Metin2 Verbreitet Virus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • gameforge scheint wohl bewusst das mit gepatcht zu haben etwas daran zu verdienen


      AdminBot schrieb:

      Wenn auf einmal im Browser auf fast allen Webseiten zusätzliche Werbeanzeigen (Coupons, Popups, Banner, Overlays, Werbe-Sperren usw.) auftauchen, die mit Trojan:Win32/Fuery.A!cl Virus und manchmal auch nur einer Nummer gekennzeichnet sind, dann sind Sie Opfer von Adware (unerwünschten Werbesoftware) geworden. Oft wird Trojan:Win32/Fuery.A!cl Virus auch als Malware, Virus, Toolbar oder Trojaner bezeichnet – das ist zwar nicht immer richtig, aber auch nicht falsch. Neben dem Injizieren beziehungsweise Einspielen zusätzlicher oder gänzliches Ersetzen von Werbeanzeigen verlangsamt Trojan:Win32/Fuery.A!cl Virus natürlich den Aufruf der besuchten Seite, speichert unkontrolliert weitere Werbe- und Tracking-Cookies auf Ihrem System und analysiert jegliches Verhalten im Internet über den Rechner. Viele Betroffene klagen auch über einen sehr langsamen Rechner auch ohne aufgerufenen Webbrowser. In jedem Falle sollte dieses Browser-Hijacking unterbunden und die Adware richtig entfernt werden, denn fremde Firmen haben kontrolle über den Browser übernommen.

      Der Grund dafür sind Werbebeigaben, die in der Installationsroutine enthalten sind oder von dieser nachgeladen werden und in letzter Zeit stark zugenommen haben. Das Programm an sich ist zwar weiterhin Freeware, die Installationsroutine ist jedoch AdWare. Die Hersteller (Programmierer) dieser Freeware versuchen auf diese Weise, ein wenig an Ihrer Software zu verdienen, da für jede Installation der AdWare Trojan:Win32/Fuery.A!cl Virus bezahlt wird. Dafür kann man gerade noch Verständnis entwickeln.
      Zunehmend wird jedoch auch, von als jahrelang als seriös geltenden Portalen wie CHIP, diese Form von Adware und Werbebeigaben verbreitet. Weiteres zu diesem CHIP-Installer kann hier nachgelesen werden. Weitere Portale die solche Downloader verwenden sind: ComputerBild, Softonic, GIGA Downloads etc. Wir empfehlen solche Portale strikt zu meiden.
      Häufige Symptome von Trojan:Win32/Fuery.A!cl Virus:
      • Suchergebnisse im Browser sind unseriös (unseriöse Verlinkungen)
      • Browser-Startseite wird manipuliert.
      • Neuer Tab im Browser führt zu unbekannten Seiten
      • Neue Tabs lassen sich nicht ändern, Browser "spinnt" nur noch
      • Es wird Werbung in Webseiten eingeblendet: Coupons, Deals, Downloads, Preisvergleiche Pop-Ups etc.
      • Sehr aggressive Werbung wird auf allen Seiten angezeigt
      • Suchmaschineneinstellungen werden verändert ( andere Standard-Suchmaschine)
      • zusätzliche oder veränderte Favoriten und Bookmarks oder Lesezeichen der Browser
      • höhere Auslastung des Computers (die im Hintergrund laufende Prozesse velangsamen den Rechner)
      • Virenscanner meldet sog. PUA, PUP oder PUM Funde.


      Quelle: trojaner-board.de/187155-troja…fuery-a-cl-entfernen.html

      :nut:
    • Hallo,

      Du kannst weiterhin unbesorgt Metin2 spielen. Die Datei wird von einigen Anti Viren Programmen fälschlicherweise als Virus anerkannt, ist in der Realität aber harmlos. Virustotal
      Welches Anti Viren System nutzt du denn? Gerade Programme wie z.B. Avira oder der Windows eigene Defender neigen nämlich leider dazu, immer wieder einmal Dateien fälschlicherweise als Virus zu erkennen.

      Grüße,
      Rocket
      I didn’t ask to be torn apart and put back together, over and over again and turned into some… some little monster.