Warum der Schamane?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • Warum der Schamane?

      Nabend.

      Um hier mal ein bisschen Schwung in die anstaubende Schamibude zu bekommen, mach ich neben dem PvP-Equip-Thread doch auch mal eine kleine Umfrage auf. :)

      • Wie seid ihr zum Schami gekommen?

      • Was hat euch dazu bewogen, dauerhauft Schami zu spielen, auch wenn es sicherlich nicht die einfachste Klasse in Metin ist?

      • Wieviel Spaß hat euch die Klasse zu Spielbeginn gemacht und wieviel Spaß macht sie euch jetzt noch?

      • Spielt ihr Drachen- oder Heilschami?

      • Warum ausgerechnet diese Klasse?


      Direkt vornweg: Ich würde es schade finden, wenn dieser Thread in einer Diskussion über Charbalancing und Benachteiligung der Schamanen untergeht. Auch sollen grade die letzten beiden Fragen nicht zu einer Diskussion darüber führen, ob jetzt Heil- oder Drachenschami besser/toller/wasauchimmer ist.

      Ich freue mich auf eure Antworten. :top:

      LG, Rahael



      Angepinnt by Ayael.
      Vielleicht hilft dieser Thread Neulingen Gründe zu finden, sich einen Schamanen auszusuchen.
    • Also ...
      ich meld mich dann auch mal wieder unter den lebenen Schamis :)

      Vor einer ganz langen Zeit habe ich damals Metin2 heruntergeladen und habe (ohne dem Wissen, dass es überhaupt ein Forum oder ähnliches gibt ) mit meinem ersten MMORPG begonnen :D
      Als ich in der Char auswahl stand ( gab damals nur weibliche Schamis und Ninjas), hat mir die Schami optisch besser gefallen.
      (Ich wusste ja nicht, dass sie "schwach" sein soll , sonst hätte ich damit glaube ich nicht begonnen)
      Dann habe ich bei den Lehrern die "mächtige" Drachenschamane gewählt, da ich viel dmg machen wollte anstatt lange zu leben :denk:
      Da ich damals keine ahnung von Stauspunkten etc. hatte, habe ich mich bis lvl 60 mit meiner Schami (ohne Forum/ohne IS) durch die Metin Welt gekämpft. Als ich dann das Forum entdeckt habe, war ich damals lvl 60 mit 2M´s (Schießen und Reflektieren :D natürlich nicht auf 17 umgesprungen) und mit miserablem EQ. So habe ich eine neue Schami begonnen und habe mich bemüht alles gut zu machen. Was natürlich viel einfacher war :D und es hat verdammt viel spaß gemacht!!!

      So bin ich bis heute (4Jahre?! ) immer noch begeisterte Drachenschami (muss zugeben hatte zwischendurch mal einen Ninja bis lvl 75 der dann 2.Char wurde) und liebe immer noch diese Klasse.
      Habe bereits 1 Drachenschami auf 86 gespielt.
      Momentan kämpfe ich mich mit meiner kleinen lvl 42iger Schami auf dem Server Cedra durch Metin :D
      Jetzt erzählt mal von euch :cheer:

      LG eure Sep
    • Wie seid ihr zum Schami gekommen?
      Anfangs fand ich einfach, dass sie am hübschesten aussahen. Und ich hab vorher in anderen Games so gut wie immer unterstützende Klassen gespielt.

      Was hat euch dazu bewogen, dauerhauft Schami zu spielen, auch wenn es sicherlich nicht die einfachste Klasse in Metin ist?
      Selbst mit den ganzen "Startschwierigkeiten" (weil: Forum? Was ist das?!) hatte ich von Anfang an Spaß an meiner kleinen Schami. Auf dem Server, auf dem ich damals gespielt habe, gab es einige Schamis, mit denen ich relativ früh Kontakt hatte, die mir erstmal erzählt haben, wie ich richtig skille. Neuanfang mit richtiger Skillung und es lief direkt doppelt so gut. Anfangs fand ich es auch wirklich gut, dass ich schnell Levelpartner gefunden habe, zwischenzeitlich habe ich als damalige Heilschami auch relativ regelmäßig mit einer Drachin auf meinem Level gefarmt, das war schon echt eine schöne Zeit.
      Irgendwann habe ich dann, eigentlich mehr aus Spaß, selbst eine Drachin angefangen, die dann zum Main umgebastelt und war unheimlich stolz, teilweise mehr zu schaffen, als mein damaliger Ingame-Mann, der Körperkrieger war. :rofl:
      Als Lesca und Yuni dann auf Server 25 neu angefangen haben, war klar, welche Klasse ich spielen wollte, grad da ja auch Lesca und Yuni wahre Vollblutschamanen sind/waren.

      Wieviel Spaß hat euch die Klasse zu Spielbeginn gemacht und wieviel Spaß macht sie euch jetzt noch?
      Anfangs war ich mit allem überfordert, aber ich glaube, das lag nicht im Speziellen am Schami, sondern daran, dass es ein neues Spiel war, ich die Community nicht kannte und generell noch nicht soooo viel Erfahrung mit MMOs hatte.
      Je mehr ich mit meinem Char gespielt hab, umso besser bin ich allerdings zurechtgekommen und umso mehr Spaß hatte ich.

      Spielt ihr Drachen- oder Heilschami?
      Beides. Meine erste Schami war Heili, die danach Drachin und jetzt bin ich wieder bei einer Heili.

      Warum ausgerechnet diese Klasse?
      Nachdem mein erster Char, der es in den Bereich 10+ geschafft hatte eine Heilschami war, wollte ich natürlich auch mal eine Drachin probieren. Die hab ich auch beinah ein Jahr lang gespielt, mich dann aber wieder für meine Heilschami entschieden, da mir Heilis einfach mehr Spaß bringen.
      Ich find Schnelligkeit toll, weil ich gern flott unterwegs bin. Und ich mag die Blitze, mit denen ich als Heili so um mich werfen kann. Und die Tatsache, dass ich nie wirklich Probleme mit Gift oder ähnlichem habe.
      Oh und auch wichtig: Ich spiele ohne Buffschami. Ich finde Herausforderungen toll und freue mich umso mehr, wenn ich allein einen bestimmten Metin schaffe. Oder auch, wenn ich ihn nicht schaffe, mir dann Hilfe von Lesca hole und wir den zusammen hauen können. ;)

      ~ Ira
    • Interessante Threads, seit der Schamibereich doch so einstaubt :top:
      • Wie seid ihr zum Schami gekommen?
        Also das war so... *Kerze und Tee auspack*
        Ich hab Metin angefangen und dachte Suras sind bestimmt ganz cool (die sahen so schön böse aus *-*). Also lief ich 7 Level (phänomenal, was?) mit einer Sura rum, bis ich eine Figur auf der Map fand, die mit Fächern kämpfte. "Woow, wie coool!", dachte ich und hab mir ne Schami gebastelt (und sie natürlich prompt total verskillt) :>

      • Was hat euch dazu bewogen, dauerhauft Schami zu spielen, auch wenn es sicherlich nicht die einfachste Klasse in Metin ist?
        Ich hab natürlich gleich mal mit ner Heilschami angefangen (steinigt mich, aber ich find Drachen im PvM einfacher) und hatte da durchaus meine Startschwierigkeiten. Eq +4 und keine Ausdauer beim lvln sind keine guten Voraussetzungen für einen Schamanen würd ich mal behaupten.
        Irgendwann aber habe ich das Schamiforum gefunden und neuen Mut gefasst, mich mit meiner Kleinen doch noch durchzubeißen. Ich hab erst später von den Bugs & Co. erfahren, bin aber trotzdem an den Schamis hängen geblieben, da sie mir einfach Spaß machten. Details gibts beim letzten Punkt.

      • Wieviel Spaß hat euch die Klasse zu Spielbeginn gemacht und wieviel Spaß macht sie euch jetzt noch?
        Anfangs hatte ich eher weniger Spaß, wie gesagt Eq +4 und keine Ausdauer. Mit dem Schami-Forum (und einer sehr hilfsbereiten Userin namens Lyn) habe ich aber sehr viel über die Schamanenwelt gelernt und mich dadurch verbessert. Seitdem ich nicht mehr völlig ahnungslos durch Metin irre, machen mir Schamis erst richtig Spaß.

      • Spielt ihr Drachen- oder Heilschami?
        Beides. Wild durcheinander. Ich liebe beide Klassen ♥
        Momentan eine Drachi.

      • Warum ausgerechnet diese Klasse?
        Wenn man meine Charakterwahl in anderen Spielen mal beobachtet, fällt etwas auf: Ich spiele gerne im Fernkampf. Ich spiele gern Magieklassen. Ich supporte gerne.
        Alle 3 Aspekte erfüllt der Schamane in Metin2.
        Was den Schamanen in Metin2 aber besonders ausmacht, ist dass er keine 0815-Klasse (Buffys ausgenommen) und schwer hochzuspielen ist. An sich finde ich einen Schamanen (im PvP zumindest) einfacher zu spielen, als einen Körperkrieger (steinigt mich - again), aber hochzuspielen und sich gutes Equip aufzubauen - darin ist ein Schamane um Welten schwieriger. Und das finde ich interessant und herausfordernd.

        Außerdem (und hier ist eigentlich der springende Punkt!) macht mir das Gameplay und das Feeling eines Schamis Spaß.
        Mir macht es Spaß im PvP die Leute im wahrsten Sinne des Wortes mit einer Drachi umzuklatschen (also das ist jetzt eine Anspielung darauf, dass Dgb & Schießen umwerfen), mir macht es Spaß, einen Mitspieler (oder auch mich) in letzter Millisekunde den Po mit Kurieren zu retten, mir macht es Spaß die Gegner - ob Mob oder Spieler - mit Bhb zu stunnen, mir macht es Spaß am Metin dank HdD einfach so viele Krit-Schläge zu machen, mir macht es Spaß alle meine Mitspieler abhängig von Speed ( ;) ) zu machen, mir macht es Spaß, weil ich jede kleine Verbesserung an meinem Equip so sehr bemerke. *-*
        Ach es gibt viele Gründe. Geringe Abklingzeiten hab ich gar nicht aufgeführt, und die gehören eig ganz oben auf die Liste.

        Ich spiele einfach aus Spaß. Und nur deswegen. Und naja, vor allem spiele ich wegen sam :love: aber psshht.


      × Galerie ×

    • gut, okay dann schließe ich mich an... auch wenn ich bezweifel das es viel sinn macht ^^

      Wie seid ihr zum Schami gekommen?

      Zufall, in meinem ersten MMORPG das ich gespielt hab, hab ich n kleri gespielt, und nachdem sich Schami einfach als einzige klasse irgendwie nach Supporter / Magier Klasse anhört war die Wahl ja nicht wirklich schwer ;)

      Was hat euch dazu bewogen, dauerhauft Schami zu spielen, auch wenn es sicherlich nicht die einfachste Klasse in Metin ist?

      Sie sehn sexy aus :shame: nein ernsthaft ^^ mitm Sura konnte ich noch nie umgehn :shame: nen Krieger ...joa als farmer hatl,
      aber wirklich als main Spielen... naja ich mag Krieger :s aber ich mag nicht selber Krieger spielen, einfach nur dumm in die mobs reinstellen nen skill anmachen kloppe kloppe kloppe .... nein danke ...
      Es ist nunmal die einzige Klasse die mir dauerhaft Spaß macht ;) würd ich irgendeine andre Klasse Spielen wär ich vor ca 4 Jahren komplett abgehaun...

      Wieviel Spaß hat euch die Klasse zu Spielbeginn gemacht und wieviel Spaß macht sie euch jetzt noch?

      zu Spielbeginn war alles Lustig, weil noch keiner irgendwas konnte...
      Keiner wusste wo zu farmen war, keiner wusste wo zu leveln war auf sein eq und lvl konnte man stolz sein und vor allem gabs gruppenspiel,
      es fanden sich leute die dich als Schami mitgenommen haben zum lvln auf der Wiese oder auch nur mal zum metin haun auf map 1 ne gruppe aufgemacht haben
      oder sich dann zu 8t ins otm stellten und dort ein wenig kloppten,
      es gab keine "beistellbuffys" und die schami war ne klasse, wie jede andere auch
      und man war froh darüber, sie in einer gruppe zu haben... und ich find auch das es eine angenehm zu Spielende klasse ist,
      klar schhwerer zu handhaben, aber einfach ... naja mir machts laune

      wieviel Spaß es mir jetzt noch macht,
      naja eigentlich machts mir immernoch Spaß, sonst wär ich ja nicht hier...
      nur leider ist es inzwischen so, das zwischen dem Spaß immer wieder immer schwerere dämpfer kommen, die den Spaß zwischenzeitlich komplett zunichte machen
      .oO( warum kann sich ja wohl jeder denken... thema ego trip und gruppenspiel ... um mal eins der beispiele zu nennen, die den spaß immer wieder ruiniern)
      und das war früher halt nicht der fall

      außerdem wusste man früher, das man wenn man später irgendwann mal geschafft hat gut zu werden
      das man dann auch ne belohnung hat indem man in anderen punkten für die ganze mühe einen gewissen ausgleich bekommt
      und auch das hat sich irgendwie umgedreht, heute weis man das man für seine mühe nach der mühe schlechter da steht als davor...
      und das demotiviert halt auch immer mehr und mehr

      Spielt ihr Drachen- oder Heilschami?

      Im Moment aktiv Heili ...

      Warum ausgerechnet diese Klasse?

      Weil ich gesagt hab ich fang mit Drachi an, skill solang bei der alten dame zurück einmal heili einmal drachi bis der erste skill von 16 auf 17 umspringt
      und das war halt dann so

      Direkt vornweg: Ich würde es schade finden, wenn dieser Thread in einer Diskussion über Charbalancing und Benachteiligung der Schamanen untergeht. Auch sollen grade die letzten beiden Fragen nicht zu einer Diskussion darüber führen, ob jetzt Heil- oder Drachenschami besser/toller/wasauchimmer ist.

      über das Thema brauchen wir uns hier nicht unterhalten ;) dazu haben wir ja unsere beiträge im kritik forum, die hoffentlich irgendwann auch mal die richtigen stellen erreichen... und zum zweiten punkt zwischen heil und drachen gibts kein toller besser wasauchimmer,
      beide sind in gruppen gut zu gebrauchen ... nur als char für ein ego spiel wie metin inzwischen leider wurde kaum zu gebrauchen...

      in diesem sinne x3
    • Das find ich mal ne gute Thread- Idee :top:

      Rahael schrieb:

      Wie seid ihr zum Schami gekommen?
      Als ich mit Metin angefangen habe, hab ich zuerst nen Masu gespielt..allerdings nur bis Lvl 20 oder so bis ich im Internet auf ein Schami- Video gestoßen bin. Ich war einfach so fastziniert von den Fertigkeiten (die ja mMn im Gegensatz zu denen vom Masu doch spektakulerer aussehn ;) ) , dass ich eine Drachenschami angefangen hab :herz:

      Rahael schrieb:

      Was hat euch dazu bewogen, dauerhauft Schami zu spielen, auch wenn es sicherlich nicht die einfachste Klasse in Metin ist?
      Hm....das ist schwierig :) Ich würde sagen ich fands immer ziemlich cool, dass Schamanen einfach nicht so häufig vertreten waren. Ich fand das ne tolle Herausforderung und der Char hat mir einfach super viel Spaß gemacht, sodass ich gar nicht erst weiter mit andren Klassen rumprobiert habe.

      Rahael schrieb:

      Wieviel Spaß hat euch die Klasse zu Spielbeginn gemacht und wieviel Spaß macht sie euch jetzt noch?
      Meine Schami hat mir super viel Spaß gemacht. Naja jetzt sieht das leider etwas anders aus...bin momentan inaktiv, was aber glaub ich weniger mit dem Spaß an meiner Schami zu tun hat. Finde es immernoch ne tolle Klasse und ich hab meine Wahl kein einziges Mal bereut :herz:

      Rahael schrieb:

      Spielt ihr Drachen- oder Heilschami?
      Wie schon gesagt ich hab eine 95er Drachi als Main. Wie mir diese jedoch irgendwie langweilig wurde (keiner wollte mehr Duelle machen usw) hab ich einfach aus Spaß noch ne kleine Heili hochgezogen...die sollte eigentlich so auf Lvl 38 bleiben aber mit der Zeit hat die Kleine sich dann auf Lvl 65 hoch gekämpft und haut inzwischen alles auf ihrem Lvl um...ab und zu sogar 86er :D
    • Ich bin damals zu meiner Schami gekommen , weil ich keine Lust mehr auf Mentalo hatte und einfach Lust auf Schami hatte.. Dann habe ich Krieger Eq gg Schami getauscht..;)

      Es hat einfach Spaß gemacht, weil alles eine gewisse Herausforderung war, man brauchte für Metins länger, ist öfter gestorben, kam nicht so schnell Lvl up!

      Mir hat sie richtig viel Spaß gemacht, alleine die Zeit im Eisland, dass Farmen und die P-Skill´s lesen bzw. selber die Seeli´s mit einer Schami zu farmen war einfach geil! Habe aber leider vor einem Jahr mit Schami aufgehört (Lvl 86).

      War Drachenschami, weil ich sie damals einfach geil fand wegen Hdd/Segen und weil Gebrüll P so geil aussah bzw. immer noch aussieht..;)

      Und warum diese Klasse?! Ganz klar, sie war nicht so einfach zu spielen wie zum Beispiel Waffensura/Mentalo, die Skill´s sehen einfach Bombe aus (Gebrüll,Schiessen),in Video´s waren Schamies einfach unzerstörbar aber am besten war immer noch das man durch seinen Skill´s andere Unterstützen konnte bzw. eine Schami eher was für Teamplay ist!
    • Wie seid ihr zum Schami gekommen?
      -> habe ihn ausgewählt, da er mir am Interessantesten erschien

      Was hat euch dazu bewogen, dauerhauft Schami zu spielen, auch wenn es sicherlich nicht die einfachste Klasse in Metin ist?
      -> die Herausforderung

      Wieviel Spaß hat euch die Klasse zu Spielbeginn gemacht und wieviel Spaß macht sie euch jetzt noch?
      -> zu Beginn war der Spaß riesengroß, es gab aber immer wieder Motivationstäler, durch stupides Leveln verursacht; nun ist der Spielspaß ganz hinüber, aber das liegt eher am Spiel an sich, als an der Klasse (selbst der Sura macht keinen Spaß mehr)

      Spielt ihr Drachen- oder Heilschami?
      -> Heilschamane

      Warum ausgerechnet diese Klasse?
      -> er erschien mir am Interessantesten
    • Rahael schrieb:

      Wie seid ihr zum Schami gekommen?

      so da gibts ne geschichte ich hab angefangen mit ein paar leuten von damaligen ich weis net ob mas nennen darf es war son weltraumbrowser game... hab da angefangen mit nem ninja .. schnell hab ich gemerkt da wurd ich lvl 20 der is nix für mich hörte sich zwar cool an mit dolchen schwertern und bögen zu kämpfen 3 facher dw an mops zu machen usw ... man wusste es ja nicht damals auf moscha wo platz 1 lvl 40 war.. ja da hab ich dann meine heili angefangen da ich ne andere heili auf map2 rumliefen sah und ihre blitze so toll aussahn... ja den char hab ich ohne verskillung da ich viel gelesen hab (was der unterschied zu den heutigen spielern is ) kenn auch jede quest die ich gemacht hab auswendig... ja aufjedenfall hab ich die angefangen dann bis auf lvl 40 gelvlt mit freunde usw dann war unfreiwillige pause.... ich kamm wieder meine leute waren nich mehr moscha sie haben hyperion angefangen.. ich gleich hyperion eingeloggt die leute angeschrieben und gesagt was soll des .. lassen mich allein... warn guter zeitpunkt zum neuanfang da der server auch neu war war erst 1-2 tage drausen mit der heutigen Crunkii auf hyperion diesesmal drachenschami weil die leute gesagt haben drachis sind besser (waren alles krieger) ja so war das ...

      Rahael schrieb:


      Was hat euch dazu bewogen, dauerhauft Schami zu spielen, auch wenn es sicherlich nicht die einfachste Klasse in Metin ist?


      ich hab auf hyperion angefangen gehabt am ersten tag hab ich dann eine antike mit 42 dss gekauft für schlappe 20k yang meine ganzen pots damals vkt
      so was will ma am anfang vom server? genau platz 1 also gespielt und platz 1 schami geworden ... anfangs... naja und auch durch die glocke hab ich mehr gepackt als krieger in otm... hab auch die ersten land der riesen mops gehaun wo hier im forum dann gesagt wurde ich lüge ... das schamis sowas nich gepackt haben...
      das war der anfang von den jeweiligen zielen die ich mir gesetzt hab und auch gemacht hab... dt run als schami nicht möglich laut forum.... was macht crunkii dt runs... huashin.. lange zeit gesagt schaft ne schami nich ... was mach ich ich hau ihn ... wurde auch grosse augen im ts ausgestrahlt... das is des warum ich schami weiter spiel und so ...

      Rahael schrieb:


      Wieviel Spaß hat euch die Klasse zu Spielbeginn gemacht und wieviel Spaß macht sie euch jetzt noch?


      am anfang mehr da waren die ziele noch mehr oder weniger unerreichbar... heute is es fast langweilig ohne neue spielinhalte dauerhaftes stupiedes gehaue in der grotte zum lvln... und wenn sie taus reindonnern und du nur noch ~0.8-1,8 k dmg ballerst mit P skills und die dir 1k schlagdmg ballern.. das macht kein spass mehr so richtig..

      Rahael schrieb:


      Spielt ihr Drachen- oder Heilschami?


      hab derzeit wieder beide chars... heilis sind meine geheime leidenschaft... ;) anfangs ja heili dann drachi ... etz wieder ne heili als nebenchar.. (ich lieb mein namen einfach so xD)

      Rahael schrieb:


      Warum ausgerechnet diese Klasse?


      ja damals waren krieger mir zu langweilig ... heute noch immer .. suras .. ja hmm macht mir kein spass irgendwie .. is ne qual dt farmen mit meim wasu...
      nahninja ging mir zu schwer zu lvln xD und fand machen kein so guten dmg wie meine schamis ;)


      • Wie seid ihr zum Schami gekommen?

      Metin war mein erstes Mmorpg - ich hab mir die Char angeguckt und zwischen sura und schami geschwankt (krieger war mir zu stumpf, ninja, dacht ich geht nur auf einzelne Gegner, und für Magie war ich eh zu haben :D), ka. warum es die Schami gewurden ist. Die Heilschami ist es dann gewurden, weil ich dachte, dass ich mit ihr anderen Spielern mehr helfen kann, da ich Teamplay am interessantesten finde (und was soll Drachenschamane schon aussagen ^^).

      • Was hat euch dazu bewogen, dauerhauft Schami zu spielen, auch wenn es sicherlich nicht die einfachste Klasse in Metin ist?

      Ich hab einfach lange Zeit nie was anderes angefangen, glaub ich. Wer gibt auch schon nen lvl 10er+ acc auf?^^ Außerdem hatte ein rl Freund nen Nahninja und nen KK, aber begeistert haben die mich nicht wirklich. Ausschlaggebender Punkt war aber irg. wie die Community - gute Ingamefreunde hatte ich lange fast nur andere (selbstständige) Schamis, die die andere Klassen irg. wie verabscheuten :D Außerdem war man in ner Gilde als höhere selbstständige Heilschami auch was besonderes ^^
      • Wieviel Spaß hat euch die Klasse zu Spielbeginn gemacht und wieviel Spaß macht sie euch jetzt noch?
      Spaß war immer vorhanden, lediglich nach lvl 70 ist es damals abgebrochen - über g ging es fast nicht hinaus, man hätte definitiv irg. wie mal mehr Geld investieren müssen, aber v.a. haben sehr viele Spieler aufgehört. Und weil man nicht so halb inaktiv sein wollte, hat man alles verschenkt oder auf den Schmied gezogen, nur dann doch irg. wie Sehnsucht empfunden ^^ Als low-lvl zz. aber machts wieder genau so viel Spaß wie damals xD

      • Spielt ihr Drachen- oder Heilschami?
      Heilschami für immer. Naja mit schlechten Buffen ... und WaSu als Ausgleich ^^ Aber niemals Krieger :D (btw.: Terras Begründung find ich großartig ^^)

      • Warum ausgerechnet diese Klasse?
      Versteh ich nich, die Frage ...

    • Wie seid ihr zum Schami gekommen?
      Also ich habe mich von anfang an für schami entschieden weil die mich einfach überzeugt hatten.



      Was hat euch dazu bewogen, dauerhauft Schami zu spielen, auch wenn es sicherlich nicht die einfachste Klasse in Metin ist?

      Also so schwer finde ich die klasse jetzt auch nicht, ob ich jetzt die lvl stelle in otm auf einmal leere wie jeder krieger oder sura oder auf 2 mal und dann die ersten dadurch wiederkommen ist doch egal. Gut man lvlt auch etwas langsamer aber wenn ich mir meinen Schami jetzt so ansehe mit der tollen antiken mit 35dss kann ich das auch noch wiederlegen. Schamipower nennt man das ^^


      Wieviel Spaß hat euch die Klasse zu Spielbeginn gemacht und wieviel Spaß macht sie euch jetzt noch?

      Einfach nur klasse bin jetzt erst lvl 48 aber spaß macht es mir immernoch. Bin echt immer glücklich wenn ein 54er krieger am 45er metin rausmuss und ich die durchhauen kann.^^


      Spielt ihr Drachen- oder Heilschami?

      Ich spiele einen Drachen wenn der lvl 52 oder 54 hat werde ich mir aber auch noch ne Heili machen für den PvP bereich und damit sie mir dann im dt speed gibt ^^


      Warum ausgerechnet diese Klasse?

      Ich habe mir paar vid´s angesehen und mich auf dem server vorher erkundigt und rausbekommen das auf s7 wenige schamis gibt und in den vid´s hab ich gesehen was für ne power schamis haben können. Genau deswegen habe ich mich dafür entschieden.
    • Hallo Alle zusammen :)
      Ich will mich dann auch mal zu dem Thema äussern :)



      Wie seid ihr zum Schami gekommen?

      Mh.... das ist eine etwas längere Geschichte... Ich habe vor... öhm... irgendwas um die 4 oder 5 Jahren mit Metin angefangen! Viel Serverauswahl hatte man ja nicht also bin ich prompt auf S2 gelandet... Ich fand ja mal das der krieger ganz cool aussah! Also habe ich den auch eine ganze zeit gespielt... als ich dann lvl 70 war habe ich festgestellt das der absolut verskillt ist... Aber das Punkt der für mich haupauschlaggebend war war folgender: Eines Tages wurde mir pvp wieder der hintern versohlt! Jeder hatte einen krieger und war auch gegen diese zugedefft! Wenn man sich so den markt angeguckt hat, dann hat eins gefehlt: Eine richtig geile Schami!
      Also habe ich mir gedacht dass ich den krieger einmotte und nochmal ganz von vorne anfange! Und so ist meine kleine süße heilschami entstanden! Im Forum habe ich dann massenweise und vor allem tagelang tips und tricks bekommen! :)


      Was hat euch dazu bewogen, dauerhauft Schami zu spielen, auch wenn es sicherlich nicht die einfachste Klasse in Metin ist?

      Ganz klar die Herausforderung! Ich wollte nicht einer von vielen sein! Ich wollte eine besondere klasse einen besonderen char spielen! Das er dann auch noch richtig schwer zu spielen war, war mir ganz gelegen! Ich habe alles alleine gelvlt und co auch wenn das meistens bis tief in die Nacht ging!

      Wieviel Spaß hat euch die Klasse zu Spielbeginn gemacht und wieviel Spaß macht sie euch jetzt noch?

      Selbst zu Spielbeginn hatte in UNGLAUBLICH viel Spass beim spielen der Schami :) Und diesen Spass habe ich NIE verloren! Für mich ist die Schami eine der spanndensten herausfordernsten und geilsten Klassen von ganz Metin!


      Spielt ihr Drachen- oder Heilschami?

      mhhhh.... gute Frage *grübel* das war so..... nein quatsch kein roman :D das war ganz einfach! Aus der Erfahrung heraus hatte ich festgestellt das es nur wenige heilis gibt und das die kritschamis meistens als buffis misshandelt wurden! da hatte ich kein bock drauf! ich wollte nicht so enden das ich am ende als buffi darstehe! Also habe ich mir gedacht um das zu vermeiden gebe ich denen garkeine chance mich so zu nennen! eine neue heilschami ist geboren!

      Nochmal ein Lob zum Ende! Die Schamis die selbst was erreichen sind echte Schamis! Ihr haltet die Schami-Com am Leben! <3 Weiter so Mädels und Jungs! :love: :love:
    • Huhu! :D
      @TE gute Idee! :top:

      Aaalsoo :D
      Alles begann vor 3 Jahren...
      Ich war damals im Reallife nen ziemlicher Aussenseiter , muss ich schon zugeben :D
      Irgendwann verabredeten sich meine Eltern mit einem anderen Ehepaar. Diese nahmen ihre Schützlinge mit: Ein Mädchen ( 2 Jahre älter als ich) und einen Jungen ( knapp 3 Jahre älter als ich).
      Ich mochte die beiden auf Anhieb.
      Und da ich bei mir im Zimmer schon einen PC hatte und mein Vater unten in seinem Zimmer auch, haben sie einfach mal ein bisschen Metin gespielt.
      Ich war ganz fasziniert von dem Spiel.
      Doch dann mussten sie nach Hause.
      Ich habe die beiden dann mal angerufen , dass ich vllt mal mit Metin anfangen wollte :cheer:
      Die beiden kamen und haben mir Starthilfe gegeben auf dem damals neuen Server S16 Gonea ^^
      Da die beiden schon Ahnung hatten, haben sie mir geholfen und das Mädchen war eine Drachenschami ^^
      Ich fand die Klasse so schööön und die Skills waren gaail :D
      So habe ich mir eine unter Anweisung von meiner neuen Freundin gemacht :p

      Irgendwann hatte ich kb mehr.. Und ihr Freund hatte aufgehört.
      Somit haben wir gesagt: Heiii. Wir machen mal nen Farmi.
      Der war dann 54.
      Wir wollten noch eine Buffe machen und nahmen ihre alte Schami ( Lvl 42)
      Wir zogen uns einen Ninja hoch , welcher nachher richtiges Imba Equip besaß.
      Und da ich meine Schami irgendwie zu Schade fand, um sie zur Buffe zu machen, machte ich sie zur echten Schami.

      Irgendwann wurden alle unsere Accs gehackt.
      Sie hörte auf, ich fing ohne alles ohne jeden auf Server 23 an. Einen Wasu als Farmi und einen Drachi als Maini *-*
      Nunja das war vor nem 3/4 Jahr. Habe dann wd kurz Pause gemacht, weil eine "Freundin" mich abgezogen hatte -.-
      Dann haben ich und meine Reallife Freundin vor paar Monaten wd zusammen angefangen :D
      Wir beide hatten GAR NICHTS.
      Ich nahm wieder die Drachi, da ich diese gewohnt war. Ich nehme IMMER Schamis, da ich es lustig finde, den Kriegern die Metins wegzuhauen :D Wie sie dann immer gucken, wenn ne Schami was kann :DD
      Hiiimliisch :love:

      Und da ich auch die Heilerlis mochte, nahm ich meinen alten VK acc und gab ihm IMMER mein altes Equipment :p


      Lg, Diia :love:
    • Ich gesell mich auch mal dazu :)
      Spiele schon seit über 4 Jahren Metin2 und bin eig erst vor 2 Jahren auf die Idee gekommen eine Schami zu spielen (war davor nur Ninja)
      Mich hat es eig nur genervt immer eine Buffy hinter mir zu schleppen, weshalb ich mir dann einfach eine Drachenschami gebastelt habe. Später auf meinem jetzigen Server genau das gleiche.

      Ich muss sagen, es ist eig ganz einfach diese klasse zu spielen, sodass ich mir daher auch eine kleine PVPHeili hochgezogen haben, die aber eher inaktiv ist. Mit meiner Drachi kann ich all das machen,was auch kk machen und das sogar alleine, ausserdem komm ich überall mit hin, sei es der Drache, die Eishexe oder irgendein Boss, jeder braucht Buffs:)

      Mir hats sehr viel Spaß gemacht, weshalb ich mir dann auch nochmal eine kleine Drachin gemacht habe (im Mom lv 56 :D) weil ich das Low-Lvl total mag und so Verstaubt meine 54+9 nicht auf meiner Main^^



      Wie oben schon erwähnt hab ich 2 Drachis (lv 87 ;5P skills und die Bios ist bis Roten Ästern fertig & lv 56 M5 Skills und bei der fluchsammlung) und eine Heilschami (lv 80 4P Skills und macht grade die 80ger Bio zuende :)) Spaß machen mir beide.


      Warum ausgerechnet diese Klasse? darum :miffy:
      kann ich echt nicht sagen ^^
      So das wars über mich :cheer:
    • Wie seid ihr zum Schami gekommen?
      Krieger als Hau-Drauf-Char wollte ich nicht, die Hand der Suras hat mir nicht gefallen und eine Meuchelmörderin wollte ich auch nicht sein. Mächtige Zauber zu beherrschen erschien mir einfach am attraktivsten.

      Auch haben mir die Schamis ganz gut gefallen, auch wenn ich die Oberweite für etwas übertrieben halte :)

      Was hat euch dazu bewogen, dauerhauft Schami zu spielen, auch wenn es sicherlich nicht die einfachste Klasse in Metin ist?
      Gnadenlose Sturheit

      Wieviel Spaß hat euch die Klasse zu Spielbeginn gemacht und wieviel Spaß macht sie euch jetzt noch?
      Immernoch viel, wobei ich inzwischen mehr Zeit mit den Farmern verbringe (KK und WaSu)

      Spielt ihr Drachen- oder Heilschami?
      Angefangen habe ich mit eine Drachen. Allerdings war Reflektieren wohl keine so gute Wahl. Daher habe ich parallel eine Heilerin hoch gezogen. Dann eine Buffe für meine Farmer und die ist jetzt mein Hauptdrachen (ohne Reflektieren) ... Unterm Strich macht meine Heilerin mir aber am meisten Spass.

      Warum ausgerechnet diese Klasse?
      Mir hat noch niemand erfolgreich den Farmplatz geklaut, wenn meine Heilerin in der Nähe ist :hrhr:
      | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | | |

      Fragen? Wiki!
    • solche schönen geschichten-erzähl-threads les ich immer gerne :rofl:
      und sie locken mich meist erfolgreich aus meiner passivität, sodass ich dann auch
      meine geschichte hier zum besten gebe.

      ich spiele, auch wenn ich momentan etwas inaktiv bin, einen
      lvl 82er Drachenschami
      und habe mich aus sehr ähnlichen gründen wie meine vorposter für die klasse
      des schamanen entschieden: meine persönliche schwäche für magieklassen :herz: , die
      freude die ich empfinde wenn ich anderen helfen kann :)
      und die abneigung gegen rohe gewalt ohne sinn und verstand (= Krieger)

      anfangs hat man natürlich spaß an einem neuen game einfach schon aufgrund
      der tatsache dass alles neu und aufregend ist und es so vieles gibt was es noch zu
      entdecken gibt
      abgesehen davon hatte ich einen sehr schweren start (was jedoch bei der mehrheit
      der vorangegangenen poster ebenfalls so gewesen zu sein scheint)
      doch der spielspaß stieg im verhältnis zu meinen wachsenden kenntnissen
      und fähigkeiten immer weiter an :)

      allerdings muss ich zugeben, dass ich den schamanen nahezu hauptsächlich aus
      ästhetischen und ideologieschen grünen favorisiere:
      so liebe ich zum beispiel die schönen schami-skills *-*, die schulterspitzen von den
      48er bis 61er rüstungen und natürlich die gewisse einzigartigkeit mit der man als
      (vor allem männlicher) selbstständig spielender schamane gesegnet ist :lol:
      außerdem hab ich die erfahrung gemacht, dass die schami-community die bei weitem
      reifste und angenehmste in metin zwei ist^^
      so hab ich schon reichsübergreifende freundschaften mit anderen schamis
      beim metins farmen geschlossen wo sich andere nur gegenseitig niederprügeln würden :top:
      dies alles sind aspekte, die (für mich zu mindest) alle nachteile, die sich bei einer
      rationalen überlegung zum thema klassenwahl für den schamanen ergäben, aufwiegen und
      es mich auch heute noch keinen einzigen tag bereuhen lassen als schamane die
      welt von metin2 unsicher zu machen :lol:
    • Guten Tag.

      Nach 3 Jahren als 0815 Krieger, habe ich keine Herausforderung mehr in dem Spiel gesehen (PvM gesehen). Es wurde schlicht einfach langweilig, alles machen zu können, selten auf ne Gilde angewiesen zu sein. ( Buffi inc. ). Ich war kurz vor dem Zeitpunkt einfach aufzuhören, doch dann wurde ich von einer Person :love: inspiriert.

      Kurzerhand habe ich mich dazu entschlossen, einen männlichen Drachenschami (Es ist einfach ne Seltenheit, zumindest auf meinem Server, nen männlichen Schami als Main zu sehen) aktiv als Main zu spielen.

      Ich spiele den Char nun schon seit knapp 5 Wochen, und muss ganz ehrlich zugeben, so viel Spaß wie mit der Schami, hatte ich in 3 Jahren als Krieger nicht. Es ist einfach was ganz anderes, das Gameplay macht MIR enorm Spaß, und es ist auch wieder toll etwas mit der Gilde zu unternehmen oder Kriegern die Metins vor der nase wegzukloppen :p.

      Ich habe seit kurzem Level 54 erreicht und muss zugeben, ich hätte es mir schwieriger vorgestellt zu Farmen und zu Leveln. (zu PvP kann ich noch nicht viel sagen, da ich ein PvM-Spieler bin und ich noch kein Duell gemacht habe.)

      Mir macht der Char enorme Freude und kann es kaum erwarten, bis er endlich "groß" ist. :shame:


      So far,

      Akomi.
    • Wie seid ihr zum Schami gekommen?
      Anfangs habe ich eine Masu gespielt da mich diese Krieger und Wasu's nicht wirklich gereizt haben. MIt lvl 70 war dann Schluss und ich habe mich entschieden was neues anzufangen. Von meiner damaligen Gilde kannte ich Schamis nur als "Buff" und ich dachte mir das muss doch auch anders gehen. Geboren war meine erste Schami. Viel im Forum geschmökert viel ausprobiert und richtig Spaß an der Schami gefunden.

      Was hat euch dazu bewogen, dauerhauft Schami zu spielen, auch wenn es sicherlich nicht die einfachste Klasse in Metin ist?
      Ja wie viele es schon gesagt haben die Herausforderung...Jeder kennt die Standardsprüche "Schamis sind zum buffen da" "Schamis packen nix alleine" "Schamis sehen gut aus mehr aber auch nicht"....und genau das wollte ich wiederlegen. Stur habe ich mich an diese Char gemacht...Map 1...Map 2...OTM.....das volle Programm halt . Ich wurde oft von meinen Mitspielern belächelt aber genau das hat mich angereizt weiter zu machen.

      Wieviel Spaß hat euch die Klasse zu Spielbeginn gemacht und wieviel Spaß macht sie euch jetzt noch?

      Da ich es nie gewohnt war irgendwie nen Krieger oder nen Wasu zu spielen fand ich den Char von Anfang an klasse und hatte auch schon anfangs sehr viel Spaß an dem Char und dies hat sich bis jetzt gehalten...Klar gab es Momente wo ich verzweifelt bin....Wüstenbanditen PQ....94er Bio...ect. Aber das Schami spielen macht mir auch noch heute Spaß und ich mag meine Schami nicht mehr missen.

      Spielt ihr Drachen- oder Heilschami?

      Mein Main ist eine Drachenschami
      Und seit ein paar Monaten spiele ich nun auch eine Heili (eine großer Herausforderung die allerdings sehr viel Freunde bereitet)

      Warum ausgerechnet diese Klasse?
      Die Drachenschami ist einfach in Allrounder egal ob PVP oder PVM solo oder im Team....I Love it


      Liebe Grüße an Akomi mein kleiner großer Schami der sich tapfer nach oben kämpft :love: