Yang-Drop DC mit 19.1. verringert?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

  • Blay schrieb:

    Blay schrieb:

    @Supersajayin

    Ich frage dich jetzt zum 2ten mal.

    Was denkst DU brauch ein Meley Charackter um Solo oder Duo Farmen zu können?

    Wie viel Yang müsste er investieren, und wie Viel Dmg brauch man, um Duo oder Solo zu Farmen?

    Bitte mit der Richtigen Rasse dazu :D

    Da du unser Wissen und unsere Erfahrungen in Frage stellst, kannst du uns ja verbessern.
    Wir warten übrigens noch auf dein Fachwissen zum Thema Meley.Da wir ja alle keine Ahnung haben.
    Zum Dritten mal.
    vijay ist grad mit seiner Bachelorarbeit beschäftigt...deshalb kann er darauf nicht eingehen :rolf:

    Frag mich eh was der studiert und wo ? 8| :nut: bzw dass er mit seinen Deutschskills überhaupt soweit gekommen ist. Oder studiert er vllt Indisch ? :denk:
  • Keeya schrieb:

    Supersajayin schrieb:

    Meiste Yang kommt von den Botter die Map1 usw in Große Gruppen farmen.
    Noch nie so einen guten Witz gehört haha
    Stimmt Map1 bringt mehr Yang als DC ein, danke vijay für dein Fachwissen. :rolf: :rolf:
    Ja aber sicher! Map 1 ist viel besser zum Yangbotten als DC. Desswegen gibts doch auch immer in Map1 die Kloppereien. Die streiten sich da nur um die Besten Plätze.
    Man muss nur von 150 Wildhunden yang aufheben (20 Yang pro) um so viel Yang wie von einem Höllenoffizier (3k yang) zu bekommen. Oder wars doch die Wiese mit den Weißen Tigern (ca 100 Yang pro)?
    My Name is Jeff 8|
  • Das gesamte Yang zu reduzieren, löst nur kurzfristig das Problem mit der 99 Won Grenze.
    Überall den Yangdropp gleichermaßen zu reduzieren würde ebenfalls nichts an der Tatsache ändern, dass DC Botten lukrativ bleibt.
    Fakt ist aber, dass aktives Farmen (nein nicht um dem Platz kloppen!), selbst wenn es nur 2-3 Stunden täglich sind, sinnvoller sein müsste als 24/7 zu botten!
  • Wie könnt ihr @Supersajayin überhaupt noch ernst nehmen. Er redet sich um Kopf und Kragen, seine Argumente ergeben keinen Sinn. Leute mit wenig Yang sollen noch weniger haben ? Eher umgekehrt, du wirst weniger Yang haben als du verdient hast. Und anscheinend hast du immernoch nicht begriffen was eine Inflation bedeutet, was haben Dropps wie Truhen usw. mit der Inflation zu tun. @Grimnir hat es ausführlich erklärt, sodass es eigentlich selbst du kapieren solltest. Und wenn die Map1 Botter das größte Problem darstellen, was treibt dich dann in die DC? Mir fällt es schwer dich nicht zu beleidigen, ich versuche sachlich davon zu überzeugen dass du regelrecht falsch liegst und nicht kapierst was abgeht. Ich bin mir sicher dsss Grimnir es verstanden hat, jetzt muss es nurnoch umgesetzt werden :)

    edit : Vorschläge zum entgegenwirken der Inflation.

    -Verringern der Yangmenge aller User um den Prozentsatz XY
    -Yangdropp auf ausschlaggebenden Maps um ein Vielfaches reduzieren min 80%
    -Ingameglücksrad mit der Wahrscheinlichkeit auf ein tolles Item gegen Yangbetrag XY (im Prinzip dass selbe wie die Truhe, nur evtl eine ansprechendere Art und Weiße)


    Vorschlag 1 halte ich für sehr Sinnvoll, somit wird Yang vom Server gespühlt und der Yangwert erhöht sich (schnelle und effektive Lösung)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SeinVater ()

  • sandra19 schrieb:

    Blay schrieb:

    Sehe ich Ähnlich.
    Allerdings wäre es besser, wenn jeder 10 % seines Gesamtvermögens behalten würde.

