Neuer Server Sommer 2019 (Oldschool 2010~ Like)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • SoX schrieb:

      Der Itemshop würde so oder so dafür sorgen das die Spieler abhauen egal was für eine Serverversion kommt.
      Die Itemshop Politik bei Gameforge ist einfach das Problem nicht nur die Patches die ja gerne als Problemursache gesehen werden.
      Die Itemshop-Politik ist eine Ursache. Andere Ursachen basieren definitiv auf Veränderungen am Spielablauf. Mir war der Itemshop bis zuletzt relativ egal, auch wenn da schon recht aggressiv vermarktet wurde. Die "Glücksrad-Masche" war noch nicht so intensiv gestartet. Der Kahlschlag im Spielverlauf zugunsten neuer Maps und die damit verbundenen Einschränkungen haben dafür gesorgt, dass bei mir recht feste Bande doch zerbröselt sind.

      Wenn man zu pessimistisch ist und davon ausgeht, dass die GF nicht mehr anders kann in der Itemshop-Politik, dann kann man natürlich nur noch den Kopf in den Sand stecken. Aber die Hoffnung dahingehend wird bei mir erst dann verfliegen, wenn ein Erfolg zu sehen ist und dieser durch Glücksräder wieder umgekehrt wird. Bis dahin wird im Konzept auch enthalten sein, was man im Itemshop relativ gefahrlos anbieten kann und was gar nicht geht schon wegen des Balancings. Machen sie es grundlegend anders, ist die Sache jedenfalls nicht am Konzept, sondern an der unvollständigen Umsetzung gescheitert.
    • SoX schrieb:

      WunRo schrieb:

      SoX schrieb:

      Ansonsten ist es einfach nur Schwachsinn, statt an was altes zu klammern, sollte endlich mal neue Inhalte für die 120er geben , neue Maps , neue Runs , neue ITEMS zum Uppen , neue Quests usw,
      Achja, das 0815-"Argument" schlechthin. Kann man zu jeder Idee ergänzen mit "Statt dieser Idee, sollte man erstmal...".

      SoX schrieb:

      kannst gerne zu Allah beten passend zum Event, das dein Wunsch, Traum was auch immer in Erfüllung geht.
      Ich bete nicht, ich argumentiere auch gegen etwas Widerstand. Und biete demnächst eine Kompromisslösung an, die Bedenken der technischen Umsetzbarkeit hoffentlich weitgehend zerstreut.
      Wie viele Jahre willst du Warten bis so etwas "Technisches" umgesetzt wird?Das Spiel ist alt, die Software ist miserabel, aus Unternehmersicht macht diese Idee/Vorschlag/Wunsch/Traum so oder so keinen Sinn.

      Ihr könnt euch wünschen/vorschlagen was ihr wollt, darüber diskutieren wie ihr wollt das ist mir so was von egal.
      Man sollte aber mal realistisch bleiben.

      Wie oft wurde gesagt och neee das neue Update ist scheiße.
      2 Tage später ja gut das Update ist ja doch nicht so scheiße.
      1 Woche später wow ich habe mit dem Update mega Umsatz gemacht.

      Also bitte bleibt mal auf dem Teppich der Realität.



      Prince schrieb:

      Ist ja nicht das erste mal das ich nen Classic beitrag von nem Spiel verfolge. Genau wie bei jedem anderen Spiel auch haben die die absolut was dagegen haben nur weil sie eben selbst keine Lust drauf haben auch angst darauf das einfach ihr Server leer wird. Reiner Egoismus. Die um denen es eigentlich geht werden sich hier kaum zu wort melden weil sie eben Inaktiv geworden sind grade weil das Spiel sich ins negative verändert hat. Sonst müsste man nicht die ganzen Server fusionen etc. machen wenn das Spiel in der jetzigen form doch ach so gut laufen würde. Die aussagen teilweise sind einfach nur absoluter blödsinn, grade das letzte von SoX ist wirklich nur nonsense wie Wunro schon geschrieben hat. Btw. wenn diese Thema komplett abgehakt gewesen wäre, wäre hier schon zu aber der Beitrag wird weiter laufen gelassen, das einzige was gesagt wurde das es schwer umzusetzen ist.

      Zum Thema bugfixes würde ich auch noch hinzufügen das ich einen Bugfix nicht einen Bugfix nenne wenn es einfach nur Mission gescheitert zeit für Plan B war. z.b wie bei den Immun gegen ohnmacht etc. boni. Man hat diese einfach nicht gefixt bekommen und umschrieben. Jeder der damals zu der Zeit gezockt hat weiß darüber sowieso bescheid xD
      Ich habe nie behauptet das ich dagegen bin, ich habe lediglich geschrieben das es aus Unternehmerischer sicht keinen Sinn macht.
      Wie voll oder leer ein Server ist, kann mir doch als Spieler egal sein.
      So bald die Verkaufszahlen bzw. Einnahmen von einen Server nicht mehr passen kommt eine Fusion um so was muss ich mir also als Spieler sicherlich keine Gedanken machen.

      Wo hat sich das Spiel ins negative geändert?
      Weil die neue Alchemie bedeutet das man nun seinen Ring neu machen muss och mimimi das Spiel ist ein langzeit game, sollte als Anreiz dienen und als Push gesehen werden aber naja.
      Egal welcher Patch es auch sein sollte was die ganzen heulsusen von Metin2 spielen abhält, so lange es kein Patch ist, der das Spielen unmöglich macht z.B permanente Lags / Kicks oder die Dropraten so bescheiden sind das man nicht mal mehr mit 100% DD normal farmen kann, ist die Welt ok. ( Und nein ich farme nicht mit nur RW DD sondern auch mit IS DD also mit 300% DD )
      Ist mir jeder Patch der etwas neues ins Spiel bringt eine wahre Freude.
      Egal ob ich davon etwas habe oder nicht.


      Bezüglich den angeblichen xD Ago Bug.

      " Der Bug wurde weitergeleitet"
      " Der Bug ist kein Bug"
      " Es war eine falsche Übersetzung sorry leute"
      Metin2 Community von damals *flame flame flame* ach ja das waren zeiten :D
      Natürlich macht es aus Unternehmerischer Sicht sinn, wie schon erwähnt die meisten Einnahmen wurden damals von den PvP Spielern erwirtschaftet weil sie ihr eq perfektionieren wollten, twinks mit p skills gemacht haben dazu die bios so schnell wie möglich machen wollten etc. Ich kenn genug Leute von damals die Geld im wert von Mittelklasse neuwagen rein gesteckt haben nur um oben mit zu spielen. Mal abgesehen davon was glaubst du warum es damals so viele Server gab? nicht nur weil das Spiel so gut gelaufen ist sondern weil es immer einen neuen Anreiz für die gegeben hat die den Start verkackt haben. Sie werden also allein bei der Öffnung schon genug Kohle scheffeln.

      Btw. wie voll oder Leer ein Server ist ist dir als Spieler eines MMO egal ? dann bist du generell sowieso schon der falsche Argumentations Partner und solltest eher zu solo Ps4 Games greifen anstatt hier für andere Spieler zu Argumentieren die wirklich Spaß am Spiel mit und gegen andere haben. Da hast du wohl den Sinn eines MMO nicht verstanden.

      Falsche Übersetzung schon klar xD aber das ist nen alter Schuh.
      He is still a Prince but soon he is a King.
      This is a Birth of a King
    • ( Auf Seite 5 kannst du im übrigen zu dem was du geschrieben hast meine Antwort finden. )

      Kurz und Knapp wenn dir das was ich geschrieben habe nicht gefällt, dann ist das deine Meinung und das Respektiere ich.

      Wenn ich meine Meinung dazu äußere zu diesen Vorschlag dann ist dies meine Meinung ob dir diese gefällt oder nicht.
      Mir das schreiben zu untersagen wollen kannst du dir getrost in die Haare schmieren, die einzigen befugten hier im Forum wäre jemand vom Metin2-Team und kein User.

      Wer hat auch jemals behauptet ich sei der richtige Ansprechpartner?
      Ihr verschwendet eure Zeit und Energie lieber mir zu Antworten, statt lieber mehr Argumente und Beweise zu liefern das euer Server so erscheint wie ihr euch diesen Wünscht.

      Kleiner Tipp am Rande jede Art von Aufmerksamkeit in diesem Thema kommt euch zugunsten aber okay soweit wird natürlich nicht gedacht.
      :censored:
    • Prince schrieb:

      Natürlich macht es aus Unternehmerischer Sicht sinn
      Viel kürzer: Den Kundenstamm erweitern ist die Grundlage jedes Unternehmens. Damit ist jede Maßnahme, die die Anzahl der Kundschaft steigern kann, eine sinnvolle.
      -->

      SoX schrieb:

      Ihr verschwendet eure Zeit und Energie lieber mir zu Antworten, statt lieber mehr Argumente und Beweise zu liefern das euer Server so erscheint wie ihr euch diesen Wünscht.

      Kleiner Tipp am Rande jede Art von Aufmerksamkeit in diesem Thema kommt euch zugunsten aber okay soweit wird natürlich nicht gedacht.
      Was dazu führt, dass eine These, die den unternehmerischen Sinn infrage stellt ohne Argumente, nicht so einfach stehen gelassen werden kann in einer Diskussion. Sonst könnte noch einer davon ausgehen, dass die These auch ohne Argumente eine wahre Aussage und damit ein wahres Gegenargument sei. Eine Diskussion ist kein privater Streit oder das Hinwerfen von "Ansichten und ciao". Es geht darum, die Mitlesenden argumentativ von seiner Meinung zu überzeugen.
      "Anne Will" und "Maischberger" hätten wenig zu tun, wenn es anders wäre.
    • WunRo schrieb:

      Prince schrieb:

      Natürlich macht es aus Unternehmerischer Sicht sinn
      Viel kürzer: Den Kundenstamm erweitern ist die Grundlage jedes Unternehmens. Damit ist jede Maßnahme, die die Anzahl der Kundschaft steigern kann, eine sinnvolle.-->
      Ja und Nein, wenn es darum ginge den Kundenstamm zu erweitern würde man viel mehr darauf setzten schneller neuen Content zu bringen, was ja in der letzten Zeit auch oft Geschah.

      Angeln bearbeitet,
      Alchemie bearbeitet
      6 und 7 Boni hinzugefügt.

      Sie haben ihren Kundenstamm erweitert in dem Sie mehr anbieten was man kaufen kann.

      Ob das Sinn macht oder nicht diese Herangehensweise das wurde schon oft bemängelt in anderen Themen wie GF mit dem IS ihr Geld verdient.

      Was ich damit sagen möchte ist, Sie bieten nun eben mehr neues Zeug raus ohne Pausen kein Wunder das die Casher nach und nach abhauen.

      Wenn Sie von 50€ bix XXXX € nur 1 bis 3 Monate etwas davon haben.

      Wenn man unsummen cashen tut dann nur um damit langfristig damit etwas anfangen zu können.

      Ein neuer Server mit den hier genannten Einstellungen/Wünschen würde natürlich auch für neue Kundschaft sorgen.

      Die Frage ist aber ob es rentable ist?

      Keiner kann sagen das wirklich mehr Spieler zurück kommen würden.

      Vermutet wird lediglich weil viele wegen den neuen Patches und der Itemshop Politik das Spiel Deinstalliert haben.


      SoX schrieb:

      Ihr verschwendet eure Zeit und Energie lieber mir zu Antworten, statt lieber mehr Argumente und Beweise zu liefern das euer Server so erscheint wie ihr euch diesen Wünscht.

      Kleiner Tipp am Rande jede Art von Aufmerksamkeit in diesem Thema kommt euch zugunsten aber okay soweit wird natürlich nicht gedacht.
      Was dazu führt, dass eine These, die den unternehmerischen Sinn infrage stellt ohne Argumente, nicht so einfach stehen gelassen werden kann in einer Diskussion. Sonst könnte noch einer davon ausgehen, dass die These auch ohne Argumente eine wahre Aussage und damit ein wahres Gegenargument sei. Eine Diskussion ist kein privater Streit oder das Hinwerfen von "Ansichten und ciao". Es geht darum, die Mitlesenden argumentativ von seiner Meinung zu überzeugen."Anne Will" und "Maischberger" hätten wenig zu tun, wenn es anders wäre.


      Das war nicht auf die Diskussion bezogen, sondern auf die Bemerkung bezogen das ich der Falsche Ansprechpartner für diese Thematik sei.

      Dazu kommt noch der Vorwurf von Egoismus.



      Man muss nicht jeden Beitrag von jeden Mögen aber mal sollte wenigstens wenn man ein Problem mit jemanden hat es direkt sagen oder es lassen und so etwas findet nicht öffentlich statt sondern Privat, so wie es sich gehört.

      Ps. Ich musste nach die 2 Namen googeln muss dich enttäuschen ich schaue seit 13-14 Jahren kein TV.

      :censored:
    • @SoX : Seinem vorhandenen Kundenpool neue Offerten vorlegen ist keine Erweiterung des Kundenstamms. Neue Spieler auf die Server locken, um ihnen danach Angebote machen zu können... das ist eine Erweiterung des Kundenstamms.

      Und klar kann niemand sicher vorhersagen, ob so ein Projekt ankommt oder nicht. Um das abzuschätzen, eignen sich eher Likes und Kommentare von Leuten, die dort spielen würden oder gar mit Begeisterung dafür sind. Pessimistische Aussagen Interessenloser führen da nicht zum Ziel.
      Und mal ganz nebenbei: Bei "Titania" konnten sie das auch nicht vorhersehen. Spätestens beim Event-Server in der Türkei mussten sie dieses Risiko voll eingehen. Es gibt keinen Grund, dieses im Zweifel nicht nochmal einzugehen mit einem Server mit deutlicher veränderten Bedingungen, wenn ein Bedarf ersichtlich ist. Anders wäre es, wenn es sich nur um die Fantasie von 1-2 Leuten handelte. Es sieht aber nunmal anders aus.
    • WunRo schrieb:

      @SoX : Seinem vorhandenen Kundenpool neue Offerten vorlegen ist keine Erweiterung des Kundenstamms. Neue Spieler auf die Server locken, um ihnen danach Angebote machen zu können... das ist eine Erweiterung des Kundenstamms.

      Wenn das Geld anscheinend stimmt ist es für dieses Unternehmen eine Erweiterung, anders kann ich mir dann die Kombi zwischen Updates und Itemshop nicht erklären.



      Und klar kann niemand sicher vorhersagen, ob so ein Projekt ankommt oder nicht. Um das abzuschätzen, eignen sich eher Likes und Kommentare von Leuten, die dort spielen würden oder gar mit Begeisterung dafür sind. Pessimistische Aussagen Interessenloser führen da nicht zum Ziel.
      Und mal ganz nebenbei: Bei "Titania" konnten sie das auch nicht vorhersehen. Spätestens beim Event-Server in der Türkei mussten sie dieses Risiko voll eingehen. Es gibt keinen Grund, dieses im Zweifel nicht nochmal einzugehen mit einem Server mit deutlicher veränderten Bedingungen, wenn ein Bedarf ersichtlich ist. Anders wäre es, wenn es sich nur um die Fantasie von 1-2 Leuten handelte. Es sieht aber nunmal anders aus.

      In allen Punkten Richtig aber wie wird das mit dem Itemshop dann vereinbart?
      Ich meine damit es werden ja mit Items geworben die es dann nicht auf diesen Server geben dürfte, alles nach 2010 wäre Tabu!

      Würde es dann so sein das die Items nach 2010 einfach für den Server XyZ gesperrt sind oder wie soll man sich das vorstellen?

      :censored:
    • Es lässt sich ganz einfach von anderen mmos übertragen, auch wenn ich jetzt wieder mit WoW argumentieren muss, der letzte WoW p_server hat wie gesagt zur Spitzen zeit mehr Spieler als der Größte Retail Server und das sind grob geschätzt 80% Spieler die mit WoW aufgehört haben und seit Jahren auf Classic warten.

      Du hast Recht das neuer Content auch für neue Kunden sorgt, aber wie gesagt dadurch das PvP in nem PvP Spiel wie Metin2 praktisch tot ist und es weit bessere Games mit PvM content gibt werden nicht wirklich viele Kunden dazu kommen. Es ist Praktisch so wie wenn man bei einem PvP Spiel wie Bless das PvP weg nimmt um den schlechten nicht vorhandenen PvM content voran treibt. Natürlich werden die Spieler bleiben die mehr PvM wollten mit dem Kampfsystem aber der größte teil der Com sind PvP Spieler und die werden eher das Game wechseln statt zu bleiben.
      He is still a Prince but soon he is a King.
      This is a Birth of a King
    • @SoX : Will man erwirken, dass sie es mit dem Itemshop nicht übertreiben, dann muss man schon paar Zugeständnisse machen. Kostüme mit Boni wären freilich genauso der Tod für PVP im folgenden Monat. Solange es nur optische Kostüme sind, können die doch zu Fußball-Events verkauft werden. Muss keiner kaufen, schaden auch keinem ohne Vorteile im Spiel.

      Kriegskeiler gab es schon und Königstiger. Also können ab und zu auch die Truhe angeboten werden. Da gibt es genügend Optionen. Ob sie diese Dinge beherzigen, wird ebenso die Spielerzufriedenheit beeinflussen. Im Zweifel geht es gut los und das Spiel mit dem Itemshop und dem P2win-Abwärtstrend beginnt von vorne. Aber davon auszugehen, wäre reiner Pessimismus. Dann bräuchte man sich die Arbeit nicht machen. Ich habe mich entschieden, es optimistisch zu sehen.
    • WunRo schrieb:

      @SoX Ich habe mich entschieden, es optimistisch zu sehen.
      Sehr gute Einstellung so Lob ich mir das :) .

      [ Ernsthaft gemeint kein versteckter Sarkasmus!]

      Trotzdem eine Berechtigte Frage oder nicht?
      Das der Itemshop dann angepasst werden müsste/sollte.
      Wie genau das dann aussehen könnte wäre ja zum Beispiel der Itemshop bleibt wie er ist.
      Aber der Kauf der Items wird für diesen Server einfach nur gesperrt ich glaube das wäre die einfachste Variante als das man einen Separaten Itemshop erstellt.

      Und wenn solch ein Server kommt dann bitte auch im 2010er Style das bedeutet das auch Events nicht raus gehauen werden wie Werbeflyer in Briefkästen.
      Sondern das diese wirklich was besonderes wieder sind.
      :censored:
    • SoX schrieb:

      Wie genau das dann aussehen könnte wäre ja zum Beispiel der Itemshop bleibt wie er ist.
      Aber der Kauf der Items wird für diesen Server einfach nur gesperrt ich glaube das wäre die einfachste Variante als das man einen Separaten Itemshop erstellt.
      Die Angebote im Itemshop lassen sich für jeden Server einzeln anpassen, das hat man mehrfach bewiesen. TBD/Hybris wurde schon etwas verändert bestückt (z.B. während es Welpen-Boxen gab auf allen Servern, wurden diese zu Start von "TBD" auf diesem Server nicht verfügbar gemacht). Das ist quasi dasselbe wie ein Spezialserver: Die "Version" des Itemshops ist immer dieselbe, aber Optionen sind selektiv zu- und wegschaltbar. So nicht zuletzt beim Thema Weltenbummler-Ticket in nur bestimmte Richtungen.

      LaVista schrieb:

      WunRo ist doch bloß für einen Oldschool Server, damit er den Dt-Metin exploiten kann
      Nö. Den würde ich definitiv abschaffen. Würde aber bedeuten, dass er auch auf den anderen Servern abgeschafft würde. Und das zu fordern an der Stelle, würde sowieso nicht erfüllt. Heißt aber nicht, dass dies nicht irgendwann wieder ein Thema werden könnte, falls der Spezialserver gar nicht mehr ausreicht, die neuen Spieler zu fassen. Aber so weit braucht man noch gar nicht spekulieren.
      Freilich muss ich auch bei meinen eigenen Vorstellungen eines idealen Servers zurückstecken beim Erarbeiten eines solchen Spezialserver-Konzepts.
    • WunRo schrieb:

      Aber es gibt auch jede Menge Spieler, die wegen der Veränderungen am Spiel nicht mehr spielen. Die vielleicht sogar noch oder wieder spielen würden, wenn sie dieses Metin2 wieder angeboten bekämen.
      Jahaaaa, da magst du durchaus recht haben. Leider kann ich nicht beurteilen, wieviele Spieler du wirklich noch kennst, die tatsächlich wieder anfangen würden. Und hoppla....anfagen würden sicher viele, weil es was neues ist und sich sicher viele nach dem alten Feeling zurücksehnen. Leider reden wir hier von einer Zeit von vor über 10 Jahren. Nicht nur das Spiel hat sich weiterentwickelt, die Leute von damals auch. Viele haben Familie, Berufe, Karrieren usw. die ein langes Ingame-zocken nicht mehr möglich machen. Da lässt die Euphorie bald nach. Und metin2 für Anfänger? Ernsthaft? Vielleicht bis zur nächsten Gamescom in Köln, da werden sehr viele bessere Games vorgestellt.

      WunRo schrieb:

      Das ist keine Meinung, sondern eine Prognose. Und die ist nicht auf logischen Gesichtspunkten erörtert, sondern aus dem Bauch heraus und dem Eigenempfinden entschieden.
      Ganz genau! Deswegen IST es eine Meinung! Aus dem Bauch heraus und Eigenempfinden. Prognosen beruhen auf Fakten, die habe ich nun mal nicht und kann ich auch nicht haben.

      Und so als "Interessenloser"....wenn es so wäre, würde ich diesen Treat nicht mitverfolgen. Ich finde es gut, dass du versuchst, deine Vorstellung vom idealen Server zu erarbeiten. Bin auch sehr gespannt, was dabei raus kommt. Auch meine Meinung ist sicher nicht in Stein gemeisselt, sondern nur das Ergebnis vom jahrelangen zocken. Und auch ich wäre bei einem neuen Server dabei, ganz sicher.

      Ich hoffe, dass nun geklärt zu haben.
      Server - Saphira Genesis

      Reich - Blau
      Ninja Lv58 66 70 72 76 79
    • Ich plane, mir um den 30. dieses Monats über die Brückentage mal Zeit zu nehmen für das Konzept. Man möge sich schonmal auf einen Umfang von mehr als 30.000 Zeichen einstellen. Mit Kapiteln, Überschriften, Ursache-Wirkung und Zielen im Detail gibt es keine kleinere Fassung.


      Mir ist übrigens noch ein wesentliches Argument für die eingefallen, die meinen, auf so einem Server recht schnell "Langeweile" zu schieben: Es ist überhaupt kein Problem, ein WBT von diesem Server weg auf einen beliebigen der anderen anzubieten. Nur umgekehrt ist ein absolutes No-Go.
      Ansonsten ist dadurch keinerlei Schaden an der Konjunktur der anderen Server möglich. Es kann weder zu viel Yang generiert werden noch Drops, die da eine schädliche Wirkung hätten.
    • WunRo schrieb:

      Ich plane, mir um den 30. dieses Monats über die Brückentage mal Zeit zu nehmen für das Konzept. Man möge sich schonmal auf einen Umfang von mehr als 30.000 Zeichen einstellen. Mit Kapiteln, Überschriften, Ursache-Wirkung und Zielen im Detail gibt es keine kleinere Fassung.


      Mir ist übrigens noch ein wesentliches Argument für die eingefallen, die meinen, auf so einem Server recht schnell "Langeweile" zu schieben: Es ist überhaupt kein Problem, ein WBT von diesem Server weg auf einen beliebigen der anderen anzubieten. Nur umgekehrt ist ein absolutes No-Go.
      Ansonsten ist dadurch keinerlei Schaden an der Konjunktur der anderen Server möglich. Es kann weder zu viel Yang generiert werden noch Drops, die da eine schädliche Wirkung hätten.
      Mal abgesehen davon müsste man erst mal es schaffen die Botter zu 99,9% aus dem Spiel fern zu halten, ansonsten ist auch dieser neue Server in wenigen Wochen/Monaten mit Yang voll generiert.
      :censored:
    • SoX schrieb:

      Mal abgesehen davon müsste man erst mal es schaffen die Botter zu 99,9% aus dem Spiel fern zu halten, ansonsten ist auch dieser neue Server in wenigen Wochen/Monaten mit Yang voll generiert.
      Wir sind von einer Umsetzung noch weit entfernt, über verstärkte Maßnahmen gegen Bots braucht man sich noch längst keine Gedanken machen. Zumal auch Bots in 24/7 - Schichten nicht von heute auf morgen eine Inflation schaffen können.

      Das Argument "Bots" taugt insofern nichts, da es sich auf die Weise gegen jegliche Verbesserung des Ist-Zustandes einsetzen lässt...
      "Das Spiel attraktiver machen für neue Spieler und die Zukunft sichern? Nein, die Bots profitieren dann auch! Sehen wir lieber zu, bis das Spiel vom Netz genommen wird! Hauptsache, Botter haben weniger profitiert.".
    • WunRo schrieb:

      Ich plane, mir um den 30. dieses Monats über die Brückentage mal Zeit zu nehmen für das Konzept. Man möge sich schonmal auf einen Umfang von mehr als 30.000 Zeichen einstellen. Mit Kapiteln, Überschriften, Ursache-Wirkung und Zielen im Detail gibt es keine kleinere Fassung.


      Mir ist übrigens noch ein wesentliches Argument für die eingefallen, die meinen, auf so einem Server recht schnell "Langeweile" zu schieben: Es ist überhaupt kein Problem, ein WBT von diesem Server weg auf einen beliebigen der anderen anzubieten. Nur umgekehrt ist ein absolutes No-Go.
      Ansonsten ist dadurch keinerlei Schaden an der Konjunktur der anderen Server möglich. Es kann weder zu viel Yang generiert werden noch Drops, die da eine schädliche Wirkung hätten.
      bin gespannt :)
      eine frage.. würdest du selbst auf dem von dir geschildertem server neu anfangen?
      ¯\_()_/¯

      DREHE AM BONUSRAD!
      WAS SONST?
      #LÄCHERLICH
    • Gringo schrieb:

      hoffentlich kommt im sommer ein neuer server

      wie ihr eh alle bettelt drum sollten sie euch einen geben
      und euch die €€€€€€ so richtig aus der tasche ziehen
      ihr habt eh genug

      Neuer SERVER :dafür: :dafür:
      In diesem Thema hat nicht einer um einen neuen Server gebettelt also halt mal den Ball flach.

      Hier geht es um einen Classic-Server der mit der Metin2 Version von 2010 sein soll.
      :censored: