi explodieren. Dafür könnte man dann aber die Ablaufzeit der Splitter entfernen und Alchi ab roh schon handelbar machen. Dann kann sich der Neuling Zeit nehmen seine Splitter vollzumachen und ab und zu auch mal einen rohen Rubin für 20-30kk (grob geschätzt) verkaufen.

      Ein "Profi" hat auch nicht weniger Ertrag pro Account (immernoch 15 auf seinem Alchi-Farmer) aber muss sich dann mehere Alchifarmer auf dem Account aufbauen, wenn er die neue Grenze ausreizen will.

      Die Kür wäre dann, wenn Splitter bei aktivierter Autojagd nicht droppen können.
      ~Von meinem iPhone gesendet.~ :keks:
    • DeepinTheGround schrieb:

      Da kommt nun mal deine mangelnde Praxis auf.
      Nicht die Farmzeit ist das Problem!
      Der Aufwand für handeln und Lagern ist der nervige Faktor!
      Es gibt Leute, die farmen dir 300 Splitter in ner Stunde.
      Die 300 pro Stunde hatte ich auch, da fehlt mir definitiv nicht die Praxis. 5 Mentals auf einem Account am DT. Wenn einer voll ist, relog. Jeweils married mit einer Schamanin, da wird die Tour zum Alchemisten ein Kinderspiel. Wie erwähnt, ich brauchte keine 10% meiner Zeit für diese Angelegenheiten. Die meiste ging damit drauf, die Teile zu farmen. Profis juckt das alles nicht so sehr, am meisten trifft die aktuelle Situation die, die bei 0 anfangen.

      Naser schrieb:

      Wenn 15 Cors pro Char möglich gemacht werden sollen, dann müssen die Cors nicht lagerbar und nicht handelbar sein.
      Ich sehe zwar den Sinn darin nicht so ganz, weil sie indirekt sowieso nach paar Tagen Zeitaufwand handelbar sind als antike Steine... aber ok, dann eben nicht handel-/lagerbar. Sollte kein ernster Nachteil sein.

      Naser schrieb:

      Ein "Profi" hat auch nicht weniger Ertrag pro Account (immernoch 15 bei einem Alchi-Farmer möglich) aber muss sich für mehr dann mehere Alchifarmer pro Account aufbauen, wenn er die neue Grenze ausreizen will.
      So viel Freizeit hat niemand. Denn dafür müsste man immer noch mehr als 4Mal so lange farmen. Die Anzahl 15 ist übrigens nicht fix, die habe ich nur der Einfachheit gewählt, weil sie bisher sowieso das maximale tägliche Volumen eines Accounts bedeutet.

      Jamsin schrieb:

      Japp.... 3 ==> 15 ist ungleich 5-Fach
      Geh' zum Alchemisten und frag' ihn mal, ob er Dir die Cors in Zukunft ohne Farmaufwand schenkt. Bzw. trolle bitte woanders, es nervt.
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

    • WunRo schrieb:

      Geh' zum Alchemisten und frag' ihn mal, ob er Dir die Cors in Zukunft ohne Farmaufwand schenkt. Bzw. trolle bitte woanders, es nervt.
      Dann bleib bei deinen Aussagen und revidiere sie nicht ständig, als ob du es nicht gesagt hättest. Zudem das drölfzigfache editieren ist ebenfalls nervig :) wäre schön, wenn du einen Beitrag schreibst und nicht noch zig Fach Sachen nachschiebst. Das macht es nämlich schwierig zu antworten :)
      PS: Von 3 == 15 ist der Faktor 5. Auch im WunRo-Universum. Deinen Trolltzeil kannst du auch unterlassen, wenn du dich des Trollens störst :)
      :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
      :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

      Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
    • WunRo schrieb:

      Ich sehe zwar den Sinn darin nicht so ganz, weil sie indirekt sowieso nach paar Tagen Zeitaufwand handelbar sind als antike Steine... aber ok, dann eben nicht handel-/lagerbar. Sollte kein ernster Nachteil sein
      Weil nur der Char der sie farmt, sie dann auch umwandeln kann. Denke ist notwendig, wenn man auf 15 pro Char erhöht.

      guggi schrieb:

      Ich werf mal die botter in den Raum, die bei 15 cors pro Tag plötzlich auch effektiv alchi farmen können.
      Stimmt, also müssen Splitter wohl doch ablaufen. 1 Stunde pro Splitter sollten für einen aktiven Farmchar (ob Neuling oder Profi) drin liegen. Im Gegenzug wären ja dann rohe Steine handelbar. Für einen Botter mit Crap-Eq liegt das eher nicht drin. Die Kür wäre dann keine Splitter bei aktivierter Autojagd.
      ~Von meinem iPhone gesendet.~ :keks:
    • guggi schrieb:

      Ich werf mal die botter in den Raum, die bei 15 cors pro Tag plötzlich auch effektiv alchi farmen können.
      Hatte ich auch erwähnt im Eingangstext. Aber auch die sparen sich nur das Umloggen. Denn die haben längst ganze Armeen von Chars und Accounts, die quasi permanent botten/"autojagen". Und wie erwähnt... So gut wie JEDE Idee wird irgendwo den Bottern einen Vorteil verschaffen. Dann kann man gleich sämtliche Ideen in die Tonne treten. Ist die Prämisse "darf Bots keinerlei Vorteil verschaffen", kann man einpacken. Sobald irgendein Spieler einen Vorteil bekommt von egal was, erhalten den auch die Botter. Botter müssten eigentlich gebannt werden, das ist der Punkt.

      Naser schrieb:

      Weil nur der Char der sie farmt, sie dann auch umwandeln kann. Denke ist notwendig, wenn man auf 15 pro Char erhöht.
      Bei meinem Acc mit den 5 Mentals kamen nach wenigen Tagen zusammen am Tag genauso viele antike raus als hätte ich die Cors auf nur einem Char gesammelt. Eigentlich auch logisch. Aber der Nicht-Handelbarkeit/Lagerbarkeit würde ich trotzdem nicht im Wege stehen. Jacke wie Hose.

      Jamsin schrieb:

      PS: Von 3 == 15 ist der Faktor 5. Auch im WunRo-Universum. Deinen Trolltzeil kannst du auch unterlassen, wenn du dich des Trollens störst
      Bei auch knapp 5fach mehr Zeitaufwand, um 5 Chars mit je 15 zu füllen - auch in Deinem Troll-Universum schafft das keiner.
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.