Azathor

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So langsam sieht man, wer sich alles über eine Abfindung freuen darf :D:D:D
    Wer ich ingame bin? Das verrat ich nich :P

    Ein Mann sollte seine Niederlagen ebenso würdevoll hinnehmen, wie er seine Siege feiert. Irgendwann wirst du begreifen, dass ein Mann durch seine Siege nichts lernt. Es sind die Verluste und die Niederlagen, die ihn weise machen und die Ihn lehren wie viel Freude man am gewinnen haben kann. Man verliert zwangsläufig ab und an. Der Trick ist, es nicht zur Gewohnheit werden zu lassen.
  • Ich denke, du solltest mittlerweile ungefähr wissen, was ich von dir halte. Du hast Spuren hinterlassen und wirst hier sicherlich in guter Erinnerung bleiben. Lass dir nur bloß von niemandem hier einreden, das wären schlechte Spuren.

    Wir schreiben uns. :)
    You may ask me thrice and I still won't tell you that an OEM rig is sufficient for your needs.


  • Wer ist dieser Azathor? Naja Spaß bei Seite
    Naja war klar das der geht,in den letzten paar Monaten hat er sich eh kaum um das Forum gekümmert, war im Forum aktiv,aber hat eh nie ein Beitrag zu den ganzen Diskussionthemen geschrieben.
    z.B Badidol war ein ehren Mann, er hat oft getrollt etc. aber er hat immer zu jedem Beitrag etwas geschrieben.

    Ich wünsche dir aber trotzdem alles gute für die Zukunft
    Hybris Körper Krieger Level 105.. :thumsup:

    Solo Drache ✔
    Drache Hero ✔
    Razador Solo ✔
    Ozeanschuhe ✔[/url]https://youtu.be/_kKMjq-GK7c[/url]
  • bin der gleichen Meinung wie Terror, Community Manager sind zwar theoretisch da zum vermitteln zwischen Community und Team, aber wenn man so garkeine Ahnung vom Spiel hat ist man meiner Meinung nach eh viel am Platz, aber genau das gleiche würde auf badidol auch zutreffen, man ist halt komplett Realitätsfern wenn man nicht mitbekommt was auf dem Live Server alles so abgeht, aber viel Glück denn noch so :nut:
  • Tonkomonko schrieb:

    bin der gleichen Meinung wie Terror, Community Manager sind zwar theoretisch da zum vermitteln zwischen Community und Team, aber wenn man so garkeine Ahnung vom Spiel hat ist man meiner Meinung nach eh viel am Platz


    Nur weil man das Spiel selbst nicht spielt, heißt das lange nicht dass man keine Ahnung hat.
    Wer Jahre lang an einem Projekt arbeitet wird genug Ahnung haben, einfach von einer anderen Seite.

    Was erwartet ihr? Von 8-18 Uhr der CoMa-Arbeit nachgehen und sich dann am Abend noch hinsetzen und Metin suchten?

    Klar ist Spielpraxis vorteilhaft, aber jemanden die Kompetenzen abzusprechen weil er sich hauptsächlich auf der theoretischen Seite bewegt halte ich für Schwachsinn.

  • Großes Lob :thumsup: :thumsup:

    Natürlich gab es differenzen mit der community aber das ist ja auch logisch bei sovielen verschiedenen meinungen. Alles in allem einen sehr guten job gemacht ;)
    Habt Spaß am Game :rofl:

    Und denkt dran Metin ist nur ein spiel :D
    Achja wer Rechtschreibfehler findet darf diese gerne behalten :P
  • Dann will auch ich dir noch schnell alles Gute für deine weitere Zukunft wünschen. Du hast es immer geschafft, den Bogen zwischen der Com und der GF zu schlagen. Der ein oder andere mag das anders sehen, was aber auch nicht weiter problematisch ist, wir sind ja nicht bei "wünsch dir was" sondern bei "so isses". Ich habe dich als netten, kompetenten und ernsthaften Menschen kennengelernt und hoffe, dass man sich irgendwann irgendwo nochmals über den Weg läuft.
    Dann machs mal gut :Smiley1783:
    -Dies Seite ist wegen Neugestaltung gerade nicht erreichbar-


    "Wir werden uns nie zerstreiten, weil wir uns nie angefreundet haben"
  • Um sich besser in die Spieler versetzen zu könnnen wäre es mir auch ein persöhnliches anlegen gewesen das Spiel zumindest bis lv 75 gespielt zu haben. Bzw selber interessiert sein an dem Spiel, sonst einfach ein Game suchen welches mich interessiert. Einfach der fairness halber der großen Community.
    Aber hast du ja jetzt hoffentlich gemacht =)
    Alles Gute und danke das du dich gut um die Community gekümmert hast. Und immer sehr aktiv warst.
    :grauzweifel:
  • Senator schrieb:

    Gibt es ein Abschieds-Mondievent?

    Nein, passt gerade nicht in den Eventplan, der ist jetzt schon voll bis oben hin. Vielleicht macht mein Nachfolger ja anstatt "Klopp den Schmied!" ein "Klopp den CM!" Event. ;)
    Danke euch, bin positiv überrascht dass die freundlichen Abschiedsworte eurerseits überwiegen. Das freut mich. Ich hoffe ihr betrachtet das neue Gesicht dann auch mit Wohlwollen.

  • TimBr0 schrieb:

    Mmn has du seit badidols Ableben ordentlich abgebaut, kamen da die ersten Gedanken Mt2 zu verlassen auf?

    Im Gegenteil. Ich habe nach badidols Abgang von Metin2 zusätzlich zu drei Metin2 Communities die volle Produktverantwortung übernommen. Da blieb nicht mehr so viel Zeit dauerhaft 20 Stunden am Tag im Forum zu antworten - gelesen habe ich dennoch fast alles, die Zeit die früher für Antworten drauf ging habe ich dann aber genutzt, die Erkenntnisse direkt intern weiterzugeben, anzuwenden und aufzubereiten. Die Produktverantwortung frisst halt fast den ganzen Arbeitstag, was bei 13 eigenen Communities insgesamt dann schon wenig Spielraum lässt, über den ganzen Zeitraum betrachtet.

  • Erklärt die wenigen Forumbeiträge in der letzten Zeit, dies wird jeder verstehen.
    Ist leider nur schade, dass man das als User nicht mitkriegt, ich weiß nicht ob du es irgendwo gepostet hast..
    Ist aber schon lächerlich, wenn ich das nun Aufliste, für die lange Zeit, die du da warst, waren ja über 3 Jahre und 6 Monate :)

    Ich würde mal sagen, du hast deinen Job gut gemacht. Ich möchte mich auch für die Nachtaktivität außerhalb der Arbeitszeiten bedanken. Wenn ich denke, dass du teilweise an Wochentagen bis halb 2 im Forum unterwegs warst und oft im Privatenraum Fragen und Beiträge beantwortest hast. Hat davor keiner gemacht, aber ihr zwei schon.

    Ich finde es schade, dass die letzten Monate dann als relativ Beiträgefaul angesehen werden, da du immer echt viel gelesen und geschrieben hast.
    Besonders gut in Erinnerung ist mir geblieben, dass ihr (sorry, dass ich ihr schreibe) viel geschrieben habt, auch wenn ihr manchmal nicht so viel Ahnung (von Metin2) hattet.

    Was ich einfach sagen wollte, Danke, Danke, Danke.
    Im Endeffekt ist man nun Schade, dass du/ihr zwei weg seid.
    Man hatte zwar seine Streitigkeiten aber einerseits gab es immer die lustigen Situationen, in denen man dachte, Danke, dass er so handelt - good Troll, etc :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ehrenkodex ()

  • Tschüss Azathor..
    schade, dass du gehst. :(
    Persönlich hatte ich mit dir ja meist nicht allzuviel zu tun, aber wenn was war warst du immer sehr freundlich und hilfsbereit.
    An manchen Stellen hätten sich sicherlich viele User mehr Kommentare zu einigen Diskussionen gewünscht, aber es ist eben nicht eure (deine und badidols) Aufgabe zu jedem Thema 20x das gleiche zu schreiben, weil es einige nicht hören oder verstehen wollen was ihr zu sagen hattet. Ich denke die Metin Com ist nicht eine der einfachsten, auch wenn ich kaum Vergleichsmöglichkeiten in dieser Richtung habe, aber ich bin der Meinung wir hätten es auch sehr, sehr, sehr viel schlechter als mit euch beiden treffen können. :)
    Ich hatte eigentlich gehofft, dass du jetzt hier weiterhin die Stellung hältst nachdem sich badidol ja erst vor Kurzem verabschiedet hat, aber so bleibt mir nichts anderes übrig als dir für die vergangenen Jahre ganz herzlich zu danken.

    Mach's gut, vielleicht läuft man sich ja irgendwo mal wieder über den Weg.
    Für den Fall, dass nicht: alles alles Gute, viel Glück und Gesundheit für deinen weiteren Lebensweg.

    Liebe Grüße,
    ueg ;)


    stupid is as stupid does.