Trauer um mein Kitten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • Trauer um mein Kitten

      hallo ihr!

      ich musste vor fast 3 wochen meine klenne erlösen lassen.(keine ahnung ob ich hier so offen scheiben kann,weswegen und so vllt ab fsk 18 jahre)
      seitdem esse ich kaum was und heule jeden tag. ich sehe sie langhuschen im augenwinkel,owohl ich weiss,sie ist weg.. höre was kratzen aber weiss das ist sie nicht...denke an sie,aber weiss nicht ob sie es merkt,rede mit ihr und weiss nicht ob sie mich hört hinter der regenbogenbrücke..

      ik weiss sie war schon alt 18 jahre (fast 19)..selbst das vorbereiten meinerseits..das sie ne alte lady ist und nicht mehr allzulange lebt,hat mein schock und den verlustreichen einschnitt in mein leben nicht annähernt vorbereiten können!

      ja was nun?!
      damit habe ich mich auch schon auseinander gesetzt...

      sicherlich werde ich mir wieder eine holen!! für mich stellt sich die frage..eine junge süsse wie sie es war,oder eine die abgestossen wurde von menschen und die älter ist.
      eine ältere könnte ik für ihr restleben liebe,geborgenheit und alles geben..eine klenne wächst bei mir auf wie meine klenne...

      mir ist bewusst das meine trauerphase noch lange nicht vorbei ist,aber mache mir natürlich schon langfristig ein kopf,wie es weitergeht,,weil tiere sind besser als menschen(sry)

      in mein herzlein tendiere ich zur zeit für ältere tierheimkätzchen..da sie dahinsiechen ohne ein "leben"..aber was ist wenn die klenne nur paar jahre lebt bei mir..und ich wieder diesen schmerz erleide *puhhh*
      und ich will mir auch nicht einreden dann..jaaa haste paar jahre gehabt und ihr mein herz geschenkt und sie geht und lässt mich w alleine. auch wenn ich weiss das sie es besser hat als im tierheim.

      vllt sind meine überlegungen zufrüh,da ich noch so hard trauer..

      hier an alle katzenliebhaber....


      Die 10 Gebote der Katze an den Menschen

      1. Gebot
      Mein Leben dauert 15 bis 20 Jahre. Jede Trennung von Dir wird für mich Leiden bedeuten. Bedenke es, ehe Du mich anschaffst.
      2. Gebot
      Gib mir Zeit zu verstehen, was Du von mir verlangst.
      3. Gebot
      Pflanze Vertrauen in mich, denn ich lebe davon.
      4. Gebot
      Zürne nie lange mit mir und sperre mich nicht zur Strafe ein. Du hast Deine Arbeit, Deine Freunde, ich habe nur Dich.
      5. Gebot
      Sprich manchmal mit mir. Wenn ich auch Deine Worte nicht alle verstehe, so doch deine Stimme, die sich an mich wendet.
      6. Gebot
      Wie immer Du an mir handeln wirst. Ich vergesse es nie.
      7. Gebot
      Bedenke, ehe Du mich schlägst, meine Pfoten sind schnell, meine Krallen scharf und können arg verletzen. Und doch tue ich es nie.
      8. Gebot
      Ehe Du mich unwillig beschimpfst, so bedenke, vielleicht plagt mich ein ungeeignetes Futter oder ich habe ein trauriges Herz.
      9. Gebot
      Kümmere Dich um mich, wenn ich alt werde, Du wirst es auch einmal sein.
      10. Gebot
      Gehe jeden Weg mit mir und sei er noch so schwer. Sag nie “So etwas kann ich nicht sehen.“ oder “Es soll nicht in meiner Gegenwart geschehen.“, denn alles ist leichter für mich, wenn Du da bist.
      Quelle: unbekannt





      würde mich sehr freuen über ein paar gedanken von euch..was denkt ihr? mir ist bewusst meine erste cat kann keine andere ersetzten,never :´(
      Man kann das Leben nur rückwärts verstehen , aber leben muss man es vorwärts...
    • eike22aa schrieb:




      sicherlich werde ich mir wieder eine holen!! für mich stellt sich die frage..eine junge süsse wie sie es war,oder eine die abgestossen wurde von menschen und die älter ist.
      eine ältere könnte ik für ihr restleben liebe,geborgenheit und alles geben..eine klenne wächst bei mir auf wie meine klenne...

      erstmal mein beileid, keine ahnung ob das hier her gehört oder nicht, fragwürdig ist es in gewisser weise schon.

      das sterben gehört zum leben dazu und da muss man einfach weiter nach vorne schauen. in der vergangenheit versinken hat noch keinem was genutzt.

      solltest du dir eine neue katze holen, was ich dir empfehle, nimm eine aus dem tierheim. nen junges kätzchen wird fast täglich ein neues zuhause finden, eine etwas ältere jedoch nicht.
      tu dir und einer neuen "alten" katze was gutes und auch dir wird gutes widerfahren.
    • danke :(

      was wäre fragwürdig?
      das ich über 10 jahre metin spiele und auch mal was trauriges mitzuteilen habe?
      ich hätte es mir auch sparen können. aber noch sind nicht alle von der com abgestumpft und sehen nur metin metin,won won... an die ging das wohl eher...

      ja werde ik wohl machen..soweit sind meine gedanken schon.
      aber trotzdem bleib natürlich das (meine frage)problem...

      iich denke mal kann eh keiner beantworten..es kommt wie es kommt
      Man kann das Leben nur rückwärts verstehen , aber leben muss man es vorwärts...
    • hi, mein Beileid und RIP Katzlein.
      aus meine Kulturkreis halten wir keine Katzen wie in deutschland als Haustiere oder behandeln wir sie als eigene Kinder, zumindest hab ich das nicht wahrgenommen. Auch heutzutage vieles aus westen dort vordrängt würde mich nicht wundern das dort auch in nahe Zukunft ähnlich aussehen würde.
      Wie du sagtest für dich sind die Katzen die bessere Menschen, denke da hast du in deine Laufbahn so eine Erfahrung gesammelt um dies von dir aus festzustellen. Dies beobachte ich vorallem bei viele Menschen vorallem ältere Menschen. Das liegt daran das die westliche Kultur in letzte kurze Zeit sehr viel Wirtschaftliche entwicklung errungen hat auf kosten der soziale isolation. Als beispiel wir kennen unsere Nachbarn nichtmal, sowas wäre vor paar jahren undenkbar. Im dörfer kann man vereinzelt solche Verhalten immernoch beobachten, da kennt man sich noch und kann fast nicht geheim halten. Oder von Generation Häuser zu eigene 4 wände zu kleine Wohnungen.
      Ich weiß nicht was für dich besser wäre, das muss du dir denke ich selbst beantworten.
      Wenn du mich fragst ist es egal woher du die Katze hast. Irgendwann verstehen wir Menschen die Katzensprache, dann kann man die Katze selbst fragen wie die wohl fühlen :)
      da du dich im mom in eine trauer befindest würde ich an deine Stelle zu eine Katze entscheiden wo du danach wieder von deine trauer wieder entkommen kannst.
      since 24.4.2014 als aller Erster in Metin2 alle 8 klassen lvl 105 :thumbsup:
      Beste PvPler Pandora 2018 PvP Turnier:
      youtube.com/watch?v=GWP-UF_3xEg&t=243s

      beste [ Fernninja/Nahninja/Schamie/Wasu] von Pandora
      beste Lykaner+KK von Genesis
      beste PvPler Metin2
      Bestes Equip/Alchie Metinweit
      youtube.com/watch?v=eYSag1-MNK8
    • eike22aa schrieb:

      danke :(

      was wäre fragwürdig?
      naja fragwürdig in meinen augen ist, wieso du ausgerechnet hier, im metin2 forum, über deine trauer sprechen möchtest.
      meiner meinung nach ist sowas eigentlich zu privat, um es mit fremden im internet zu teilen, dafür hat man eigentlich familie, freunde und/oder einen partner.
      vielleicht denke ich da auch viel zu altmodisch, aber für mich persönlich ist metin2 oder allgemein das spielen eines spieles eher dazu da, um aus seinem alltag heraus zu kommen und sich abzulenken.
      da sind wir auch beim springenden punkt, was du jetzt brauchst ist erstmal ablenkung. du musst aus deinem alltag und der damit verbundenen trauer raus. da hilft dir ehrlich gesagt dieses forum nicht weiter, vorallem dann nicht, wenn unser lieber wunro hier rauf stößt und deinen trauer-thread innerhalb von 2 beiträgen dahin gehend verändert, dass man wieder über die schlechte firmenpolitik der gameforge redet.

      ich wünsch dir alles gute
    • hi
      mein beileid ich kenne das auch wenn tiere gehen müssen...
      Ich rate dir wenn du dir eine neue katze holst dann eine ältere aus dem tierheim
      meine freundin und ich sind sogar noch einen schritt weiter gegangen und haben uns vor 4 jahren einen thai kater aus einem ukrainischen tierheim geholt...
      da die lebensbedingungen für tiere im tierheim dort sehr grausam sind...
      man kann sie sich auch bringen lassen mit papieren gechipt und kastriert...
      du kannst dir nicht vorstellen wie dankbar diese tiere einem sind
      und so teuer ist das nicht wie viele denken falls du dir gedanken um das geld machen musst...
      das gesamtpaket hat uns 255 euro gekostet
      er wurde gechipt und kastriert mit papieren direkt bis zu unserer haustür gebracht..
      alleine als kitten kosten diese katzen in deutschland schon 500+ euro

      die trauer wird vorüber gehen

      mfg
      ¯\_()_/¯

      DREHE AM BONUSRAD!
      WAS SONST?
      #LÄCHERLICH
    • Also in deinem Zustand ist wohl ne junge Katze die beste Wahl.
      Die hüpft fröhlich durch die Gegend und randaliert in deiner Wohnung, da hast aufjedenfall Freude daran ;D

      Hatten auch ne Katze um die 13Jahre lang, ist bereits seit 5Jahren weg, aber in meinen träumen lebt sie weiter, wenn man das so sagen kann :D

      Versuchs mal positiv zu sehen, die hatte bestimmt n gutes Leben bei dir. 18Jahre ist echt verdammt lange. In deinem herzen bleibt sie so oder so.
    • Bynam schrieb:

      Meine katze wurde sogar nur 3 monate alt, sie wurde von nem Auto überfahren und der Fahrer des Wagens meinte zu mir nur "Dann lass doch dieses kak Vieh im Haus" und weg war er....
      also ich hätte ihm die fresse poliert...

      aber warum lässt du auch ein kitten schon raus :( das muss sich erstmal an sowas gewöhnen
      wenn es ihnen die mama nicht gezeigt hat muss der mensch das machen
      ¯\_()_/¯

      DREHE AM BONUSRAD!
      WAS SONST?
      #LÄCHERLICH
    • CarTooN schrieb:

      Bynam schrieb:

      Meine katze wurde sogar nur 3 monate alt, sie wurde von nem Auto überfahren und der Fahrer des Wagens meinte zu mir nur "Dann lass doch dieses kak Vieh im Haus" und weg war er....
      also ich hätte ihm die fresse poliert...
      aber warum lässt du auch ein kitten schon raus :( das muss sich erstmal an sowas gewöhnen
      wenn es ihnen die mama nicht gezeigt hat muss der mensch das machen
      ja stimmt ich auch , aber wir wohnen auf dem land da ist das normal nicht so schlimm und die katze war ja von unsrem eigenen wurf meiner anderen katze deshalb war es noch viel schlimmer :(