DC farmer ???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

  • Cuyamaja schrieb:

    Gringo schrieb:

    was noch wichtig ist zu fixen ist

    Drache
    Meleys

    zur 95 kann ich nix sagen
    Drache kann auf jedenfall bleiben da ohnehin nur 1 char pro std mal sein yang bekommt.95er yangdropp kann man ruhig "etwas" senken. wenn man ne weile da ist kommt schon ein sümmchen zusammen.
    Meley ist so ne sache mit dem yang. Entfernt man es ist der run komplett für die katz reduziert man es so sind nun alle chars mit feuerdeff eq kaum zu gebrauchen.

    Das mit Dc yangdropp war das problem dass man einfach garnichts machen musste und kaum eq gebraucht hat. Yang für garnichtstun? nein danke!
    Sehen die ganzen yangbotter zwar in der dc anders aber die Gf hat hier an der richtigen schraube gedreht
    95er /Meley sollte bleiben mal muss den highlvler ihre Belohnung geben & schmackhaft machen sonst würde das alles auch kein sinn machen das Spiel geht nach vorne DC scheint dann wohl das Hauptproblem gewesen Zusein jeder der hier sagt 95er meley auch fixen zu der will einfach zurück ins mittelalter .
  • sLegend schrieb:

    Cuyamaja schrieb:

    Gringo schrieb:

    was noch wichtig ist zu fixen ist

    Drache
    Meleys

    zur 95 kann ich nix sagen
    Drache kann auf jedenfall bleiben da ohnehin nur 1 char pro std mal sein yang bekommt.95er yangdropp kann man ruhig "etwas" senken. wenn man ne weile da ist kommt schon ein sümmchen zusammen.Meley ist so ne sache mit dem yang. Entfernt man es ist der run komplett für die katz reduziert man es so sind nun alle chars mit feuerdeff eq kaum zu gebrauchen.

    Das mit Dc yangdropp war das problem dass man einfach garnichts machen musste und kaum eq gebraucht hat. Yang für garnichtstun? nein danke!
    Sehen die ganzen yangbotter zwar in der dc anders aber die Gf hat hier an der richtigen schraube gedreht
    95er /Meley sollte bleiben mal muss den highlvler ihre Belohnung geben & schmackhaft machen sonst würde das alles auch kein sinn machen das Spiel geht nach vorne DC scheint dann wohl das Hauptproblem gewesen Zusein jeder der hier sagt 95er meley auch fixen zu der will einfach zurück ins mittelalter .
    Da hat der gute XXX :rolf:
    Alle Yang-Stellen sollen abgeschafft werden. Von Bossen ist mir das relativ egal, wer sich einen Char aufbaut mit Yanggürtel+9 etc. kann von mir aus gerne seine 40kk beim Jotun und Drache farmen.

    Verwarnung wegen Anprangerung
    | Shiemia
  • sLegend schrieb:

    jeder der hier sagt 95er meley auch fixen zu der will einfach zurück ins mittelalter .
    Seit wann sind denn schlecht angepasste Drops und eine Inflation "die Zukunft" bzw. "fortschrittlich"? Es hat nichts mit "Mittelalter" zu tun, wenn man sämtliche schädliche Quellen nachjustiert. Es hat wohl eher mit Vernunft zu tun, diese Notwendigkeit einzusehen. Und genug Weitsicht, dass Änderungen dort zwar erstmal "weniger Mengen" bedeuten... diese geringeren Mengen aber im Endeffekt besser bezahlt werden. Sei es dadurch, dass aus einer Inflation eine Deflation werden könnte und man wieder mehr für sein Yang kaufen kann... oder für 1 gedropptes Teil bspw. so viel Yang erhält, wie vorher für 5 davon, weil schwerer zu beschaffen.

    Die Menge gedroppten Yangs in der DC war nur die Hälfte des Problems. Folgen keine weiteren Maßnahmen, dann sind es eben "aktive Spieler", die für einen Fortschritt der Inflation sorgen. Dann wird irgendwann ein 1000DR-Schein am Markt 60-80Won kosten. Und manches Ausrüstungsteil das Doppelte vom heutigen Preis in Yang. Diese Zusammenhänge werden einige nie begreifen. Deshalb darf man auch im Zweifel auf keinen Fall denen entgegenkommen, die für stabile Input-Zahlen beim Yang und Drop-Mengen protestieren. Die Zahl in Deinem Won-/Yang-Feld ist bedeutungslos, wenn die Relationen im Spiel nicht stimmen.


    Keeya schrieb:

    Von Bossen ist mir das relativ egal, wer sich einen Char aufbaut mit Yanggürtel+9 etc. kann von mir aus gerne seine 40kk beim Jotun und Drache farmen.
    Wäre mir überhaupt nicht egal. Die Spieler würden auch locker mit 10-20kk klarkommen, wenn der Rest der drops für anständiges Yang in absehbarer Zeit verkäuflich ist. Wenn das Balancing dort grottig ist, klammert man sich natürlich an Yang, das direkt ins Inventar übergeht. Aber das ist keine Lösung für ein schlechtes Balancing, sondern immer noch "Yang drucken" und die Inflation absichern.

    Hätten sie mal die Rezepte der neuen 6. und 7. Boni etwas komplexer ausgebaut, bräuchte man eventuell weitere Drops von Bossen, die bisher kaum Verwendung finden. Aber Bedarfssteigerung kennt man wohl nur im Bezug auf den Itemshop, nicht auf ingame-Drops. Nichtmal dann, wenn man wertvollere Ingame-Drops nach solchen Maßnahmen als Hauptpreise in Glücksrädern verwenden könnte.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

  • Keeya schrieb:

    sLegend schrieb:

    Cuyamaja schrieb:

    Gringo schrieb:

    was noch wichtig ist zu fixen ist

    Drache
    Meleys

    zur 95 kann ich nix sagen
    Drache kann auf jedenfall bleiben da ohnehin nur 1 char pro std mal sein yang bekommt.95er yangdropp kann man ruhig "etwas" senken. wenn man ne weile da ist kommt schon ein sümmchen zusammen.Meley ist so ne sache mit dem yang. Entfernt man es ist der run komplett für die katz reduziert man es so sind nun alle chars mit feuerdeff eq kaum zu gebrauchen.
    Das mit Dc yangdropp war das problem dass man einfach garnichts machen musste und kaum eq gebraucht hat. Yang für garnichtstun? nein danke!
    Sehen die ganzen yangbotter zwar in der dc anders aber die Gf hat hier an der richtigen schraube gedreht
    95er /Meley sollte bleiben mal muss den highlvler ihre Belohnung geben & schmackhaft machen sonst würde das alles auch kein sinn machen das Spiel geht nach vorne DC scheint dann wohl das Hauptproblem gewesen Zusein jeder der hier sagt 95er meley auch fixen zu der will einfach zurück ins mittelalter .
    Da hat der gute sLegend mal nach 3 Jahren sich n 95er Map Botter besorgt und sucht verzweifelt nach Argumenten fürs botten. :rolf: Alle Yang-Stellen sollen abgeschafft werden. Von Bossen ist mir das relativ egal, wer sich einen Char aufbaut mit Yanggürtel+9 etc. kann von mir aus gerne seine 40kk beim Jotun und Drache farmen.
    Du wer mich kennt weiß das ich weder auf dc noch auf der 95er vertreten bin man sollte nicht an den alten dingen Arbeiten sondern das Spiel sollte/muss nach vorne gehen mit neuen dingen.
    Meley und 95er wird bleiben DC WAR das Hauptproblem jetzt haben alle Leute Grund ins High lvl zugehen und sich dick aufzubauen wer sich hoch lvlt sich eq teile anschafft um da was zu reißen dem sei es dann auch gegönnt dc hatte wirklich wenig Anforderungen und high lvl hatte damit wenig sinn nach dem update wird das ganz anders aussehen .

    Aber jetzt mal zu dir deine commis kannst du sein lassen hier geht es momentan um wichtige Themen egal ob es DC oder 6/7 Boni .
  • sLegend schrieb:

    Meley und 95er wird bleiben DC WAR das Hauptproblem jetzt haben alle Leute Grund ins High lvl zugehen und sich dick aufzubauen wer sich hoch lvlt sich eq teile anschafft um da was zu reißen dem sei es dann auch gegönnt dc hatte wirklich wenig Anforderungen und high lvl hatte damit wenig sinn nach dem update wird das ganz anders aussehen .

    Aber jetzt mal zu dir deine commis kannst du sein lassen hier geht es momentan um wichtige Themen egal ob es DC oder 6/7 Boni .

    Dass es so bleiben wird, haben sie auch von der DC behauptet xD Schön, dass du dir da so sicher sein kannst xD

    Und ganz ehrlich die 2. Aussage ist kompletter Nonsense... das EQ für die 95er Map ist genauso einfach zu bekommen, wie das DC eq. Ebenso den Char auf Level 95 zu ziehen das dauert nicht einmal eine Woche.
    Also behaupte nicht so einen mist.

    Fakt ist, dass man den Yangdrop beim Verwenden von Autojagd entfernen oder drastisch reduzieren sollte, damit sich manuelles spielen lohnt.
  • 95er sollte auf jeden Fall bisschen gesenkt werden.

    Meley kann man auch einfach "nur" das Yang aus den Truhen halbieren, dann hat man da zumindest schon einen großen Einschnitt und eben gegengewirkt.

    Drache kann wohl so bleiben, da er pro Tag eben nur 24x gefarmt werden kann. Und die Yangbomben mit Yang-EQ dort ja auch so gut wie gar nicht kommen, laut den Aussagen von aktiven Drachenfarmern.

    Dann hätten wir auf lange Sicht mal wieder einen vernünftig/bezahlbaren Markt. (Wenn dann noch die DR-Gutscheine wieder auf alte Preise sowie DR die man bekommt für seine Euronen angepasst werden würden).

    lg
  • Antharas schrieb:

    sLegend schrieb:

    Meley und 95er wird bleiben DC WAR das Hauptproblem jetzt haben alle Leute Grund ins High lvl zugehen und sich dick aufzubauen wer sich hoch lvlt sich eq teile anschafft um da was zu reißen dem sei es dann auch gegönnt dc hatte wirklich wenig Anforderungen und high lvl hatte damit wenig sinn nach dem update wird das ganz anders aussehen .

    Aber jetzt mal zu dir deine commis kannst du sein lassen hier geht es momentan um wichtige Themen egal ob es DC oder 6/7 Boni .
    Dass es so bleiben wird, haben sie auch von der DC behauptet xD Schön, dass du dir da so sicher sein kannst xD

    Und ganz ehrlich die 2. Aussage ist kompletter Nonsense... das EQ für die 95er Map ist genauso einfach zu bekommen, wie das DC eq. Ebenso den Char auf Level 95 zu ziehen das dauert nicht einmal eine Woche.
    Also behaupte nicht so einen mist.

    Fakt ist, dass man den Yangdrop beim Verwenden von Autojagd entfernen oder drastisch reduzieren sollte, damit sich manuelles spielen lohnt.
    Wieso gibt es nicht so viele Leute die im Highlvl botten da der aufwand von g2 auf 95er zukommen schon aufwendig ist sicher ist im Leben und im spiel gar nichts .

    Wind mit Teufel + Yang eq dann zeig mal ob jeder sowas im invi hat ist meine Meinung .

    Es wird immer heißer gekocht als man isst also erst mal abwarten dann meckern zeig mal dein Yang eq was perfekt für dc und 95er ist davon gibt es nicht viele das Hauptproblem war Dc und das ist fakt 95er meley kann bleiben und ich hoffe das es auch bleiben wird für was soll man sonst in highlvl gehen ?
  • WunRo schrieb:

    Hätten sie mal die Rezepte der neuen 6. und 7. Boni etwas komplexer ausgebaut, bräuchte man eventuell weitere Drops von Bossen, die bisher kaum Verwendung finden. Aber Bedarfssteigerung kennt man wohl nur im Bezug auf den Itemshop, nicht auf ingame-Drops. Nichtmal dann, wenn man wertvollere Ingame-Drops nach solchen Maßnahmen als Hauptpreise in Glücksrädern verwenden könnte.
    Danke! Genau das habe ich mir nämlich auch gedacht. Wozu neue Items mit neuen Icons, neue Namen, neue Funktionen, etc. wenn man einfach bereits bestehende Up-Materialien dafür verlangen könnte? Es würde sich nur positiv auf das Spiel auswirken, wer braucht den schon Items wie Schlangenschwanz, Skoprionschwanz, Steinstück, Gräten, Yetifell, und und und...

    Wenn man unbedingt neue Items will - gut - dann halt im Umtausch gegen Up-Materialien (am besten für einige zehntausend Yang) und anschließend wieder dasselbe Schema. Schade das man diese Gelegenheit nicht dazu genutzt hat um Up-Materialien von den Servern zu spülen.
  • muratyesilyayla schrieb:

    WunRo schrieb:

    Hätten sie mal die Rezepte der neuen 6. und 7. Boni etwas komplexer ausgebaut, bräuchte man eventuell weitere Drops von Bossen, die bisher kaum Verwendung finden. Aber Bedarfssteigerung kennt man wohl nur im Bezug auf den Itemshop, nicht auf ingame-Drops. Nichtmal dann, wenn man wertvollere Ingame-Drops nach solchen Maßnahmen als Hauptpreise in Glücksrädern verwenden könnte.
    Danke! Genau das habe ich mir nämlich auch gedacht. Wozu neue Items mit neuen Icons, neue Namen, neue Funktionen, etc. wenn man einfach bereits bestehende Up-Materialien dafür verlangen könnte? Es würde sich nur positiv auf das Spiel auswirken, wer braucht den schon Items wie Schlangenschwanz, Skoprionschwanz, Steinstück, Gräten, Yetifell, und und und...
    Wenn man unbedingt neue Items will - gut - dann halt im Umtausch gegen Up-Materialien (am besten für einige zehntausend Yang) und anschließend wieder dasselbe Schema. Schade das man diese Gelegenheit nicht dazu genutzt hat um Up-Materialien von den Servern zu spülen.
    Das ganze mag zwar stimmen und ein solches system wäre toll gewesen, jedoch finde ich dass durch sowas botter wieder umso mehr dazu antreibt ihre chars auf jeden ch zu stellen. Dadurch würden die upptitems kaum noch von den Servern verschwinden .
    Rechtschreibfehler gehören euch :watching2:

    x3BlaCKSoUl lvl 118 Wasu Gelbes reich
    Bl2CkSkULL lvl 105Nahninja Gelb
    Server Pandora
  • Cuyamaja schrieb:

    muratyesilyayla schrieb:

    WunRo schrieb:

    Hätten sie mal die Rezepte der neuen 6. und 7. Boni etwas komplexer ausgebaut, bräuchte man eventuell weitere Drops von Bossen, die bisher kaum Verwendung finden. Aber Bedarfssteigerung kennt man wohl nur im Bezug auf den Itemshop, nicht auf ingame-Drops. Nichtmal dann, wenn man wertvollere Ingame-Drops nach solchen Maßnahmen als Hauptpreise in Glücksrädern verwenden könnte.
    Danke! Genau das habe ich mir nämlich auch gedacht. Wozu neue Items mit neuen Icons, neue Namen, neue Funktionen, etc. wenn man einfach bereits bestehende Up-Materialien dafür verlangen könnte? Es würde sich nur positiv auf das Spiel auswirken, wer braucht den schon Items wie Schlangenschwanz, Skoprionschwanz, Steinstück, Gräten, Yetifell, und und und...Wenn man unbedingt neue Items will - gut - dann halt im Umtausch gegen Up-Materialien (am besten für einige zehntausend Yang) und anschließend wieder dasselbe Schema. Schade das man diese Gelegenheit nicht dazu genutzt hat um Up-Materialien von den Servern zu spülen.
    Das ganze mag zwar stimmen und ein solches system wäre toll gewesen, jedoch finde ich dass durch sowas botter wieder umso mehr dazu antreibt ihre chars auf jeden ch zu stellen. Dadurch würden die upptitems kaum noch von den Servern verschwinden .
    Also tatsächlich ist dein Argument aber dem kann zum Glück etwas beigesteuert werden indem man gewisse Up-Items der Kategorie Map1 und Map2 außen vorlässt.

    Die Lösung wäre Up-Materialien zu verwenden, die höhere Level benötigen. Hierfür müssten die Botter besseres EQ aufbringen sowie ein höheres Level, das Risiko gebannt zu werden bevor die Chars genug Farmen um Gewinne zu erwirtschaften steigt. Das alles setzt aber voraus, dass die GF eine Bann Rate von Level 1 auf 40-50 auf eine angemessen hohe Zahl bringt, ansonsten farmen hier Level 40-60 Botts natürlich auch sowas wie Yetifell, Medi+, Dämonenasche, etc.

    Das nächste was vlcht nicht ganz zum Thema passt aber zum Beitrag, sind die Jungheldenwaffen. Perfekt für Botter, warum erhält man die Jungheldenwaffen nicht einfach erst nach Abschluss von einer gewissen Anzahl an Quests? Level 1 Waffe aus dem Spiel nehmen und für Level 10 Junghelden 15-20 Quests verlangen (24 Quests von Level 1 bis Level 10).
  • muratyesilyayla schrieb:

    Cuyamaja schrieb:

    muratyesilyayla schrieb:

    WunRo schrieb:

    Hätten sie mal die Rezepte der neuen 6. und 7. Boni etwas komplexer ausgebaut, bräuchte man eventuell weitere Drops von Bossen, die bisher kaum Verwendung finden. Aber Bedarfssteigerung kennt man wohl nur im Bezug auf den Itemshop, nicht auf ingame-Drops. Nichtmal dann, wenn man wertvollere Ingame-Drops nach solchen Maßnahmen als Hauptpreise in Glücksrädern verwenden könnte.
    Danke! Genau das habe ich mir nämlich auch gedacht. Wozu neue Items mit neuen Icons, neue Namen, neue Funktionen, etc. wenn man einfach bereits bestehende Up-Materialien dafür verlangen könnte? Es würde sich nur positiv auf das Spiel auswirken, wer braucht den schon Items wie Schlangenschwanz, Skoprionschwanz, Steinstück, Gräten, Yetifell, und und und...Wenn man unbedingt neue Items will - gut - dann halt im Umtausch gegen Up-Materialien (am besten für einige zehntausend Yang) und anschließend wieder dasselbe Schema. Schade das man diese Gelegenheit nicht dazu genutzt hat um Up-Materialien von den Servern zu spülen.
    Das ganze mag zwar stimmen und ein solches system wäre toll gewesen, jedoch finde ich dass durch sowas botter wieder umso mehr dazu antreibt ihre chars auf jeden ch zu stellen. Dadurch würden die upptitems kaum noch von den Servern verschwinden .
    Also tatsächlich ist dein Argument aber dem kann zum Glück etwas beigesteuert werden indem man gewisse Up-Items der Kategorie Map1 und Map2 außen vorlässt.
    Die Lösung wäre Up-Materialien zu verwenden, die höhere Level benötigen. Hierfür müssten die Botter besseres EQ aufbringen sowie ein höheres Level, das Risiko gebannt zu werden bevor die Chars genug Farmen um Gewinne zu erwirtschaften steigt. Das alles setzt aber voraus, dass die GF eine Bann Rate von Level 1 auf 40-50 auf eine angemessen hohe Zahl bringt, ansonsten farmen hier Level 40-60 Botts natürlich auch sowas wie Yetifell, Medi+, Dämonenasche, etc.

    Das nächste was vlcht nicht ganz zum Thema passt aber zum Beitrag, sind die Jungheldenwaffen. Perfekt für Botter, warum erhält man die Jungheldenwaffen nicht einfach erst nach Abschluss von einer gewissen Anzahl an Quests? Level 1 Waffe aus dem Spiel nehmen und für Level 10 Junghelden 15-20 Quests verlangen (24 Quests von Level 1 bis Level 10).
    sinnvoll wären auch die upitems aus den 90er maps, die könnte man dann auch wirklich in hohen dreistelligen zahlen dafür verlangen, die droppt man eh wie sand am mehr
  • Sklave schrieb:

    sinnvoll wären auch die upitems aus den 90er maps, die könnte man dann auch wirklich in hohen dreistelligen zahlen dafür verlangen, die droppt man eh wie sand am mehr
    auch eine gute Idee, ich denke aber je nach Erfolgsrate und (2% +2%/~1 - 20%) sollten zweistellige Zahlen schon locker genügen um einen riesen Bedarf zu generieren. Naja wie gesagt, echt schade.
  • muratyesilyayla schrieb:

    WunRo schrieb:

    Hätten sie mal die Rezepte der neuen 6. und 7. Boni etwas komplexer ausgebaut, bräuchte man eventuell weitere Drops von Bossen, die bisher kaum Verwendung finden. Aber Bedarfssteigerung kennt man wohl nur im Bezug auf den Itemshop, nicht auf ingame-Drops. Nichtmal dann, wenn man wertvollere Ingame-Drops nach solchen Maßnahmen als Hauptpreise in Glücksrädern verwenden könnte.
    Danke! Genau das habe ich mir nämlich auch gedacht. Wozu neue Items mit neuen Icons, neue Namen, neue Funktionen, etc. wenn man einfach bereits bestehende Up-Materialien dafür verlangen könnte? Es würde sich nur positiv auf das Spiel auswirken, wer braucht den schon Items wie Schlangenschwanz, Skoprionschwanz, Steinstück, Gräten, Yetifell, und und und...
    Wenn man unbedingt neue Items will - gut - dann halt im Umtausch gegen Up-Materialien (am besten für einige zehntausend Yang) und anschließend wieder dasselbe Schema. Schade das man diese Gelegenheit nicht dazu genutzt hat um Up-Materialien von den Servern zu spülen.
    Warum alte Uppmaterialien dafür nutzen?
    Dann drehen wir uns wieder im Kreis und Autohuntbotter und normale Botter profitieren davon umso mehr und sorry, aber ich spiele kein Spiel um dann Inhalt von 2008 zu nutzen.
    :censored:
    Viele erkennen hier einfach nicht das sich das Game weiter entwickeln MUSS.
    Stellt euch mal vor das Spiel würde auf dem stand von 2008 sein. Überlegt wie wenig Spieler das spiel jetzt hätte, macht doch kein Spaß 10 Jahre die selben Runs zu grinden und immer wieder das gleiche EQ herzustellen?
    Wenn die 6/7 nicht zu Stark sind und nicht zu stark mit dem IS gewichtet sind,dann finde ich es ok.

    Nur die Gameforge sollte es endlich mal klug machen.
    Z.b vorteile einbauen wie 24h ingame warten oder 19 dr investieren und direkt 6/7 Boni drauf haben.
    Es nicht so stark aufs p2w legen.

    Es gibt soviele tolle Spiele wo man sieht das es auch geht ohne P2W Elemente und dort sind die Leute trotz allem Bereit viel Geld zu investieren
    Apex Legends, obwohl das von EA ist und ein Free 2Play Titel welches ein hohen Marketing Aufwand hatte , besteht da im Moment null P2W.
    Hab heute 15 Euro für einen SKIN ausgegeben weil mir das Spiel gefällt, der Skin gefällt und ich dieses Konzept unterstützen mag.
    15 Euro welche die Gameforge hätte haben können,aber wer nicht will der hat schon :whistling:

    EDIT:
    Gerade gesehen das ist der DC Yangdropp Thread,damit nicht ganz OffTopic ist.
    Wenn das Yang reduziert wurde, dann einen großen Daumen nach oben!
    Nun muss nur noch der Verwunschenewald und die Meleytruhe angepasst werden,sowie Jotun auf 4h cooldown angehoben werden und der Drache sollte beim Eintritt einen RNG Effekt haben. (Beispiel, 4 Leute registrieren und das Zufallsprinzip lost aus wer rein darf)

    Zensur + Verwarnung wegen Missachtung der Forenregeln | Naldror
    IG Pandora: zHeadBonKerZ

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von aywy ()

  • aywy schrieb:

    Warum alte Uppmaterialien dafür nutzen?
    Dann drehen wir uns wieder im Kreis und Autohuntbotter und normale Botter profitieren davon umso mehr und sorry, aber ich spiele kein Spiel um dann Inhalt von 2008 zu nutzen.
    ...
    Es gibt keinen "alten content". Es gibt nur sehr viel content in diesem Spiel, der sehr schlecht gebalanced ist. Du solltest dieses völlig instabile Argument "Content von 2008" mal überdenken, wenn Du das nächste Mal "Content von 2008" in Form von REK/VMS, FBs oder diversen Drops aus Highlevel-Runs im Inventar hast - nicht zuletzt PERLEN.

    Zumal es nicht um 0815-Drops ging, wenn man von umfangreichen Rezepten ausgeht. Da gibt es glaube ich deutlich mehr Zeug als das auf map1/2 und unbekannte Medizin+, die man im 10er Pack aus irgendwelchen Truhen hinterhergeworfen bekommt.

    aywy schrieb:

    Viele erkennen hier einfach nicht das sich das Game weiter entwickeln MUSS.
    Das wird nie ein ein Argument sein. Sondern lediglich der Versuch einer Entschuldigung dafür, dass man diverse Spielinhalte hat schleifen lassen.

    Dieses Murks-"Argument" kannst Du ebenso auf die Inflation anwenden: "Das Spiel muss sich weiterentwickeln, Ihr müsst Euch an die Inflation gewöhnen!". Oder "Pay2win ist nunmal die Zukunft, das Spiel musste sich weiterentwickeln!". Tolle "Weiterentwicklung", wenn sie nichtmal neue maps mit vollständig neuen Drops erschaffen können und in ihrer "Verzweiflung" dort ständig immer wieder auf "2008 content" zurückgreifen.

    Es ging noch nie darum, dass das Spiel nicht weiterentwickelt werden sollte. Der entscheidende Punkt ist und bleibt der, WIE es in Details "weiterentwickelt" wird. Und dass man dabei eben nicht vermeintlich "alten content" links liegen lässt, der für jeden neuen Spieler immer noch NEUER CONTENT sein wird! Von diesem hängt das Spielerlebnis zukünftiger Spieler ab - das ist es, was in Wahrheit hier einige nicht begreifen wollen oder können.