Rote Glückskisten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

  • Rote Glückskisten

    Moin,


    ich wollte mich hier einmal Öffentlich Beschweren.

    Vermutlich kommen jetzt die ganzen Trial Mods wieder an und wollen mir ne Sperre wegen Anprangerung reindrücken,aber was solls mittlerweile sperren die ja eh alle aktiven Leuten wodurch das Forum mittlerweile fast tot wirkt.


    Vor 2 Monaten war das Tagesangebot mit den Roten Glückskisten.

    Es ging bis 23:59 und wurde gegen 21:20 raus genommen.

    Ich habe seit langem ausnahmsweise mal Dr aufgeladen gehabt um mir diese Roten Glückskisten zu kaufen.
    Ich bin eigentlich ein Nicht Shopper und dachte mir. Wow diese Kisten sind was gutes, bringen Yang vom Server und fördern das PVP zum Casual Lastigen.
    Gut durchdacht von der Marketing Abteilung

    Soweit getan aufgeladen, dann gegen 21:19 wollte ich die Kisten kaufen ABER,
    auf einmal gegen 21:20 waren die aus dem Itemshop genommen.

    Das Item sollte bis 23:59 im Itemshop bleiben und wurde 21:20 Entfernt.

    Direkt alle Öffentlichen GF Mitarbeiter ANgeschrieben, der einzige der mir wirklich eine Antwort schrieb war Firelli und danach MaxRojale nach dem zweiten nachfragen.

    Da hieß es ich solle mich an das Support Team wenden. Getan gemacht.
    Support:


    Metin2 Support schrieb:

    Wir können deinem Wunsch leider nicht nachkommen, da das Item aktuell nicht wie gewünscht funktioniert. Aus diesem Grund können wir dich nur um Geduld bitten, bis wir die Kiste wieder regulär anbieten



    Ok.

    Das ganze wurde mir als antwort am "2019-03-21 09:42:23" geschrieben.

    21.03 und heute haben wir den 26.05

    Es gab die Kisten seit dem nicht noch einmal so zu haben im Itemshop.


    Die Kisten gab es Lediglich über eine Grauzonen Casino Zufallskiste zu haben.

    Sprich ich hätte eine andere Kiste kaufen müssen um dann mit dem Glück von 1 zu 18 oder so das Item bekomme

    Für 35 DR die CHANCE auf das Item.


    Anscheinend Funktioniert das Item wieder ,warum dann über eine Casino ähnliche Kiste anbieten?


    Ich find das ist ein Dreister Betrug,

    Ich hab aufgeladen um mir die Rote Glückskiste zu kaufen. Von MEINER Seite aus WURDE ALLES ERFÜLLT. Die DR wurde direkt bezahlt. Ich war vor 23:59 dabei mir die kisten zu kaufen.

    In dem fall hat die Gameforge ihre Seite null komma null erfüllt.

    Ich wollte nicht dir DR haben,sondern die Kisten.



    Ich hab mich mit den fall nun an die Verbraucherzentrale gewendet und die Verbraucherzentrale hat mir versichert, sie werden sich das ganze genau angucken. Den DIe Gameforge steht aktuell wegen Tera und Aion schon auf ihrer Agenda weil es da bislang schon Beschwerden gab. Allerdings auf der Liste noch relativ weit unten,da erst andere fälle angeschaut und abgearbeitet werden.
    Es wurde mir allerdings versichert. Soweit sich die Meldungen häufen wird die Gameforge öfter und vermehrt unter die Lupe genommen.



    Die Gameforge wurde von der Verbraucherzentrale schon mal ins Visier genommen.
    Zeit das es bei Metin2 nun auch mal Passiert!

    :censored:

    Ich für meinem Teil werde NIE wieder einen Cent in eines der Spieler der Gameforge stecken, da man Gefahr laufen muss von eine art und weise von Betrug betroffen zu sein.






    Gruß
    Ein Inaktiver Spieler.

    //Editiert und zensiert by Morwira
    IG Pandora: zHeadBonKerZ

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aywy ()

  • richtig so,

    Ich finde allgemein das Lootboxen verboten werden sollten oder wenigstens die Wahrscheinlichkeiten preisgegeben werden.
    Außerdem gibt es zu viele ungerechtigkeiten wie z.b. die Vorzeitige beendigung etc...

    Ich lade deshalb auch fast gar nicht mehr auf.
    Enemies of the heir.... Beware!
  • Huhus zusammen,

    ich möchte euch an der Stelle mitteilen, dass wir euch den Raum hier lassen möchten, um darüber zu diskutieren und euch ggf. auch darüber auszulassen.
    Bleibt bitte konstruktiv, unterlasst das Spamen und die persönlichen Anfeindungen oder ähnliches.

    Auch wir können nachvollziehen, dass euch sowas aufregt, oder gar dazu verleitet, mit dem Spiel aufzuhören. Aus diesem Grund werden wir diesen Thread auch vorerst nicht zu machen oder sanktionieren, abgesehen natürlich von den normalen Posts, welche gegen die Regeln verstoßen. Wir möchten daher nicht, dass wir dazu aufgerufen wird das Spiel nicht mehr zu spielen oder anderes. Tauscht euch aus, bleibt sachlich und ihr habt den Raum dafür. :)

    Liebe Grüße
    Morwira

    …•♔ ♥ Menschen ändern sich, jedoch niemals ohne Grund ♥♔ •…
    ♫ Nehm'n wir an, dass es Dich nicht mehr gäb', nehm'n wir an, Du wärst weg ♫
    ♪ Das wär' 'ne schöne neue Welt, es wär' 'ne schöne neue Welt! ♪
  • aywy schrieb:

    Moin,


    Ich habe seit langem ausnahmsweise mal Dr aufgeladen gehabt
    Schande über dein Haupt! Ich hoffe dir rutschen beim Händewaschen die Ärmel runter!

    Was soll man dazu noch sagen, ist nicht das 1. mal das die GF einen Fehler begeht.

    ich würde sagen 50% EXP-Event für 24 Stunden und der "Hate" legt sich. Hat bei den letzten 200 Fehlern die begangen wurden auch immer damit funktioniert. :thumbup:

    lg
  • Morwira schrieb:

    Huhus zusammen,

    ich möchte euch an der Stelle mitteilen, dass wir euch den Raum hier lassen möchten, um darüber zu diskutieren und euch ggf. auch darüber auszulassen.
    Bleibt bitte konstruktiv, unterlasst das Spamen und die persönlichen Anfeindungen oder ähnliches.

    Auch wir können nachvollziehen, dass euch sowas aufregt, oder gar dazu verleitet, mit dem Spiel aufzuhören. Aus diesem Grund werden wir diesen Thread auch vorerst nicht zu machen oder sanktionieren, abgesehen natürlich von den normalen Posts, welche gegen die Regeln verstoßen. Wir möchten daher nicht, dass wir dazu aufgerufen wird das Spiel nicht mehr zu spielen oder anderes. Tauscht euch aus, bleibt sachlich und ihr habt den Raum dafür. :)

    Liebe Grüße
    Morwira

    Ich denke jedem Spieler muss klar sein, dass derartige Kritik an dem Spielebetreiber in offiziellem Forum zum Spiel,
    zur einem unerwüscht und zum anderen nicht sehr klug ist.

    Kein Geschäftebetreiber lässt wütende Meute bei sich im Laden protestieren.
    Vor dem Laden, auf dem neutralen Boden, sind protestierende viel sicherer, zur einem wird Informationentausch nicht zensiert und zum anderen, mann ist vor Repressalien ob in Forum oder im Spiel geschüzt.

    @Morwira ich denke euch ist inzwischen auch klar, dass es bei den Metin2 Spielern nicht nur Kinder und junge Erwachsende, sondern auch viele sturre Erwachsene dabei sind.

    Wer kein Cent in das Spiel investiert hat, wird das Spiel ganz schnell vergessen, einer der ein Paar Hundert oder sogar Tausend Euro investiert hat, wird sich so schell nicht geschlagen geben.
    Eure Banns von langjärigen Forumusern bringen viel Unmut in die Com und gehen nicht spurloss weg.

    Eure Einschüchterungen bewirken bei manchen eine andere Reaktion.
    Anstatt sich hier im Forum kleinlich zu beschwehren, werden Beschwerden
    an Verbraucherzentralen, Jugenschutzbeauftragten usw. geschrieben.

    Man darf die Com. nicht unterschätzen.
    Falls Euch eine Idee, aus dem Ideenbereich, gefällt, vergisst nicht die Idee im Startpost zu liken.
    So hat Ideenbringer sein Lob, und alle andere werden auf die Idee aufmerksam gemacht.
  • aywy schrieb:

    Ich find das ist ein Dreister Betrug,


    Ich hab aufgeladen um mir die Rote Glückskiste zu kaufen. Von MEINER Seite aus WURDE ALLES ERFÜLLT. Die DR wurde direkt bezahlt. Ich war vor 23:59 dabei mir die kisten zu kaufen.

    In dem fall hat die Gameforge ihre Seite null komma null erfüllt.

    Ich wollte nicht dir DR haben,sondern die Kisten.
    Das Problem hierbei ist aber, dass die Gameforge keine IS-Items anbietet, sondern lediglich Drachenmünzen im Gegenzug für €.

    Das bedeutet auch: Auch wenn du dich betrogen fühlst, hast du keine IS-Items für € gekauft, sondern nur die DR-Münzen. Und was und wann etwas im IS angeboten wird obliegt dem Publisher.

    ... Ich hoffe, man kann verstehen, was ich meine. Auch, wenn ich den Unmut voll verstehen kann.
  • Y7Maverick schrieb:

    Das Problem hierbei ist aber, dass die Gameforge keine IS-Items anbietet, sondern lediglich Drachenmünzen im Gegenzug für €.
    Das bedeutet auch: Auch wenn du dich betrogen fühlst, hast du keine IS-Items für € gekauft, sondern nur die DR-Münzen. Und was und wann etwas im IS angeboten wird obliegt dem Publisher.
    Und Dir ist hoffentlich bewusst, dass es die Zwischenwährung DR nur aus einem einzigen Grund gibt: Um sich aus der Verantwortung stehlen zu können.
  • Morwira schrieb:

    Huhus zusammen,

    ich möchte euch an der Stelle mitteilen, dass wir euch den Raum hier lassen möchten, um darüber zu diskutieren und euch ggf. auch darüber auszulassen.
    Bleibt bitte konstruktiv, unterlasst das Spamen und die persönlichen Anfeindungen oder ähnliches.

    Auch wir können nachvollziehen, dass euch sowas aufregt, oder gar dazu verleitet, mit dem Spiel aufzuhören. Aus diesem Grund werden wir diesen Thread auch vorerst nicht zu machen oder sanktionieren, abgesehen natürlich von den normalen Posts, welche gegen die Regeln verstoßen. Wir möchten daher nicht, dass wir dazu aufgerufen wird das Spiel nicht mehr zu spielen oder anderes. Tauscht euch aus, bleibt sachlich und ihr habt den Raum dafür. :)

    Liebe Grüße
    Morwira
    Danke für die Tolle Möglichkeit, unsere Kritik äußern zu können. Diese kommt bei euch ja immer wunderbar an.
    Vielleicht wird die Kritik in 2 Jahren ja mal beim Zuständigen ankommen und in 46 Jahren umgesetzt. Hab schon mega bock mit 85 auf die 6./7. Boni switcher & die Truhen.
    Schade, das man die GF nicht abwählen kann. Der mit ABSTAND inkompetenteste Publisher den es gibt, eingeschlossen aller Betreiber von P-Servern.
  • Oje, so tief ist Metin jetzt schon gesunken. Da marschiert jemand zur Verbraucherberatung, weil er ein Angebot aus dem IS nicht wahrnehmen konnte :facepalm2: Da kann man mal sehen wie IS lastig das Spiel inzwischen geworden ist.

    Helikopter schrieb:

    Ich denke jedem Spieler muss klar sein, dass derartige Kritik an dem Spielebetreiber in offiziellem Forum zum Spiel,
    zur einem unerwüscht und zum anderen nicht sehr klug ist.

    Kein Geschäftebetreiber lässt wütende Meute bei sich im Laden protestieren.
    Vor dem Laden, auf dem neutralen Boden, sind protestierende viel sicherer, zur einem wird Informationentausch nicht zensiert und zum anderen, mann ist vor Repressalien ob in Forum oder im Spiel geschüzt.
    Na, da kann man der GF ja nur wünschen, das der Rezo kein Metin zockt. Sonst kommt demnächst in YouTube "Die Zerstörung der GF" :gamer:
  • Medikus schrieb:

    Oje, so tief ist Metin jetzt schon gesunken. Da marschiert jemand zur Verbraucherberatung, weil er ein Angebot aus dem IS nicht wahrnehmen konnte :facepalm2: Da kann man mal sehen wie IS lastig das Spiel inzwischen geworden ist.

    Helikopter schrieb:

    Ich denke jedem Spieler muss klar sein, dass derartige Kritik an dem Spielebetreiber in offiziellem Forum zum Spiel,
    zur einem unerwüscht und zum anderen nicht sehr klug ist.

    Kein Geschäftebetreiber lässt wütende Meute bei sich im Laden protestieren.
    Vor dem Laden, auf dem neutralen Boden, sind protestierende viel sicherer, zur einem wird Informationentausch nicht zensiert und zum anderen, mann ist vor Repressalien ob in Forum oder im Spiel geschüzt.
    Na, da kann man der GF ja nur wünschen, das der Rezo kein Metin zockt. Sonst kommt demnächst in YouTube "Die Zerstörung der GF" :gamer:
    Ich fände es nicht schlecht wenn das mal wirklich einer macht, egal ob es jetzt Metin2 ist oder ein anderes MMO. Selbstverständlich ist in den AGB's weitestgehend alles geregelt aber auch nur auf dem Fundament einer weitestgehend undefinierten und unspezifischen Gesetztesgrundlage. Hier hat die Bundesregierung nachholbedarf, ohne entsprechende Nachfragen wird sich auf diesem Gebiet auch nichts ändern.

    Die Betreiber richten sich natürlich nach den gesetzlichen Vorgaben. Mehr Verbraucherschutz ist sicherlich im Interesse aller Kunden. Wenn ich Metin2 in Bezug auf den Itemshop mit anderen MMO's vergleiche finde ich ehrlich gesagt keine Probleme die es nicht sonst auf diesem Markt gibt, über das Preis-Leistungsverhältnis können wir natürlich streiten, denn bezogen darauf gibt es Items wie den Diebeshandschuh, Lagererweiterung, Hochzeitsitems welche das tun was sie sollen aber auch Items wie Schmiedestein oder Glücksrad welche gänzlich auf Glück basieren und man am Ende des Tages mehr oder minder mit leeren Händen da steht, jeder der das Spiel vernünftig gespielt hat weis was ich damit meine.
  • aywy schrieb:

    Ich find das ist ein Dreister Betrug,

    Ich hab aufgeladen um mir die Rote Glückskiste zu kaufen. Von MEINER Seite aus WURDE ALLES ERFÜLLT. Die DR wurde direkt bezahlt. Ich war vor 23:59 dabei mir die kisten zu kaufen.

    In dem fall hat die Gameforge ihre Seite null komma null erfüllt.
    Ziemlich krasser Vorwurf. Wenn ich zu Aldi gehe und ein Angebot sehe, aber nicht genug Geld dabei habe... wenn es keine Möglichkeit gibt, die Ware "zurückzulegen" für mich, dann renne ich eben zur Bank und wenn ich wieder da bin, ist es vielleicht schon wieder weggeräumt, weil defekt oder verkauft. Klarer Fall: Kein Zahlungsmittel gehabt zum falschen Zeitpunkt. Mein Fehler, nicht der von Aldi. Ein Anrecht auf ein angebotenes Produkt zu einem späteren Zeitpunkt hat man nicht.

    Mag sein, dass man in so einem Fall sehr enttäuscht ist. Aber das kann auch eine Verbraucherzentrale mit ihren Anwälten nicht als "Betrug" auslegen. Zumal in der Zwischenzeit ja festgestellt wurde, dass das virtuelle Produkt fehlerhaft ist. Hätten sie es nicht zurückgezogen und jemand wäre benachteiligt worden, wäre der vielleicht auch zur Verbraucherzentrale gegangen.

    Übrigens haben sämtliche f2p-Spieleprovider Kritiker der damit verbundenen Praktiken im Nacken. Den Streit um die Rechtmäßigkeit von Loot-Boxen an sich hat wohl jeder mitbekommen.

    Und bei aller Enttäuschung... das ist schon eine ungewöhnliche Antwort und Kritik. Ich sehe keine Verhältnismäßigkeit mehr darin.

    muratyesilyayla schrieb:

    Selbstverständlich ist in den AGB's weitestgehend alles geregelt aber auch nur auf dem Fundament einer weitestgehend undefinierten und unspezifischen Gesetztesgrundlage. Hier hat die Bundesregierung nachholbedarf, ohne entsprechende Nachfragen wird sich auf diesem Gebiet auch nichts ändern.
    Das Problem ist nicht, dass sie nicht längst hätten "virtuelle Gegenstände" definieren können. Das eigentliche Problem wären die Folgen, wenn sie solche zu wertgegenstandsähnlichen Objekten erklären würden. Dann müsste man die nämlich zum Beispiel versichern können bzw. den Wert beziffern anhand üblicher Faktoren, die nur reale Güter besitzen. Aus einem sehr ähnlichen Grund werden sie es vermeiden, Kryptowährungen voreilig als "Währungen" anzuerkennen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

  • WunRo schrieb:

    Das Problem ist nicht, dass sie nicht längst hätten "virtuelle Gegenstände" definieren können. Das eigentliche Problem wären die Folgen, wenn sie solche zu wertgegenstandsähnlichen Objekten erklären würden. Dann müsste man die nämlich zum Beispiel versichern können bzw. den Wert beziffern anhand üblicher Faktoren, die nur reale Güter besitzen.
    Ja tatsächlich würde das ein erhebliches Problem darstellen, wenn ich weiter denke in Bezug auf die Versicherung und die damit verbundenen Gewährleistungspflichten etc. Ich denke dafür müsste man eine ganze Reihe eigener Gesetztesgrundlagen schaffen, ich bin mir nicht sicher ob es Schweden war aber in irgendeinem Land gibt es ein eigenes Gesetztbuch nur mit dem Thema Kaufverträge in und über das Internet. Also wenn man wollte dann könnte man denke ich.
  • Auf der einen Seite kann ich verstehen, dass du verärgert bist - kurz nachdem du DR aufgeladen hast, wurde das Angebot vorzeitig beendet, da sich herausstellte, dass das Item nicht wie gewünscht funktionierte.

    Natürlich kann man das dann zum Anlass nehmen sich Monate lange darüber aufzuregen, um dann in einem Forum komplett zu eskalieren. Natürlich kann man dann auch mit Wörtern wie "Dreister Betrug" um sich werfen und mit dem Verbraucherschutz "drohen". Das muss man aber gar nicht und dein Tonfall hilft mit Sicherheit nicht dabei, dass deine Bitte auch in die Tat umgesetzt wird.

    Wie dem auch sein - ich kann verstehen, dass du dich mal auskotzen wolltest.

    Aber ob, wann, und in welcher Form wir das Item wieder im Item-Shop anbieten werden, ist und bleibt allein unsere Entscheidung. Gerne leite ich aber deinen Wunsch, das Rote Glückskistchen bald wieder verfügbar zu machen an meine dafür zuständigen Kollegen weiter.

    Danke @CoVox!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MaxRojale ()

  • Y7Maverick schrieb:

    aywy schrieb:

    Ich find das ist ein Dreister Betrug,


    Ich hab aufgeladen um mir die Rote Glückskiste zu kaufen. Von MEINER Seite aus WURDE ALLES ERFÜLLT. Die DR wurde direkt bezahlt. Ich war vor 23:59 dabei mir die kisten zu kaufen.

    In dem fall hat die Gameforge ihre Seite null komma null erfüllt.

    Ich wollte nicht dir DR haben,sondern die Kisten.
    Das Problem hierbei ist aber, dass die Gameforge keine IS-Items anbietet, sondern lediglich Drachenmünzen im Gegenzug für €.
    Das bedeutet auch: Auch wenn du dich betrogen fühlst, hast du keine IS-Items für € gekauft, sondern nur die DR-Münzen. Und was und wann etwas im IS angeboten wird obliegt dem Publisher.

    ... Ich hoffe, man kann verstehen, was ich meine. Auch, wenn ich den Unmut voll verstehen kann.Ich find das ist ein Dreister Betrug,
    Ich bin gezwungen die DR zu kaufen. Ich wollte in keinem fall die DR sondern lediglich das Item.
    Man hat ja durch die AGB's nichtmal die Chance darauf sein Geld zurück zu bekommen.





    WunRo schrieb:

    aywy schrieb:

    Ich find das ist ein Dreister Betrug,

    Ich hab aufgeladen um mir die Rote Glückskiste zu kaufen. Von MEINER Seite aus WURDE ALLES ERFÜLLT. Die DR wurde direkt bezahlt. Ich war vor 23:59 dabei mir die kisten zu kaufen.

    In dem fall hat die Gameforge ihre Seite null komma null erfüllt.
    Ziemlich krasser Vorwurf. Wenn ich zu Aldi gehe und ein Angebot sehe, aber nicht genug Geld dabei habe... wenn es keine Möglichkeit gibt, die Ware "zurückzulegen" für mich, dann renne ich eben zur Bank und wenn ich wieder da bin, ist es vielleicht schon wieder weggeräumt, weil defekt oder verkauft. Klarer Fall: Kein Zahlungsmittel gehabt zum falschen Zeitpunkt. Mein Fehler, nicht der von Aldi. Ein Anrecht auf ein angebotenes Produkt zu einem späteren Zeitpunkt hat man nicht.
    Mag sein, dass man in so einem Fall sehr enttäuscht ist. Aber das kann auch eine Verbraucherzentrale mit ihren Anwälten nicht als "Betrug" auslegen. Zumal in der Zwischenzeit ja festgestellt wurde, dass das virtuelle Produkt fehlerhaft ist. Hätten sie es nicht zurückgezogen und jemand wäre benachteiligt worden, wäre der vielleicht auch zur Verbraucherzentrale gegangen.

    Übrigens haben sämtliche f2p-Spieleprovider Kritiker der damit verbundenen Praktiken im Nacken. Den Streit um die Rechtmäßigkeit von Loot-Boxen an sich hat wohl jeder mitbekommen.

    Und bei aller Enttäuschung... das ist schon eine ungewöhnliche Antwort und Kritik. Ich sehe keine Verhältnismäßigkeit mehr darin.


    Was ist den das bitte für ein Vergleich? Willst du mir damit unterstellen ich hatte kein Geld und musste dieses erst besorgen?
    Tut mir leid das es Menschen gibt die Arbeiten müssen und abends, dann erst an den Pc können. Nicht jeder kann dieses Forum penetrant mit seinen unerwünschten
    "Lass mich mit map2 farmen xxx millarden verdienen ohne was dafür tun zu müssen" Themen nerven.
    Nochmal Wunro:
    Das Tagesangebot ging bis 23:59.
    Ich war nicht zu spät, es stand auch nirgendwo das es limitiert war auf bestimmte Stückzahl was es auch nicht. Es wurde wegen einem DEFEKT entfernt.

    Dein beispiel ist komplett überflüssig .
    Wenn dann müsste man in dem Supermarkt sein echtes Geld in gewisse "Aldi Taler" umtauschen ohne das recht auf den Umtausch in echtes Geld.

    Nochmal Wunro:
    Es wurde gesagt das Item war Defekt. Ich solle mich gedulden bis es wieder in den Itemshop kommt.
    Es kam in den Itemshop über Lootboxen, das heißt ich kauf 10 Kisten und krieg 1x das Item. MIT GLÜCK

    Ich hatte zuvor aufgeladen und auch nicht zu spät, hoffe dir ist Paypal ein Begriff oder? 5 Minuten und das Geld ist bei der Gameforge. Also wenn ich gegen 21Uhr auflade ist es rechtzeitig da,da es bis 23:59 ging.

    Ich hatte zuvor passend extra nur für dieses Item aufgeladen,welches ich nicht kaufen konnte wegen einem Fehler Seitens der Gameforge.
    Es ist in meinen Augen Täuschung.
    DIe Gameforge lockt mich mit diesem Item. Ich lad extra NUR für dieses Item ganz fristgerecht auf und will es ganz fristgerecht kaufen. Die Gameforge entfernt dieses Item vorzeitig mit der Begründung es sei defekt und dann packen sie das in Lootboxen.
    Das ist Täuschung. Nix anderes.


    So Wunro nun widme dich bitte wieder deinen "Ich möchte Map2 einen metin down hauen und dort Drops in wert von 1.000.000.000 Yang sehen" themen
    Ich werde dir hier nun nicht mehr antworten^^

    MaxRojale schrieb:

    Auf der einen Seite kann ich verstehen, dass du verärgert bist - kurz nachdem du DR aufgeladen hast, wurde das Angebot vorzeitig beendet, da sich herausstellte, dass das Item nicht wie gewünscht funktionierte.

    Natürlich kann man das dann zum Anlass nehmen sich Monate lange darüber aufzuregen, um dann in einem Forum komplett zu eskalieren. Natürlich kann man dann auch mit Wörtern wie "Dreister Betrug" um sich werfen und mit dem Verbraucherschutz "drohen". Das muss man aber gar nicht und dein Tonfall hilft mit Sicherheit nicht dabei, dass deine Bitte auch in die Tat umgesetzt wird.

    Wie dem auch sein - ich kann verstehen, dass du dich mal auskotzen wolltest.

    Aber ob, wann, und in welcher Form wir das Item wieder im Item-Shop anbieten werden, ist und bleibt allein unsere Entscheidung. Gerne leite ich aber deinen Wunsch, das Rote Glückskistchen bald wieder verfügbar zu machen an meine dafür zuständigen Kollegen weiter.
    Für dich ist es leicht reden, es ist ja nur mein Geld welches nun Sinnlos weg ist.
    Ihr habt ja das Geld, rest Interessiert euch nicht
    Kundenzufriedenheit ist euch vollkommen egal, in jedem Game von euch ist das so, da brauch man nur ins interne Forum der Games gucken oder auf Neutralen Plattformen.
    Man findet über euch nur zu 99% solcher Meinungen und vor allem das sowas verhäuft passiert.
    Nicht umsonst hattet ihr es schon mehr als 2 mit dem Verbraucherschutz/bund zu tun.

    Ihr solltet Kunden orientierter arbeiten ansonsten passiert sowas wie 2016-2018

    90 Mitarbeiter mussten euer Unternehmen verlassen.
    Ihr habt mehr als 5 Games an andere Publisher abgegeben.
    Ihr habt eine ganze sparte aufgelöst (mobile gaming)
    Bei Tera bildet sich ne riesen Deutsche Community beim Konkurrenz Publisher welcher für den AMERIKANISCHENraum zu ständig ist.
    Richtig, Deutsche spielen lieber auf einem Englisch sprachrigen Server welcher auf der anderen Seite der Erde liegt und so mit eine höhere latenz Zeit haben
    Falls du es mir nicht glaubst : Google es.


    Euch ist hoffentlich klar,das sowas nicht die erste AKtion von euch ist/war.

    Wie war das mit den Waffenskin? In den IS packen und 2 Tage später die kompletten Bonis ins negative bearbeitet.

    Ich hoffe dir ist klar, das ich die DR niemals aufgeladen hätte wenn es das Item nicht gab.
    IG Pandora: zHeadBonKerZ

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aywy ()

  • aywy schrieb:

    Wenn dann müsste man in dem Supermarkt sein echtes Geld in gewisse "Aldi Taler" umtauschen ohne das recht auf den Umtausch in echtes Geld.
    Eigentlich nicht. Wenn Dein DR-Konto leer ist und Du erst noch Währungseinheiten beschaffen musst, ist der Vergleich mit Aldi und Währungseinheiten bei der Bank beschaffen recht angemessen. Wer dafür sorgt, dass für solche Gelegenheiten immer paar k DR auf dem Konto sind, hat das Problem eigentlich gar nicht. Wer das nicht so macht, kann halt mal das Nachsehen haben. Zumal es ja keine Absicht der Gameforge war, dass die Truhen "defekt" waren. Aber es wurde ja schon angedeutet, warum die Spieler ziemlich scharf auf die Dinger waren. Eben weil der Fehler sie wahrscheinlich ungewöhnlich bevorteilte?

    aywy schrieb:

    Für dich ist es leicht reden, es ist ja nur mein Geld welches nun Sinnlos weg ist.
    Ihr habt ja das Geld, rest Interessiert euch nicht
    Es ist nicht sinnlos weg, außer Du gibst die DR aus. Warte auf die nächste gute Gelegenheit und es war nicht umsonst.

    aywy schrieb:

    Euch ist hoffentlich klar,das sowas nicht die erste AKtion von euch ist/war.

    Wie war das mit den Waffenskin? In den IS packen und 2 Tage später die kompletten Bonis ins negative bearbeitet.
    Manchmal haben sie im Sinne des Balancings eben doch ein Gewissen gehabt. Einmal dann überhaupt nicht und die Magieverteidigung ging über 100. Was zur immer noch vorhandenen Notlösung "Magiebruch" führte. Dort haben sie leider nicht nachgearbeitet, sondern provisorisch geflickt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

  • WunRo schrieb:

    aywy schrieb:

    Wenn dann müsste man in dem Supermarkt sein echtes Geld in gewisse "Aldi Taler" umtauschen ohne das recht auf den Umtausch in echtes Geld.
    Eigentlich nicht. Wenn Dein DR-Konto leer ist und Du erst noch Währungseinheiten beschaffen musst, ist der Vergleich mit Aldi und Währungseinheiten bei der Bank beschaffen recht angemessen.
    Nein.
    Läufst du mit Dr in deiner Tasche rum?
    Sorry ,aber du vergleichst fantasy Währung mit Täglicher Währung.

    Die Euros die ich von der Bank beschaffen habe kann ich über all einsetzten und nicht nur beim Aldi und zudem kann ich dort mit Karte zahlen :)

    Du verstehst einfach nicht worum es in dem Thread geht, du drehst dir die Welt so wie du sie möchtest.

    Hier mit verabeschiede ich mich nun von dir und werde dir nun nicht mehr antworten und würde dich bitten den Thread zu verlassen







    WunRo schrieb:

    aywy schrieb:

    Wenn dann müsste man in dem Supermarkt sein echtes Geld in gewisse "Aldi Taler" umtauschen ohne das recht auf den Umtausch in echtes Geld.
    Wer dafür sorgt, dass für solche Gelegenheiten immer paar k DR auf dem Konto sind, hat das Problem eigentlich gar nicht. Wer das nicht so macht, kann halt mal das Nachsehen haben. Zumal es ja keine Absicht der Gameforge war, dass die Truhen "defekt" waren. Aber es wurde ja schon angedeutet, warum die Spieler ziemlich scharf auf die Dinger waren. Eben weil der Fehler sie wahrscheinlich ungewöhnlich bevorteilte?
    EDIT:
    Bitte Poste nicht erst was und editiere das ganze 30x mal so das man deinen Post 30x lesen muss.

    Du verfolgst täglich das Forum und weißt das die Item die nicht funktionierten der Defekt war

    Egal was du nun bei dir rein Editierst darauf gehe ich nicht ein.
    Entweder du schreibst am stück oder gar nicht,rest ist zu mühselig :facepalm2:
    IG Pandora: zHeadBonKerZ

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von aywy ()

  • aywy schrieb:

    Läufst du mit Dr in deiner Tasche rum?
    Sorry ,aber du vergleichst fantasy Währung mit Täglicher Währung.

    Die Euros die ich von der Bank beschaffen habe kann ich über all einsetzten und nicht nur beim Aldi und zudem kann ich dort mit Karte zahlen
    Nö, nur mit einer Anzahl Währung, die das Geschäft akzeptiert. Und der Itemshop selbst akzeptiert nunmal weder Yang, noch Euro. Der Vorrat DR auf dem Account ist Dein Portemonnaie. Ein Pendant für "Kartenzahlung mit DR" gibt es leider nicht. Deshalb habe ich auch geschrieben, dass man zur Bank muss und Währung holen. Egal ob Umtauschen oder abheben. Das Prinzip ist dasselbe.