DC farmer ???

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

  • Fairerweise: man wollte es schwerer machen. Das PvM Balancing wollte ja niemand. Ich fand die erste Version recht nett. Manche Boni hätten wieder mehr Beachtung bekommen und manche hätten ihre Starken Defizite erkannt.


    Es tut mir leid, wenn ich mir manche Spieler ansehe: einige gehören weder auf lv. XY noch sollten sie nen Jotun Solo schaffen. Teilweise farmen den Leute mit nur nen Rubin + Dia drin + Erdtali 1 und das darf einfach nicht sein ^^

    Bin ja irgendwie froh, wenn ich hoffentlich noch in diesem Monat meinen 2. Wunschstein auf Exzellent uppe und das Thema " Mystic Alchi" unabhängig vom switchen durch ist. Die werden nun höchstwahrscheinlich wieder nen paar Jahre brauchen um an anderen Orten nachzuziehen. Selbstredend, wird es natürlich weiterhin Lollys, Amulette und co geben, damit die Inflation weiter angekurbelt wird.

    Wird wie damals werden: Für Yang bzw nun Won, wird man in Zukunft ausgelacht.





    GEGEN NEUE PAY UPDATES
  • sPain schrieb:

    Ein Update wirkt auf alle Server ?
    Nimmt man den DC nerf her. Wird auf einigen anderen Server doch zu wenig Yang generiert ?

    Ich habe schon 60 Won in meine perfekten Kostüme gedreht. Den Zodiac Run gefarmt mit 4 Chars , Duo 8 Chars.
    Projektion etc.


    Der Meley Run gehört schwerer gemacht.
    Es gibt kein "zu wenig Yang". Wenn Yang richtig wertvoll ist auf irgendeinem Server, weil kaum Spieler da spielen... musst Du eben paar Runs auf den "blauen Drachen" veranstalten. Und weißt Du, warum es noch nirgends "zu wenig Yang" gibt? Dort würde das Gegenteil von "Inflation" gelten: "Deflation". Was im anderen Extrem dazu führen würde, dass der Wert von Yang so ansteigen würde, dass es sich lohnen würde, Yang-Pakete im Itemshop zu kaufen. Solange es mindestens den "blauen Drachen" gibt, wird das aber nicht passieren.

    Und nochmal: Runs schwerer machen bedeutet lediglich, schwächere Spieler auszuschließen und die Konkurrenz für die "Spezis" kleiner zu machen. Für die Spielerzahlen ist sowas pures Gift. Will man die Drops von "Meley" tatsächlich belassen wie sie sind, gehört ein faires Los-System davorgeschaltet und der Run instanziiert. Ein run pro Stunde bei fairer Chance für jeden, dort einzutreten. Dann wird auch nur eine berechenbare Menge Yang pro Tag generiert.

    Gantarianer schrieb:

    Wird wie damals werden: Für Yang bzw nun Won, wird man in Zukunft ausgelacht.
    Logisch. Als die Deutschen mit Schubkarren voller Geldscheine einkaufen gehen wollten und das am nächsten Tag nur noch die Hälfte wert war... wollte das auch kaum einer annehmen. Brot gegen Eier oder Gold war angesagt.

    Gantarianer schrieb:

    Fairerweise: man wollte es schwerer machen. Das PvM Balancing wollte ja niemand.
    Naja... ist es überhaupt ein "PVM-Balancing", wenn die Mobs leichter zu besiegen sind danach? Ich nenne sowas Gegenmaßnahmen gegen ein Balancing. Und jetzt liegt das Ganze auch noch angeblich auf Eis...
    Aber tatsächlich werden dadurch jetzt sicher deutlich mehr Meley-Runs gemacht. Deshalb schreitet die Inflation auch deutlich schneller voran.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

  • sPain schrieb:

    @WunRo

    Ein Update wirkt auf alle Server ?
    Nimmt man den DC nerf her. Wird auf einigen anderen Server doch zu wenig Yang generiert ?

    Ich habe schon 60 Won in meine perfekten Kostüme gedreht. Den Zodiac Run gefarmt mit 4 Chars , Duo 8 Chars.
    Projektion etc.


    Der Meley Run gehört schwerer gemacht.
    Ja komm, wir machen alles mega schwer, damit noch weniger Leute als sowieso schon, diese Runs absolvieren können.

    Hauptsache 10 Leute freuen sich am Ende, die schon seit etlichen Jahren zocken und mehrere tausende von Euronen in das Game gepumpt haben.

    Das hilft uns auf jeden Fall weiter und führt uns in die richtige Richtung. :facepalm2:

    Keine Ahnung wo man immer diese Märchen her nimmt, dass alles zu leicht ist, wäre es so leicht, wieso sind die ganzen Truhen noch so viel Wert? Müssten dann Raza-Truhen & Co. nicht irgendwo bei 1-1,5kk liegen? Weil es packt ja jeder?

    Von fiktiven 5000 Leuten würden hier maximal 100 fiktive alle Runs packen, mehr ganz sicher nicht. Aber hey, machen wir alles noch schwerer. Damit die 100 Leute wieder einen Ansporn haben, die anderen 4900 sind eh egal.

    Das einzige was hier geändert werden muss, ist die Chancengleichheit. Das man nicht 5 Jahre braucht um mal irgendwas von "neurem" Content zu packen. Das man nicht hardcore-Cashen "muss" um mit zu halten, das man nicht immer das gleiche machen muss(Alchi Mutlifarmen, Handeln) um voran zu kommen. Das Runs nicht immer einen Gewinn abgeben, wie es zur Zeit ist und sich die wenigen "Leute" damit ein Monopol aufbauen können, das Dinge wie Autojagd überdacht werden und und und....


    Aber hey, sowas wird dann sofort als "Nein, wenn du ein Casual-Gamer bist, verpiss dich!" abgestempelt. Was mit Casual aber rein gar nichts zu tun hat. Ich zocke auch mehrer Stunden am Tag, mehrere Tage in der Woche gehen drauf ohne selber was zu investieren und bis ich mal sowas wie Run's packen würde (die einfachsten) dauert's trotzdem noch Ewigkeiten, da man dafür eben nicht 10 Won braucht, sondern wesentlich mehr. Also hört auf immer wieder zu babbeln, das doch alles so leicht wäre und jeder 0815-Typ einen Run packen würde.

    Sollten neue Runs kommen, kann man die gerne schwer gestalten, aber man sollte es auch nicht übertreiben, nur weil einige mit ihren 500Won+ EQ meinen alles ist zu leicht, gilt das eben nicht für die ganzen anderen Spieler und nein, dass sind dann auch ganz sicher keine Casual-Gamer oder sonst was.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von SchwarzerBildschirm ()

  • Schwerer gemacht ist eine gute Definition ^^


    Ohnmacht Chancen von Bossen stark erhöhen. - Ein Solo Farmer der öfters Ohnmachtet wird , mach kein DmG und kann sich nicht heilen. Schafft den Run nicht mehr Solo.
    Clients Limitieren - Solo Meley, ja man kann sich einen 2 / 3 PC kaufen oder eine Virtuellen Rechner aufsetzen aber naja. Schafft den Run nicht mehr Solo.
    Weiße Flagge im Meley fixen.
    Weniger Ring der Freunde und Nazar im IS.
    Bugfrei :applaus:
  • Gantarianer schrieb:

    sLegend schrieb:

    Diese paar KK was der Jotum oder 10kk meley abwirft das ist ein Witz seid dem Meley mit Yang und Razador/Nemere/Jotum dropprate rumgefummelt wurde kommt da so gut wie nichts raus bzw selten ihr müsst es so sehen wer sich highlvl aufbaut sollte auch so belohnt werden und nicht update für update in die Steinzeit geschlagen werden diese schnaps Ideen kommen
    Schwachsinn.Unterschätz die 10kk x 16 pro Run (und da reden wir nur vom MINIMUM ) nicht. Genauso Jotun im Schnitt, wenn man genug doppelt Yang hat, bekommt man öfters mal seine 60kk ebenso Beran Setaou, da sind die Zahlen zwar weniger, aber dennoch auch nicht schön zu reden. Pro Tag werden nach wie vor Locker 200-300 Won generiert.
    Selbst wenn ?
    Es sei denen die sich wirklich ins zeug gelegt haben mit alchi und eq gegönnt investier erst mal in diesem ausmaß das man auf den stand kommt und sag dann diesen Leuten hey das geht so nicht das ist genau das was hier gerade passiert 95er Map ist Ansichtssache aber was die guten runs von früher betrifft sehe ich das nicht so meley z.b kam früher oft 30kk 60kk 100kk jetzt kannst du das vergessen selbst die dropps mit medi+ w perle usw sind zurück gegangen von nemere/razador/jotum Truhen will ich erst gar nicht anfangen was hier gebraucht wird ist ein fixx allgemein in 4 runs bei der dropprate an sich das muss hoch 95er map hab ich ehrlich gesagt mit Yang farmen nicht getestet .
  • Die Gf sollte einfach eine Art offenen Marktplatz in den IS implementieren in dem Spieler Yang anbieten können das man für Dr abkaufen kann. Das wäre auch mal ein richtiger Schlag ins Gesicht für illegale Yangseller Seiten.

    Das würde ich mir dann so vorstellen:
    Man kann zb. 100kk anbieten und sagen für 200Dr möchte man es verkaufen. Aber auch andersherum zb. Man bietet 100Dr und möchte dafür 100kk bekommen.

    Das System könnte man noch mit einer Steuer belasten, was Yang aus dem Spielt nimmt.
    Wichtig ist hier das kein Yang in dem IS generiert wird wird, so wie früher.
  • Sleuth schrieb:

    Die Gf sollte einfach eine Art offenen Marktplatz in den IS implementieren in dem Spieler Yang anbieten können das man für Dr abkaufen kann. Das wäre auch mal ein richtiger Schlag ins Gesicht für illegale Yangseller Seiten.

    Das würde ich mir dann so vorstellen:
    Man kann zb. 100kk anbieten und sagen für 200Dr möchte man es verkaufen. Aber auch andersherum zb. Man bietet 100Dr und möchte dafür 100kk bekommen.

    Das System könnte man noch mit einer Steuer belasten, was Yang aus dem Spielt nimmt.
    Wichtig ist hier das kein Yang in dem IS generiert wird wird, so wie früher.
    Dafür bräuchte man lediglich DR-Scheine permanent anbieten. Und beim Einlösen/Umwandeln in DR einen Yangbetrag verlangen. Allerdings müssten dann die 30Tage Ablaufzeiten verschwinden, sonst könnte es vorkommen, dass jemandem ein Schein abläuft, weil er gerade nicht genug Yang im Inventar hat. Ein völlig neues System bräuchte man da nicht.
  • Sleuth schrieb:

    Die Gf sollte einfach eine Art offenen Marktplatz in den IS implementieren in dem Spieler Yang anbieten können das man für Dr abkaufen kann. Das wäre auch mal ein richtiger Schlag ins Gesicht für illegale Yangseller Seiten.

    Das würde ich mir dann so vorstellen:
    Man kann zb. 100kk anbieten und sagen für 200Dr möchte man es verkaufen. Aber auch andersherum zb. Man bietet 100Dr und möchte dafür 100kk bekommen.

    Das System könnte man noch mit einer Steuer belasten, was Yang aus dem Spielt nimmt.
    Wichtig ist hier das kein Yang in dem IS generiert wird wird, so wie früher.
    Der Betreiber würde niemals Yang anstatt Euro "tauschen". Die Idee an sich ist sehr interessant, damit würde man einen Festen Kurs erzeugen. Erinnert mich daran wie manche länder Ihre Währung an den US-Dollar oder Gold oder sowas koppeln.
  • muratyesilyayla schrieb:

    Der Betreiber würde niemals Yang anstatt Euro "tauschen". Die Idee an sich ist sehr interessant, damit würde man einen Festen Kurs erzeugen.
    Einen "festen Kurs" kann es nicht geben. Die Yang-Umlaufmenge bestimmt wesentlich, wie der Kurs Yang vs. Euro/DR steht. Der einzige "feste Kurs" ist der von Euro gegen DR. Weil dort nicht gehandelt wird, sondern der Preis festgelegt wird. Alle anderen involvierten Währungen unterliegen aber den ökonomischen Regeln.
    Das eigentliche Problem ist ja eben, dass der Kurs Euro vs. DR. stabil ist, während Yang kontinuierlich "gedruckt" wird... sehr viel mehr als an anderen Stellen "gelöscht" wird. So wird sich der Kurs Yang vs. DR weiter verändern zugunsten der stabilen Währung, bis dort wieder ein Gleichgewicht erzwungen wird - seitens der Generierung von Yang. Den "DC-Bottern" die Einkünfte zu halbieren war nur die Spitze des Eisbergs. Da wird es sicher noch einige geben, denen das für ihren Umsatz reicht. Einige geben auf, dafür treten andere in deren frei gewordene Positionen/Spots.

    Und die Idee ist ja nicht neu. Wer seine DR in einen DR-Schein umwandelt, kann doch handeln und einen Gegenwert in DR verlangen nach seinen Vorstellungen. Und auch der mit dem Yang kann konkrete Angebote machen, was er bereit ist zu zahlen. Es ist nur keine Live-Börse und somit nicht ständig verfügbar.