Neuer Server Sommer 2019 (Oldschool 2010~ Like)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • Eure Idee in allen Ehren, aber wenn Ihr wirklich was Sinnvolles machen wollt,


      Ideen Thread-> Macht gute Vorschläge, egal ob Balancing, Erweiterungen,Korrekturen oder Wünsche.
      Holt die Comas auf den Ts, redet mit Ihnen, erklärt Ihnen die Situation und belegt diese.

      Das hat mehr Aussagekraft als alles andere.
      Verbessert das Aktuelle Metin2, und wenn das getan ist, ändert sich das vielleicht

      Comkra schrieb:

      Hi,

      auch wenn ich die Idee recht reizvoll finde, wird sie wohl kaum umsetzbar sein. Keiner möchte einen Classic Server mit allen möglichen Exploits, Bugs, Sicherheitsrisiken, etc. haben, welche wir bereits gefixt haben.

      Des weiteren würde so ein Vorhaben bedeuten, das an der aktuellen Version nicht weiterentwickelt würde und wir dann mehrere Versionen haben, was auch den Aufwand beim warten der Software erhöhen würde.

      Kurz zusammengefasst, eine nette Idee und auch schon bei einigen Spielen umgesetzt (Bsp. Tera), jedoch nicht ungefährlich.

      Gruß Comkra
      in eine Positive Nachricht.
      (Hab mal dein Zitat Missbraucht :D)

      Es gibt wesentlich wichtigere Dinge als ein Old school server.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blay ()

    • SoX schrieb:

      Was bringt es wenn wieder ein neuer Server kommt und direkt voller Botter ist?
      Der Markt wird dann wieder direkt beeinflusst, ist doch Sinnlos.
      Merkst Du nicht, dass das auch absolut jeden neuen Server zuträfe? Wenn sie so denken würden, könnten sie gleich dicht machen, "hat ja eh keinen Sinn mehr".
      Das Spiel hat aber tatsächlich immer noch Potenzial, nur offensichtlich kennt die Zahl der Spieler nur den Trend abwärts. "Titania" war eine nette Idee im Sinne "Spezialserver mit Unterschieden als Option für die anbieten, die auf Events scharf sind.". Das reicht aber offensichtlich nicht. Heißt nicht, dass das Prinzip dahinter versagt hat. Lediglich das nicht wirklich komplexe Konzept und zuletzt noch der Abbau eines wichtigen Unterschieds wegen einer Minderheit, die damit nicht klarkam.

      Twoloud schrieb:

      Hier gehts eingach nur darum das ein paar leute gerne nochmal seelis droppen würden und die dan für 250 kk verkaufen das dies nicht mehr der fall sein wird können sie halt nicht verstehen
      Nene, ich bin mir ziemlich sicher, dass die für 40-80kk gehandelt werden. Ist halt etwas schwieriger, einen zu droppen bei nur den "Low-Bossen" und weniger maps und Metins als reinem Zufallsdrop. Wenn der Itemshop-Diebeshandschuh nicht allzu sehr einen Strich durch die Rechnung macht... als es sich noch lohnte, hat man 40-60 Bosse für einen Seelenstein farmen müssen für einen. Der DT-Metin wird da auch etwas schaden, aber bei deutlich schwächerer "Maximalpower" der Ausrüstung wird es wieder darauf hinauslaufen, dass dort deutlich weniger "farmcampen" können. Und vorher gründlich "Mobs wegpullen". Also für 3-5kk gibt die da keiner ab.



      Blay schrieb:

      Eure Idee in allen Ehren, aber wenn Ihr wirklich was Sinnvolles machen wollt,


      Ideen Thread-> Macht gute Vorschläge, egal ob Balancing, Erweiterungen,Korrekturen oder Wünsche.
      Holt die Comas auf den Ts, redet mit Ihnen, erklärt Ihnen die Situation und belegt diese.

      Das hat mehr Aussagekraft als alles andere.
      Verbessert das Aktuelle Metin2, und wenn das getan ist, ändert sich das vielleicht
      ...
      in eine Positive Nachricht.(Hab mal dein Zitat Missbraucht :D)

      Es gibt wesentlich wichtigere Dinge als ein Old school server.
      Seit Jahren wird versucht, die aktuelle Version durch Vorschläge zu verbessern. Hat' s was gebracht? Der Spezialserver wird etwas radikal alle wesentlichen Probleme ausbügeln, wenn man es richtig angeht. Keine Alchemie, keine Schulterbänder, keine 105er Waffen und drüber. Das PVP-Balancing ist also lediglich gefährdet durch Kostüme und Käse im Itemshop, wenn sie es am Ende nicht sein lassen können.

      Und ehrlich gesagt sehe ich keine Zukunft für das aktuelle Spiel in seinem Gesamtumfang. Ich wüsste, wo ich schrauben würde... bis ins kleinste Detail. Es würde aber vielleicht einigen nicht schmecken, wenn sie plötzlich geringere Zahlen am Schaden ihrer Waffen sehen. Außerdem wäre das ein Projekt, das ich nicht kostenlos übernähme. Da würde ich volles Risiko vorziehen und eine erfolgsabhängige Gewinnbeteiligung anstreben.

      Das Konzept eines Spezialservers mit möglichst wenigen bis keinen programmiertechnischen Eingriffen sind paar Stunden Aufwand für mich und würde bei Umsetzung auch noch automatisch der Beweis für alle Argumente, die ich über die letzten Jahre anders nicht beweisen konnte. Die Unterschiede werden trotzdem so gewaltig sein, dass es quasi wieder ein anderes Spiel sein wird. Und jederzeit kann jeder, der da einsteigt, diesen Server auch nur als Sprungbrett nutzen und irgendwann per WBT woanders hin umziehen, um den Content zu erweitern, wenn ihm die Ausrüstung nicht reicht. Dann hat er aber eben auch garantiert kein PVP-Balancing mehr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

    • Es gibt auch wesentlich bessere Dinge als neue IS-Räder.

      @Blay ich schätze dich und deine Beiträge, jedoch ist dein jüngster Beitrag hier murks. Wir sind bereits im Ideenbereich. Abgesehen davon, dass man hier eh keine Idee anbringen kann, ohne dass ein Minderbemittelter dazwischen grätscht, ist diese Idee wohl eher als Wunsch anzusehen.

      Ob dieser Wunsch nun erfüllt wird oder nicht liegt wohl kaum in der Argumentation als in der Wirtschaftlichkeit.
      Mit freundlichen Grüßen
      LaVista
      ------------------------------------------
      Spoiler anzeigen
      Server: Rubinum
      Körperkrieger
      Reich: Blau
      Gilde: /
    • LaVista schrieb:

      Ob dieser Wunsch nun erfüllt wird oder nicht liegt wohl kaum in der Argumentation als in der Wirtschaftlichkeit.
      Genau genommen liegt es an den Argumenten im Konzept und wie einzelne Punkte umgesetzt werden bzw. ob ich beweisen kann, dass der Aufwand überschaubar bleibt. Und natürlich am Ende am Zuspruch, der sich abzeichnen wird oder ausbleibt. Um die "Brauch' ich nicht"-Argumente geht es am Ende jedenfalls nicht. Die kratzen auch in keinster Weise am Wert von ernsthafter Zustimmung.

      Und selbst die Angebote im Itemshop zurechtzustutzen für den Server ist keine Monsteraufgabe. Der einfachste Weg ist erstmal knallhart "tabula rasa" und die Dinge zuschalten, die kein massives Schadenspotenzial haben für das Spielgeschehen. Ich werde das im Konzept auch auf die Weise tun.
    • Ein Konzept kann noch so ideal und ausgefallen sein. Wenn jedoch der Zuständige keinerlei wirtschaftliche Zugewinne dabei sieht und womöglich noch das Personal für die Umsetzung aufstocken muss, so liegt es am Ende ausschließlich an der Wirtschaftlichkeit.

      Wir sind hier schließlich nicht in der Politik, in der die besten Argumente + Abstimmung zur Verabschiedung führen, sondern bei einem Game deren Entwickler nur noch das meiste mit dem wenigsten Aufwand herausholen will.

      Edit; Ich bin wirklich mal gespannt auf dein angekündigtes Konzept eines Oldschool-Servers.
      Mit freundlichen Grüßen
      LaVista
      ------------------------------------------
      Spoiler anzeigen
      Server: Rubinum
      Körperkrieger
      Reich: Blau
      Gilde: /

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LaVista ()

    • WunRo schrieb:

      Ich plane, mir um den 30. dieses Monats über die Brückentage mal Zeit zu nehmen für das Konzept. Man möge sich schonmal auf einen Umfang von mehr als 30.000 Zeichen einstellen. Mit Kapiteln, Überschriften, Ursache-Wirkung und Zielen im Detail gibt es keine kleinere Fassung.
      Die Zeit kannst du dir sparen , selbst wenn du ein gutes Konzept ausarbeiten würdest und es bei der Länge auch tatsächlich jemand lesen würde , dann würde keiner der Verantwortilichen auch nur ein Satzzeichen davon übernehmen , nur weil man es sich wünscht.
      Sollte je etwas Neues kommen , dann wird der Betreiber allein und ohne Abhängigkeit von dem was wir hier im Forum in die Trommel hauen , entscheiden...ist nunmal so...

      Twoloud schrieb:

      Hier gehts eingach nur darum das ein paar leute gerne nochmal seelis droppen würden und die dan für 250 kk verkaufen das dies nicht mehr der fall sein wird können sie halt nicht verstehen
      Würde ich so nicht sagen , viele spielen P-Server wegen Oldschool..
      DE ist zu IS-lastig geworden um mittelfristig als F2P-Spieler "Spielspaß" zu haben..

      SoX schrieb:

      Was bringt es wenn wieder ein neuer Server kommt und direkt voller Botter ist?
      Der Markt wird dann wieder direkt beeinflusst, ist doch Sinnlos.
      Ist richtig. Bevor man das nicht im Griff hat kann man es vergessen.
    • FunkyZzZ schrieb:

      Die Zeit kannst du dir sparen , selbst wenn du ein gutes Konzept ausarbeiten würdest und es bei der Länge auch tatsächlich jemand lesen würde , dann würde keiner der Verantwortilichen auch nur ein Satzzeichen davon übernehmen , nur weil man es sich wünscht.
      Also, bei allen Zweifeln meinerseits...und ich mag auch die Art nicht, wie Wunro schreibt, bin ich doch beeindruckt, dass er sich die Zeit nehmen will, ein stimmiges Konzept auszuarbeiten. Da ich selber einer der langjährigen M2-Spieler bin, vermisse ich auch die alten "Spielspaß"-Zeiten. Und ich glaube schon, dass es von Interesse für die GF ist und diese sich die Zeit nehmen würden, dieses Konzept sich zumindest anzusehen. Sicher prüfen die Verantwortlichen auch auf Wirtschaftlichkeit, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, falls das Konzept stimmig und auch so ist, wie Wunro es die ganze Zeit behauptet, es sicher auch eine Chance zur Umsetzung gibt. Darauf bin ich sehr gespannt, deswegen würde ich das nicht so abbügeln, wenn sich jemand die Zeit nimmt und aktiv für Verbesserungen sorgen will.

      LG
      Server - Saphira Genesis

      Reich - Blau
      Ninja Lv58 66 70 72 76 79
    • ChaosKnight schrieb:

      Mach dir nicht so viel Arbeit... wir alle wissen dass es NIEMALS ein Oldschool server geben wird.
      Dieselbe Überzeugung gab es auch schon, als die Idee eines Event-Servers für undenkbar gehalten wurde. Die Methodik eines Spezialservers existiert bereits, ich baue lediglich eine komplexere Alternative daraus. Ob das ernst genommen und im Unternehmen diskutiert wird oder an festen Strukturen scheitert, spielt dabei erstmal eine nebengeordnete Rolle.
    • OK. Ich bin auch FÜR einen Oldschool-server.

      Was soll es haben bzw. nicht?

      -Keine Alchemie/Energie(system)
      -Keine Schulterbänder(system)
      -keine Pers
      -Keine Kostüme
      -Max Level 99/100
      -Keine Beta Maps/Waffen/Rüstungen

      -Dmg von Grollschwert überarbeiten?[Mein Wunsch]
      -Pferderüstungen?
      -Pferd Max. Level 30?


      Egal was kommt - Hauptsache kein P2W.
      Man sollte sich freuen wenn man Gesichtscreme gedroppt hat.
      Max. Level soll was seltenes/Besonderes sein.

      PS: Durchbohrener Treffer soll so bleiben wie jetzt, sonst mach Starker Körper und viel Def kein Sinn.

      Wie seht ihr das?
    • Hi,
      genau so ist es last es WunRo doch ersteinmal vorlegen.
      Entscheiden tun eh dan andere.
      Fakt ist aber das sehr viele Spieler und auch viele ehemalige Spieler sich Metin von früher wünschen die einen aus Nostalgi, andere wollen ein einigermasen intaktes PVP wieder haben. Wieder andere wünschen sich auch ein angemessenes PVM dadurch.
      Das alles ist in der IST Form so nicht mehr vorhanden sonst würden wir weiterhin 20 volle Server haben oder etwa nicht^^
      Last es ihn vorlegen Comkra und co werden das sicher lesen und hoffe einmal weiterleiten.
      Wenn eine Entscheidung dafür ist dan kann man als noch über verschiedene Kleinigkeiten diskutieren.
      MFG vegeta555555 bzw. sandra19
    • Ich bewundere den Einsatz und die Leidenschaft einzelner bei diesem Thema, jedoch glaube ich nicht, dass ein solcher Server eine Überlebenschance hat.

      Bei aller Nostalgie kann das Erlebnis von vor einigen Jahren nicht repliziert werden.

      Ihr seid älter geworden und das Spiel hat sich verändert, Ihr habt Euch verändert.

      Gefühle und Stimmungen können nicht so dauerhaft zurückgeholt werden, dass ein solcher Servier erfolgreich ist.

      Nice try, but waste time, sorry.
    • Eigentlich braucht man nur einen ansatz um klar zustellen das es diesen server nicht geben wird und das ist die geld frage ein retro server würde die meisten system mit denen metin zurzeit geld macht nicht es würde als geld rein kommen durch skills exen bonis adden, switchen und diversen kleinkram der server würde also höchst warscheinlich die arbeit die man investiern müste ( neue version anlegen , änderungen der jahre wieder auf 20xy zurück schrauben ,server kosten etc) nicht wert sein

      Zu dem wäre diverse erfolge längst nicht so bedeutet wie damals stichwort lvl 99 ( makros an schlafen gehen)
      Skills auf p schrauben man hat alles schon mal gemacht die preis entwicklung zu damals wäre nicht die selbe ...
      Kurz das was damald für viele der lucky drop war wird wieder besonders sein allerdings längst nicht so gut wie es einst war schwelgt in der nostalgie und belast es dabei
    • Hottemax schrieb:

      Ich bewundere den Einsatz und die Leidenschaft einzelner bei diesem Thema, jedoch glaube ich nicht, dass ein solcher Server eine Überlebenschance hat.
      Für "Titania" gilt doch Selbiges. Nur kann man den nicht ohne Schaden in beide Richtungen fusionieren. Der, wie ich ihn aufstelle... bei dem ist das überhaupt kein Problem, diesen woanders anzugliedern. Allerdings glaube ich im Gegenteil, dass das nötig werden wird.

      Hottemax schrieb:

      Bei aller Nostalgie kann das Erlebnis von vor einigen Jahren nicht repliziert werden.

      Ihr seid älter geworden und das Spiel hat sich verändert, Ihr habt Euch verändert.
      Nicht identisch, aber sehr ähnlich. Eben weil die meisten der negativen Veränderungen auf relativ einfache Weise zwar vorhanden, aber für niemanden zugänglich sein werden. Somit hat man sich zwar verändert, aber das Spiel sehr viel weniger.

      Twoloud schrieb:

      Eigentlich braucht man nur einen ansatz um klar zustellen das es diesen server nicht geben wird und das ist die geld frage ein retro server würde die meisten system mit denen metin zurzeit geld macht nicht es würde als geld rein kommen durch skills exen bonis adden, switchen und diversen kleinkram der server würde also höchst warscheinlich die arbeit die man investiern müste ( neue version anlegen , änderungen der jahre wieder auf 20xy zurück schrauben ,server kosten etc) nicht wert sein

      Zu dem wäre diverse erfolge längst nicht so bedeutet wie damals stichwort lvl 99 ( makros an schlafen gehen)
      Skills auf p schrauben man hat alles schon mal gemacht die preis entwicklung zu damals wäre nicht die selbe ...
      Kurz das was damald für viele der lucky drop war wird wieder besonders sein allerdings längst nicht so gut wie es einst war schwelgt in der nostalgie und belast es dabei
      Das Angebot im Itemshop wird nicht so gering sein müssen, wie Du glaubst. Es müssen nur die Dinge raus, die das Spielgeschehen entscheidend verändern. Damit meine ich nicht DR-Scheine... die darf es zum Beispiel auch weiter geben. Zumal ein qualitativ optimaleres Spiel eine Chance hat, vermeintlich geringere Pro-Kopf-Einnahmen durch zusätzliche Kunden wett zu machen.

      Welche Makros auch immer Du meinst... Autojagd stelle ich mir als nicht verfügbar vor. Und wer es im RW nach 1-2 Jahren täglichen Levelns auf Level 120 packt... der hat zwar die Nasenspitze etwas vorn, aber nicht die gewohnten überstarken Waffen & Co. Ergo einer, der Level 85 bleibt und alle Kraft in den Wert seiner Ausrüstung packt, haut den Level 120 aus den Socken.

      Und Du irrst auch, dass die Erfahrung der Spieler entscheidet, wie die Ingame-Preise sich entwickeln. Mag einen gewissen Einfluss haben, aber den wirklichen Unterschied machen die verfügbaren Quellen und Mengen der einzelnen Drops. Das wird auch der letzte recht schnell begreifen, wenn er kaum mal einen freien Channel bekommt, wo er im DT exploiten kann und dann auch noch einige Minuten "Mobs wegpullen" muss, um da trotz recht guter Ausrüstung überleben zu können. Ganz nebenbei sind die Buffs nicht mehr so stark wie zu der Zeit gewohnt. FBs exploiten wird also richtig aufwändig und sehr viel weniger werden sich das antun. Bei allen anderen Dingen hat niemand die Möglichkeit, den ingame-Markt mit irgendwas zu überschwemmen. Perlen und Muscheln werden wieder vom Angeln stammen. Wenn es im Itemshop nicht mit Truhen übertrieben wird, bleibt das im Wesentlichen auch so.

      Neue Wege sind übrigens immer ein gewisses Risiko. Die bisherigen Pessimisten hier im Thread berichten allerdings nur aus ihrer Perspektive und von "negativen Bauchgefühlen". Wagt man neue Wege, sollte man allerdings eher optimistisch sein und auf die hören, die begeistert sind. Es geht um nicht weniger als ein Spielerzahlentrend wieder etwas steigend, wenn man die höchste Stufe des Optimismus als vorstellbar erwägt. Wer mit Bitcoins spekuliert, sollte auch nicht auf die hören, die behaupten, er könnte im schlimmsten Fall plötzlich wertlos sein. Dort geht man ein Risiko ein, um eventuell Gewinne einzustreichen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

    • Fbs exploiten wird aufwendig?
      Jeder dulli sura mit m1 skills farmt da oben ich habs selber ausprobiert ...
      Retro server bis 120 :fie:
      Welche makros ich meine die die an jeder standart gaming tastatur eh schon verbaut sind in massenhafter Ausführungen verbaut sind

      Erfahrung hilft nicht bei ingame preisen? Was nimmst du wo krieg ich das?
      Jeder erfahrene spieler der ein paar serverstarts mitgemacht hat weis welche dinge geld einbringen und welche nicht nach dem prinzip wird gefarmt. 0 er eq bonis drauf gib ihm bös so starten neue server
      Die botter freuen sich auf neue geldquellen :thumbsup:
    • Twoloud schrieb:

      Jeder dulli sura mit m1 skills farmt da oben ich habs selber ausprobiert ...
      Ohne Alchemie, Pets, Schulterband % Co. wird das nicht reichen.

      Twoloud schrieb:

      Erfahrung hilft nicht bei ingame preisen? Was nimmst du wo krieg ich das?
      Jeder erfahrene spieler der ein paar serverstarts mitgemacht hat weis welche dinge geld einbringen und welche nicht nach dem prinzip wird gefarmt.
      Ja. Als Erstes immer DT-Exploit, Eishexe und 90er map. Grotte und 90er map kann niemand betreten, der DT-Exploit ist wieder eine deutlich größere Herausforderung. Das hält das Angebot-Nachfrage-Verhältnis in einem guten Gleichgewicht. Ich tippe eher darauf, dass man das bekäme, was man bei TBD/Hybris ersehnt hat. Gescheitert an dem Content, den ich im Konzept definitiv aussperren will.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

    • Hallo Metianer und dieser "gewünschten Oldschool-Gruppe"

      Also zu diesem ich sag mal Oldies Stand 2006-2010 kann man sich sehr vieles schön reden wie euer Gear PvP + PvM System & allgemein. Eigentlich seht ihr doch nur genau diese "schönen Erinnerungen" an diese Zeit. Sie war witzig wie traurig das was Metin 2 in dieser Zeit genau so geprägt hat waren, wenn wir ehrlich sind die "Hacker" die über die Berge rannten und mit diversen Bugs des Spiels uns einige Probleme bereitet hat. Es mag sich blöd anhören aber sind wir nicht alle in unseren Klans/Gilden Freundeskreisen gewesen und haben uns über so etwas geärgert und dennoch haben wir darüber gelacht das es so etwas gab. Auch wenn dies jetzt ein etwas negativer Beitrag in gewisser Sichtweise zu euren wünschen steht, so ist auch das ein Begleitender Bestandteil unserer Erinnerung wie wir sie in Metin 2 erlebt haben.

      Überlegt erst was ihr wollt bevor ihr es postet. Hacker machen uns selbst heute zu schaffen und ich bin schon immer und werde es immer sein Gegen illegale Software!
      P.S wenn ihr Oldschool wollt, dann wollt ihr die nachteile wie Vorteile des Oldschools so ein Wichtiger Punkt lasst ihr aus?! :nut:

      LG. Kefla