    Das hat nur Vorteile, der Schwarzmarkt wäre binnen 24 Stunden Massiv geschädigt, da es nicht mehr lohnen würde.
    Vorallem rückt Aktives Spielen wieder in den Vordergrund, und keine Person hätte einen Nachteil
    Hi,ihr bedenkt nicht das viele unterem auch ich 40 und mehr Acaunt ihr eigen nennen.
    Soetwas müßte angekündigt werden und was würden dan alle machen?
    Ihr yang/won auf mehrehre Acaunts verteilen.
    Eine sozusagene Enteignung wird es auch glaube ich nicht geben. Klar wäre nice für den Markt und das Spiel an sich aber ich glaube auch das dieses dan ein weiterer Grund für etliche wäre das Spiel dem Rücken zu kehren.
    Der Ansatz den die GF macht ist schon richtig über Kostümswitcher und ähnlichem das Yang/won runterzubekommen.
    Nach meiner Meinung müßte es so gehen:
    DC Yang runter auf Map 2 Beträge. Eine frühere schrumpfkopf abgabe oder auch Zeitlimit sehe ich eher kritich alleine unser Freund hatt auf Pandora 12 chars + laufen. Da er ja nach seinen Aussagen 24/7 spiellt würde er einfach die chars nach Ablauf der Zeit austauschen.
    Merleys Hort das Yang aus den Truhen minimieren, dafür aber den Inhalt der ITems ändern auf noch wertvolle im Game oder mit neuen dan ergänzen. Der Inhalt und der Verkauferlös ist nähmlich nicht an der Inflation schuld weill:
    Ein I Tem kann nur überteuert verkauft werden wenn es Yang /Won im Übermass gibt.
    Da hast du aber bei der Prozentrechnung was nicht ganz verstanden, Sandra (nicht böse gemeint).
    Sagen wir mal du hast gerade 80 Won und es würde hypothetisch die Beschränkung auf 10% des Gesamtvermögens kommen. Es wäre völlig egal, ob du die 80 Won auf 40 Charaktere aufteilst oder auf einem lässt. Wenn die Reduzierung vernünftig umgesetzt würde, hättest du in beiden Fällen danach noch genau 8 Won (entweder 20kk auf jedem der 40 Charaktere oder eben 8 Won auf einem).
  • dirtyLarry schrieb:

    sandra19 schrieb:

    Blay schrieb:

    Sehe ich Ähnlich.
    Allerdings wäre es besser, wenn jeder 10 % seines Gesamtvermögens behalten würde.

    Das hat nur Vorteile, der Schwarzmarkt wäre binnen 24 Stunden Massiv geschädigt, da es nicht mehr lohnen würde.
    Vorallem rückt Aktives Spielen wieder in den Vordergrund, und keine Person hätte einen Nachteil
    Hi,ihr bedenkt nicht das viele unterem auch ich 40 und mehr Acaunt ihr eigen nennen.Soetwas müßte angekündigt werden und was würden dan alle machen?
    Ihr yang/won auf mehrehre Acaunts verteilen.
    Eine sozusagene Enteignung wird es auch glaube ich nicht geben. Klar wäre nice für den Markt und das Spiel an sich aber ich glaube auch das dieses dan ein weiterer Grund für etliche wäre das Spiel dem Rücken zu kehren.
    Der Ansatz den die GF macht ist schon richtig über Kostümswitcher und ähnlichem das Yang/won runterzubekommen.
    Nach meiner Meinung müßte es so gehen:
    DC Yang runter auf Map 2 Beträge. Eine frühere schrumpfkopf abgabe oder auch Zeitlimit sehe ich eher kritich alleine unser Freund hatt auf Pandora 12 chars + laufen. Da er ja nach seinen Aussagen 24/7 spiellt würde er einfach die chars nach Ablauf der Zeit austauschen.
    Merleys Hort das Yang aus den Truhen minimieren, dafür aber den Inhalt der ITems ändern auf noch wertvolle im Game oder mit neuen dan ergänzen. Der Inhalt und der Verkauferlös ist nähmlich nicht an der Inflation schuld weill:
    Ein I Tem kann nur überteuert verkauft werden wenn es Yang /Won im Übermass gibt.
    Da hast du aber bei der Prozentrechnung was nicht ganz verstanden, Sandra (nicht böse gemeint).Sagen wir mal du hast gerade 80 Won und es würde hypothetisch die Beschränkung auf 10% des Gesamtvermögens kommen. Es wäre völlig egal, ob du die 80 Won auf 40 Charaktere aufteilst oder auf einem lässt. Wenn die Reduzierung vernünftig umgesetzt würde, hättest du in beiden Fällen danach noch genau 8 Won (entweder 20kk auf jedem der 40 Charaktere oder eben 8 Won auf einem).
    Korrekt :)
    Es würde sich nichts an der Yangverteilung ändern.
    Egal ob 1 oder 100 Acc.

    Diejenigen die jetzt am meisten Yang haben, haben es auch nachdem Nerf.
    Die Preise aller Gegenstände würde fallen und sich neu einpendeln.

    Die Spieler würden keinen Schaden nehmen, nur die Yangverkäufer.
  • SeinVater schrieb:

    Wie könnt ihr @Supersajayin überhaupt noch ernst nehmen. Er redet sich um Kopf und Kragen, seine Argumente ergeben keinen Sinn. Leute mit wenig Yang sollen noch weniger haben ? Eher umgekehrt, du wirst weniger Yang haben als du verdient hast. Und anscheinend hast du immernoch nicht begriffen was eine Inflation bedeutet, was haben Dropps wie Truhen usw. mit der Inflation zu tun. @Grimnir hat es ausführlich erklärt, sodass es eigentlich selbst du kapieren solltest. Und wenn die Map1 Botter das größte Problem darstellen, was treibt dich dann in die DC? Mir fällt es schwer dich nicht zu beleidigen, ich versuche sachlich davon zu überzeugen dass du regelrecht falsch liegst und nicht kapierst was abgeht. Ich bin mir sicher dsss Grimnir es verstanden hat, jetzt muss es nurnoch umgesetzt werden :)

    edit : Vorschläge zum entgegenwirken der Inflation.

    -Verringern der Yangmenge aller User um den Prozentsatz XY
    -Yangdropp auf ausschlaggebenden Maps um ein Vielfaches reduzieren min 80%
    -Ingameglücksrad mit der Wahrscheinlichkeit auf ein tolles Item gegen Yangbetrag XY (im Prinzip dass selbe wie die Truhe, nur evtl eine ansprechendere Art und Weiße)


    Vorschlag 1 halte ich für sehr Sinnvoll, somit wird Yang vom Server gespühlt und der Yangwert erhöht sich (schnelle und effektive Lösung)
    eigentlich müsste @ vijay es verstehen...am IQ kanns nicht liegen :D sonst würde er wohl kaum " studieren". Außer er studiert natürlich dc oder metin2...
  • Gantarianer schrieb:

    Auch aus Sicht eines aktiven Spielers, der öfters Meley farmt, gibt es m.M.n nur eine zu 100% richtige Entscheidung: Das Yang & Won komplett zu Nullen und jeden Spieler 10kk in die Hand drücken (Bei der Aktion, müssen Meley, DC, Drache, Jotun & die 95er direkt angepasst sein).
    Das wäre eine unfaire Enteignung und träfe die besonders, die viel Yang/Won haben. Diejenigen, die ihr Yang/Won regelmäßig über DR-Scheine in DR oder Ausrüstungsteile etc. "anlegen", würde es fast gar nicht treffen.
    Die Umlaufmengen einer Spielwährung muss man in erster Instanz durch neue "Währungsverbraucher" abschöpfen bzw. inflationären Tendenzen entgegenwirken, da wo die Währung erzeugt wird. Es reicht völlig, wenn am Ende der Maßnahmen das globale Vorkommen schrumpft/ weniger neu erzeugt als verbraucht wird...
    leider hatten sie das nur nach der ersten großen "Yang-Exploit-Inflation" im Auge. In den letzten Jahren war das Webzen völlig schnuppe und sie haben auch in keinster Weise analysiert, wie viel Yang aus neuen Quellen sinnvoll wäre. Es wäre absolut wünschenswert, wenn sie das nach Jahren endlich mal anpacken würden, bevor sie wieder neue, zusätzliche Yang-Generatoren einbauen. Aber ziemlich kontraproduktiv, wenn der Betreiber wegen eigener Interessen dazwischengrätscht.

    sPain schrieb:

    Mir hat das D3 System gefallen ^^

    Alle Items sind nur in der Gruppe Handelbar.
    Gold , Ingame Währung kann nur selbst erfarmt werden und selbst verbraucht :P
    Die haben damit mehr als die Hälfte der Spielerschaft verloren. Und das nur, um das Spiel für Botter uninteressant zu machen? Für Metin2 wäre es das Ende jeglicher Möglichkeiten, mit anderen Handel zu treiben.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

  • WunRo schrieb:

    Gantarianer schrieb:

    Auch aus Sicht eines aktiven Spielers, der öfters Meley farmt, gibt es m.M.n nur eine zu 100% richtige Entscheidung: Das Yang & Won komplett zu Nullen und jeden Spieler 10kk in die Hand drücken (Bei der Aktion, müssen Meley, DC, Drache, Jotun & die 95er direkt angepasst sein).
    Das wäre eine unfaire Enteignung und träfe die besonders, die viel Yang/Won haben. Diejenigen, die ihr Yang/Won regelmäßig über DR-Scheine in DR oder Ausrüstungsteile etc. "anlegen", würde es fast gar nicht treffen.
    Klar ist's "unfair", nen besseren Vorschlag da? Bis GF/WebZen diese Inflation in den Griff hat, existiert Metin2 generell nur noch in der Türkei.





    und auch Nummer 3 hole ich mir noch :auspeitschen:

    7.2.17 Meine Idee wurde übernommen (Duell bug). Die Gameforge reagierte binnen weniger Stunden. Eine Server Nachricht die alle Spieler warnt. #Zauberblume :P
  • Supersajayin schrieb:

    Ein perfekte Dc Farmer kostet ca 150-200 won.
    Bei deinen Traumpreisen mag das sicherlich hinkommen. Realistisch betrachtet biste da eher bei ~50-60.
    Ut Skins bringen dir bei entsprechendem Eq halt auch nix, brauchste gar nicht mitrechnen.
    Random Forum-Dude: "VOLL mit Botern. GF schafft es nicht nach zu kommen ."
    Ich: "Dafür müsste man es dann aber auch erstmal wollen..."
    "Moderator" : "Verwarnung wegen übler Nachrede | ♥ "

    Metin2 - 98% Anfänger, 1% Neuanfänger

    Du bist Anime-"Fan"? - Dann geh anderen aufn Sack!
  • Vijay kann locker easy Meley Run machen. Der hat dafür Chars+Alchie+ EQ. Wenn er will natürlich !


    Aber DC zu nerven und alles anderes so zu lassen , finde ich unfair , weil es gibt auch Leute die im DC yang EQ gemacht haben.

    Und außer Vijay farmt auch andere da! Ich farm in Genesis Ch2 hinten z.b und wenn ihr net schaft eure CH plätze zu deffen muss DC genervt werden ?

    Ja, mich nervt auch Won immer mehr an wert verliert, aber daran ist auch net nur DC SCHULD, was ist mit 95 map ?

    Oder Meley, Jotun, Drachen ?


    Meley und 95 Map genauso Schlimm sogar schlimmer wie DC ! Jetzt kommt net an wie EQ,alchie , dies das ! Am ende des TAGES tragen die auch bei, Won an wert verliert !

    Sehr lange hat fast einer dem Drachen sich für sich behauptet ! MONOPOL ? MON.... Ihr weist wem ich meine !

    Metin2 muss PVM DROPS, RUNS bearbeitet werden. GRUPPEN ZWANG NERV MICH MASSIV.

    Das problem bei Gruppen Zwang ist , vll bist du Ready für dem jeweiligen Run, aber net dein ingame Freund ?

    PVM muss massiv bearbeitet werden ! FAIRER und Wer EQ und Alchie hat soll auch mehr er-Farmen als einer der net hat !
  • Gantarianer schrieb:

    Klar ist's "unfair", nen besseren Vorschlag da? Bis GF/WebZen diese Inflation in den Griff hat
    Wie erläutert... die Quellen reduzieren, sodass tendenziell mehr Yang verbraucht wird als generiert. Mag sein, dass das auf den "alten Servern" etwas dauern wird, bis sich die Umlaufmenge halbiert... auf neuen Servern wird es aber sofort Wirkung zeigen.

    Allerdings sollte man beachten, dass ein Nerf aller Quellen den Fokus wieder auf das Balancing der Drops allgemein lenken wird. Denn wer würde dann noch den "blauen Drachen" farmen, wenn nur noch die üblichen Drops dabei rumkommen, die man aus tausend anderen Quellen ebenso hinterhergeworfen bekommt?
  • sandra19 schrieb:

    Blay schrieb:

    Sehe ich Ähnlich.
    Allerdings wäre es besser, wenn jeder 10 % seines Gesamtvermögens behalten würde.

    Das hat nur Vorteile, der Schwarzmarkt wäre binnen 24 Stunden Massiv geschädigt, da es nicht mehr lohnen würde.
    Vorallem rückt Aktives Spielen wieder in den Vordergrund, und keine Person hätte einen Nachteil
    Hi,ihr bedenkt nicht das viele unterem auch ich 40 und mehr Acaunt ihr eigen nennen.
    Soetwas müßte angekündigt werden und was würden dan alle machen?
    Ihr yang/won auf mehrehre Acaunts verteilen.
    Eine sozusagene Enteignung wird es auch glaube ich nicht geben. Klar wäre nice für den Markt und das Spiel an sich aber ich glaube auch das dieses dan ein weiterer Grund für etliche wäre das Spiel dem Rücken zu kehren.
    Der Ansatz den die GF macht ist schon richtig über Kostümswitcher und ähnlichem das Yang/won runterzubekommen.
    Nach meiner Meinung müßte es so gehen:
    DC Yang runter auf Map 2 Beträge. Eine frühere schrumpfkopf abgabe oder auch Zeitlimit sehe ich eher kritich alleine unser Freund hatt auf Pandora 12 chars + laufen. Da er ja nach seinen Aussagen 24/7 spiellt würde er einfach die chars nach Ablauf der Zeit austauschen.
    Merleys Hort das Yang aus den Truhen minimieren, dafür aber den Inhalt der ITems ändern auf noch wertvolle im Game oder mit neuen dan ergänzen. Der Inhalt und der Verkauferlös ist nähmlich nicht an der Inflation schuld weill:
    Ein I Tem kann nur überteuert verkauft werden wenn es Yang /Won im Übermass gibt.
    90% von 100k ist das selbe wie 90% von jeweils 1k auf 100 Accounts, das ist dir schon bewusst oder? Also was sollte es bringen das Yang auf mehrere Accounts zu Bunkern?


    UPS zu spät gelesen dass du schon aufgeklärt worden bist.
    TITANIA START 07.07.2018


    :popcorn: Lykaner :popcorn:

    ShadowZ

    PURPUR P :thumbsup: 24.07.18
    Lv 105

    SOLO RAZA : 21.08.2018 - EZ
  • Wie wäre es wenn man Items aus dem IS für Yang bei der Gemi einbaut. Ich meine keine Charakteraufwertenden Items, eher sowas wie z.B Glas der Einsicht 2kk/ Handelns 3 tage 50kk, 7 tage 1won & Großer Shop 30 tage 1won etc. Ich denke das würde zumindest ein bisschen etwas Yang vom Server nehmen. Wer die Idee gut findet kann ja noch andere Items aufzählen.
  • twezy schrieb:

    Wie wäre es wenn man Items aus dem IS für Yang bei der Gemi einbaut. Ich meine keine Charakteraufwertenden Items, eher sowas wie z.B Glas der Einsicht 2kk/ Handelns 3 tage 50kk, 7 tage 1won & Großer Shop 30 tage 1won etc. Ich denke das würde zumindest ein bisschen etwas Yang vom Server nehmen. Wer die Idee gut findet kann ja noch andere Items aufzählen.
    an sich geile idee! Aber da würde die GF nichts verdienen :cry: deshalb wird sowas zu 100% niemals kommen :hm2: