Botter im Spiel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • iMaersk schrieb:

      Hey !

      Ich hatte vor einigen Tagen nach 3 Jahren Pause wieder auf Pandora angefangen & möchte eigentlich weiterhin dort spielen.

      Es gibt ein Thema, dass ich ansprechen möchte wobei ich sicher nicht der erste bin der das tut.

      Die aktuelle Botter Lage:

      Es ist für mich als Spieler ohne jegliche Fremdprogramme fast unmöglich geworden irgendwie zu farmen geschweige denn zu leveln oder ähnliches.
      Vorzugsweise im Low Lvl Bereich was grade für "Neulinge" sehr schade ist, da es diesen sofort den Spielspaß verdirbt. Jeder Metinstein der nach mühsamer Suche gefunden wurde wird Sekunden danach von Bottern besiedelt.
      Es hat sich in den letzten 3 Jahren meines Erachtens nochmals extrem verschlimmert, was bei der Anzahl an Bots die im Netz angeboten werden sicher nicht leicht ist damit umzugehen.
      Habe nun seit 2 Tagen das Problem , dass ich z.B als erfahrener Spieler z.B trotzdem nicht ordentlich leveln kann, da z.B die Lvlwiese im Blauen Reich dauerhaft 24/7 von Bottern genutzt wird.
      Ich hatte z.B vorgestern [GM]Rhunor im Spiel bezüglicher einer ganzen Botter Gilde angeschrieben mit Namen der Gilde etc. und dieser sagte mir, dass Sie sich darum kümmern werden. 2 Tage später laufen die selben Botter Chars immernoch Map1 und Map2 rum. Sogar im Orktal sprich bis lv 45 ist es kaum möglich zu farmen / leveln.
      Erst im High Lvl Bereich fällt es nicht mehr so auf, da die Botter ja kein Eq vorweisen um das zu packen.

      Ich finde es einfach schade, dass doch die Möglichkeiten gewisse Botter Gruppen zu Bannen ( auch wenn diese neu erstellt werden ) da sind und diese irgendwie scheinbar nicht genutzt werden.

      Ich komme aufgrund der extremen Zahl der Botter und sogar Erze Botter nicht richtig weiter & finde das wirklich sehr schade, da Metin2 wirklich mein Lieblings MMORPG ist und ich nicht zusehen kann wie es den Bach runter geht.

      Ich hoffe diese Nachricht wird gelesen und darüber nachgedacht.
      Eine Antwort auf meine Nachricht wäre natürlich besonders schön.

      Liebe Grüße
      Variante 1: Low-Lvl überspringen. (Sagen zumindest immer ganz viele, keine Ahnung wie die sich das vorstellen. Dann bist'e halt blank und lvl 75+ gg)

      Variante 2: Aufhören und nach Titania wechseln (Soll wohl der beste Server für einen Neuanfang sein)

      Variante 3: Aufhören. (Die beste & eigentlich einzig sinnvolle Entscheidung)

      Variante 4: Try Harden und Alchi farmen und Erzen mit mind. 6-7 Chars. (Wer bock drauf hat, soll es halt machen. In der Regel haben darauf aber maximal 5-6% der Leute lust)


      :censored:


      lg


      Zensiert u. Verwarnung wg. Missachtung der Forenregeln | Whail
    • iMaersk schrieb:

      Hey !

      Ich hatte vor einigen Tagen nach 3 Jahren Pause wieder auf Pandora angefangen & möchte eigentlich weiterhin dort spielen.

      Es gibt ein Thema, dass ich ansprechen möchte wobei ich sicher nicht der erste bin der das tut.

      Die aktuelle Botter Lage:

      Es ist für mich als Spieler ohne jegliche Fremdprogramme fast unmöglich geworden irgendwie zu farmen geschweige denn zu leveln oder ähnliches.
      Vorzugsweise im Low Lvl Bereich was grade für "Neulinge" sehr schade ist, da es diesen sofort den Spielspaß verdirbt. Jeder Metinstein der nach mühsamer Suche gefunden wurde wird Sekunden danach von Bottern besiedelt.
      Es hat sich in den letzten 3 Jahren meines Erachtens nochmals extrem verschlimmert, was bei der Anzahl an Bots die im Netz angeboten werden sicher nicht leicht ist damit umzugehen.
      Habe nun seit 2 Tagen das Problem , dass ich z.B als erfahrener Spieler z.B trotzdem nicht ordentlich leveln kann, da z.B die Lvlwiese im Blauen Reich dauerhaft 24/7 von Bottern genutzt wird.
      Ich hatte z.B vorgestern [GM]Rhunor im Spiel bezüglicher einer ganzen Botter Gilde angeschrieben mit Namen der Gilde etc. und dieser sagte mir, dass Sie sich darum kümmern werden. 2 Tage später laufen die selben Botter Chars immernoch Map1 und Map2 rum. Sogar im Orktal sprich bis lv 45 ist es kaum möglich zu farmen / leveln.
      Erst im High Lvl Bereich fällt es nicht mehr so auf, da die Botter ja kein Eq vorweisen um das zu packen.

      Ich finde es einfach schade, dass doch die Möglichkeiten gewisse Botter Gruppen zu Bannen ( auch wenn diese neu erstellt werden ) da sind und diese irgendwie scheinbar nicht genutzt werden.

      Ich komme aufgrund der extremen Zahl der Botter und sogar Erze Botter nicht richtig weiter & finde das wirklich sehr schade, da Metin2 wirklich mein Lieblings MMORPG ist und ich nicht zusehen kann wie es den Bach runter geht.

      Ich hoffe diese Nachricht wird gelesen und darüber nachgedacht.
      Eine Antwort auf meine Nachricht wäre natürlich besonders schön.

      Liebe Grüße,
      jz kannst du aus den 9 Varianten wählen :) die Entscheidung liegt bei dir :)
    • Joah, bestimmt schon der zweite oder dritte Thread diese Woche zu dem Thema oder?
      Ich kann jetzt nur von Zimt reden.
      Da waren die teilweise so dreist und haben mit ihren Mains die Bots beschützt als ich sie angegriffen hab und haben mich getötet. :rofl:
      Irre lustig. War ein riesen Spaß. Kann man nur weiterempfehlen.

      Ich bin aber einigermaßen froh, dass zumindest augenscheinlich die meisten Botter auf Zimt aus der Rangliste verschwunden sind. Folglich wurde da auch was unternommen und sie wurden gebannt.
      Also fairerweise muss man sagen, es wird schon etwas getan, aber meistens nicht genug und für die meisten Spieler einfach kaum spürbar.

      Ich bin echt froh, dass ich auf dem Main Servern nicht mehr mit solchen Bots zu kämpfen habe, aber die Autohunter reichen mir da auch schon.

      Bestimmt voll nervig als LowLevel und Neueinsteiger. Hör am besten wieder auf, bis sich was ändert.
      Eine Person, welche eine starre und meist opportune Meinung vertritt, von dieser niemals abweicht und auf ihr Recht beharrt, ungeachtet aller rationalen Gegenargumente, nennt man einen Dogmatiker.
      Geht auf so eine Person niemals ein, ihr verschwendet euere Zeit. Nutzt diese Person, als abschreckendes Beispiel, um selbst nie so zu werden!

      "Ein Dogma ist das ausdrückliche Verbot, selbst zu denken."
      Ludwig Feuerbach (1804 - 1872)
    • FasterThanYou schrieb:

      Webzen müsste einfach so einen Code schreiben das man den net ändern kann oder die exe so machen das die erst gar nicht sichtbar ist. Aber kenn mich da absolut null aus. Kein plan ob das so einfach gehen würde

      Korrigiert mich wenn ich falsch liege :)
      die müssten sich einfach nur mehr um die Botter kümmern mehr Leute einstellen dafür. Ein 100%igen Schutz gibt es so oder so nicht. Vor allem der bekannteste Bot wird immer wieder geupdatet und die Leute wissen was sie dort tun. Verhandeln könnten die mit solchen Leuten auch nicht, die würden dann einfach Unsummen an Geld verlangen dafür, dass der Bot nicht mehr funktioniert. Da sie nicht in der besten Verhandlungsposition wären.

      Selbst P-Server haben Schwierigkeiten damit, aber die kümmern sich wenigstens darum und somit sind die meisten großen P-Server relativ Botfrei.

      Zum Code bin da kein Experte, aber so weit ich mir denken kann, wird beim M2*** einfach Codestellen benutzt die eben schon im Source existieren, wie eben Tapfis z.B und dort dann verwendet. Da kann aber wahrscheinlich ein @SilentVokativiusos mehr zu sagen. Wie und ob man das schützen kann, kp.
    • FasterThanYou schrieb:

      Aber könnte man nicht einfach die exe so machen das sie mit den Bot exen nicht kompatibel ist ?

      Da muss es doch safe irgendwas geben ? Bei anderen games oder fifa oder sowas kann man ja auch nicht botten ?
      weil Fifa auch viel komplexer ist xd Und mit Denuvo sowie DRM Protection geschützt ist. Dazu noch zusätzlich über Origin. Das ist was ganz anderes. Eine ganz andere Liga, die sich die Gameforge niemals leisten können wird vor allem nicht für Metin2 xd Zumal man dort trotzdem immer noch cheat eninge z.B nutzen kann :) Also auch die sind nicht 100%ig geschützt.
    • xInu schrieb:

      FasterThanYou schrieb:

      Aber könnte man nicht einfach die exe so machen das sie mit den Bot exen nicht kompatibel ist ?

      Da muss es doch safe irgendwas geben ? Bei anderen games oder fifa oder sowas kann man ja auch nicht botten ?
      weil Fifa auch viel komplexer ist xd Und mit Denuvo sowie DRM Protection geschützt ist. Dazu noch zusätzlich über Origin. Das ist was ganz anderes. Eine ganz andere Liga, die sich die Gameforge niemals leisten können wird vor allem nicht für Metin2 xd Zumal man dort trotzdem immer noch cheat eninge z.B nutzen kann :) Also auch die sind nicht 100%ig geschützt.
      Was mir noch eingefallen ist: Einziger guter Schutz wäre Metin2 nur noch über Steam anzubieten. Sprich dann wäre auch das Multiaccount-Problem behoben und es wäre schwieriger, da man immer mit Steam & dem Internet verbunden sein müsste. Dazu natürlich noch ein zusätzliches Hackshield. Das würde es wohl auch für M2*** nahe zu unmöglich machen. Zumindest denke ich mir das^^ Ob es so wäre kann ich nicht 100%ig beurteilen

      Aber dadurch wären natürlich auch viele Mad, da sie dann nicht zig tausend Clients mehr öffnen können. Bzw. kenn mich mit Steam nicht mal 100%ig aus ob man da nur 1 Instanz öffnen kann oder mehrere.
    • DeepinTheGround schrieb:



      Ab Minute 4:20.

      Anderhalbjahre ist es her...
      Muss ich dazu echt noch mehr sagen?
      Selbst ein Karnevalsverein wirkt seriöser...
      1.5 Jahre her :D Es gab doch mal eine Art "Hack Shield" für Metin2 ?

      Kein Geld mehr dafür oder was ist passiert ?

      Ich verstehs nicht, mir machts mega viel Spaß grad sogar das gegrinde im Low Lvl Bereich und genau DORT ist alles verseucht mit Bots und Hackern...
      Ganz abgesehen von den Auto Huntern..
    • iMaersk schrieb:

      DeepinTheGround schrieb:



      Ab Minute 4:20.

      Anderhalbjahre ist es her...
      Muss ich dazu echt noch mehr sagen?
      Selbst ein Karnevalsverein wirkt seriöser...
      1.5 Jahre her :D Es gab doch mal eine Art "Hack Shield" für Metin2 ?
      Kein Geld mehr dafür oder was ist passiert ?

      Ich verstehs nicht, mir machts mega viel Spaß grad sogar das gegrinde im Low Lvl Bereich und genau DORT ist alles verseucht mit Bots und Hackern...
      Ganz abgesehen von den Auto Huntern..
      Sie haben sicher genug Geld ^^
      Siehe dem Spielstand vom neuen MMO ''Soulworker''
      Bugfrei :applaus:
    • Man ist eben gezwungen als Neuling " Map2 " vollkommen zu umgehen...
      Auf Titania sinds Botts die gemeldet sind, aber dennoch Online sind. Zu dem an jeder möglichen Level-Wiese Oberorks und Affenlords stehen. Das macht das " Leveln, Erfarmen von UppItems & Metins " Enorm einfach. * Gute Idee * :rolf:

      GM´s sind machtlos. Es sind zuviele Botter die in Schach gehalten werden müssen.
      Es ist eine frage derzeit wann es einen " Moblock - Speedhack " Im Itemshop gibt.
      AutoJagd ist das beste beispiel.

      Es ist mehr als Traurig das wir " Die Spieler " darunter leiden müssen, weil Botter zu anstrengend werden.
      Etliche Items vergeudet die auf Zeit laufen, dennoch von Bottern regelrecht nutzlos gemacht.

      Als Spieler ist man " Wenn man sich der Norm verhält und jeden Botter Meldet ", bestimmt eine 1h am Tag damit beschäftigt die Support Meldungen fertig zu machen. ( Habe gestern 23 Chars - ausführlich gemeldet )
      Die Items die man Ingame auf Zeit hat, laufen in der Zeit trotzdem runter.
      Man hat vom Melden nichts, außer eine Magere Bestätigung, im besten falle sind die Gemeldeten Botter innerhalb von 2-3Tagen weg. ( Auf diesen Tag warte ich 4 Tage, nur wegen einem Botter )

      Als " Echter Spieler " kann man einfach nichts mehr machen.
      Als " Alter Spieler " findet man sich eventuell mit den Umständen ab, aber die Vergangenheit hat klar gezeigt das die " Metin2-Community " selbst im Stande ist das " System - Privat " zum laufen zu bringen.
      Man kann dabei nur betonen das ein derzeitiger " Nr1- Privat Server " Fast länger Online ist als manch andere " Server " von Metin2.de
      Da stellt sich die frage, was machen die anders als ihr? Das es bei denen so Reibungslos läuft ?!
      zudem sind auf den Top P-Server mehr Spieler aktiv als auf allen hier allen zusammen.

      Was daraus schließt das die Community mehr Wert auf " Ihr Mitsprache-Recht " legt, als auf dieses " Vertröstende, ewig hinziehende Drama ".

      ------------------------------------------------------------------------------------

      Warum Sagt man als " Metin2-Team " nicht einfach, Okay Leute euch gefallen die Botter nicht ? Uns auch nicht, also Gemeinsame Sache. Ihr seht einen Botter und könnt dies auch beweisen? ( Video ) Dann schickt es uns und erhaltet für jede Meldung tolle Belohnungen !

      Ingame : Eine neue Quest die darauf ausgelegt ist aus anderen Reiche, Botter zu Farmen! ! ! Egal welches Level ! ! !
      Eine Tägliche Quest ! ! !

      Ingame : Ein Belohnungs-System für Getötete Botter. ( Vielleicht Ähnlich der Ränge wie Ritterlich / Edel usw )

      Ingame : Möglichkeit den Spieler Ingame Direkt zu Melden. ( Heißt eine weitere Aktion im Bereich des Flüstern, Handeln, Blockieren )


      Was glaubt ihr wie toll es wäre einen Lv100+ Char auf Mp2 zusehen und zu wissen, geile scheizze der kümmert sich um das Gesindel und ich kann in ruhe farmen, leveln, Quests erledigen.

      Natürlich müssen die Belohnungen dann auch anständig sein, immerhin muss man mit lv80+ sein " Unterhalt " täglich bestreiten, da bleibt für Bott-Jagd nicht viel Zeit, wenn es sich nicht lohnt.

      In diesem Sinne...
    • iMaersk schrieb:

      DeepinTheGround schrieb:



      Ab Minute 4:20.

      Anderhalbjahre ist es her...
      Muss ich dazu echt noch mehr sagen?
      Selbst ein Karnevalsverein wirkt seriöser...
      1.5 Jahre her :D Es gab doch mal eine Art "Hack Shield" für Metin2 ?
      Kein Geld mehr dafür oder was ist passiert ?

      Ich verstehs nicht, mir machts mega viel Spaß grad sogar das gegrinde im Low Lvl Bereich und genau DORT ist alles verseucht mit Bots und Hackern...
      Ganz abgesehen von den Auto Huntern..
      Es gibt nunmal keinen Fortschritt mehr und das zieht sich durchs ganze Spiel.

      Es sieht für mich wie eine Fehlerakzeptanz aus, sonst würde man zumindest mal in jedem Quartal etwas sehen.

      "Wir versuchen etwas gegen die Probleme zu machen."
      Aber selbst das sieht man nicht. (siehe Updates 18.0-18.5) man findet dort nichts.
      YouTube & Twitch
      >Tiborius Zockt<
      _________________________
      Homepage-Gilde:
      chaosbrueder.de und http://chaosbro.de
      Let's Plays mit Klasse :)
      youtube.com/channel/UCm2p9IuL-lY0Q1IOCzfAGEg