Lowlvl wieder attraktiv machen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • Lowlvl wieder attraktiv machen

      Servus,

      was haltet ihr davon, die bosstruhen im lowlvlbereich etwas zu verbessern und sie damit wieder farmbar macht?

      hätte an gegenstand verzaubern, ( ohne + ) gegenstand hinzufügen, segenskugeln und ggf. perlen, bossabhängig.

      somit hätten die Lowlvl spieler wieder ne yangquelle und es käme meiner meinung nach wieder schwung rein.
    • Drachensplitter wieder handelbar machen & das Lowlevel hat wieder Ihre Geldquelle.
      Itemshop-Items aus Lowlevel Truhen wird nur dazu führen, dass hohe Spieler mit ihren Imba-Chars die Bosse abfarmen, somit hat wieder kein Low etwas davon.

      Meinetwegen sollen Segenschriftrollen als Alternativ-Drop bereits ab Level 30 droppen o.ä. , was ebenfalls eine Steigerung des Lowlevel-Bereiches anheben würde.
    • dt run attraktiver machen / baroness attraktiver machen / drachenstein splitter handelbar / high eq uppzeug implementieren die man im low lvl droppt z.B 100x froschzunge auf +7 / 150x auf +8 / 200x auf +9 etc etc etc sind kleinigkeiten aber die GF/Webzen wollen eher das high lvl schöner machen da ja nicht dazu gedacht ist auf z.B lvl 35 zu bleiben man sollte hoch lvln find ich irgendwie scheisse man kann selber entscheiden welches lvl man behalten will und wenn Webzen's motto Kunde ist König wäre würde sich hier einiges ändern aber ist eher Geld ist König deswegen scheissen die auf die low lvler
    • ZeiK schrieb:

      Servus,

      was haltet ihr davon, die bosstruhen im lowlvlbereich etwas zu verbessern und sie damit wieder farmbar macht?

      hätte an gegenstand verzaubern, ( ohne + ) gegenstand hinzufügen, segenskugeln und ggf. perlen, bossabhängig.

      somit hätten die Lowlvl spieler wieder ne yangquelle und es käme meiner meinung nach wieder schwung rein.
      Ist heute Nostalgietag oder warum werden alte Themen auf ein neues angesprochen ?
      Und warum neuen Thread ?
      Deine Vorschläge wurden bereits eingebracht und sogar vom "höheren Wesen" beantwortet.

      low lvl bosse
      Low Lv attraktiver gestalten
      "Low Level" Attraktiver gestalten

      Überarbeitung -> Low Level Content
      Einnahmequellen für Low-Levler

      Low Lvl Lukrativer Anpassen, Talismane crafting

      Interessantes low level?

      Hilfe für neue Spiele/ Low Level

      Crafting System im Low LVL-Bereich?

      Monsterkarten - Low-Lvl attraktiver - Sammelkartenspiel

      Low lvl dungeon,high lvl status

      neue Dungen

      Lowlvl-Bosse mit Alchemie aufwerten
      Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
      So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.
    • Gringo schrieb:

      es wurde schon mal gesagt in ein älteren beitrag wo auch das thema war
      das das game nicht für lowlvl ausgelegt ist es ist so ausgelegt das man auf max level geht
      und nicht in crap lvl rumgurkt
      low lvl = crap lvl? Diese Aussage ist echt qualifiziert du Held.

      Wahrscheinlich habe viele low lvl craps besseres EQ Als du Kranker High lvl char! :-DDDDDDDDDD

      LG!

      Verwarnung wegen Spam | Dawnlight
    • Aloha,

      Vom Prinzip her würde es schon reichen, die expringe und handschuhe aus den lowlvl Bossen handelbar zu machen.
      Und die bioitems der Bosse in die Truhen packen, anstatt sie direkt von den Bossen zu droppen.

      Keine ahnung wieso ihr das lowlvl immer so hervorheben wollt, dass dort Items aus dem is raus kommen, die gleichzeitig auch die beliebtesten sind.

      Für die lowlvl runbosse könnte man die 66er rüssis anstatt +1 auf +7 droppen btw den ganzen Stuff auf +7 wie auf der 90er Map.
      Alternativ noch spezielle Items rein..

      Es ist richtig, dass das Lowlvl keine erneueuerungen benötigt, in form spezieller lowlvl runs etc.
      Aber der alte Content müsste mal überarbeitet werden. Ideen gabs dafür schon genug und ausser die "packen wir die lowlvl sachen voll mit Is Kram" waren da auch schon gute vorsätze drinne.
      Aber da wird sich nix mehr dranne ändern. Wie metin2 in zukunft orientiert wird, kann man ja sehen.

      Ich finde es den falschen Weg, aber der produktmanager wird wohl ersmal auf dem Gleis weiterfahren
      Zitat Badidol:

      P-Server sind und bleiben illegale Kopien, i.d.R. betrieben von fragwürdigen Gestalten, die oft Server für ein paar Monate betreiben, massiv melken und dann runternehmen. Neuer Server, neues Glück.

      :D
    • Epica schrieb:

      Aloha,

      Vom Prinzip her würde es schon reichen, die expringe und handschuhe aus den lowlvl Bossen handelbar zu machen.
      Und die bioitems der Bosse in die Truhen packen, anstatt sie direkt von den Bossen zu droppen.

      Keine ahnung wieso ihr das lowlvl immer so hervorheben wollt, dass dort Items aus dem is raus kommen, die gleichzeitig auch die beliebtesten sind.

      Für die lowlvl runbosse könnte man die 66er rüssis anstatt +1 auf +7 droppen btw den ganzen Stuff auf +7 wie auf der 90er Map.
      Alternativ noch spezielle Items rein..

      Es ist richtig, dass das Lowlvl keine erneueuerungen benötigt, in form spezieller lowlvl runs etc.
      Aber der alte Content müsste mal überarbeitet werden. Ideen gabs dafür schon genug und ausser die "packen wir die lowlvl sachen voll mit Is Kram" waren da auch schon gute vorsätze drinne.
      Aber da wird sich nix mehr dranne ändern. Wie metin2 in zukunft orientiert wird, kann man ja sehen.

      Ich finde es den falschen Weg, aber der produktmanager wird wohl ersmal auf dem Gleis weiterfahren
      Mir gefällt leider auch nicht, in welche Richtung sich Metin entwickelt. Statt mal auf die Com zu hören und einige, teils SEHR gute Ideen von der Community zu realisieren, hauen sie so absurde Sachen raus wie zBs die mythische Alchie oder das WBT perma in den IS.
      Statt einfach gewinnorientiert irgendeinen Scheiß raus zu bringen sollte sich WebZen sowie die GF einfach mal ran setzen und gute Updates bringen, damit die Spieler wieder Spaß an dem Game haben, es nicht mehr soviele Abgänge gibt und evt. auch mal Leute mehr oder weniger "neu" anfangen. Ich denke, dann würden auch wieder mehr Leute freiwillig cashen.
      Server: Titania
      Name: Eden
      Char: Körper-Krieger
      Reich: Blaues
    • Epica schrieb:

      Für die lowlvl runbosse könnte man die 66er rüssis anstatt +1 auf +7 droppen btw den ganzen Stuff auf +7 wie auf der 90er Map.
      Alternativ noch spezielle Items rein..
      Genau andersrum. Die drops der "90er map" vernünftig überarbeiten, so dass der Kram dort weder in Massen - noch höher als +2 droppt. Dann werden Upgrade-Materialien wie auch diese Basisgegenstände +0 - +2 wieder halbwegs was wert - und Lowlevel-Bosse und deren Truhen haben einen Sinn. Zudem würde der ganze Zweig um's Upgraden einschließlich Verbrauch von Segensschriftrollen wiederbelebt. Abgesehen vom "Argument", dass das auf den "alten Servern" kurzfristig kaum Wirkung hätte... auf jedem neuen Server hätte es eine massive Wirkung.

      Aber wie Du so schön erkannt hast... die Verantwortlichen entwickeln nicht das Produkt für Spielspaß und Abwechslung, sondern grübeln nur noch darüber, wie sie den Spielern mehr Möglichkeiten bieten, möglichst kontinuierlich DR/Euros auszugeben. Die "90er map" war einer der schlimmsten Schritte. Mit dem Argument "Es werden viele Rüstungen/Waffen schnell +9 gebraucht" hat man das begründet. Wozu dann überhaupt der Blödsinn? Hätten sie die neuen Teile einfach +0 - 2 von den neuen Bossen droppen lassen, hätten sie mit ihrem bescheidenen, neuen "Upgrade-System" nicht das halbe Spielgeschehen deimplementiert und gerade das Lowlevel so unattraktiv umgestaltet. Zu spät ist es nie. Aber die Einstellung der Unternehmen lässt das nicht mehr zu. "Monetarizen 100%", bis es sich nicht mehr lohnt und der Stecker gezogen wird.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

    • Man braucht absolut nichts machen, jeder der das Spiel zum ersten Mal spielt hat genug Abwechslung und Spass.
      Char hoch leveln, Skills hoch lesen, Rüstung aufbauen, Bio´s, Pferdequest´s usw.
      Das ganze ist mühsam und lang, was für heutige " turbo" Zeit , für viele nicht mehr zeitgemäss ist.
      Jeder, der dies zum X-ten Mal macht, findet das ganze tod langeweilig und daran wird sich nichts ändern.
      Jeden Tag gleiche Kost schmeckt einfach nicht.

      Das Spiel bietet nichts neues.

      Früher waren Skills und Rüstung, das Nonplusultra.
      Heute kann sich jeder mit Boteinsatz genug Yang erboten um Super EQ zu kaufen, Skills hoch lesen kann in wenigen Tagen erledigt werden( FB´s und Seeli´s sind Massenware zum Schleuderpreis).
      Wo leigt die Herausforderung ?
      Alchi.
      Schwanzvergleich hat sich verlagert, vom Charaufbau, zum Alchiaufbau.
      Stupides Splitter farmen ist kein interessantes Spiel. Kein Vortschritt, nur Zeitverschwendung.
      Nur mit Geldeinsatz kommt man richtig voran.
      Drehe am Rad und du wirst der beste im ganzem Land.

      Wir, Spieler, wollen Unterhaltung, uns wird aber der selbe Spielautomat angeboten.
      Werfe die Münze, drehe am Rad.
      Jedes Update bringt nur noch mehr Slots in den einarmigen Banditen, aber es ändert sich nichts am Spielprizip.
      Wir schreien, wir wollen interessantes Gameplay, uns ist egal wie alt und und wie schrecklich ist dieses Spiel, wir wollen Spass haben,
      uns wird aber Glückspiel in allen möglichen Variationen geboten.

      Es ist an der Zeit sich damit abzufinden und einfach los lassen.
      Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
      So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Helikopter ()

    • Helikopter schrieb:

      aber es ändert sich nichts am Spielprizip
      Ich bin mir ziemlich sicher, dass die meisten Spieler gegangen sind, eben weil nach und nach immer mehr Details am Spielprinzip verändert wurden. U.a. gehört ein "Balancing" in jeder erdenklichen Variante zum Spielprinzip. Sei es, den Lowlevelern faire Chancen zu sichern, am Markt teilzunehmen - oder spannende PVP-Kämpfe abzusichern.
    • Helikopter schrieb:

      aber es ändert sich nichts am Spielprizip

      Darunter meine ich die Änderungen von letzten Jahren.
      Genau die haben den alten Spielprinzip zerstört.
      Früher, wo der Fokus am Charakteraufbau gelegen hat, hat das Spiel richtig Spass gemacht.
      Die Änderungen von letzten Jahren, haben Alchi, Talismane, Bänder, Pets, alle mögliche Kostüme gebracht, und die alle hängen am IS.
      Ob ich Legi oder Mythisch Alchi mache, spielt keine Rolle, ich muss stupide Splitter farmen, oder mäßig in IS investieren.
      Wo kommen die meisten Talismane ? Ingame kaum, IS am Rad drehen schon.
      Bänder, Pets, Kostüme alles ist an IS gebunden.
      Egal welche Event, alles dreht sich um Minispiele, Glück, Glück, Glück.
      Alle neue Änderungen ändern nichts an dem Spielprizip. P2W ist angeschlagen und alle neue Änderungen verfestigen dies.
      Wir, Spieler, schreien aber immer noch nach F2P und wolles Spass haben. Was neues entdecken, etwas aufbauen, was uns weiterkommen erleichtert.
      Das elebt man im LowLvl, immer wieder, immer wieder, aber irgendwann ist man satt, und will neue Kost haben, die gibts aber nicht.

      Wie oft gehe ich ins Kino ? 1-2 Mal im Monat, je nach dem was läuft. Habe ich Spass ? Ja, und deswegen bin ich bereit Geld zu zahlen.
      Habe ich Netflix ? Ja, und nicht Mal für 14 € im Monat hat die ganze Familie was davon.
      Amazon Prime ? Ja, und für 70€ im Jahr habe ich kostenlose Versand und Zugang zum Videoinhalten.
      Kleines Geld, für ein ganzes Jahr, aber sehr große Wirkung.

      Bin ich bereit das gleiche Geld für Metin2 auszugeben ?
      Kann ich in Metin2 für das gleiches Geld etwas erreichen ?
      Mehr ist mir Metin2 nicht wert.

      Warum soll ich in ein Glückspiel Geld investieren, wo ich wenig Spass und gar kein Realleben-Nutzen habe ?
      Nur Idioten investieren Tausende Euro´s in Metin2, wo für das Geld im Realleben ein Auto, bessere Kleidung, besseres Essen, bessere Freizeitaktivitäten finanziert werden können.

      Ich persönlich habe es akzeptiert, das Spiel entwickelt sich weiter.
      Ich kann es so wie es ist, weiter spielen oder aufhören.
      Ich spiele es so wie es ist weiter, versuche mein Spass zu haben, mehr auch nicht.
      Alten Zeiten nachzutrauern bringt nichts, so schön wie beim ersten Mal wird es nicht mehr, also Schwamm drüber.
      Früher oder später wird das Spiel abgeschaltet, also bloss nicht zu viel Geld rein stecken.
      Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
      So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Helikopter ()