[How To] Finde deinen Namen

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [How To] Finde deinen Namen

      Aloha,

      In diesem How To möchte ich euch erklären wie Ihr es schafft euch den Richtigen Namen für Euren Spielcharacter sowie Eure Gilde zu finden. Und als Zusatz versuche ich euch Tipps und Tricks zu geben um eben diesen Namen eine gewisse Popularität zu verleihen.

      Ich weise hier mal darauf hin das ich keinen der Namen die ich unten angebe kenne. Sollte sich jemand Persöhnlich von meinem geschriebenem Beleidgt fühlen werde ich den entsprechenden Namen direkt rausnehmen/ Einen Mod fragen ihn zu ändern.


      Jeder von euch stand bereits vor dieser Entscheidung: Die Namebsgebung!
      Dem einem fallen direkt tausende Namen ein und dem anderem fällt nichtmals 1er Ein...
      Oft wird dann irgend ein Name genutzt den man bereits irgendwo gehört hat.
      Ganz beliebt sind dabei Namen von Berühmten Personen der Filmindustrie, Berühmte Markenzeichen, tägliche Nomen, oder einfach irgend ein anderer Spielername eines anderen Servers den man flüchtig kennt oder aber mal auf Platz1 gesehen hat.
      Meist werden diese Namen dann noch mit Zahlen versehen oder mit Groß und Kleinschreibung...-.-
      Aus einem Spiderman wird dann schnell ein Sp1d3rmAn oder ein Spiderman1674!
      Hier stelle ich mir die Frage: Sind die Spieler wirklich soooooo Einfallslos?
      Wissen die Spieler eigentlich was der Name für eine Bedeutung hat in einem Onlinegame?
      Wie Wichtig im Leben von Metin2 ein Name ist?

      Eigentlich beantwortet sich die Frage von selbst... Und hier versuchen wir mal Abhilfe zu schaffen.
      Ich erkläre euch jetzt Stück für Stück wie ihr einen Namen finden könnt der nicht nur cool klingt sondern auch zu Eurer Spielweise Passt.


      1. Wieso ist die Namensgebung wichtig?
      2. Was sind No Go´s für Namen
      3. Wo finde ich den richtigen Namen für mein/e Helden/gilde?
      4. Wie mach ich meinen Namen zu meinem Namen?


      1.Wieso ist die Namensgebung wichtig?

      Hier fällt es mir schwer die ersten Passenden Worte zu finden.. Eigentlich sollte jedem Spieler klar sein wieso eben ein Spielername wichtig ist. Leider seh ich Ingame immer wieder Spieler bei denen eben genau das fehl schlug.
      Auch hier im Forum sieht man immer wieder Spieler die nach Namen fragen. Für mich unverständlich, aber gut wir wollen ja eine Hilfe sein.
      Also fangen wir an:
      Sobald du dich in Metin2 einloggst stehst du auf deinem Server und deiner Map. Hier beginnt dein Abenteuer. Du wirst neue Freunde finden und mit ihnen zusammen in die Schlacht ziehen. Auch wirst du regen Handel betreiben und irgendwann mal wirst du einen Partner finden den du heiraten möchtest. Jedenfalls sollte das der ungefähre Ablauf sein den du erreichen willst.
      Gut du fragst dich nun was das mit der Namensgebung zutun hat oder?
      Das ist eigentlich sehr einfach... Der erste Eindruck den ein Spieler von dir haben wird ist der Name! Du hast mit diesem Spieler noch nie ein Wort gewechselt, ihm nie irgendwo bei geholfen oder dich sonst bemerkbar gemacht. Dein Gegenüber sieht wirklich nur deinen Namen...
      Stell dir vor du wärest der Spieler der auf der anderen Seite der Leitung sitzt und stehst nun einem "Fl0R1D3r" gegenüber.
      Bei mir ist es so das ich diesen Spieler direkt Ignoriere. Nicht weil ich den Spieler nicht mag oder so, sondern einfach deshalb weil ich seinen Namen nicht mag. Das klingt zwar hart, aber das ist meine Spieleinstellung.
      Anders ist es dann wenn ich einen Namen lese wie Korlat, Thesodus, Lamaira und und und... Diese Spieler gefallen mir, denn sie haben einen Namen der in eine Community des OnlineGames metin2 passen.
      Gut das ist natürlich ein "Persöhnlicher" Grund und ist kein Kriterium den Namen nicht zu wählen. Auch wenn ich weiss das viele andere Spieler es so auch nicht mögen kann man natürlich niemandem vorschreiben zu denken wie ich ;)
      Fakt ist und bleibt das der Name eines der wichtigsten Inhalte des Spiels ist.
      Ich habe nur weil ich mein b am Anfang des Namen kleingeschrieben war einen lvl 65er gelöscht, da ich immer on kam und diesen Namen lesen musste.

      Die nächsten Punkte die ich anspreche sind nun nichtmehr nur Wichtig für den Namen sondern gehen auch in die No´go´s über deshalb wechsle ich nun zum Punkt 2

      2. Was sind absolute No go´s bei Namen?

      Hier könnte man es in Unterkategorien einstufen, aber ich denke das geht auch so.
      Jedem Sollte klar sein das es bei der Namensgebung geschriebende Gesetze der GF gibt.
      Dazu gehören: Rassistische, Sexistische, Politische, und Vulgäre Namen.
      Hier stellt sich den meisten Spielern die Frage wieso benennen sich Spieler so?
      Ich mein Wieso nennt sich ein Spieler nach einem Massenmörder der andere Menschen vergasste? Wieso nennen sich Spieler nach türkischen Terrorgruppen und geben damit an? Wieso nennt sich jemand Asshole? Ist das Provokation, Coolnes oder reine Dummheit?
      Man weiss es nicht und es gehört nicht nur zu Spielerischen Belangen diese Namen nicht zu unterstützen sondern auch zu den Spielregeln.

      Aber es gibt auch No go Namen aus Sicht der Spieler.

      So ist es Zb bei dem nächsten Beipsiel: "Ich spiele einen Ninja mit Bogen, Woar den nenn ich Legolas"
      Natürlich ist Legolas ein toller Name, aber gabs den nicht schonmal irgendwo?
      So nun möchtest du dir deinen Charachter erstellen und siehst das bereits mindestens Einer von den Millionen Spielern die gleiche Iddee hatte. Dein Name ist bereits vergeben. Anstatt sich einen anderen auszusuchen muss er dann L3golas heissen.. Der Nächste nennt sich L3go1as, Leggolas, Leg0las usw usw... Merkst du was ich meine?
      Dein Name hat keinen Erkennungswert mehr und ist somit nichtmehr tauglich.
      Du musst mit deinem Namen etwas zum Ausdruck bringen. Sei es einen Gefährlichen Namen zu haben oder sich den Namen im Spielverlauf zu machen durch faires Spielen, helfen etc.
      Zum Anderen ist es für Spieler mehr als nur untauglich jemanden anzuschreiben der mehr Buchstabenwusel hat wie Haare auf dem Kopf, denn wenn man dich anschreiben möchte muss der Name Exakt Passen. Echt nervig.

      Neben den Filmgiganten gibt es auch noch die tollen Markenzeichen wie JimBeam, Malboro und all sowas das täglich genutzt wird.
      Wusstest du eigentlich das auf vielen Namen ein Copyschutz ist oder sie andersweitig geschützt sind?
      Manche Namen können dir nicht nur in Metin2 Ärger bringen sondern auch rechtliche Probleme beinhalten.

      Es gibt viele Namen die einfach nicht in ein FantasyOnline Spiel passen..
      Ich jedenfalls weiss nicht was Malboro damals im alten Asien machte ;)

      Es gibt hier auch Fälle die ich bereits gesehen habe wo ich mir nicht sicher war ist der Name in Ordnung oder nicht...
      Zb. Bei Spielern die den Namen eines alten Gottes, oder eines aktuellem haben.
      Beispiel: Allah.
      Ja es ist der Gott der Muslimen und vom Namen her nicht verkehrt, aber es bringt auch Politische Hintergründe auf.. Nicht das ich gegen Allah bin oder irgendeines anderen Glaubens, aber nun kommt der Katholische Spieler sieht den Namen und sagt "Kack Moslem"... Es wird ein Streit entstehen nur durch einen Namen. Das kann man unterbinden indem man garnicht soetwas mit hineinbringt.

      Es gibt sicherlich viele Namen die unpassend sind, aber das würde den Rahmen sprengen.
      Hier meine Persöhnlichen Regeln bei der Namensgebung:

      - Nutze keine Zahlen im Namen
      -Grossbuchstabe am Anfang den Rest klein
      -Keine Rassitischen Namen
      - Keine Vulgären Namen
      -Keine Sexistischen Namen
      -Keine Politischen Namen
      -Keine Terrorgruppen
      -Keine Berühmten Personen
      -Keine Markenzeichen
      - Nutzt keine Namen von anderen Spielern!

      Das Ganze gilt natürlich auch für eine Gilde!

      Stellt euch doch mal vor ihr bekommt als Coma einen [CoMa]D3x4M... würd euch der Name gefallen? Ich glaube eher nicht^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Epica ()

    • 3. Wo finde ich den richtigen Namen für mein/e Helden/gilde?
      Hier werd ich nur einen Link posten, denn wenn du selbst wirklich keinen Namen finden solltest weder für dich noch für deine Gilde, dann gibt es nur eine Seite die dir dort hilft. Hier gibt es Millionen von Namen: Google.de


      4. Wie mach ich meinen Namen zu meinem Namen?

      Jaha, Hrhr...
      Ihr fragt euch nun sicher? "Hey hat Epica etwa den Masterplan gefunden um berühmt zu werden?"
      Nö hatta nicht ;)

      Ich glaub ich kann von mir selbst sagen das ich bei dem ein oder anderem Spieler beliebt bin und bei anderen Spielern gehasst. Allerdings mache ich dafür auch einiges ;) Das ganze soll hier kein Eigenlob darstellen sondern als Beispiel dienen. Wenn man es genau nimmt gibt es natürlich keinen Plan Populär zu werden, es sind lediglich kleinigkeiten die sich ins Hirn des anderen Spielers einbrennen.

      Als Beispiel nehm ich mich mal selbst.... Wie viele wissen nutze ich als Begrüssungsformel "Aloha".
      Wenn du nun im Forum das Wort Aloha siehst kannst du davon ausgehen das Ich geschrieben habe. Wenn du nun jemand bist der gerne meine Beiträge liest, einfach wissen willst was ich so schreibe, musst du nur oben Aloha eingeben und schon siehst du meine Posts und die Posts von den Spielern die mich irgendwo zitiert haben. Das ist ein Wiedererkennungswert.
      Solche Wiedererkennungswerte kann es in den unterschiedlichsten Formen geben. Du kannst sie im Forum mit einer Begrüssung, einem Abschied, einer bestimmten Schriftfarbe und und und nutzen.
      Ingame kannst du dafür den Rufchat nutzen, mit einer bestimmten Rüstung rumrennen und und und.....

      Natürlich sind Wiedererkennungswerte auch Sachen wie "Erster Dt Run" oder "Erste 66er+9", aber das sind erkennungsmerkmale die nur solange da sind wie es kein anderer Machen konnte. Somit is sowas eher unnützlich dafür.

      Ein Wiederkerkennungswert ist es auch wenn man etwas tut das sich leider in der Com als schwer erwiesen hat.
      Sei freundlich zu den Spielern.
      Hilf ihnen.
      Halt dich an den Ehrencodex.
      Solche Sachen sprechen sich rum... Es ist einfach jemandem bei einer Frage freundlich zu helfen sofern man die Antwort kennt und sollte doch eigentlich kein Problem darstellen oder?
      Setz dich doch mal 2 Wochen an den Pc und hilf anderen Spielern... Ich wette mit dir in der Gilde, in dem Freundeskreis des anderem Spielers sowie auf dem ganzen Server wird dein Name immer bekannter.

      Hier bist du der GUTE Spieler.

      Um Sich einen Namen zu machen musst du etwas tun. Sei es wie oben geschrieben die Wiedererkennungswerte oder sowas wie ich es hier grade tue: Etwas für die Community.

      Du kannst die Com auf viele Art und Weisen unterstützen durch ein How To, einen Guide, ein fanprojekt, freundlichkeit und alles was es noch so gibt und so machst du dir Stück für Stück deinen Namen und deinen Ruf.

      Sei ein Teil der Comunity



      So ich hoffe ich hab alles soweit erklärt und geschafft euch bei eurer Namensgebung einen Kopf zu machen.

      Wer weitere Vorschläge für ein How To hat kann sich gerne bei mir melden in einer Nachricht oder halt hier.
      Ein Feedback ist natürlich erwünscht :)


      Mfg Epica S25

      EDIT: Ja mir is die Formatierung bewusst ich setz mich direkt dranne es wieder hinzukriegen^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Epica ()

    • Wow ,
      man sieht mit wie viel Mühe du diesen Tex verfasst hat und es gefällt mir wirklich gut .
      Ich persönlich greife mittlerweile gerne auf Namen der griechischen Mythologie zurück aber bei meinem ersten Char ist der Name auch daneben gegangen ;D
      Ich denke das es hier vielen hilft !
      Danke
    • fighterz123 schrieb:

      Ich persönlich greife mittlerweile gerne auf Namen der griechischen Mythologie


      willkommen im club :) wobei mein main 'nen namen aus der germanischen hat. farmer & vk sind aber griechisch oder ägyptisch.

      finde hierbei die namen nicht nur schön. beim suchen nach selbigen tut man auch was für seine allgemeinbildung.
      Software is like sex: it's better when it's free.

      Linus Torvalds
    • Super, endlich mal jemand, der beid er Namensgebung so denkt wie ich :top: .
      Ich finde diese "Verzierungen" xXx00123oOo auch total unpassend-so einen Namen wollte ich Real ja auch nicht.
      Mein absoluter Favorit-Rufus-war leider schon vergeben, als ich meinen Main erstellte-dann habe ich mich eben bei einer Variante (Rowen ist das gleiche im Irischen) bedient. Andere pappen dann wieder zahlen dran oder sogar rein-.- .

      Was mir noch sehr hilft, ist in Google "Namensbedeutung" einzugeben. Da bekomme ich sehr viele, oft gut klingende Namen, die bei uns nicht alltäglich sind und somit oftmals noch nicht vergeben. Außerdem habe ich dann gleich die Bedeutung dabei.
    • Rufus, da bist du nicht der Einzige, es gibt ne ganze Menge Leute, die so denken. Ich zum Beispiel.
      Ich geb dir da auch so ziemlich bei allem Recht Epica, bloß schätze ich, es gibt auch Leute, die das aus ner anderen Perspektive sehen. Gibt bestimmt einige, die D3x4m cooler als Dexam fänden :p

      Von daher finde ich deinen Guide zwar gut, da er größtenteils meine Meinung zur Namnesgebung wiederspiegelt, jedoch glaube ich, dass da viele ganz anders denken.

      Jedenfalls: :top:


      × Galerie ×

    • Aloha,


      Natürlich kann ich keinem Spieler vorschreiben wie er seinen Namen zu machen hat ;)
      Das würde auch niemals jemand tun das ist mir bewusst.

      Aber:

      Das How To soll als Leitfaden dienen. Ich zb. gehe wenn ich andere Spiele anschaue (Hab mal im Tera Forum rumgeschnüffelt) Immer erst in die Guide Ecke oder in die Ecke wo ich etwas über das Spiel in Erfahrung bringe...
      Schaue mir die Treaths an und lese die die für mich spannend klingen.
      In den Meisten Guides oder How To´s geht es ja um das Spiel selbst. Selten werden How To´s geschrieben die nicht direkt auf das Spiel bezogen sind oder garnichts mehr damit zutun haben.
      Wir hier im Metin2 Forum haben allerdings kaum Guides ;) Die paar die es noch gibt sind meistens Skill und FarmGuides.

      Meine Guides bisher gehen aber mehr an die Community im Zusammenhang aufs Spiel :)
      Hab zwar kein Problem damit auch nen Skill How To zu schreiben, aber die ersten waren eben die.

      Wenn ich mit soeinem Treath auch nur einem Neuling dazu gebracht habe sich bei der Namensgebung vllt anders zu entscheiden bin ich schon zufrieden ;)
      Vllt kommt auch der ein oder andere alte Spieler dahinter und sieht es so, wie ihr ja auch, das man in einem Fantasy Spiel seinen Namen dementsprechend benennen sollte um auch etwas mit seinem Namen zu erreichen.
      Ich hab sogar schon Nachrichten bekommen ob der und der Name in Ordnung ist und das find ich echt Klasse :)


      Mfg Epica S25
    • Epica schrieb:

      Wieso nennen sich Spieler nach türkischen Terrorgruppen und geben damit an?

      Nice How To, aber das hier geht ja gar nicht!?
      Türkische Terrorgruppe? Nenn mir mal bitte eine türkische Terrorgruppe! Von mir aus per PN, und du kriegsten nen Keks von mir!
      Soll das heißen "Türkei" sei ein Terrorstaat? Ne ne, da vertust du dich, denn nicht jedes Land im Ausland ist Türkei! ;)
      PS: Al Qaida z.B. ist auch keine afghanische Terrorgruppe, denn das hört sich so an, als ob dieser Gruppe vom Staat sei,
      was nicht der Fall ist
    • Aloha,

      Eigentlich wollte ich keine Diskussion erwecken mit dem Thema welche Nation hat eine terrorgruppe und welche nicht...

      Spontaner googlemoment wäre die IBDA/C oder auch ASADA...
      Mein beispiel bezog sich auf diese Gruppe die Gegen kurden oder Gegen Türken (Mir fällt der Name grade nicht ein) gerichtet ist

      ABER:

      Ich werde hier Definitiv keine Diskussion anfangen über Türken, Kurden, oder sonstige Religionen und Bürgerschaften, Kriege und verschwörungstheorien.
      Ich bitte dich dies zu verstehen, denn es geht hier um ein How To und nicht um diese Themen.

      Natürlich tut es mir Leid wenn ich dich vllt persöhnlich damit angegriffen habe, aber ich werde den Post deshalb nicht grossartig ändern.
      Ob nun Türkische rechtsradikalität oder Deutsche ist mir persöhnlich egal bei der Namensgebung!

      Du willst ja sicherlich keine Gilde die sich WaffenSS nennt oder?
      Andersrum möchte ich keine Gilde die sich PKK nennt.
      Und darauf baut der How To ja schliessich auf ;)

      Mfg Epica S25
    • Ich finde diesen Thread auch sehr gut. Für meinen Geschmack ein bisschen zu viel "Drum-Herum-Gerede" (nicht abwertend gemeint), auch wenn der direkte Appell und der sympathische Auftritt wichtig sind... Das liegt wahrscheinlich eher daran, dass ich es lieber mag, wenn man die Sachenschnell auf den Punkt bringt. Aber ansonsten echt klasse.

      Ich gebe meinen Charakteren grundsätzlich Namen, die nur aus einem Wort bestehen. Erster Buchstabe groß, Rest klein. Zuerst suche ich mir irgendein Wort aus - meistens aus dem Lateinischen, und dann verändere ich es so, wie ich mag. Dabei bringe ich immer einen meiner Lieblingsbuchstaben X, Y oder Z ein. Außerdem bevorzuge ich Buchstabenkombinationen wie ph, sh, ia, th, etc. Damit ihr wisst, was ich ungefähr meine: Ich finde "Phantasie" in der Erscheinung des Wortes weitaus schöner und mystischer als "Fantasie" - keine Ahnung, warum, aber das ist so bei mir.

      Am besten sollte man sich seinen Namen möglichst selbstständig ausgedacht haben, damit der Name auch in irgendeiner Art und Weise repräsentativ für die eigene Person ist. Das ist nämlich die Aufgabe eines Namens, wie du schon sagst.
    • TheoryOut schrieb:

      Damit ihr wisst, was ich ungefähr meine: Ich finde "Phantasie" in der Erscheinung des Wortes weitaus schöner und mystischer als "Fantasie" - keine Ahnung, warum, aber das ist so bei mir.


      da hat wohl jeder seine eigenheiten. ich z.b. lehne diese rechtschreibreform ab und schreibe so, wie ich es in der schule lernte. wenn ich "schiffahrt" mir drei "f" sehe, kriege ich 'nen brechreiz. oder dieses unsägliche "eindeutschen" von worten: so schreibe ich nach wie vor "Mayonnaise" statt "Majonäse".
      Software is like sex: it's better when it's free.

      Linus Torvalds
    • Zockerbude schrieb:

      Epica schrieb:

      Wieso nennen sich Spieler nach türkischen Terrorgruppen und geben damit an?

      Nice How To, aber das hier geht ja gar nicht!?
      Türkische Terrorgruppe? Nenn mir mal bitte eine türkische Terrorgruppe! Von mir aus per PN, und du kriegsten nen Keks von mir!
      Soll das heißen "Türkei" sei ein Terrorstaat? Ne ne, da vertust du dich, denn nicht jedes Land im Ausland ist Türkei! ;)
      PS: Al Qaida z.B. ist auch keine afghanische Terrorgruppe, denn das hört sich so an, als ob dieser Gruppe vom Staat sei,
      was nicht der Fall ist



      Nein, das soll heissen, dass es in jedem Staat Gruppierungen gibt, die nicht alle an der Waffel haben oder hatten.
      In der Türkei wären/waren das Bozkurtlar, auch Graue Wölfe genannt, oder Teşkilât-ı Mahsusa, eine Spezialeinheit, die seinerzeit die Armenier umbrachte.
      Solche Namen sind ingame no-go.
      Namen sind in Metin eh ein verdammt schmaler Grat. Einerseits ist Gewalt Teil des Spielprinzips, andererseits heissen Gilden Massacre oder Genozid, da wäre für mich schon die Grenze des guten Geschmacks überschritten.
      Was Spielernamen betrifft, ist für mich das wichtigste der Wiedererkennungswert, wie schon geschrieben.
      Wennn ich mal mit einer Spielerin oder einem Spieler xyz zu tun hatte, muss sich der Name einprägen.
      Das Schlimmste wäre, dauernd nachschauen zu müssen, wie es sich denn nochmal geschrieben hat.
      Letztens fiel mir beim shoppen ein Char auf, den ich vor ca. 3 Jahren das letzte mal gesehen habe. Wäre der Name nicht so einzigartig gewesen, hätte ich mich niemals erinnert.
      Auch genial finde ich es, wenn z.B. die Schami oder der Shop einen unverkennbaren Zusammenhang mit dem Main hat.
      Manche sind da echt kreativ.
    • Eigentlich hätte ich wegen der einfallslosen, aber zweckdienlichen Namensgebung meines Forumaccs hier nichts zu melden, aber dennoch habe ich hier einige positive und negative Sachen zu nennen.

      Was man als erstes sagen muss - natürlich die Mühe, die Du Dir gegeben hast, um diesen Guide zu schreiben. Er ist sehr hilfreich, da auf ausführlichste Art und Weise erklärt wird, wie man einen Namen geben oder halt nicht geben soll.

      Was mir negativ auffällt, ist leider die Rechtschreibung.
      Ich bin da normalerweise nicht zu pingelig, aber bei einem Guide, der mehrere Post lang ist und in einem sehr populären Bereich eines Forums ist, könnte man sich doch etwas mehr Mühe geben, auf die Rechtschreibung zu achten.

      Außerdem ist es auch - wie bei vielen Guides in diesem Forum - ziemlich unwahrscheinlich, dass Anfänger, die gerade bei der Namensgebung sind, zufällig auf diesen Guide hier stoßen.

      Im Großen und Ganzen ist der Guide, trotz kleiner Kritikpunkte, die Einem beim Verbessern weiterhelfen, natürlich sehr gelungen und dazu möchte ich Dich, Epica, loben.
    • Warum wird sowas angepinnt? Seine persönlichen Regeln, die sind ja schön und gut, aber ein How To ist das nicht wirklich. Das sollte doch allgemein gehalten werden. Na klar kann jemand Zahlen im Namen haben usw.! Es ist auch viel geschrieben, aber der Inhalt lässt auf sich warten...!
    • Aloha,


      Lieber lloll was genau fehlt dir denn Inhaltlich?
      Was genau ist hier nur Persöhnlich geschrieben?

      Sry aber wer solche Kommentare gibt sollte es A) Besser machen und B) auch was genaues schreiben und nicht nur einfach einen Satz lesen daraus nen Zusammenhang machen und ihn hier Sinnlos Posten


      MFG Epica S25

      PS: Es zwingt dich doch niemand dich dranne zu halten 0.o
    • Psychopath schrieb:

      btw: es heißt 'persönlich'. Kommt von der 'Person'. Danke! :top:
      Ja, genau soetwas meinte ich mit meinem Post.
      Klar kann jeder erkennen, dass "persönlich" gemeint ist, aber trotzdem tun Rechtschreibfehler einem im Auge weh.

      Epica schrieb:

      Sry aber wer solche Kommentare gibt sollte es A) Besser machen
      Kritik sollte man dankend annehmen, solang sie kontruktiv und in normalem Umgangston ausfällt.
      Was IIIOIII behauptete, ist nicht ganz unbegründet, da es bei Namen - wie der VP bereits erwähnte - meistens auf die Person kommt. Viele sind auch stolz darauf, z.B. K1ngM3t1n2xx zu heißen. Andere mögen es eher einfacher mit einzelnen unveränderten Wörtern, wie z.B. Epica, Psychopath, oder wie viele von Euch heißen^^