Cheat Blocker ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • Cheat Blocker ...

      Also um mal kurz zu sagen der Cheat Blocker ist in allen Ehren Mist.
      Ich habe wie immer Metin2 mehrfach gestartet ( 5 x ) so wie immer.
      Dann als die letzten 2 Clienten sich öffnen wollten ist eine der 5 cb.exe abgeschmiert (Problem funktioniert nicht mehr Windows Meldung halt).
      Also habe ich dann einfach über den Taskmanager alle cb.exe beendet und trotzdem kann ich Online spielen.

      Also wenn das wirklich so gedacht ist das man den Cheat Blocker ohne Probleme beenden kann im Taskmanager, wie soll der dann Hacker abhalten oder läuft der dennoch weiter auch wenn man den Prozess zwang´s beendet wurde, was ich mir mir nur schwer vorstellen kann?
      :love: ♥ Screenshot mit GM´s ♥ :saint:
      Spoiler anzeigen
      Metin2 Hass Liebe Nummer 1
    • Bei Mir ist gerade folgendes passiert erst hat Mich der Cheatblock geblockt dann hab ich ihn per Taskmanager beendet um das Fenster zuzubekommen. anschliessend startete ich Metin2 neu und kaufte mir eine Angel Cheatblock vermeldetet einen Fehlercode 30200 oder so in 10k kleinen Fenstern die meinen gesamten Rechner in die Knie zwang. Ich hab noch nie gecheatet wüsste auch gar nicht wie das ginge.
      Ich weiss aber auch gar nicht was mir dieses Fenster sagen will.
    • GuyTarvos schrieb:

      Bei Mir ist gerade folgendes passiert erst hat Mich der Cheatblock geblockt dann hab ich ihn per Taskmanager beendet um das Fenster zuzubekommen. anschliessend startete ich Metin2 neu und kaufte mir eine Angel Cheatblock vermeldetet einen Fehlercode 30200 oder so in 10k kleinen Fenstern die meinen gesamten Rechner in die Knie zwang. Ich hab noch nie gecheatet wüsste auch gar nicht wie das ginge.
      Ich weiss aber auch gar nicht was mir dieses Fenster sagen will.
      Lustig, hab eben deinen Beitrag gelesen und bin zum Fischer gelaufen und hab mir Köder gekauft. Dann passierte bei mir das gleiche. Der Rechner war lahmgelegt und musste ihn per Knopf neustarten. Ging nix mehr.
      Bei mir ist Metin2 aber auch direkt mit einem SecurityAlert gestartet und ieinem Code. Beim Köder kaufen kam dann ein anderer Code und das wars dann.
    • SoX schrieb:

      Also um mal kurz zu sagen der Cheat Blocker ist in allen Ehren Mist.
      Ich habe wie immer Metin2 mehrfach gestartet ( 5 x ) so wie immer.
      Dann als die letzten 2 Clienten sich öffnen wollten ist eine der 5 cb.exe abgeschmiert (Problem funktioniert nicht mehr Windows Meldung halt).
      Also habe ich dann einfach über den Taskmanager alle cb.exe beendet und trotzdem kann ich Online spielen.

      Also wenn das wirklich so gedacht ist das man den Cheat Blocker ohne Probleme beenden kann im Taskmanager, wie soll der dann Hacker abhalten oder läuft der dennoch weiter auch wenn man den Prozess zwang´s beendet wurde, was ich mir mir nur schwer vorstellen kann?
      Gestern Abend, in der Zeit, als der Spambot sein bestens auf Pandora gegeben hat, konnte ich Cheat Blocker(CB.EXE) im Taskmanager erstmal gar nicht finden.
      Beim Metin2 Start tauchte Cheat Blocker kurz im Taskmanager auf und dann ist er wieder verschwunden, dafür aber tauchte ein Task Namens m2cefbrowser.


      Stunde oder so davor hatte ich aber das Problem, CPU last auf 100%.

      Bis auf einen Clienten hatte ich nichts an.

      Im Taskmanager sehe ich 1 Mal Metin2 Client und 6 Mal !!! CB.EXE

      Die alle 6 Anwendungen konnte ich mit Taskmanager einfach so beenden, und Metin2 lief einfach weiter.

      CPU Last ist dann direkt auf unter 10% gesunken.

      Ich frage mich immer noch, warum hatte ich dieses Mist 6 Mal ?

      Der Client ist mir gestern mehrere Male abgeschmiert, wie viele Male genau kann ich nicht sagen, aber so um die 5 Mal bestimmt.

      Blieb nach jedem Crash CB.EXE am laufen ?
      Was dieses CB.EXE macht kann ich nicht sagen, aber ganz gesund ist dieses Programm nicht.


      Es ist interesant zu beobachten, gerade jetzt habe ich zwei Chars auf Pandora Ch2 Markt.
      CPU Last schwänkt 50-80%
      Jetzt haben ein Paar Jungs Mondis aufgemacht und alle Shops ausserhalb Safe, Richtung Lager platt gemacht.
      CPU Last ist auf 19-29% gesunken.

      Es ist allgemein, noch vor eine Woche konnte ich 6 Clienten starten ohne große Probleme.
      2 Shops und 4 Farmer, ich hatte bei vielen Mobs hin und wieder Rückler, aber es ging noch.
      Jetzt nach 3 Clienten ist Feierabend.
      Mein alter PC ist definitiv alt geworden.
      Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
      So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.
    • Helikopter schrieb:

      SoX schrieb:

      Also um mal kurz zu sagen der Cheat Blocker ist in allen Ehren Mist.
      Ich habe wie immer Metin2 mehrfach gestartet ( 5 x ) so wie immer.
      Dann als die letzten 2 Clienten sich öffnen wollten ist eine der 5 cb.exe abgeschmiert (Problem funktioniert nicht mehr Windows Meldung halt).
      Also habe ich dann einfach über den Taskmanager alle cb.exe beendet und trotzdem kann ich Online spielen.

      Also wenn das wirklich so gedacht ist das man den Cheat Blocker ohne Probleme beenden kann im Taskmanager, wie soll der dann Hacker abhalten oder läuft der dennoch weiter auch wenn man den Prozess zwang´s beendet wurde, was ich mir mir nur schwer vorstellen kann?
      Gestern Abend, in der Zeit, als der Spambot sein bestens auf Pandora gegeben hat, konnte ich Cheat Blocker(CB.EXE) im Taskmanager erstmal gar nicht finden.Beim Metin2 Start tauchte Cheat Blocker kurz im Taskmanager auf und dann ist er wieder verschwunden, dafür aber tauchte ein Task Namens m2cefbrowser.


      Stunde oder so davor hatte ich aber das Problem, CPU last auf 100%.

      Bis auf einen Clienten hatte ich nichts an.

      Im Taskmanager sehe ich 1 Mal Metin2 Client und 6 Mal !!! CB.EXE

      Die alle 6 Anwendungen konnte ich mit Taskmanager einfach so beenden, und Metin2 lief einfach weiter.

      CPU Last ist dann direkt auf unter 10% gesunken.

      Ich frage mich immer noch, warum hatte ich dieses Mist 6 Mal ?

      Der Client ist mir gestern mehrere Male abgeschmiert, wie viele Male genau kann ich nicht sagen, aber so um die 5 Mal bestimmt.

      Blieb nach jedem Crash CB.EXE am laufen ?
      Was dieses CB.EXE macht kann ich nicht sagen, aber ganz gesund ist dieses Programm nicht.


      Es ist interesant zu beobachten, gerade jetzt habe ich zwei Chars auf Pandora Ch2 Markt.
      CPU Last schwänkt 50-80%
      Jetzt haben ein Paar Jungs Mondis aufgemacht und alle Shops ausserhalb Safe, Richtung Lager platt gemacht.
      CPU Last ist auf 19-29% gesunken.

      Es ist allgemein, noch vor eine Woche konnte ich 6 Clienten starten ohne große Probleme.
      2 Shops und 4 Farmer, ich hatte bei vielen Mobs hin und wieder Rückler, aber es ging noch.
      Jetzt nach 3 Clienten ist Feierabend.
      Mein alter PC ist definitiv alt geworden.
      Was habt ihr denn für ein Betriebssystem?´Also bei mir mit Win 7 hab ich so gar keine Problem mit dem Update gehabt(Finde CB.exe auch nie im Task-Manager und CPU-Last auch in Ordnung, lediglich am Anfang wo der FPS komplett in den Keller gingen und die dann einen Fix aufgespielt haben.

      Wobei man sagen muss, dass ich nur angel oder Stadt chille^^ Sonst nichts mache.

      Achja und "nur" 1-2 Fenster offen^^ (Manchmal anderen Char um Yang oder so rüberzugeben für Köder xd)

      Vllt. teste ich später mal mit 5 Fenster+
    • OkAllesKlar schrieb:

      Helikopter schrieb:

      SoX schrieb:

      Also um mal kurz zu sagen der Cheat Blocker ist in allen Ehren Mist.
      Ich habe wie immer Metin2 mehrfach gestartet ( 5 x ) so wie immer.
      Dann als die letzten 2 Clienten sich öffnen wollten ist eine der 5 cb.exe abgeschmiert (Problem funktioniert nicht mehr Windows Meldung halt).
      Also habe ich dann einfach über den Taskmanager alle cb.exe beendet und trotzdem kann ich Online spielen.

      Also wenn das wirklich so gedacht ist das man den Cheat Blocker ohne Probleme beenden kann im Taskmanager, wie soll der dann Hacker abhalten oder läuft der dennoch weiter auch wenn man den Prozess zwang´s beendet wurde, was ich mir mir nur schwer vorstellen kann?
      Gestern Abend, in der Zeit, als der Spambot sein bestens auf Pandora gegeben hat, konnte ich Cheat Blocker(CB.EXE) im Taskmanager erstmal gar nicht finden.Beim Metin2 Start tauchte Cheat Blocker kurz im Taskmanager auf und dann ist er wieder verschwunden, dafür aber tauchte ein Task Namens m2cefbrowser.

      Stunde oder so davor hatte ich aber das Problem, CPU last auf 100%.

      Bis auf einen Clienten hatte ich nichts an.

      Im Taskmanager sehe ich 1 Mal Metin2 Client und 6 Mal !!! CB.EXE

      Die alle 6 Anwendungen konnte ich mit Taskmanager einfach so beenden, und Metin2 lief einfach weiter.

      CPU Last ist dann direkt auf unter 10% gesunken.

      Ich frage mich immer noch, warum hatte ich dieses Mist 6 Mal ?

      Der Client ist mir gestern mehrere Male abgeschmiert, wie viele Male genau kann ich nicht sagen, aber so um die 5 Mal bestimmt.

      Blieb nach jedem Crash CB.EXE am laufen ?
      Was dieses CB.EXE macht kann ich nicht sagen, aber ganz gesund ist dieses Programm nicht.


      Es ist interesant zu beobachten, gerade jetzt habe ich zwei Chars auf Pandora Ch2 Markt.
      CPU Last schwänkt 50-80%
      Jetzt haben ein Paar Jungs Mondis aufgemacht und alle Shops ausserhalb Safe, Richtung Lager platt gemacht.
      CPU Last ist auf 19-29% gesunken.

      Es ist allgemein, noch vor eine Woche konnte ich 6 Clienten starten ohne große Probleme.
      2 Shops und 4 Farmer, ich hatte bei vielen Mobs hin und wieder Rückler, aber es ging noch.
      Jetzt nach 3 Clienten ist Feierabend.
      Mein alter PC ist definitiv alt geworden.
      Was habt ihr denn für ein Betriebssystem?´Also bei mir mit Win 7 hab ich so gar keine Problem mit dem Update gehabt(Finde CB.exe auch nie im Task-Manager und CPU-Last auch ok immer), lediglich am Anfang wo der FPS komplett in den Keller gingen und die dann einen Fix aufgespielt haben.
      Wobei man sagen muss, dass ich nur angel oder Stadt chille^^ Sonst nichts mache.
      ich hab auch windows 7 und in meinem vieren programm den metin2 ordner als aussahme drinne
      ich kann normal wie immer 3 läden +5 chars laufen lassen ohne probleme

      verträgt sich das ding vll nicht so gut mit win10? oder eurem viren system? ich benutze totalav <- beste :D
      ¯\_()_/¯

      DREHE AM BONUSRAD!
      WAS SONST?
      #LÄCHERLICH
    • OkAllesKlar schrieb:

      Was habt ihr denn für ein Betriebssystem?´Also bei mir mit Win 7 hab ich so gar keine Problem mit dem Update gehabt(Finde CB.exe auch nie im Task-Manager und CPU-Last auch ok immer), lediglich am Anfang wo der FPS komplett in den Keller gingen und die dann einen Fix aufgespielt haben.

      Wobei man sagen muss, dass ich nur angel oder Stadt chille^^ Sonst nichts mache.
      Win 7 Home Prem 64 Bit.
      Meistens 1-2-3 Shops und 1-2 Farmer.
      Je nach dem was für Event halt.
      Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
      So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.
    • CarTooN schrieb:

      OkAllesKlar schrieb:

      Helikopter schrieb:

      SoX schrieb:

      Also um mal kurz zu sagen der Cheat Blocker ist in allen Ehren Mist.
      Ich habe wie immer Metin2 mehrfach gestartet ( 5 x ) so wie immer.
      Dann als die letzten 2 Clienten sich öffnen wollten ist eine der 5 cb.exe abgeschmiert (Problem funktioniert nicht mehr Windows Meldung halt).
      Also habe ich dann einfach über den Taskmanager alle cb.exe beendet und trotzdem kann ich Online spielen.

      Also wenn das wirklich so gedacht ist das man den Cheat Blocker ohne Probleme beenden kann im Taskmanager, wie soll der dann Hacker abhalten oder läuft der dennoch weiter auch wenn man den Prozess zwang´s beendet wurde, was ich mir mir nur schwer vorstellen kann?
      Gestern Abend, in der Zeit, als der Spambot sein bestens auf Pandora gegeben hat, konnte ich Cheat Blocker(CB.EXE) im Taskmanager erstmal gar nicht finden.Beim Metin2 Start tauchte Cheat Blocker kurz im Taskmanager auf und dann ist er wieder verschwunden, dafür aber tauchte ein Task Namens m2cefbrowser.
      Stunde oder so davor hatte ich aber das Problem, CPU last auf 100%.

      Bis auf einen Clienten hatte ich nichts an.

      Im Taskmanager sehe ich 1 Mal Metin2 Client und 6 Mal !!! CB.EXE

      Die alle 6 Anwendungen konnte ich mit Taskmanager einfach so beenden, und Metin2 lief einfach weiter.

      CPU Last ist dann direkt auf unter 10% gesunken.

      Ich frage mich immer noch, warum hatte ich dieses Mist 6 Mal ?

      Der Client ist mir gestern mehrere Male abgeschmiert, wie viele Male genau kann ich nicht sagen, aber so um die 5 Mal bestimmt.

      Blieb nach jedem Crash CB.EXE am laufen ?
      Was dieses CB.EXE macht kann ich nicht sagen, aber ganz gesund ist dieses Programm nicht.


      Es ist interesant zu beobachten, gerade jetzt habe ich zwei Chars auf Pandora Ch2 Markt.
      CPU Last schwänkt 50-80%
      Jetzt haben ein Paar Jungs Mondis aufgemacht und alle Shops ausserhalb Safe, Richtung Lager platt gemacht.
      CPU Last ist auf 19-29% gesunken.

      Es ist allgemein, noch vor eine Woche konnte ich 6 Clienten starten ohne große Probleme.
      2 Shops und 4 Farmer, ich hatte bei vielen Mobs hin und wieder Rückler, aber es ging noch.
      Jetzt nach 3 Clienten ist Feierabend.
      Mein alter PC ist definitiv alt geworden.
      Was habt ihr denn für ein Betriebssystem?´Also bei mir mit Win 7 hab ich so gar keine Problem mit dem Update gehabt(Finde CB.exe auch nie im Task-Manager und CPU-Last auch ok immer), lediglich am Anfang wo der FPS komplett in den Keller gingen und die dann einen Fix aufgespielt haben.Wobei man sagen muss, dass ich nur angel oder Stadt chille^^ Sonst nichts mache.
      ich hab auch windows 7 und in meinem vieren programm den metin2 ordner als aussahme drinneich kann normal wie immer 3 läden +5 chars laufen lassen ohne probleme

      verträgt sich das ding vll nicht so gut mit win10? oder eurem viren system? ich benutze totalav <- beste :D
      Also bei mir ist ja eben alles top :D Du hattest aber ja auch schon das Problem kurzzeitig. Aber wäre halt interessant mal zu wissen, ob die ganzen anderen Win 8+ haben und es evtl. hauptsächlich daran liegen könnte.

      Wobei du es mit Win 7 ja auch schon hattest^^

      #Hab Win 7 Ultimate
      Spoiler anzeigen
      (natürlich legal gecracked) kappa
    • OkAllesKlar schrieb:

      CarTooN schrieb:

      OkAllesKlar schrieb:

      Helikopter schrieb:

      SoX schrieb:

      Also um mal kurz zu sagen der Cheat Blocker ist in allen Ehren Mist.
      Ich habe wie immer Metin2 mehrfach gestartet ( 5 x ) so wie immer.
      Dann als die letzten 2 Clienten sich öffnen wollten ist eine der 5 cb.exe abgeschmiert (Problem funktioniert nicht mehr Windows Meldung halt).
      Also habe ich dann einfach über den Taskmanager alle cb.exe beendet und trotzdem kann ich Online spielen.

      Also wenn das wirklich so gedacht ist das man den Cheat Blocker ohne Probleme beenden kann im Taskmanager, wie soll der dann Hacker abhalten oder läuft der dennoch weiter auch wenn man den Prozess zwang´s beendet wurde, was ich mir mir nur schwer vorstellen kann?
      Gestern Abend, in der Zeit, als der Spambot sein bestens auf Pandora gegeben hat, konnte ich Cheat Blocker(CB.EXE) im Taskmanager erstmal gar nicht finden.Beim Metin2 Start tauchte Cheat Blocker kurz im Taskmanager auf und dann ist er wieder verschwunden, dafür aber tauchte ein Task Namens m2cefbrowser.Stunde oder so davor hatte ich aber das Problem, CPU last auf 100%.

      Bis auf einen Clienten hatte ich nichts an.

      Im Taskmanager sehe ich 1 Mal Metin2 Client und 6 Mal !!! CB.EXE

      Die alle 6 Anwendungen konnte ich mit Taskmanager einfach so beenden, und Metin2 lief einfach weiter.

      CPU Last ist dann direkt auf unter 10% gesunken.

      Ich frage mich immer noch, warum hatte ich dieses Mist 6 Mal ?

      Der Client ist mir gestern mehrere Male abgeschmiert, wie viele Male genau kann ich nicht sagen, aber so um die 5 Mal bestimmt.

      Blieb nach jedem Crash CB.EXE am laufen ?
      Was dieses CB.EXE macht kann ich nicht sagen, aber ganz gesund ist dieses Programm nicht.


      Es ist interesant zu beobachten, gerade jetzt habe ich zwei Chars auf Pandora Ch2 Markt.
      CPU Last schwänkt 50-80%
      Jetzt haben ein Paar Jungs Mondis aufgemacht und alle Shops ausserhalb Safe, Richtung Lager platt gemacht.
      CPU Last ist auf 19-29% gesunken.

      Es ist allgemein, noch vor eine Woche konnte ich 6 Clienten starten ohne große Probleme.
      2 Shops und 4 Farmer, ich hatte bei vielen Mobs hin und wieder Rückler, aber es ging noch.
      Jetzt nach 3 Clienten ist Feierabend.
      Mein alter PC ist definitiv alt geworden.
      Was habt ihr denn für ein Betriebssystem?´Also bei mir mit Win 7 hab ich so gar keine Problem mit dem Update gehabt(Finde CB.exe auch nie im Task-Manager und CPU-Last auch ok immer), lediglich am Anfang wo der FPS komplett in den Keller gingen und die dann einen Fix aufgespielt haben.Wobei man sagen muss, dass ich nur angel oder Stadt chille^^ Sonst nichts mache.
      ich hab auch windows 7 und in meinem vieren programm den metin2 ordner als aussahme drinneich kann normal wie immer 3 läden +5 chars laufen lassen ohne probleme
      verträgt sich das ding vll nicht so gut mit win10? oder eurem viren system? ich benutze totalav <- beste :D
      Also bei mir ist ja eben alles top :D Du hattest aber ja auch schon das Problem kurzzeitig. Aber wäre halt interessant mal zu wissen, ob die ganzen anderen Win 8+ haben und es evtl. daran liegen könnte.
      Wobei du es mit Win 7 ja auch schon hattest^^

      #Hab Win 7 Ultimate
      Spoiler anzeigen
      (natürlich legal gecracked) kappa

      ich hatte das problem nur am patch tag

      hab auch win7 ultimate :thumbsup: und weil es mal so teuer war warte ich bis es total veraltet ist..
      ¯\_()_/¯

      DREHE AM BONUSRAD!
      WAS SONST?
      #LÄCHERLICH
    • Interessant und gleichzeitig traurig ist , dass der "CheatBlocker" so große Probleme verursacht und dennoch nutzlos ist.
      Es laufen bereits jetzt die ersten Bots schon wieder sorgenfrei durch die Welt und machen farmen in ihren EInzugsgebieten unmöglich - starkes Programm.

      Zudem wird das Programm als Virus erkannt was ich ja schon witzig finde und man kann Metin nur dann weiter spielen wenn man diesen Virus auf die Whitelist setzt , es sollte doch möglich sein ein Programm zu entwickeln dass effektiv ist , seinen Zewck erfüllt und keine bis wenig Probleme macht - wird sowas nie getestet ?