High Level Angeln / Neues Angel System

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • High Level Angeln / Neues Angel System

      Ich möchte euch heute mal meine Idee zur Erweiterung des Angelsystems vorstellen.
      Ich vermute, dass beinahe niemand mehr ernsthaft angelt um damit Profit zu machen bzw. um damit an Muscheln/Perlen zu kommen.
      Muscheln droppen in der Grotte der Verbannung weit häufiger als beim Angeln und Perlen erhält man aus den Truhen des Beran-Setaou zu genüge.
      Dazu kommt, dass die gegrillten Fische kaum bzw gar nicht genutzt werden, da die verleihenden Boni nur bedingt mal sinnvoll waren, heute aber vernachlässigbar sind.
      Ich splitte die Idee auf 4 Punkte auf, die als gesamtes das Angel System erweitern bzw überarbeiten sollten.

      1. Durch das Angeln soll ein aggresives Monster beschworen werden.
      Dieses Monster hat folgende Eigenschaften:
      90% Chance auf Nahkampf Angriff Abblocken
      Skill Damage, der prozentual Damage macht (30-70% je nach Zaubergeschwindigkeit).
      Stufe Boss

      Dropp:
      Muschel 100%
      5-10% Schriftrolle des Drachen
      1-5% Schmiede Handbuch (Vergleichbar mit der Chance einen Mondstein aus der Jotun-Thrym Truhe zu erhalten)


      Der Spawn dieses Monsters sollte zeitlich vergleichbar mit dem Erhalt einer Muschel aus dem bisherigen System sein.
      Der Muschel Drop aus Fischen sollte davon abgelöst werden.
      Das würde neuen Reiz zum Angeln schaffen und gleichzeitig einen effektiven Botschutz darstellen.
      Die 90% Chance auf Nahkampfangriff Abblocken habe ich gewählt, damit Klassen, die auf Fertigenkeiten aufbauen einen Vorteil haben.
      Über den genauen Wert der Droppchancen kann man ja diskutieren.


      2. Neue Fische am Kap des Drachenfeuers
      Auf dem Kap des Drachenfeuers sollten andere Fische vorhanden sein als auf Map 1 oder 2.
      Diese Fische sollten neue stärkere Boni als bisher vergeben, wenn sie gegrillt werden.
      Ich habe dabei an Stark gegen Monster, Magie/Nahkampfangriff, Fertigkeits- bzw Durchschnittsschaden(-widerstand) gedacht.

      3. Neues Crafting System mit dem Lagerfeuer
      Ich gebe zu bei den letzten beiden Punkten habe ich mich von Red Dead Redemption2 inspirieren lassen.
      Die geangelten Fische können mit Kräutern oder anderen Zutaten verfeinert werden.
      Dadurch erhöht und verändert sich sich der verleihende Bonus und es kommt eventuell ein Malus hinzu.
      Zum Beispiel:
      "Beliebiger neuer Fisch" gegrillt - +2% Stark gegen Monster
      "Beliebiger neuer Fisch" + 10 Pfirsichblüten - +3% Stark gegen Monster
      "Beliebiger neuer Fisch" + 10 Alpenrosen - +5% Stark gegen Monster +5% Sturz vom Reittier

      4. Verschiedene Fische, bevorzugen verschiedene Köder
      Die bisherigen Köder sollten um ein paar weitere ergänzt werden, sodass der Spieler die Chance auf einen bestimmten Fisch ein wenig erhöhen kann.
      Mais, Fliegen und Heuschrecken wären da ein paar Beispiele.
      Mit dem richtigen Köder erhöht sich die Wahrscheinlichkeit den gewünschten Fisch zu fangen um 20%.


      Außerdem wäre es doch sicher ganz witzig wenn die Schutzgarde auf dem Kap des Drachenfeuers den Spieler dabei unterstützen würde das Monster aus Punkt 1 zu bekämpfen.
    • DeepinTheGround schrieb:

      Ich möchte euch heute mal meine Idee zur Erweiterung des Angelsystems vorstellen.
      Ich vermute, dass beinahe niemand mehr ernsthaft angelt um damit Profit zu machen bzw. um damit an Muscheln/Perlen zu kommen.
      Muscheln droppen in der Grotte der Verbannung weit häufiger als beim Angeln und Perlen erhält man aus den Truhen des Beran-Setaou zu genüge.
      Dazu kommt, dass die gegrillten Fische kaum bzw gar nicht genutzt werden, da die verleihenden Boni nur bedingt mal sinnvoll waren, heute aber vernachlässigbar sind.
      Ich splitte die Idee auf 4 Punkte auf, die als gesamtes das Angel System erweitern bzw überarbeiten sollten.

      1. Durch das Angeln soll ein aggresives Monster beschworen werden.
      Dieses Monster hat folgende Eigenschaften:
      90% Chance auf Nahkampf Angriff Abblocken
      Skill Damage, der prozentual Damage macht (30-70% je nach Zaubergeschwindigkeit).
      Stufe Boss

      Dropp:
      Muschel 100%
      5-10% Schriftrolle des Drachen
      1-5% Schmiede Handbuch (Vergleichbar mit der Chance einen Mondstein aus der Jotun-Thrym Truhe zu erhalten)


      Der Spawn dieses Monsters sollte zeitlich vergleichbar mit dem Erhalt einer Muschel aus dem bisherigen System sein.
      Der Muschel Drop aus Fischen sollte davon abgelöst werden.
      Das würde neuen Reiz zum Angeln schaffen und gleichzeitig einen effektiven Botschutz darstellen.
      Die 90% Chance auf Nahkampfangriff Abblocken habe ich gewählt, damit Klassen, die auf Fertigenkeiten aufbauen einen Vorteil haben.
      Über den genauen Wert der Droppchancen kann man ja diskutieren.


      2. Neue Fische am Kap des Drachenfeuers
      Auf dem Kap des Drachenfeuers sollten andere Fische vorhanden sein als auf Map 1 oder 2.
      Diese Fische sollten neue stärkere Boni als bisher vergeben, wenn sie gegrillt werden.
      Ich habe dabei an Stark gegen Monster, Magie/Nahkampfangriff, Fertigkeits- bzw Durchschnittsschaden(-widerstand) gedacht.

      3. Neues Crafting System mit dem Lagerfeuer
      Ich gebe zu bei den letzten beiden Punkten habe ich mich von Red Dead Redemption2 inspirieren lassen.
      Die geangelten Fische können mit Kräutern oder anderen Zutaten verfeinert werden.
      Dadurch erhöht und verändert sich sich der verleihende Bonus und es kommt eventuell ein Malus hinzu.
      Zum Beispiel:
      "Beliebiger neuer Fisch" gegrillt - +2% Stark gegen Monster
      "Beliebiger neuer Fisch" + 10 Pfirsichblüten - +3% Stark gegen Monster
      "Beliebiger neuer Fisch" + 10 Alpenrosen - +5% Stark gegen Monster +5% Sturz vom Reittier

      4. Verschiedene Fische, bevorzugen verschiedene Köder
      Die bisherigen Köder sollten um ein paar weitere ergänzt werden, sodass der Spieler die Chance auf einen bestimmten Fisch ein wenig erhöhen kann.
      Mais, Fliegen und Heuschrecken wären da ein paar Beispiele.
      Mit dem richtigen Köder erhöht sich die Wahrscheinlichkeit den gewünschten Fisch zu fangen um 20%.


      Außerdem wäre es doch sicher ganz witzig wenn die Schutzgarde auf dem Kap des Drachenfeuers den Spieler dabei unterstützen würde das Monster aus Punkt 1 zu bekämpfen.
      :dafür: :dafür: :dafür: :dafür: :dafür: :dafür:
    • DeepinTheGround schrieb:

      Würde diesen Vorschlag gerne mal hervorheben...
      Ja, klingt insgesamt auf jeden Fall spannend.

      Ein aktiver Spieler hat mit den Mobs ja kein Problem. Lediglich unerwünschte Botter^^. Und für die hätte ich eine spezielle Zusatzidee: Die mobs sollten automatisch so gebalanced sein, dass sie ans Level des Chars und unabhängig von der Ausrüstung Schaden austeilen. Zum Beispiel -10% TP pro Attacke, dafür haben die Mobs nur begrenzte TP - und eine ultralangsame Schrittgeschwindigkeit. Ein aktiver Spieler haut sie recht problemlos aus den Socken oder kann einfach davonlaufen.
      Der eigentliche Anti-Bot-Wurf sollte dann der sein: Wenn ein Char von solch einem mob gekillt wird, erhält er einen speziellen Fluch: Er kann sich 5 Minuten lang weder bewegen, noch die Angel benutzen. Die mobs sollten allerdings nach spätestens 5 Minuten automatisch verschwinden. Sonst kommen einige auf komische Ideen.
      Wenn dann die Antwort der Bot-Programmierer kommen sollte, wird eben wieder am System gefeilt.

      Die Umsetzung wäre natürlich eine Hammer-Aufgabe, aber das Spielgeschehen würde extrem aufgewertet für jeden, der nicht völlig gegen das Angeln ist.

      Ergänzend würde ich noch anmerken, dass es da einige recht umfangreiche Ideen gab zu neuen Boni von gegrillten Fischen. Einige davon sind wohl leider von der Löschung betroffen, was echt schade ist.
    • WunRo schrieb:

      Ergänzend würde ich noch anmerken, dass es da einige recht umfangreiche Ideen gab zu neuen Boni von gegrillten Fischen. Einige davon sind wohl leider von der Löschung betroffen, was echt schade ist.



      Hier gebe ich dir 100% Recht:


      Goldi/Shayuni schrieb:

      Freitag, 6. November 2015, 21:48




      Das versunkene Artefakt
      Nach einem Eventgedanken den ich bereits mal geäußert habe.

      Geschichte:
      Einst wurde über Generationen eine alte Legende berichtet. Sie erzählte von einem Magier mit dem Namen Sines Odan. Er war mächtig und unsterblich, allerdings von sehr egoistischer Natur. Ihm war es möglich Krankheiten zu heilen und Wunden zu verschließen, dazu war er fähig altes Leben in junge Kraft zu verwandeln. Jedoch behielt er seine Kunst stets für sich und versteckte sich vor den Menschen die auf der Suche nach seinem Geheimnis waren.
      Viele hielten diese Geschichte für ein Märchen, andere aber behaupteten sogar ihn einst gesehen zu haben. Truppen wurden losgeschickt, reiche, alte Männer setzten Belohnungen aus wenn jemand ihnen das Geheimnis des Sines Odan bringe. Doch lange war es niemandem möglich dieses zu erlangen. Bis einst ein junger, mutiger Seemann mit dem Namen Taze Ren sich auf den Weg machte, um seiner sterbenskranken Frau zu helfen. Er reiste weit und viel, bis er eines Tages eine alte Höhle entdeckte, aus dem er eine Stimme singen hörte. Beim betreten der Höhle entdeckte er einen alten Mann, der ihn erschrocken und böse anstarrte. Es war Sines Odan. Bevor Taze Ren sich bewusst wurde in welcher Situation er sich befand, verwandelte sich der Zauberer in einen riesigen Drachen. Der Kampf schien ausweglos, doch der junge Seemann war sehr geschickt. Hektisch biss das Ungetüm zu und verletzte den Helden am Arm, jedoch konnte dieser ihm durch diese Aktion mit einem gezielten Schnitt die Kehle durchtrennen. Der Drache fiel zu Boden. Taze Ren war verzweifelt. Nun würde nie jemand das Geheimnis des Sines Odan erfahren. Die einzige Möglichkeit die er hatte war, sich die Schätze aus der Höhle zu nehmen und zu versuchen, ein Heilmittel für seine Frau zu erkaufen. Er sammelte viele Goldstücke ein. Bevor er ging sah er unter dem blutigen Hals des toten Monsters etwas glänzen. Mit aller Kraft drückte er den leblosen Körper zur Seite und fand ein vergoldetes Artefakt, über und über mit Blut beschmiert. Mit diesem an Bord machte er sich mit seinem Boot auf den Weg nach Hause. Die Reise würde ein paar Nächte dauern. In einer dieser Nächte konnte er nicht schlafen. Viel zu sehr brannte die Wunde an seinem Arm, welche der Zauberer ihm vor seinem Ableben zugefügt hatte. Um sich abzulenken holte er den Schatz aus seiner Truhe. Viele Goldmünzen lagen darin und dieses hell leuchtende Artefakt. In Gedanken an seine Frau und von Schmerz geplagt nahm er es fest in seinen Arm. Dann spürte er Wärme. Als er seinen Arm ansah, bemerkte er erschrocken, dass seine Wunde verschwunden war. Der Geist des Sines Odan muss sich mithilfe des Blutes im Artefakt manifestiert haben. Froh schickte Taze Ren eine Flaschenpost mit der erfreulichen Nachricht los. Kurz darauf jedoch erbrach ein grauenvoller Sturm am Nachthimmel. Der Regen fiel wie ein Wasserfall auf das Land und die See. Schneidender Wind riss das Boot um. Es zerschellte an einem großen Felsen. Tazen Ren starb und mit ihm auch die Hoffnung für seine Frau. Erst viele Jahre später wurde die Flaschenpost mit einigen Kleidungsüberresten am Strand gefunden. Zu manchen Jahreszeiten im Jahr findet man immer wieder Goldstücke an den Ufern der Meere. Auch haben viele Leute bereits das Artefakt in ihren Händen gehalten. Doch wie der Zauberer - Das Artefakt versteckt sich und bleibt nie am selben Ort. Über das Geheimnis wird es ewig schweigen.

      So... arbeiten wir die Liste mal ab.


      Um was für ein Event handelt es sich?
      Der Spieler kann in einem gewissen Zeitraum "Antike Goldmünze" und "Versunkenes Artefakt" in sämtlichen Gewässern von Map1 angeln. Antike Goldmünzen kann man für 50k (anpassbar) bei der Gemischtwarenhändlerin verkaufen. Für das versunkene Artefakt bekommt man, entweder bei einem GM oder einem NPC (zum Beispiel Wächter, Uriel oder Hauptmann) einen wertvolleren Preis dafür.

      Wie soll das Event ablaufen?
      Im Rufchat wird gepostet "Ab jetzt angelt man: Versunkenes Artefakt" und ab diesem Punkt sind diese ingame durch angeln erhältlich, ebenso wie die antike Goldmünze. Die Goldmünzen kann man sammeln und am Ende für ein wenig Geld verkaufen. Man bekommt sie relativ selten an die Angel, sie sind jedoch so leicht wie ein Zander zu bekommen. Das versunkene Artefakt hat eine Dauer von einer Stunde. Dann verschwindet es. Man bekommt es sehr selten an die Angel (aber bitte nicht unmöglich.. man soll ja Hoffnung haben. Kann ja auch immer mal wieder angepasst werden) und es ist relativ schwer zu angeln sein (also nicht, dass in der Zeit 5 Leute das an der Angel haben und keiner kriegt es raus). Bitte nicht handelbar machen. Das Artefakt kann man bei einem GM oder NPC gegen etwas wertvolleres eintauschen (Seeli, Zen-Bohne, wenn man sowas seltenes dann bekommt sollte man auch etwas dafür bekommen. Etwas, das (in Saphirapreisen) mindestens einen Wert von 3kk hat). Auch verlockend wäre ein seltener Hauptgewinnpreis, aus dem Itemshop (HMR, Welpensiegel, Mount) um auch viele Leute zum mitmachen und nachträglichem Flamen zu reizen. Das Event könnte so 1-2 Stunden dauern.

      Auf welchen Maps soll das ganze stattfinden? Also wo ist der Ort des Events?
      Nur Map1. Auf Map2 angelt man öfter seltenere Sachen und auf anderen Maps gar nichts (Es beißt nie was an). Ich kann mir vorstellen, dass das zu Problemen des Events führen könnte. Also wäre es praktisch, wenn das ganze nur auf Map1 angelbar wäre.

      Was ist das Ziel des Events?
      Das Artefakt zu bekommen und abzugeben. Währenddessen bekommt man ja ein paar schöne Fischchen und Goldmünzchen dazu.

      Keine Extras wie Monster, Metins oder Adern benötigt.

      Wie und wer soll belohnt werden?
      Indirekt wird jeder belohnt, der mitmacht und ein bisschen angeln kann. Aber da die Com das mit dem "glücklochen Nebendrop" ja nie hören will: Belohnt wird am meisten, wer das goldene Artefakt bekommt.

      Sollen einzelne Spieler hervorgehoben werden?
      Nein

      Gibt es Reiche die belohnt werden sollen?
      Nein

      Oder kann der ganze Server belohnt werden?
      Warum nicht gleich die ganze Welt?

      Was für das Event noch wichtig ist:
      Goldmünzen stapelbar und handelbar! Am besten automatisch gestapelt!
      Versunkenes Artefakt nicht stapelbar und nicht handelbar!
      Versunkenes Artefakt Laufzeit von einer Stunde!
      Nicht zu hohe An-Die-Angel-Bekomm-Rate von Goldmünzen, aber doch hin und wieder sollten sie dran sein!
      Nicht zu hohe An-Die-Angel-Bekomm-Rate vom Artefakt, etwa 1-2 mal pro Eventzeitraum sollte ein Spieler dieses an die Angel bekommen!
      Hohe/Normale Fangrate bei Goldmünzen!
      Niedrige Fangrate bei dem Artefakt!
      Dass es dann zwischenzeitlich ingame mehr als ein Artefakt gibt lassen wir einfach mal aus der Diskussion.
      Das Artefakt kann man auch nach dem Event abgeben, aber es verschwindet halt nach einer Stunde.

      Benötigte Teamler:
      Ja die Frage ist jetzt wie man sowas am besten machen könnte. Wenn man das Artefakt bei einem Teamler abgibt - Wer entscheidet ob er den Hauptpreis bekommt bzw allgemein welchen Preis? Vielleicht sollte es doch beim Fischer oder so während dieser Zeit abgebbar sein. Ansonsten werden Teamler natürlich für eines benötigt: Wütend PNs abfangen und Angelbotter beseitigen. Dadurch dass das Ding nicht handelbar ist würden wichtige Items wie die IS Items nicht bei Bottern zum Einsatz kommen, außer Leute wollen ihre Mains dafür aus Spiel setzen. Teamler und Bottersuche ist also enorm wichtig.


      Ganz wichtig!!! Es geht nichts was eine Neu- oder Umprogrammierung des Spiels erforderlich macht.
      Ja so gut kenne ich mich leider jetzt nicht aus.... Könnte schon anstrengend sein aber ich Pixel euch gerne was zusammen

      Nach dem Event
      ...werden sicher einige über die Dropprate und die Gewinne flamen.
      Ein Event für Leute von lvl 30 bis 120

      Verzeiht eventuelle Rechtschreib oder Grammatikfehler. Habe das jetzt recht schnell fertig haben wollen.

      Schöne Grüße Goldi
      Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
      So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.
    • Hmm, lvl 90+ brauchen kein neue Geldquelle. Für lows ware das perfekt aber botter sind hier richtig problematisch...

      DMG push brauchen wir auch bestimmt nicht....

      Meiner Meinung nach bekommen wir dann ein Situation wo:

      Push (bezahlt) zufügen -> Runs schwieriger machen -> Mehr push zufügen -> Runs noch schwieriger machen usw usw

      Und im Endeffekt muss mann mehr cashen um die Runs zu schaffen..
      Deutsch ist nicht meine Muttersprache, ich hoffe ihr könnt das verstehen :lol:
    • WunRo schrieb:

      Ergänzend würde ich noch anmerken, dass es da einige recht umfangreiche Ideen gab zu neuen Boni von gegrillten Fischen. Einige davon sind wohl leider von der Löschung betroffen, was echt schade ist.



      leider leider eine traurige Realität



      Chantii schrieb:

      Montag, 19. Oktober 2015, 18:29





      Überarbeitung des Angel- und Fischsystems

      Dieser Ideenvorschlag schwebte mir schon seit längerer Zeit im Sinne: Eine Überarbeitung des Angel- und Fischsystems.
      Natürlich gibt es mittlerweile Wichtigeres um das man sich kümmern
      sollte, speziell was Bugs oder Ähnliches angeht, allerdings sehe ich,
      dass das Interesse am Angeln sich allgemein gegen 0 hinzu bewegt, dabei
      steckt so viel ungenutztes Potenzial im Angelsystem und würde dieses
      ausgeschöpft werden, könnte man das Angeln für die Spieler in vielerlei
      Hinsicht attraktiver gestalten. Ich wäre schon froh, wenn nur einer der
      folgenden Punkte weitergeleitet, geschweigedenn umgesetzt wird.




      - Seien wir mal ehrlich, die Effekte der gegrillten Fische stehen NICHT
      im Verhältnis mit dem verbundenen Zeitaufwand des Angelns und es ist
      auch verhältnismäßig teurer und somit eignen sich Fische nur sehr
      schlecht für die Trankherstellung, während man zeitgleich Tränke einfach
      so bei der Gemischwarenhändlerin kaufen kann. Zum Vergleich: Eine
      großer roter Trank kann in Massen gekauft werden und stellt 1200 TP
      wieder her, während eine gegrillte Bachforelle lediglich 600 TP
      herstellt (sonstige Unannehmlichkeiten wurden bereits genannt). Bei der
      MP regenerierenden Regenbogenforelle ist es so ähnlich. Zwar stellt die
      gegrillte Regenbogenforelle 600 MP wieder her und ein großer blauer
      Trank nur 400, allerdings ist die Regenbogenforelle doch recht selten.
      Somit fehlt auch hier wieder das passende Verhältis aus Zeit und
      Leistung.



      - Um das Angeln für die Spieler wieder einigermaßen attraktiv zu machen,
      könnte man vorerst bis zu 5 neue Fischarten einführen, welche auch
      entsprechende Effekte aufweisen, die es so bei den Fischen noch nicht
      gibt. So könnte man z.B. den Thunfisch, Hecht, Pangasius, Dorsch und
      Stör einfügen. Der Thunfisch hätte im gegrillten Zustand beispielsweise
      den Effekt, dass man für 10-30 Minuten eine erhöhte Droprate hat,
      während der Stör für die selbe Zeit einen EXP-Bonus verleiht. Damit das
      nicht überhand nehmen kann wäre es vorteilhaft, wenn diese Fische
      wirklich nur sehr selten anzutreffen wären und am besten erst ab einer
      Angel der Stufe 4 oder gar 5 angelbar werden. Die Fische und
      dazugehörigen Effekte wurden als Beispiel verwendet.



      - Auch eine Art Segensschriftrolle für die Angelrute wäre ein
      interessanter Gedanke, weil es speziell ab der Stufe 4 zu einer wahren
      Plackerei wird diese zu verbessern und wenn sie dann noch fehlschlägt
      und die Stufe gesenkt wird ist die Misere komplett. Diese
      "Segenschriftrolle der Angeln" könnte z.B. den Effekt haben, dass die
      Stufe NICHT gesenkt wird, sondern lediglich die Punkte der momentanen
      Stufe auf 0 gesenkt werden, das heißt also: Eine Angel+4 mit 80/80
      Punkten wird nach einem Fehlschlag noch +4 sein, aber eben mit 0/80
      Punkten. Könnte man im Itemshop anbieten oder eben auch als seltener
      "Beifang" beim Öffnen von seltenen Fischen wie Rotfeder, Tenchi und Co.



      - Es sollte auch einige Quests geben, bei denen man irgendeinem ingame
      Charakter eine bestimmte Anzahl von Fischen vorbeibringen soll. So
      könnte eine Quest lauten: "Bringe mir 30 Mandarinfische!" Diese Quests
      könnten dann immer schwieriger werden, sodass mal auch 5 lebendige
      Rotfedern vorbeigebracht werden müssen. Dementsprechend sollte aber auch
      die Belohnung ausfallen.



      - Mehr Auswahl an angelbaren Haarfarben. Das sorgt für etwas mehr
      Abwechslung und bringt wortwörtlich etwas mehr Farbe in den grauen
      Metin-Alltag.



      - Fördern durch Events, die mit den Fischen zusammenhängen. Seit auch
      die Längen der Fische angegeben wird, bietet sich Folgendes gut dafür
      an: Ein Event, bei dem jeder Spieler einen x beliebigen Fisch abgeben
      darf und der Spieler, der den größten, bzw. kürzesten (je nachdem, was
      die Vorgabe ist) gewinnt einen wertvollen Gegenstand. Vielleicht ist
      dort eine Top 3 Platzierung angebracht.




      So, das war es erstmal mit den Vorschlägen zu dieser Idee. Ich hoffe,
      dass Einiges davon Gehör findet und dann die Möglichkeit besteht es
      umzusetzen




      Adiadimeter schrieb:

      Montag, 19. Oktober 2015, 20:58







      Raffinierte Einfälle. Bin total dafür. Vor allem das mit der Fisch Quest und neuen Fischsorten würde mich sehr reizen.



      Die Boni der Fische könnten ausgefallen gestaltet werden. Wie schon
      erwähnt mit verschiedenen Widerständen oder z.B. der Fischsorte "Hai",
      die sehr selten anzutreffen ist, einen bestimmten Köder braucht z.B.
      Tunfisch und gegrillt dann wie ein Segen des Lebens oder so ähnlich
      fungiert.




      Bubas schrieb:

      Samstag, 5. März 2016, 18:52





      Freitagsevent " Fisch Day "





      In einem Fremdbetrieb, habe ich beim Kantinenbesuch "Fischtag" erwischt.
      Zu Hause, später, kam mir die Idee in den Kopf, das ist doch eine Vorlage für einen Event für Metin2.
      Um Angeln wieder etwas zu beleben, schlage ich folgendes vor:




      Beschreibung
      An jedem Freitag wird ein Event gestartet " Fisch Day "
      Es gibt in Metin2 ein NPC Koch/ Restaurantbesitzer Octavio und jede Menge Fisch .
      Also lassen wir den Octavio für uns leckere Gerichte zubereiten.



      Um am Event teilzunehmen, geht man zum Octavio und startet den Quest " Fisch Day "



      Quest:



      • Questgeber Octavio
      • Mindestvoraussetzung: jeder der eine Angelrute und Hacke halten kann, darf teilnehmen, also ab Lvl.30
      • Zur Auswahl stehen drei Gerichte: z.B Lachs-Sushi,Goldfisch-Sushi,Katzenfisch-Sushi
      • damit Event attraktiv werden kann, müssen die Gerichte ( Belohnung ) viel viel attraktiver werden, als gegrillter Fisch.
        Als Beispiel habe ich die Gerichte genommen, die schon im Spiel vorkommen. Den Wert von Sushi´s zu verändern ist einfacher, als neue Sachen zu entwerfen. Natürlich können es auch neue Gerichte oder Items sein, z.B Seeli oder Perlen oder ......egal was, Hauptsache es muss sich lohnen.



      Lachs-Sushi
      • gehe zum Octavio und starte den Quest " Fisch Day "
      • Octavio: Du möchtest dass ich für dich Fisch zubereite, mache ich gerne, aber ich brauche deine Hilfe dabei.
        Mir fehlt leider den richtigen Kessel. Kannst du zum Schmied gehen und einen Kupferkessel holen ?
      • gehe zum Schmied und frage den nach dem Kupferkessel
      • Schmied: ich habe leider kein Kupfer zur Hand, würdest du mir 100 St. Kupfererz bringen ? ( es kann auch ein Kupfer-baren sein, veredeltes Erz)
      • ob man Kupfererz selbst abbaut oder kauft, ob jetzt oder auf Vorrat schon früher abgebaut hat, ist egal.
      • nach dem der Schmied gefordertes Kupfererz gekriegt hat, erhält der Spieler den Kupferkessel und kehrt zum Octavio zurück
      • Octavio: ohhhh wie schön ist der Kessel und ich würde auch sofort anfangen, nur mir fehlt leider Frischfisch. Kannst du Frischfisch besorgen ? Es soll eine bestimmte Sorte sein z.B Lachs
      • jetzt geht man angeln. Ob man selbst angeln geht oder Fisch kauft, ob jetzt oder auf Vorrat schon früher besorgt hat, ist egal
      • nach dem man den geforderten Fisch hat, kehrt man zurück zum Octavio
      • Octavio bietet dir deine Belohnung Lachs-Sushi



      Goldfisch-Sushi
      • gleich wie Lachs-Sushi, nur Octavio braucht eine Goldschale
      • der Schmied brauch 100 St. Golderz ( es kann auch ein Gold-baren sein, veredeltes Erz)
      • und natürlich wird Goldfisch gebraucht



      Katzenfisch-Sushi
      • gleich wie Lachs-Sushi, nur Octavio braucht einen Silberkelch
      • der Schmied brauch 100 St. Silbererz ( es kann auch ein Silber-baren sein, veredeltes Erz)
      • und natürlich wird Katzenfisch gebraucht



      Kategorie
      - NPC, Quest, Benutzbarkeit



      Vorteile
      • Angeln und Bergbau werden ein Stück attraktiver.
      • Mehr Interaktionen im Spiel



      Nachteile
      ich sehe keine



      Ich habe nichts neues erfunden, fast alle Lösungen sind jetzt schon im
      Spiel vorhanden, bis auf ein Paar Items, die im 0,nichts programmiert
      werden können. Die Texte brauchen noch weniger Programmieraufwand .



      Mir ist schon klar, dass so was nie umgesetzt wird, man soll aber die Hoffnung nie verlieren.
      Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
      So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.
    • Es tuet sich was.

      Neue Fischsorten und Event mit Oktavio kommt auch :thumbsup: :thumbsup:

      MaxRojale schrieb:

      Changelog 19.1

      Neu:
      Petri Heil im neuen Gewand
      Das Angelsystem wurde komplett überarbeitet. Wenn ihr eure Angel auswerft, öffnet sich eine neue UI, durch die die Fische flitzen. Ihr müsst nun im vorgegebenen Zeitrahmen den Fisch dreimal anklicken, um ihn mit einer gewissen Chance zu fangen. Auf euch warten neue Fischsorten, darunter auch der seltene und wertvolle Goldene Thunfisch. Außerdem könnt ihr im Spiel die Wassernixentruhe erbeuten. Den passenden Schlüssel gibt es als Angelbelohnung. Darin findet ihr unter anderem Material für die hochwertige Carbon-Angelrute. Der Fischer baut sie euch zusammen. Um das Herstellungsfenster zu öffnen, zieht das Material auf den NPC. Diese hochwertige Angel bietet euch 30 Tage lang eine größere Chance auf dicke Fische.

      Sushi-Event
      Ab sofort stellt euch Octavio Sushi her, wenn ihr ihm die Zutaten bringt.
      Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
      So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.
    • Helikopter schrieb:

      Es tuet sich was.

      Neue Fischsorten und Event mit Oktavio kommt auch :thumbsup: :thumbsup:

      MaxRojale schrieb:

      Changelog 19.1

      Neu:
      Petri Heil im neuen Gewand
      Das Angelsystem wurde komplett überarbeitet. Wenn ihr eure Angel auswerft, öffnet sich eine neue UI, durch die die Fische flitzen. Ihr müsst nun im vorgegebenen Zeitrahmen den Fisch dreimal anklicken, um ihn mit einer gewissen Chance zu fangen. Auf euch warten neue Fischsorten, darunter auch der seltene und wertvolle Goldene Thunfisch. Außerdem könnt ihr im Spiel die Wassernixentruhe erbeuten. Den passenden Schlüssel gibt es als Angelbelohnung. Darin findet ihr unter anderem Material für die hochwertige Carbon-Angelrute. Der Fischer baut sie euch zusammen. Um das Herstellungsfenster zu öffnen, zieht das Material auf den NPC. Diese hochwertige Angel bietet euch 30 Tage lang eine größere Chance auf dicke Fische.

      Sushi-Event
      Ab sofort stellt euch Octavio Sushi her, wenn ihr ihm die Zutaten bringt.

      Oha. Das ist meiner Meinung nach das beste Update, was hier in den letzten 4-5 Jahren aufgespielt wurde/wird. Vllt. fange ich doch irgendwann noch mal an. Endlich wird mal etwas erneuert/neues hinzugefügt. Fehlt jetzt nur noch das Erzen + Pferd + Server/Client-Fehler(Kick/Crash, Fensterclose) fix.

      Dann geht Metin2 so langsam wieder in die richtige Richtung.

      p.s Das ist vollkommen ernst gemeint von mir und keine sarkastische Äußerung. :)