Gildenländer Verlosung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

  • Zunächst einmal verteidige ich in diesem Punkt mal gar nichts. Ich finde es tatsächlich sogar selbst auch sehr schade, dass es diesmal so lange auf sich warten lässt. Nichsdestotrotz sind, im Gegensatz zum letzten Mal, bereits aktivierte Gildenländer vorzufinden.
    Insofern kann ich deine Aussage mit "Den Spielern über einen so abnormalen Zeitraum den Zugang zu einem wie ich finde sehr wichtigen Elements des Spiels zu verwehren, krass." schonmal nicht unterstützen, da de facto dieser Zugang bereits, wenn auch in Teilen, ermöglicht wurde oder über andere Möglichkeiten geuppt werden kann.

    Nein, es ist keine Option, dass die GMs hier für irgendetwas einspringen und Dinge spawnen. Gar nicht zu sprechen von der Umsetzbarkeit dieses Wunsches oder von möglichen Preisen, die diese Gildenschmiede oder zukünftige vielleicht mit sich bringen.

    Nutzt die euch aktuell gegebenen Möglichkeiten oder wartet darauf, dass auch die letzten Länder freigegeben werden. Andere Optionen gibt es da zur Zeit nicht.
  • Abeydou schrieb:

    oder wartet darauf, dass auch die letzten Länder freigegeben werden.
    Machen wir ja. Seit vielen Wochen.



    Klar kannst du nichts dafür, aber das ist halt schon arg nervig im Moment.

    Edit: mag bitte jemand dem Trödler der für die Gildenländer-Verlosung verantwortlich ist freundlich mitteilen, dass sich die Spieler die Dinger zurück wünschen und das nicht erst seit gestern? Merci vielmal :graulove:


    I am the one thing in life I can control

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ueg ()

  • alle die ein gildenland wollen, schreiben in dem festgestzen bewerbungszeitraum dem support mit dem gildennamen in welchem reich und auf welcher map sie ein land gerne möchten.
    dann veröffentlicht die gf die bewerbungsliste im forum. falls es zb für map1 zu viele berwerber gibt und auf der gildenland map noch "freie" plätze gäbe, könnten sich gilden in einem festgelegten zeitraum freiwillig für die andere map melden.
    nach ablauf der frist werden dann 6 lostöpfe (3 reiche a 2 maps) erstellt und die gildennamen zugeordnet.diese werden dann in einem livestream gezogen.
  • Tagesangebot am XX.XX.XXXX Rolle der Gildenlandverlosung nur 9999 DR.

    Ne mal Spaß bei Seite nervt echt mega die Gildenländer sind zwar da aber das 3 fache Zahlen obwohl sich das Uppen eh kaum lohnt ich weiß nicht.... Denke mal das ganze ist wieder son Update wie die "Lückenfüller" beim Meleyswächter man hat sich was ausgedacht, aber dann die Lust daran verloren. Hoffe ihr @MaxRojale werdet hier mal aktiv und lasst das ganze nicht gammeln wie bei anderen Updates - PvP Blancing etc.
  • Keine Sorge - wir haben das durchaus auf dem Schirm und ich kann euch beruhigen - bei keinen der bisherigen Ideen zur Verlosung war in irgendeiner Form der Item-Shop involviert.
    Allerdings müssen zunächst die Gildenbanken wieder freigegeben werden, bevor eine Verlosung der Gildenländer überhaupt Sinn ergibt.

    Aber wenn wir schon über die Verlosung sprechen - welche Ideen und Vorschläge habt ihr denn zu einer möglichst fairen Verlosung der Gildenländer?
  • Viel Glück beim Versuch eine faire Verlosung diesbezüglich zu starten.
    Wurde aber auch schon in diesem Thread angesprochen.

    Freue mich dann bei irgendeiner Wartung (im April?), wenn dann plötzlich einfach die Gildenländer wieder normal verfügbar sind.

    Gildenländer fungieren übrigens auch recht gut ohne Gildenbank.
    :grauballon:
  • MaxRojale schrieb:

    Keine Sorge - wir haben das durchaus auf dem Schirm und ich kann euch beruhigen - bei keinen der bisherigen Ideen zur Verlosung war in irgendeiner Form der Item-Shop involviert.
    Allerdings müssen zunächst die Gildenbanken wieder freigegeben werden, bevor eine Verlosung der Gildenländer überhaupt Sinn ergibt.

    Aber wenn wir schon über die Verlosung sprechen - welche Ideen und Vorschläge habt ihr denn zu einer möglichst fairen Verlosung der Gildenländer
    Spielminuten und Lvl wären eine Theorie, die treuen sollen belohnt werden. ( ausgenommen vijay)
  • MaxRojale schrieb:

    Aber wenn wir schon über die Verlosung sprechen - welche Ideen und Vorschläge habt ihr denn zu einer möglichst fairen Verlosung der Gildenländer?

    HobbyGamer schrieb:

    alle die ein gildenland wollen, schreiben in dem festgestzen bewerbungszeitraum dem support mit dem gildennamen in welchem reich und auf welcher map sie ein land gerne möchten.
    dann veröffentlicht die gf die bewerbungsliste im forum. falls es zb für map1 zu viele berwerber gibt und auf der gildenland map noch "freie" plätze gäbe, könnten sich gilden in einem festgelegten zeitraum freiwillig für die andere map melden.
    nach ablauf der frist werden dann 6 lostöpfe (3 reiche a 2 maps) erstellt und die gildennamen zugeordnet.diese werden dann in einem livestream gezogen.
    ansonsten gildenalter, gildengröße,aktivität der gilde, vorheriger besitz eines gildenlandes...
  • MaxRojale schrieb:

    Keine Sorge - wir haben das durchaus auf dem Schirm und ich kann euch beruhigen - bei keinen der bisherigen Ideen zur Verlosung war in irgendeiner Form der Item-Shop involviert.
    Allerdings müssen zunächst die Gildenbanken wieder freigegeben werden, bevor eine Verlosung der Gildenländer überhaupt Sinn ergibt.

    Aber wenn wir schon über die Verlosung sprechen - welche Ideen und Vorschläge habt ihr denn zu einer möglichst fairen Verlosung der Gildenländer?
    Ganz ehrlich ?

    Es wird keine Verlosung geben ,die für alle fair ist !
    Warum ? Ganz einfach weil es so extrem viele Twink Gilden gibt ,die dennoch unter Umständen aktiv sind (mit Farmer etc) ,diese Gilden existieren unter Umständen schon sehr lange ,und ist doch wohl klar ,dass jeder versucht sich so viele Chancen wie möglich zu sichern ,um den Zuschlag für ein Gildenland zu bekommen.
    DSL -Abhängig zu machen wäre genauso Unfair gegenüber Gilden wo vllt einige kleinere (aber dennoch aktive) drin sind.

    Ich würde denen ,welche vorher schon ein Gildenland hatten,durchaus größere Chancen geben,denn das sind die welche unter dem Umstand mit 2 Fusionen innerhalb ein paar Monaten sich am meisten Ärgern mussten.
    Von mir aus unter Absprache ,das diese nicht wieder mehrere Länder bekommen können.
    Denn auch bei einer Verlosung besteht die theoretische Chance das man mehrere Grundstücke erhält.

    Also wie Ihr es dreht oder wendet ,es gibt immer benachteiligungen.

    Zumal ,stellt euch vor XY bekommt bei der Verlosung 3 Gildenländer zugesprochen und ABC bekommt gar keins obwohl es vllt die aktivere Gilde ist ? Den Shitstorm,könnt Ihr euch vorher schon ausdenken.

    Deswegen bin ich der Meinung :
    Freischalten ,und wer zuerst kommt ,der malt zuerst ...wie so oft im leben.
  • Aloha,

    Die Frage ist ja vorerst, was versteht ihr unter einer Auslosung?
    Die Standartauslosung wäre wohl man zieht eine Nummer und wer sie hat bekommt das Gildengrundstück.
    Wäre langweillig und ohne live ziehung wäre sowieso nur Kritik am vorgehen...

    Ältere Gilden bevorzugen ist aufgrund meley etc übrigens blöd, denn neu aufgestellte Gilden hätten dann einen enormen Nachteil

    Ich würde das ganze als Event aufziehen.

    Hier ein Beispielevent:

    Es müssen sich aus jedem reich mindestens 20 Gilden per Email für die gildenländer regestrieren.
    Die Gilde benötigt mindestens 10 Mitglieder.
    Das durchschnitsslvl muss mindestens lvl X betragen. Gildenmember dürfen max. 5 lvl unter dem durchschnitsslvl sein.
    Gilde mindestens lvl 10.


    Jede Gilde muss zur Regestrierung einen Betrag vom x Stamm, x Fundamentstein, x Brett als Gebühr bezahlen.
    (Damit steigt der Preis der Bauitems und itemHorter müssen erst einen Teil abgeben)
    Dann staret das eigentliche event

    Jedes gildenland bekommt einen Rang zugewiesen. Rang 1 bekommt später Platz 1 etc.

    Die Gilden haben x Tage Zeit um bestimmte Items zu erfarmen. Beispiel:
    X Schweinenase, x edelsteine, x item

    Ausserdem muss jede Gilde eine x Anzahl von Truhen des Sensenmann/azrael besitzen.
    (Azrael ist absicht wegen den schrumpfköpfen gf verdient ja dadurch mit)

    Parallel dazu startet ihr ein droppevent zb von Glyphensteinen (den npc purgen) und die dropps anpassen.
    Vorrangig bei Bossen aus lowlvl bereichen.
    (Programmiertechnisch ein item extra für bosstruhen einfügen)
    Auch hier benötigt man eine gewisse anzahl.

    (Sofern möglich das fischtruhen event zeitgleich starten um truhen von den Spielern einzusammeln, davon haben dann auch ohne gilde spieler was)

    Die items müssen bis tag x im inventar des leaders liegen. Ein screen ink. Dem charnamen als beweis per email an die comas.
    Rangliste nach abgegebener zeit.
    Wenn Gilden zeitgleich einen screen schicken, oder im zeitraum von 30 min zb. Müssen beide Gilden einen Gildenkampf starten.


    Mir is bewusst, dass botter dadurch vorteile hätten, aber das haben sie zu einem immer während events und zum anderen ist dafür das durchschnittlvl vorgeschrieben.

    Das ganze könnte man natürlich noch weiter ausbauen und ideen hätte ich genug, aber ohne zu wissen ob sowas überhaupt im rahmen des wollens ist, hab ich keine Lust da mehr zu schreiben^^
    Zitat Badidol:

    P-Server sind und bleiben illegale Kopien, i.d.R. betrieben von fragwürdigen Gestalten, die oft Server für ein paar Monate betreiben, massiv melken und dann runternehmen. Neuer Server, neues Glück.

    :D
  • Hi,

    um wirklich eine faire Auslosung zu gestalten, sollten auch alle die Möglichkeit haben eines zu bekommen.
    So also auch die neuen und kleinen Gilden, egal wie viele Member sie haben, oder eben nicht haben.
    Bedenkt, dass wenn ihr sagt ihr wollt faire Verlosungen und gebt dabei an das sie mindestens so und so aktiv, bzw. so und so viele Member haben sollte haben sollte, dies nicht mehr fair den kleinen Gegenüber ist.
    Es gibt genug Leute mit sporadisch aktiven Leuten, welche auch die nötigen Materialien gesammelt haben und sich über ein Land freuen würden.
    Wie wäre es also mit:

    -Jede Gilde kann Teilnehmen
    -Keine Twink-Gilden anmelden, sofern sich die Main-Gilde schon beworben hat
    -Zufallssystem für die Auslosung, ich denke da könnte sich @MaxRojale was einfallen lassen. (Schönste Mitarbeiterin im Büro darf die Namen ziehen)
    -Sich über den nächsten bestimmten Zeitraum anschauen, ob etwas aus dem Land gemacht wird, oder nicht. Falls nicht, dieses neu verlosen.

    Das wären so meine Ideen zum Thema.
  • Epica schrieb:

    Aloha,

    Die Frage ist ja vorerst, was versteht ihr unter einer Auslosung?
    Die Standartauslosung wäre wohl man zieht eine Nummer und wer sie hat bekommt das Gildengrundstück.
    Wäre langweillig und ohne live ziehung wäre sowieso nur Kritik am vorgehen...

    Ältere Gilden bevorzugen ist aufgrund meley etc übrigens blöd, denn neu aufgestellte Gilden hätten dann einen enormen Nachteil

    Ich würde das ganze als Event aufziehen.

    Hier ein Beispielevent:

    Es müssen sich aus jedem reich mindestens 20 Gilden per Email für die gildenländer regestrieren.
    Die Gilde benötigt mindestens 10 Mitglieder.
    Das durchschnitsslvl muss mindestens lvl X betragen. Gildenmember dürfen max. 5 lvl unter dem durchschnitsslvl sein.
    Gilde mindestens lvl 10.


    Jede Gilde muss zur Regestrierung einen Betrag vom x Stamm, x Fundamentstein, x Brett als Gebühr bezahlen.
    (Damit steigt der Preis der Bauitems und itemHorter müssen erst einen Teil abgeben)
    Dann staret das eigentliche event

    Jedes gildenland bekommt einen Rang zugewiesen. Rang 1 bekommt später Platz 1 etc.

    Die Gilden haben x Tage Zeit um bestimmte Items zu erfarmen. Beispiel:
    X Schweinenase, x edelsteine, x item

    Ausserdem muss jede Gilde eine x Anzahl von Truhen des Sensenmann/azrael besitzen.
    (Azrael ist absicht wegen den schrumpfköpfen gf verdient ja dadurch mit)

    Parallel dazu startet ihr ein droppevent zb von Glyphensteinen (den npc purgen) und die dropps anpassen.
    Vorrangig bei Bossen aus lowlvl bereichen.
    (Programmiertechnisch ein item extra für bosstruhen einfügen)
    Auch hier benötigt man eine gewisse anzahl.

    (Sofern möglich das fischtruhen event zeitgleich starten um truhen von den Spielern einzusammeln, davon haben dann auch ohne gilde spieler was)

    Die items müssen bis tag x im inventar des leaders liegen. Ein screen ink. Dem charnamen als beweis per email an die comas.
    Rangliste nach abgegebener zeit.
    Wenn Gilden zeitgleich einen screen schicken, oder im zeitraum von 30 min zb. Müssen beide Gilden einen Gildenkampf starten.


    Mir is bewusst, dass botter dadurch vorteile hätten, aber das haben sie zu einem immer während events und zum anderen ist dafür das durchschnittlvl vorgeschrieben.

    Das ganze könnte man natürlich noch weiter ausbauen und ideen hätte ich genug, aber ohne zu wissen ob sowas überhaupt im rahmen des wollens ist, hab ich keine Lust da mehr zu schreiben^^
    Steht finde ich in keinem Verhältnis zum Nutzen eines Gildenlandes. Aber wenn du darauf Bock hast, ich uppe dann meine Htks auf deinem Schmied^^
  • Wie sieht denn die Idee des PM (denke der war das mit der Idee kurz vorm Urlaub) aus ? Also falls er eine Idee hat ,und nicht nur den Geistesblitz :"Verlosung -klingt gut ,machen wir" .
    Ich meine nach mehreren Monaten ,kann man doch schon mal damit aufhören sich selber auf die Schulter zu klopfen ,für so einen Mega Einfall ,und dann auch preisgeben wie das ganze aussehen soll.

    Letztendlich war nicht diese irgendwann neu erschaffene Gildenzone die Haupt Map für Gildenländer sondern immer noch Map 1.

    BTW : bevor jetzt wieder Gildenbank usw. kommt ....diese hat 2009 schon problemlos funktioniert ! 2019 tut sie das anscheinend nicht mehr ....warum alles vermurksen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaBajuwar ()