Sinnvolle Änderung an der Quest: "Waffen für Junghelden" Für neue Spieler auch gut, aber schlecht für Botter.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • Sinnvolle Änderung an der Quest: "Waffen für Junghelden" Für neue Spieler auch gut, aber schlecht für Botter.

      Hallo, Metin2 Com.

      EINE NEUE IDEE, DIE ES IN DER FORM SICHER NOCH NIE GAB!



      1. Frage: Warum wird meine Idee vorgeschlagen:

      a) Jeder der Botter beobachtet, auch die, die meiner Meinung nach am Schlimmsten sind und zwar die, die permanent Metinsteine farmen in der Map2.
      Sieht das diese, die Waffe aus der Quest: "Waffen für Junghelden" nutzen. Und das sind mindestens 95% die es tun. Es ist nun mal Fakt!
      b) Ich schlage nur eine Sinnvolle Änderung an der Quest vor bis Level 30 bzw. ab Level 40 keine Änderung sondern das alte bewährte System.

      WICHTIG IST: Das neue Spieler dran proviantieren werden bis Level 40! So ähnlich wie mit der Quest bei der alten Frau: "Fertigkeiten zurücksetzten"
      NOCH WICHTIGER: Botter werden drunter mehr leiden.
      SPIELER AB LEVEL 40 können am Anfang nach wie vor so spielen so wie immer, und müssen keine Nachteile befürchten. Wie mehrere Passierscheine die man möglicherweise dann benötigt.

      Zunächst aber die Vorteile bis Level 40 für alle:

      1. Mit denn neuen System, können neue Spieler sogar öfter die Waffe wechseln. Und mehr ausprobieren was für Sie das Richtige ist, parallel im Zusammenhang mit der Quest: "Fertigkeiten zurücksetzten"
      2. Level 30 EQ wird wieder wertvoller so wie es aktuell durch die Fragmente eben mehr FB's auf denn Markt gibt. Was auch sehr Sinnvoll ist als positive Veränderung.
      3. Waffen wie Breiti würden wieder an Wert gewinnen.
      4. Botter werden es nicht mehr so einfach haben was wieder rum bedeutet als 4.
      5. Es gibt wieder mehr Meilensteine zum farmen. Was das Hauptmerkmal ist an der Idee.


      IDEE:

      Die Quest wird in soweit realistisch und technisch sicher machbar verändert zu Lvl 10,20,30 das:

      Die Quest wird bei einen NPC eingebunden. Man geht z.B. zur Alten Frau mit Lvl 30. Dort steht dann zum anklicken: "Waffen für Junghelden" Das geht natürlich mit jeden Lvl 10 bis lvl 39! Danach gibts die Quest so wie gewohnt ab Lvl 40. Quest Level 1 Waffen für Junghelden würde ich auch unberührt lassen. Eben wirklich nur zu Level 10-20-30-39

      Man bekommt aber nur 1x am Tag die Waffe und zwar für 3 Stunden. Man kann die Quest aber wiederholen nach 24 Stunden und das Ganze 10 mal.

      Sprich: Lvl 10-20 10 Mal, Lvl 20-30 10 Mal, Lvl 30-39 10 Mal.

      Im besten Fall wird die Waffe mit einer Level Beschränkung ausgegeben, das heißt man kann die Waffe nur Tragen mit dem Level 10-20 usw.. bei allen Waffen. bis Lvl 40 von der Quest. Danach auch wieder ganz normal.

      [b]Aus sicht der Botts, die aktiv die Metinsteine Farmen, kein schöner Gedanke nach 3 Stunden keine Waffe mehr zu haben und 21 Stunden wieder warten zu dürfen. Auf Map2.[/b]
      [b]
      [/b]
      [b]Heißt also, wenn die Botts, das gewohnte Verhalten bei behalten wollen. Sprich 24 Stunden ohne Pause Metinsteine Map2 zu farmen,[/b]
      [b] Müssen sie wieder eigenes EQ nutzen und das muss gut sein wegen dem DMG. Besonders Die Waffen für die 35ger Metinsteine. Natürlich heißt das auch das bei einen Bann das nicht so lustig wird für die.[/b]
      [b]
      [/b]
      [b]Diese Idee, wird das Problem mit denn Botts nicht lösen, aber es ist realistisch, das es besser wird.[/b]
      [b]
      [/b]
      [b]Mir persönlich wäre es sogar am liebsten diese Waffen mit der Quest komplett abzuschaffen. Da ich mir aber sicher bin das viele dagegen sein werden hier ein Vorschlag wo ich Vorteile sehe. Und eben nur eine nette Veränderung für alle bis Lvl 40.[/b]
    • Diese Änderung schießt nur jene ins Bein die an wenigen Tagen in der Woche Zeit finden metin zu spielen. Der Klassiker: das lvln am Sonntag. Wenn man da nach 3h lvln aufhören muss, weil man keine Waffe hat und womöglich noch nen guten und umkämpften lvl-Platz verlassen muss, ist das einfach nur Müll.

      Es ist super dass du dir drüber Gedanken machst und würde man eine gute Lösung finden so würde man auf alle Fälle die botter etwas einschränken, aber diese Lösung ist in meinen Augen nicht anwendbar.

      Ich hätte jedoch eine Ergänzung zu der Idee:

      Die Waffen werden nach 1h automatisch ausgezogen, danach muss man eine Captcha lösen um sie wieder ausrüsten zu können.
      Mit freundlichen Grüßen
      LaVista
      ------------------------------------------
      Spoiler anzeigen
      Server: Rubinum
      Körperkrieger
      Reich: Blau
      Gilde: /
    • Danke für das erste Feedback. Die Idee ist ja noch nicht ausgereift, ich wollte damit auch ein Stein in's Rollen bringen, wie wichtig die Quest: "Waffen für Junghelden" für Botter ist.

      Man kann sicher noch einiges anpassen. Das soll nur die Basis sein. Die Grund Idee da was zu ändern. Und mit dem Sonntagspielern. Klar, nach z.B. 3 Stunden keine Waffe mehr zu haben die so nice ist, ist nicht so geil. Aber wenn man auch erlich ist. Gibt es fast nur noch Stammspieler. Und der Anteil der wirklich noch im Level 1 - 39 Bereich liegt ist doch eher sehr gering. Ich glaube dennoch die Vorteile die sich im Rahmen des Farmes ergeben würden wären im Vergleich hier zu vorteilhafter.


      Zumal man eben dann auch das erfarmte zu Yang machen kann in denn 3 Stunden. Da druch das die anfangs Waffe bestehen bleiben würde könnte man auch mit einen Level 10ner Farmen um sich dann übergangsweise ein VMS+6 Oder so zu hollen.

      Außerdem steigt so die Motivationbreitschaft auf Lvl 40 zu kommen und früher gab es diese Waffen auch nicht. Alleine die Nachfrage nach Reks+9 und VMS+9 sowie breitis würde wieder steigen. Auch mit low dss Werten.

      Ich sehe einfach so viel mehr Aufwand für die Botter und somit für alle ein angenehmeres Spielgefühl.

      Ebenso könnte man argumentieren das am Sonntag der Jenige nur 2 Tage Zeit hat für's Leveln und so muss er innerhalb der 2 Tage (Sonntag) mit dem alten System 10 Level schaffen mit dem neuen hat er 10x an 10 Sonntagen wie es im passt 3 Stunden Zeit und map2 Levelwiese braucht man nun wirklich keine krasse Waffe. :D

      MfG,

      IceFeeling