90er Map Erzader Anpassung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • 90er Map Erzader Anpassung

      Hey,

      nach dem es schon einige hitzige Diskussionen (auch meinerseits) zu dem Thema gab, möchte ich nun meinen Ideenvorschlag bzgl. der Erzader in der 90er Map veröffentlichen/teilen.

      Ich wäre dafür, dass bei den High-Erzadern (Granat,Smaragd, Saphir, Rubin, Tumalin evtl. noch Seelenkristall) eine Art Minisave-Zone eingefügt wird, die im kleinem Radius um den Ader herum existiert.


      Vorteil: Keine störenden Monster mehr, die dich beim Erzen unterbrechen, oder wegpullen von Monstern, was dich oftmals den Erzader kostet.

      Nachteil: Preise der Erze (Ja natürlich würde es sich etwas bemerkbar machen, aber ganz sicher nicht in dem Ausmaß, einfach weil man die Erzader immer noch suchen muss und eben Level 90+ sein muss.)


      Als Alternative gäbe es noch die Möglichkeit die Erzader nur noch dort zu spawnen, wo verhältnismäßig die wenigsten Monster sind/gar keine Monster sind. Wäre für mich aber eher die schlechtere Variante, da so schnell die möglichen Spawnpunkte herausgefunden werden könnten.

      Eure Meinungen?

      lg
    • Meine Meinung dazu ist, dass dies einen erheblichen Programmieraufwand mit sich bringen würde, und das ohne einen nennenswerten nutzen.

      Es gibt Möglichkeiten an die Adern zu kommen und es bestehen meines Wissens nach keine Fehler darin, wie es umgesetzt wurde. Also z.B. das die Adern nicht unereichbar spawnen wie im Tempel (damals).
    • Dagegen,

      Da es nicht zu schwer ist die Adern abzubauen und somit wenigstens der Wert der Erze etwas erhalten bleibt.

      Level 90+ als Argument ist nicht wirklich sinnvoll.
      Keiner der zum ersten Mal 90 erreicht will da Erze Farmen. Alle Leute die da Erze Farmen haben bestimmt 2-3 Chars auf 90+
      –Don't be a retard, be a king?
      Think not. Why be a king when you can be a God?-
    • kurzum die gröbsten Nachteile:

      - Die speziellen Erze werden weniger wert, wenn sie einfacher abzubauen sind, da mehr davon im Umlauf sein werden.
      - Metins, die zufällig in der Näher der Erzadern auftauchen, sind in der Zeit ebenfalls immun gegen Angriffe.
      - Diese "Mini-Safezonen" dürften ausschließlich auf dieser Karte erscheinen. Schließlich wären solche Zonen in der "Kampfzone" wohl eher fehl am Platz
      - Neben viel Potenzial zu neuen bugs (Safezone in unzugänglichen Bereichen/Wänden) ist eine erhöhte Instabilität der Server möglich, wenn sich "Safezonen" mit völlig anderen
      "physikalischen" Eigenschaften zu verschiedenen Zeiten an verschiedenen Orten... und auf verschiedenen CHs wiederum nochmals örtlich und zeitlich voneinander verschieden! "bewegen".
      - Die Logik gebietet, dass Erzadern, die in einem Gebiet mit möglichen Aggro-Mobs spawnen, dort eben nicht auf dem Silbertablett serviert werden, sondern den User zum Denken und Handeln auffordern. Diese Logik auszuhebeln, wäre ein Widerspruch gegen "Naturgesetze". Wollte man die neuen Erze einfacher zugänglich machen, ließe man die Adern als einfachste Lösung im Tempel spawnen.

      Die Lösung für denjenigen, der weder Muße noch Fantasie besitzt: Erz mit etwas weniger Wert abbauen im Tempel, wo es nur einen einzigen Aggro-Boss gibt und sonst nur PVP. Damit sorgt er dankenswerter Weise dafür, dass die neueren Erze ihren Wert behalten aufgrund der aktuell "schwierigeren Abbaubedingungen".

      Achja:

      SchwarzerBildschirm schrieb:

      da so schnell die möglichen Spawnpunkte herausgefunden werden könnten.
      Die "Spawnpunkte" sind auch jetzt schon gebunden an flächige Bereiche. Man muss sich nur die Mühe machen, sich damit zu beschäftigen. Als Tip: Findet man irgendwo eine Ader, lohnt sich das Umloggen auf die anderen CHs, falls sie nicht das gewünschte Erz bietet. Sieht man sich dann dort etwas um, ist eine andere Ader gar nicht weit. Nämlich die gleiche im Planquadrat mit einem anderen Erztyp-Roll-Ergebnis, wenn man nicht Pech hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

    • Wieso baut ihr die Erze nicht in der Kampfzone ab?

      Natürlich wird euch der eine oder andere umnieten, ist aber ja kein Problem, da ihr nicht auf die Punkte scharf seid.
      Zudem müsst ihr nur Level 50 sein und könnt auch mit mehreren Chars farmen.

      Da gibts folgende Adern
      Lodowana KK Lvl 106 // eXvilibra WASU Lvl 105 // xSarana MK Lvl 106

      Ehrenkodex