Biologenzeit verkürzbar durch Itemshop

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • Biologenzeit verkürzbar durch Itemshop

      Hallo,

      ich freue mich sehr, dass beim Biologen nun ein Timer steht, wann man das nächste Item abgeben kann.

      Nun steht da auch noch, das die Zeit mit einem Item, dessen Name mir entfallen ist, verkürzbar ist und ich dieses Item im Itemshop finden kann. Nun habe ich geschaut und kann dieses besagte Item dort leider nicht finden. Wann kann man den mit dem Item rechnen und wie wird die genaue Funktion sein?

      "Du bist ein Abenteurer" - Gefasel schön und gut, aber Patchnotes wären schon toll...
    • Provokativ schrieb:

      Hallo,

      ich freue mich sehr, dass beim Biologen nun ein Timer steht, wann man das nächste Item abgeben kann.

      Nun steht da auch noch, das die Zeit mit einem Item, dessen Name mir entfallen ist, verkürzbar ist und ich dieses Item im Itemshop finden kann. Nun habe ich geschaut und kann dieses besagte Item dort leider nicht finden. Wann kann man den mit dem Item rechnen und wie wird die genaue Funktion sein?

      "Du bist ein Abenteurer" - Gefasel schön und gut, aber Patchnotes wären schon toll...
      Es verkürzt die Zeit um 10%
    • Hallo,

      vielen Dank für die aufklärenden Antworten. Mittlerweile wurden ja auch Patchnotes nachgereicht. Nun beschäftigt mich noch die Frage, ob dieses Item unbegrenzt oder einmalig pro Abgabe-Intervall aktiviert werden kann.

      Da in den Patchnotes keine Begrenzung angegeben ist, gehe ich davon aus, dass man dieses Item unbegrenzt oft aktivieren kann und so quasi durchgehend Bios abgeben kann, vorausgesetzt, man hat das nötige Kleingeld um sich pro Intervall zehn Stück zu kaufen.

      Ist meine Annahme in diesem Fall richtig?
    • Ich finde die Anzeige bezüglich der Restzeit bis zu erneuten Abgabe ebenfalls sehr gut.

      Die Idee ein Item zu haben, um die Zeit bis zur Abgabe zu verkürzen ist ebenfalls sehr gut, muss man doch von der Orkzahnquest bis zur 94er insgesamt 235 Items erfolgreich abgeben. Selbst, wenn jedes zweite Item klappt, was spätestens bei den Notizen der Anführer, sowie bei der 92er und 94er nicht mehr gegeben ist, reden wir über 470 Tage, also ein Jahr und ca. 3,5 Monate.

      Die Frage ist, welcher "Neuling" tut sich das bei einem Spiel, was über 12 Jahre läuft an. Auch solche Dinge sind Gründe, warum Metin2 so wenig Nachwuchs hat.

      Daher halte ich das Item in der jetzigen Form für absolut überflüssig, da deutlich zu teuer. Lege ich meine obere Rechnung zu Grunde und die Annahme von @Provokativ, dass dieses Item 10x hintereinander einsetzbar ist (also keine Einschränkung wir Frucht des Lebens), so benötigte man im besten Fall 235 Items x 2 Versuche x 10 x 39 DR, gesetzt den Fall, man möchte alle Items sofort abgeben und somit 183.300 DR, also zwischen 5.500€ und 6.000€, je nach Happy Hour.

      Man kann das Ganze sich bestimmt noch schönreden mit Elixier des Forschers, dann wären es, gesetzt jeder Versuch klappt, aber immer noch 235 x 10 x 39 DR = 91,650 DR + 2.616 DR (24 x das Biologenpaket) = 94.266 DR, also schlappe 3.000€, ein echter Schnapper. :)

      Vielleicht gehe ich von falschen Annahmen aus oder habe mich verrechnet (ich habe immer 3.000€ = 100€ zugrunde gelegt), aber so ist dieses Item die Lizenz zu Gelddrucken (wenn die GF wirklich Kunden / Dummköpfe dafür finden) oder völlig am Thema vorbei.

      Idee sehr gut - Umsetzung glatt 6, setzen.
    • Twoloud schrieb:

      Willst du mir erklären du bist bereit 390 dr auszugeben um die sofortige 2. abgabe EINES bio items zu ermöglichen?
      wo kommt die Zahl her ?
      Am Freitag wird das Update in den letzten Ländern ausgerollt, erst danach soll Item im Shop erscheinen.
      Ich kann den Item im Shop nicht finden, also für mich klingt das ganze nach Hate und Fake News.
      Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
      So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.
    • Aloha,

      Die 39 dr pro Item steht in den News für Morgen.

      390 dr wäre der Preis für 100%, sofern kombinierbar
      Zitat Badidol:

      P-Server sind und bleiben illegale Kopien, i.d.R. betrieben von fragwürdigen Gestalten, die oft Server für ein paar Monate betreiben, massiv melken und dann runternehmen. Neuer Server, neues Glück.

      :D
    • Die Tagesangebote habe ich icht gesehen.
      390 DR für einen Tag warten bei 35-40-50 Items pro Ques ist schon ein krasser Preis, aber anderes rum, Zeit ist Geld. Und solange es keine genauer Beschreibung gibt, sind Zeitangaben reine Spekulation.


      Es soll ein Premium Item bleiben, und am liebsten handelbar.
      Wenn man Happy Hour mit Tagesangeboten kombiniert, kriegt man die Dinger auch billiger.Ich warte noch bis morgen, dann ist alles sicher.
      Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
      So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.
    • Helikopter schrieb:

      Die Tagesangebote habe ich icht gesehen.
      390 DR für einen Tag warten bei 35-40-50 Items pro Ques ist schon ein krasser Preis, aber anderes rum, Zeit ist Geld. Und solange es keine genauer Beschreibung gibt, sind Zeitangaben reine Spekulation.


      Es soll ein Premium Item bleiben, und am liebsten handelbar.
      Wenn man Happy Hour mit Tagesangeboten kombiniert, kriegt man die Dinger auch billiger.Ich warte noch bis morgen, dann ist alles sicher.
      Man kann sich bekanntlich ja alles schön reden. Zeit ist Geld an dieser Stelle empfinde ich als sehr schlechtes Argument. Alleine für die Orkzahnbio muss man mehr als 100 € in die Hand nehmen (3510 Dr). Ich finde Metin hat hier mal wieder eine neue Ebene in Sachen P2W erreicht. Wie soll ein Normalverdiener solche Summen aufbringen? Habe ich etwas verpasst oder spielen hier nur noch russische Oligarchen? In dieser Form erfüllt dieses Item leider absolut nicht den Wunsch der Community, Accounthandel wird damit nicht mal ansatzweise verringert und neue Spieler die keine Lust auf hohe Zeitinvestments haben wird das auch nicht anlocken.

      So leider komplett am eigentlichen Sinn vorbei.
    • Dieses rumgejammer wird hier langsam echt zum Sport. Bisher gab es das Item noch nicht und jeder hat es geschafft seine Bios fertig zu bekommen, oder nicht? Durch die Einführung des Items ändert sich für euch doch gar nichts.

      Auch verstehe ich die Aussage „Metin2 wird immer mehr zu P2W“ nicht. Das ist doch selbstverständlich. Vielleicht solltet ihr euch nochmal über das Geschäftsmodell hinter Metin2 klar werden. Die Gameforge vertreibt das Spiel F2P. Wie soll die dafür bereitgestellte Infrastruktur bezahlt werden? Wie bekommen die Mitarbeiter ihr Geld? Die Gameforge verdient ihr Geld hauptsächlich, wenn auch nicht ausschließlich, durch Micropayments ihr Geld. Jeder will hier jedes Item hinterhergeschmissen haben und wie die Ganeforge es macht, macht sie es falsch.

      Wenn euch der Preis des Items nicht passt, dann kauft es eben nicht. Dann macht eure Bios so wie ihr sie bisher auch gemacht habt, aber hört doch mal endlich mit diesem nervigen rumgeflenne auf.

      Noch ein Edit dazu: Stellt euch vor, euer Chef bietet Dienstleistungen für lau an. Ratet mal, was dann auf kurz oder lang mit euch und/oder dem Unternehmen passiert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BratanDE ()

    • BratanDE schrieb:

      Dieses rumgejammer wird hier langsam echt zum Sport. Bisher gab es das Item noch nicht und jeder hat es geschafft seine Bios fertig zu bekommen, oder nicht? Durch die Einführung des Items ändert sich für euch doch gar nichts.

      Auch verstehe ich die Aussage „Metin2 wird immer mehr zu P2W“ nicht. Das ist doch selbstverständlich. Vielleicht solltet ihr euch nochmal über das Geschäftsmodell hinter Metin2 klar werden. Die Gameforge vertreibt das Spiel F2P. Wie soll die dafür bereitgestellte Infrastruktur bezahlt werden? Wie bekommen die Mitarbeiter ihr Geld? Die Gameforge verdient ihr Geld hauptsächlich, wenn auch nicht ausschließlich, durch Micropayments ihr Geld. Jeder will hier jedes Item hinterhergeschmissen haben und wie die Ganeforge es macht, macht sie es falsch.

      Wenn euch der Preis des Items nicht passt, dann kauft es eben nicht. Dann macht eure Bios so wie ihr sie bisher auch gemacht habt, aber hört doch mal endlich mit diesem nervigen rumgeflenne auf.
      Die Pay2Win Kritik ist ja nicht einfach aus der Luft gegriffen.
      In diesem Spiel geht es schon lange nicht mehr darum, wer mehr farmt oder Skill.
      Dass ein heftiger Item-Shop User einen ordentlichen Vorteil bekommt, mag okay sein.
      Hier aber hat dieser nicht einfach einen Vorteil.
      Egal wie viel du spielst, der Item-Shop User mit unbegrenztem Kapital wird dir immer um Welten voraus sein...
    • DeepinTheGround schrieb:

      BratanDE schrieb:

      Dieses rumgejammer wird hier langsam echt zum Sport. Bisher gab es das Item noch nicht und jeder hat es geschafft seine Bios fertig zu bekommen, oder nicht? Durch die Einführung des Items ändert sich für euch doch gar nichts.Auch verstehe ich die Aussage „Metin2 wird immer mehr zu P2W“ nicht. Das ist doch selbstverständlich. Vielleicht solltet ihr euch nochmal über das Geschäftsmodell hinter Metin2 klar werden. Die Gameforge vertreibt das Spiel F2P. Wie soll die dafür bereitgestellte Infrastruktur bezahlt werden? Wie bekommen die Mitarbeiter ihr Geld? Die Gameforge verdient ihr Geld hauptsächlich, wenn auch nicht ausschließlich, durch Micropayments ihr Geld. Jeder will hier jedes Item hinterhergeschmissen haben und wie die Ganeforge es macht, macht sie es falsch.


      Wenn euch der Preis des Items nicht passt, dann kauft es eben nicht. Dann macht eure Bios so wie ihr sie bisher auch gemacht habt, aber hört doch mal endlich mit diesem nervigen rumgeflenne auf.
      Die Pay2Win Kritik ist ja nicht einfach aus der Luft gegriffen.In diesem Spiel geht es schon lange nicht mehr darum, wer mehr farmt oder Skill.
      Dass ein heftiger Item-Shop User einen ordentlichen Vorteil bekommt, mag okay sein.
      Hier aber hat dieser nicht einfach einen Vorteil.
      Egal wie viel du spielst, der Item-Shop User mit unbegrenztem Kapital wird dir immer um Welten voraus sein...
      Du scheinst es leider auch jetzt noch nicht verstanden zu haben. Das ist das Spielmodell!
      Jemand der unendlich viel Geld in den ItemShop steckt hatte schon immer einen großen Vorteil. Da ist doch jetzt einfach nur ein Item dazu gekommen. So ist das nunmal. Jedes Mal wenn ein neues Item in den ItemShop kommt geht das hier wieder neu los.

      Was ist mit:
      • Cor Draconis
      • Rassentruhen (auch wenn sie handelbar sind)
      • Biologenpaket
      • Diverse Medaillen und Amulette
      • Pets
      • Hinzufügen/Ändern von Bonis
      • etc.
      Auch wenn einige dieser Items im Spiel „erspielt“ werden können, hat der User der Geld einzahlt IMMER den Vorteil. Wenn ich 100€ oder 200€ investiere bin ich natürlich schneller deutlicher weiter als jeder, der dies nicht tut. Klar ist das Pay2Win, aber wie gesagt, das ist nunmal das Spielmodell. Wer damit nicht umgehen kann ist hier, wie schonmal gesagt, falsch.
    • DeepinTheGround schrieb:

      BratanDE schrieb:

      Dieses rumgejammer wird hier langsam echt zum Sport. Bisher gab es das Item noch nicht und jeder hat es geschafft seine Bios fertig zu bekommen, oder nicht? Durch die Einführung des Items ändert sich für euch doch gar nichts.

      Auch verstehe ich die Aussage „Metin2 wird immer mehr zu P2W“ nicht. Das ist doch selbstverständlich. Vielleicht solltet ihr euch nochmal über das Geschäftsmodell hinter Metin2 klar werden. Die Gameforge vertreibt das Spiel F2P. Wie soll die dafür bereitgestellte Infrastruktur bezahlt werden? Wie bekommen die Mitarbeiter ihr Geld? Die Gameforge verdient ihr Geld hauptsächlich, wenn auch nicht ausschließlich, durch Micropayments ihr Geld. Jeder will hier jedes Item hinterhergeschmissen haben und wie die Ganeforge es macht, macht sie es falsch.

      Wenn euch der Preis des Items nicht passt, dann kauft es eben nicht. Dann macht eure Bios so wie ihr sie bisher auch gemacht habt, aber hört doch mal endlich mit diesem nervigen rumgeflenne auf.
      Die Pay2Win Kritik ist ja nicht einfach aus der Luft gegriffen.In diesem Spiel geht es schon lange nicht mehr darum, wer mehr farmt oder Skill.
      Dass ein heftiger Item-Shop User einen ordentlichen Vorteil bekommt, mag okay sein.
      Hier aber hat dieser nicht einfach einen Vorteil.
      Egal wie viel du spielst, der Item-Shop User mit unbegrenztem Kapital wird dir immer um Welten voraus sein...
      lese ich hier Neid heraus ? Rennst du jedem Porschefahrer hinterher und virfs ihm unsoziales Verhalten vor ? Und vor allem Porsche. Was erlaubt sich die Firma eigentlich. Die machen Autos, die sich normalo Ottoverbracher nicht leisten können. Was für eine Sauerrei.
      Ich sehe es so, ich kann jeden Tag einen Item abgeben, und wenn ich heute eine oder zwei Stunden zu früh bin, kann ich für 39 Dr. die Zeit weg machen.
      Ich muss nicht an einem Tag alle Bios abgeben, mir reichts immer noch ein Item pro Tag, aber ich kann jetzt jeden Tag garantiert ein Item abgeben, egal wann ich online gehe, es kostet mir zwar Geld, aber wie ich schon sagte, Zeit ist Geld.
      Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
      So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.
    • Da sind meine Lieblingsmenschen wieder... Die, die sich darüber beschweren, dass sich Leute beschweren. Dies ist schlichtweg eine Disskusion darüber, dass der Preis in dieser Form nicht gerechtfertigt ist. Falls du sowas in deiner Schwarz-Weiß Welt nicht vertragen kannst, dann bleib dem Forum fern lieber BratanDE. Keiner bezweifelt hier, dass die GF Geld verdienen muss, aber die Frage ist doch wie sie es tut. Man muss seine Waren nicht "für lau" verkaufen. Aber abnormal hoch sollte der Preis auch nicht sein.
    • Meinst du nicht, die Gameforge weiß am besten für wie viel sie Items im ItemShop anbieten kann? Gegen das Beschweren habe ich nichts. Kritik, sofern sie konstruktiv ist, trägt ja für alle zu einem besseren Spielerlebnis bei - oder sollte sie zumindest.

      Ausschlaggebend ist aber immer die Art, wie ich mich äußere. Das hier ist kein Beschweren bzw. keine konstruktive Kritik mehr, sondern schlichtweg Gejammer. Und das immer und immer wieder. Anstatt „ich finde der Preis ist zu hoch für 10% Verkürzung“ liest man hier ja nur Dinge wie „Alles viel zu teuer. Das ganze Spiel ist scheisse. Die Gameforge kriegt echt gar nichts gebacken“.

      Wenn du im Supermarkt einkaufen gehst und das Toilettenpapier plötzlich 25€ pro Rolle kostet, gehst du dann auch zum Filialleiter und sagst ihm, dass sein ganzer Laden scheiße ist? Nein, eben nicht.

      Leider ist das Niveau hier einfach nur noch lächerlich und jeder zweite verhält sich wie ein bockiges Kind, dem gerade sein liebstes Spielzeug weggenommen wurde. Genauso wie Ihr Kritik an dem Spiel äußert, äußere ich Kritik an eurer Art und Weise. So einfach ist das. Das hat nichts mit einer „schwarz-weißen Welt“ zu tun.
    • BratanDE schrieb:

      Dieses rumgejammer wird hier langsam echt zum Sport. Bisher gab es das Item noch nicht und jeder hat es geschafft seine Bios fertig zu bekommen, oder nicht? Durch die Einführung des Items ändert sich für euch doch gar nichts.

      Auch verstehe ich die Aussage „Metin2 wird immer mehr zu P2W“ nicht. Das ist doch selbstverständlich. Vielleicht solltet ihr euch nochmal über das Geschäftsmodell hinter Metin2 klar werden. Die Gameforge vertreibt das Spiel F2P. Wie soll die dafür bereitgestellte Infrastruktur bezahlt werden? Wie bekommen die Mitarbeiter ihr Geld? Die Gameforge verdient ihr Geld hauptsächlich, wenn auch nicht ausschließlich, durch Micropayments ihr Geld. Jeder will hier jedes Item hinterhergeschmissen haben und wie die Ganeforge es macht, macht sie es falsch.

      Wenn euch der Preis des Items nicht passt, dann kauft es eben nicht. Dann macht eure Bios so wie ihr sie bisher auch gemacht habt, aber hört doch mal endlich mit diesem nervigen rumgeflenne auf.

      Noch ein Edit dazu: Stellt euch vor, euer Chef bietet Dienstleistungen für lau an. Ratet mal, was dann auf kurz oder lang mit euch und/oder dem Unternehmen passiert
      Meine Kritik bezog sich nicht auf das item an sich, sondern lediglich auf den Preis.

      Wenn ich mal Deinen korrekten Ansatz, dass die GF selbstverständlich Geld verdienen muss nehme, so wirst Du mir bestimmt zustimmen, dass wenn Produkte so teuer sind, dass das Preis-Leistungsverhältnis nicht mehr stimmt, diese nicht gekauft werden. Also in diesem Fall keine gelungene Preispolitik der GF.

      Würden diese Items als Paket, wie z.B. Exorzismus-Rollen angeboten, so wäre ein deutlich höherer Absatz zu erwarten. Ich denke, dass ein solches Angebot von vielen Spielern genutzt würde, da die Biologenquests und die damit verbundene Dauer schon einiges an Spielspaß kostet.

      Zusammengefasst: Vielleicht kurzfristig hohe Einnahmen versus kontinuierlich mittlere Einnahmen. Spieler, die sich ausgenommen fühlen versus Spieler, die sich über ein sinnvolles neues Item freuen.

      Auch solche Betrachtungen gehören zu einem erfolgreichen Geschäftsmodell.
    • Auch für dich: Das ist deine subjektive Meinung, dass der Preis zu hoch ist. Das kannst du doch aber nur für dich beurteilen. Auch wenn scheinbar viele hier im Forum dem beipflichten, heißt das nicht, dass der Preis auch tatsächlich zu hoch ist. Du kannst doch gar nicht wissen, wie viele Spieler sich das Item kaufen. Vielleicht gibt es ja genug Spieler die zugreifen.

      Vielleicht wird irgendwann eine Preisanpassung kommen, vielleicht aber auch nicht. Solange sich am Preis nichts ändert, können wir davon ausgehen, dass genug von den Items verkauft werden und der Preis damit gerechtfertigt ist, oder nicht?

      Ich gebe zu bedenken, dass es nicht nur Metin2 DE gibt.