Ankündigung [Cheat-Blocker] Sammlung an Error-Messages

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • Übrigens: Schön, daß man versucht, etwas einzuführen, um Cheater/Botter loszuwerden. Neue Produkte bedingen leider - bei so einer breiten Basis an Clients - manchmal anfangs Probleme. Und ich kann mir auch vorstellen, daß man das Produkt erst einmal auf den Clients zum Laufen bringt, bevor man durch das "Anziehen der Daumenschrauben" (für unehrliche Spieler) in andere Probleme läuft.

      Immer doof für den Support; besonders wenn User sehr emotional reagieren. Doch als User kann man sich auch mal klarmachen, daß die GF nicht etwas einführt, um uns zu ärgern, sondern um ein Problem zu lösen, das uns alle nervt. Von daher, liebe Supporter: Haltet durch... *g*

      Wer der Anwendung nicht traut: Die Webseite virustotal.com hat sich bewährt. .exe hochladen und mit diversen Engines testen lassen. Hilft manchmal, ruhiger schlafen zu können. Dort kann
      man übrigens auch zweifelhafte URLs testen lassen. Von daher: Nicht verkehrt, es in den Favoriten abzulegen.

      Spoiler anzeigen

      Ergebnis des Scans:

      No engines detected this file


      Acronis Undetected
      Ad-Aware Undetected
      AegisLab Undetected
      AhnLab-V3 Undetected
      Alibaba Undetected
      ALYac Undetected
      Arcabit Undetected
      Avast Undetected
      Avast-Mobile Undetected
      AVG Undetected
      Avira Undetected

      Usw.


      Der Hersteller des CheatBlocker ist leicht zu finden: ***ect (will ja nicht alles verraten). Von daher: Nix mit dubioser Quelle. Sitzen wohl auch in Korea. Die Knowledge Base hat übrigens exakt einen Eintrag:


      Problem : Error Code 26001
      Cause : false-positive CB.cbm of a particular Antivirus
      Recommendations
      Temporarily disable the vaccine and proceed with the game
      Please report the false-positive vaccine to the email address entered on the contact page.
      If the problem persist after disabling the vaccine, please report the details.
      Das Leben ist ein Rollenspiel. Aber es hat ne geile Grafik...
    • LykanthraS11 schrieb:

      bei mir steht der cb.exe nicht bei prozessen im taskmanager trotz 3 offenen metinprogrammen. Die Auslastung des pcs ist trotzdem sehr sehr hoch bzw man kann nichts anderes nebenbei machen
      bei mir steht CB.exe im Taskmanager sogar wenn ich alle Metin2 Clienten zu mache.
      Kein Metin2, dafür aber 8 Mal CB.exe und 100% CPU Last.
      Es hilft nur die manuell zu beenden oder PC neu starten.
      Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
      So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Helikopter ()

    • Helikopter schrieb:

      Ist das normal, dass CB.exe weiter läuft, obwohl Client geschlossen wurde ?
      Erstmal bitte noch einen Screenshot vom TaskManager, wo die CB.exe weiter läuft ohne den M2-Clienten. Dein aktueller Screenshot beweist, dass die metin2client.bin noch läuft. Wenn Du glaubst, das Programm beendet zu haben, heißt das noch lange nicht, dass es beendet ist.

      Ich habe übrigens die Erfahrung gemacht, dass bei zu wenig RAM im Rechner und Nutzung der Auslagerungsdatei auf dem Rechner - gerade auf einer anderen Partition als Windows... das Schließen von Programmen massiv verzögern kann. Das Problem tritt nicht mehr auf, seit ich mir einen 2. Riegel beschafft und von 8GB auf 16GB aufgerüstet habe. Tatsächlich sind nun nicht selten 12-14GB davon belegt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

    • WunRo schrieb:

      Erstmal bitte noch einen Screenshot vom TaskManager, wo die CB.exe weiter läuft ohne den M2-Clienten. Dein aktueller Screenshot beweist, dass die metin2client.bin noch läuft. Wenn Du glaubst, das Programm beendet zu haben, heißt das noch lange nicht, dass es beendet ist.
      Mein aktueller Screen beweist nur dass 10 CB.exe laufen, bei nur einem Client.
      Und in meinem nächsten Post spreche ich von 8 Mal CB.exe. Ich erfinde hier nichts.

      Hier ganz frisch von heute Morgen. Metin2 läuft seit ca-1 Stunde nicht mehr, aber Scheiß CB.exe sogar zwei Mal und die bringen CPU zum Glühen.




      Bis zum Update konnte ich 4-5 Client ohne Probleme laufen lassen, jetzt gibt´s Probleme sogar mit zwei !
      Ich habe dir schon vorgeschlagen, installiere Metin2 und spiele mal ein Paar Wochen, dann weißt du wovon die Rede ist.
      Deine Ferndiagnose nutzt keinem.
      Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
      So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Helikopter ()

    • Helikopter schrieb:

      Ich habe dir schon vorgeschlagen, installiere Metin2 und spiele mal ein Paar Wochen, dann weißt du wovon die Rede ist.
      Deine Ferndiagnose nutzt keinem.
      Wieso sollte ich das Spiel spielen, wenn es um laufende Windows-Prozesse geht? Eine Diagnose wurde nirgends gestellt. Wie es mit Deinem RAM aussieht wissen wir immer noch nicht, aber wenigstens schonmal paar Infos mehr. Hast Du schonmal versucht, den VCDDaemon zu beenden? Man sollte nicht vergessen, dass der CheatBlocker nicht nur für Metin2 konzipiert ist. Es ist durchaus möglich, dass er ein virtuelles DVD-Laufwerk erkennt und sich dort dranhängt, auch nach Beenden von Metin2.

      Auf jeden Fall ist es relativ wahrscheinlich, dass CB.exe weiterläuft, weil sie beschäftigt ist und erst beendet werden darf, wenn gewisse Prozesse abgeschlossen sind. Wenn nicht auf jedem Rechner dieselben Symptome auftreten, muss man leider die Situation auf dem Rechner des Users bei einer Lösungsfindung einbeziehen.
    • WunRo schrieb:

      Hast Du schonmal versucht, den VCDDaemon zu beenden?
      ich habe mehrere Konfigurationen, eine ohne Antivirus und VCDDaemon. Nur zum spielen, und dort ist das selbe.
      Kannst dir den ersten Screen ansehen, dort sind die Programme nicht vorhanden, sogar Konfigurationstool für meine Maus ist dort aus, weil Konfiguration in der Maus gespeichert ist.
      Lange Rede kurzer Sinn, wenn ich nach dem Start von Metin2 die CB.exe manuell beende, habe ich genug Kapazitäten um noch zwei bis drei Clienten zu starten. Wenn ich das nicht mache, stelle ich später fest, dass cb.exe läuft weiter, und bringt CPU an die Grenzen, obwohl Metin2 beendet wurde.
      Das hat nichts mit meinem Ram zu tun, das ist für mich schlicht und einfach eine fehlerhafte Software.
      Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
      So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.
    • ChaosKopp schrieb:

      Kommen die ganzen Prozesse von einer Metin-Instanz?
      Von jeder Metin2-Instanz kommt eine CB.exe.
      Beim beenden von einer Metin2-Instanz, bleibt CB.exe erhalten.
      Ich stelle ein Shop auf, und gehe dann mit 2-3 Acc. farmen, also 4 Instanzen.
      Irgendwann mache ich mit farmen Schluss, 3 Clienten beenden.
      3-4 Stunden später will ich wieder farmen, mein PC ist aber schon am Limit, obwohl nur eine Metin2 -Instanz am laufen ist.
      Und hier sehe ich, dass alle CB.exe weiter laufen.
      Und manchmal passiert , dass gar keine Metin2-Instanz am laufen ist, dafür aber ganze Menge von CB.exe, und die bringen CPU zum glühen.
      Warum tauchen die bei dir nicht auf ? Keine Ahnung.
      Ich habe ein altes PC, nichts außergewöhnliches.
      Win7 64 Bit. Keine weitere Soft, da die Kiste nur zum spielen gebraucht wird.
      Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
      So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.
    • Ich kann auch nur raten; aber demnach startet der CheatBlocker nicht sauber und dreht hohl.

      Windows 7 64 Bit nutze ich auch meistens. Der Prozessor ist ein alter Phenom II 1055 T; somit auch nichts Besonderes. Hast Du mal ein Ticket eröffnet?

      P.S.: Soweit ich das sehe, soll er sich auch beenden:



      Ist also nicht so, als ob er hinfiele.
      Das Leben ist ein Rollenspiel. Aber es hat ne geile Grafik...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ChaosKopp () aus folgendem Grund: P.S. eingefügt

    • ChaosKopp schrieb:

      Hast Du mal ein Ticket eröffnet?
      sehe ich kein Sinn.
      Ich bin nicht alleine bei dem CB.exe CPU zum kochen bringt, also abwarten und Tee trinken, die werden es schon irgendwann hin kriegen.
      Und so lange CB.exe sich manuell beenden lässt, alles halb so wild. In Paar Tagen gehe ich wieder arbeiten und dann sind diese Probleme bedeutungslos.
      Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
      So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.
    • Fänd es übrigens auch schön, wenn Du ein Ticket aufmachen kannst. Ist halt im Interesse aller Spieler.

      Zu virustotal.com: Hatte vorher ja die .exe geprüft; mein Fehler. Die cb.cbm wird nun nur noch von 6 Engines als gefährlich eingestuft. Die anderen Anbieter haben die Fehlerkennung bereits behoben.

      Spoiler anzeigen


      AhnLab-V3 Trojan/Win32.Agent.C3096598
      Bkav HW32.Packed.
      CrowdStrike Falcon Win/malicious_confidence_80% (D)
      eGambit PE.Heur.InvalidSig
      SentinelOne DFI - Malicious PE
      Sophos AV Mal/EncPk-AAL


      Jetzt dachte ich mir: Lass ich die Datei mal vom Support von Ahn Lab V3 (die mir nichts sagen) untersuchen, damit der Eintrag wegkommt: Leider Fehlanzeige; man benötigt ein Support-Konto. Gleiches bezüglich Sophos; die sagen mir zwar was, aber ich hab derzeit keine Möglichkeit, Support für Privatprodukte zu bekommen.

      Wie gesagt: Der große Rest der Hersteller hat bereits seine Hausaufgaben gemacht; vielleicht beruhigt dies manche von Euch ausreichend, um Ausnahmen in Eurer Umgebung zu setzen.
      Das Leben ist ein Rollenspiel. Aber es hat ne geile Grafik...
    • Ich hab ein Ticket geschrieben. Weil es stört doch arg. Gerade weil man nicht immer die cb.exe im Taskmanager findet. Sondern er nur Visuell zu sehen ist (nicht 100% geladen) und somit egal welche Fenster man öffnet, ob Metin oder www. im weg/ Bild ist.
      Mit Glück taucht cb.exe auf und ich kann sie bei fehlerhaftem Laden beenden.
    • SYecurity Alert 30500 , Client scvhließt sich bei ner autohunt buffi... Völliger dünnsinn...

      vorletzte Woche schon einmal bei nem Beisteller geschehen, hab ich mir nichts gedacht... Aber sitdem nun jmd. in der Gilde massiv mit dem Prob zu kämpfen hat, kanns kein Zufaal + ich die A-Karte haben, sein....

      Syserr / dxdiag bekommt ihr per weekly mail...
    • genau das problem hatte ich eben auch^^ und das war auch das erste mal das es bei mir passiert ist
      gekickt hat es aber nur meinen main
      hab gleich nach einer sysrr geschaut

      der hat aber keine erstellt nur einen crash ordner zu dem zeitpunkt
      und da sind ganz viele textdatein drinne


      btw hatte ich in dem moment in meinen firefox einstellungen rumgespielt
      ka ob das eine bedeutung hat
      ¯\_()_/¯

      DREHE AM BONUSRAD!
      WAS SONST?
      #LÄCHERLICH