Hacker map1

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

  • Hacker map1

    hallo

    ich kann nur mal für Pandora reden
    aber ist euch schon aufgefallen egal wo man map1 ch2 was fallen last das es nicht mal den Boden berührt das zeug
    und schon ist es weck

    ganze map1 ch2 ist überflutet mit Spieler was Pick Up Bott

    zwischen grosse save und lager ist es extrem

    habt ihr da auch schon so Erfahrungen gemacht
  • Abeydou schrieb:

    lass mir mal den Namen deines Charakters zukommen, mit dem du dies festgestellt hast. Dann werden wir das gerne überprüfen
    Reichen dafür auch relativ wertlose, stapelbare Gegenstände? Sofern dem so ist, folgende Idee:

    GMs die Möglichkeit geben, Stapel von Gegenständen für einen Einzeldrop zu aktivieren. Sprich mit einem Klick werden von einem Stapel automatisch einzelne Elemente nacheinander entnommen und fallen gelassen, bis der Stapel abgebaut ist. So dürfte man eine ganze Menge dieser Typen auf einmal im Netz haben. Das beste daran ist, dass auch die Botter auf anderen Maps gerne ihren Range-Pickup aktiviert haben. Eine solche Aktion durch einen GM und man hat eine ganze Menge Botter eindeutig überführt. Das Identifizieren dieser Typen dann noch automatisieren und ihr habt eine starke Waffe gegen jeden Botter, der das nicht beachtet.
  • WunRo schrieb:

    Abeydou schrieb:

    lass mir mal den Namen deines Charakters zukommen, mit dem du dies festgestellt hast. Dann werden wir das gerne überprüfen
    Reichen dafür auch relativ wertlose, stapelbare Gegenstände? Sofern dem so ist, folgende Idee:
    GMs die Möglichkeit geben, Stapel von Gegenständen für einen Einzeldrop zu aktivieren. Sprich mit einem Klick werden von einem Stapel automatisch einzelne Elemente nacheinander entnommen und fallen gelassen, bis der Stapel abgebaut ist. So dürfte man eine ganze Menge dieser Typen auf einmal im Netz haben. Das beste daran ist, dass auch die Botter auf anderen Maps gerne ihren Range-Pickup aktiviert haben. Eine solche Aktion durch einen GM und man hat eine ganze Menge Botter eindeutig überführt. Das Identifizieren dieser Typen dann noch automatisieren und ihr habt eine starke Waffe gegen jeden Botter, der das nicht beachtet.
    Nicht wirklich , da es sicher viele Spieler sind und die nicht mal ansatzweiße in der Nähe stehen.
    Nur weil irgendwann mal ein Spieler im Besitz eines solchen Items mit dem Log ist , heißt es noch nicht dass der auch ein Pick-Up-Bot ist.

    Zudem wie soll das sichtbar werden , dass einer in 5km Entfernung dein Zeug aufgehoben hat ?
  • FunkyZzZ schrieb:

    Nur weil irgendwann mal ein Spieler im Besitz eines solchen Items mit dem Log ist , heißt es noch nicht dass der auch ein Pick-Up-Bot ist.

    Zudem wie soll das sichtbar werden , dass einer in 5km Entfernung dein Zeug aufgehoben hat ?
    Indem der GM den Serien-Drop an einer Stelle startet, wo kein Spieler in der Nähe ist. Zumal durchaus feststellbar sein wird, wo sich der "Picker" aufgehalten hat. Was glaubst Du wohl, warum hier nach dem Char gefragt wird, der Opfer eines Pickup-Bots wurde?
  • chichil schrieb:

    Hallo auch ich habe das bemerkt auch auf Pandora und habe mich zwischen Lager und großer Safe mal hingestellt und Sachen fallen lassen ,ich konnte dabei chars beobachten die zucken sobald ich es fallen lies und es verschwand. Man kann sie daran sehr gut erkennen einfach mal ausprobieren .
    das habe ich auch so bemerkt.

    Mittlerweile mache ich diese pickup Bots mit Waffen voll die 400yang Kosten beim Waffenhändler.
    Somit heben die wenigsten eine Zeit lang nicht auf.
  • Hariki schrieb:

    chichil schrieb:

    Hallo auch ich habe das bemerkt auch auf Pandora und habe mich zwischen Lager und großer Safe mal hingestellt und Sachen fallen lassen ,ich konnte dabei chars beobachten die zucken sobald ich es fallen lies und es verschwand. Man kann sie daran sehr gut erkennen einfach mal ausprobieren .
    das habe ich auch so bemerkt.
    Mittlerweile mache ich diese pickup Bots mit Waffen voll die 400yang Kosten beim Waffenhändler.
    Somit heben die wenigsten eine Zeit lang nicht auf.

    Es gab Monate lang im roten Reich Ch2(Praios, vor Pandora) Pickupbots die in der Mitte des Dorfplatzes gestanden haben.
    Hab mit eigenen Tests herausgefunden, dass es auch Pickupbots gibt, die nur bestimmte Gegenstände aufheben...
    Genauso konnte ich herausfinden, dass manche Pickupbots nur auf eine gewisse Reichweite aufheben, lässt man dann ein Item auf genau dieser Grenze der Reichweite des Bots fallen, sieht man sehr deutlich wie der Bot sich ständig hin und her bewegt, zwischen der Position des Items und der Stelle wo er steht, das Item jedoch nicht aufhebt.


    Beispielbild:



    Wie man ganz deutlich erkennen kann, wird mir die Position des Bots, zur selben Zeit an 3 verschiedenen Positionen angezeigt...Was ganz deutlich auf Bewegungsgeschwindigkeit über der Normgrenze hinweist.


    *~Endrounde®


    :whistling: #105WelpenboxenKeinWelpi :rolleyes: