Der Fehler im System

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vielen Dank fürs Feedback.


    Da hatte sich doch tatsächlich ein Fehler im System im Fehler im System eingeschlichen: Zu Beginn des Textes ist Mittwoch, später aber Dienstag. Schande über mich!
    "Wirkt das Dunkle nicht erhaben, wenn man gewohnt ist, im Licht zu leben?"
    (Christoph Marzi, Lilith)


    Alle veröffentlichten Texte: Copyright by Skaldron
  • Asche auf dein Haupt, Witt. :P

    Der Text ist toll und schön geschrieben. Ich hatte mir aber vielleicht so was wie eine verdeckte Botschaft darin erhofft. Z.B., dass das Klingeln des Handys nur dein Wecker war und das alles nur ein Traum und die Leute vor der Türe der Wecker den du im Schlaf weggedrückt hast.... oder oder :)

    trotzdem :top:
  • Hat das Ding nicht schon genug Botschaft für dich Baudi? Noch mehr zum Nachdenken kann es doch garnicht anregen 8|
    Find ich (wie so alle deine Texte) einfach genial Witti und lässt einen ganz schön grübeln. Vor lauter Nachdenken raucht mir jetzt schon so der Kopf, dass ich mir nen Schokoriegel gönn :pfeiff: Aber mein Verpackungsmaterial trenne ich brav und werfe es dann in den entsprechenden Mülleimer :herz:
    Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die normalen gebracht haben.
    ~ Georg Bernard Shaw


    Zu früh geschlossen oder Probleme? Einfach an mich.

  • Leider nicht Yaleera :)

    Das was Witt zum Teil ansprach ist für mich praktisch Alltag und damit fehlt, zumindest für mich persönlich, noch irgend eine Botschaft in dem Text. Das sollte kein Beschwerde sein. Ich kritisiere den Text nicht, ich äußerte nur meine Meinung. :) Vielleicht hab ich die Botschaft aber auch nur einfach nicht verstanden 8| :traurig:
  • Auch euch beiden vielen Dank für's Feedback. So einen "Ätsch, war alles nur ein Traum!"-Schluss mag ich ehrlich gesagt nicht und ich finde, er hätte auch nicht gepasst.
    "Wirkt das Dunkle nicht erhaben, wenn man gewohnt ist, im Licht zu leben?"
    (Christoph Marzi, Lilith)


    Alle veröffentlichten Texte: Copyright by Skaldron
  • Eben weil es Alltag ist, ist es doch so "erschreckend" (find ich). Z.B. der Teil, wo alle ihren Müll fallen lassen und begründen "ja, passiert nunmal, können wir nix ändern". Im Alltag macht sich kaum einer Gedanken um seinen Müll. Beim Einkaufen im Supermarkt immer ne Plastiktüte dazu kaufen? Normal. Is halt einfach so. Aber wenn man das so direkt liest, denk ich mir zumindest "das kanns doch nicht sein." Da brauch ich keine versteckte Botschaft mehr, die Direkte reicht völlig :haus:
    Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute; seht euch an, wohin uns die normalen gebracht haben.
    ~ Georg Bernard Shaw


    Zu früh geschlossen oder Probleme? Einfach an mich.