Preisbildung auf dem Markt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • HrRabbit schrieb:

      okay, wie wäre es mit dem Kompromiss dass man einen Npc einführt der die Marktpreise so anzeigt ohne die verpflichtung die ware für den Preis zu vkfen. Auf diese Weise könnte man wenn schon die Neulinge beschützen
      Sich einen Überblick über die aktuellen Preise verschaffen, indem man die Preise in den Shops vergleicht - das wird einem niemand abnehmen. Es wird auch keinen "NPC" geben können, der das automatisch tut und Tips gibt aus irgendwelchen Statistiken heraus. Wie soll ein Analyseprogramm jede Menge Boni-Kombinationen bewerten nebst Bezug zum Basis-Gegenstand, auf dem sie sich befinden und dessen Wert? Das ist utopisch - sowas macht auch der Spieler eher "aus dem Bauch heraus". Wenn der Preis zu hoch ist, wird er ihn nach einigen Tagen vielleicht anpassen.

      Camp-Zonen drücken die Preise der einzelnen Drops gewaltig, da besteht ein massiver Angebotsüberhang - gerade bei FBs. Logisch, dass FBs und daily drops aktuell nix mehr wert sind. Dann kommen einem natürlich Preise von 100kk bis mehrere 10 Won utopisch vor, sofern man sich von daily drops "ernährt". Fakt ist, dass Preise, die gezahlt werden - gültig sind. Sind sie wirklich utopisch, dann steht sowas eben ewig in nem Shop.

      Die GF hätte Maßnahmen gegen eine Überflutung mit daily drops treffen können. Stattdessen haben sie das aber in den letzten Jahren eher noch gefördert und unterstützt. Bleibt zu hoffen, dass das neue "PVM-Update" hier lenkende Veränderungen bringt. Ansonsten geht es nur noch bergab in Zukunft mit Spiel und Spielerschaft.
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.
    • Um sich einen Überblick über die akutelle Marktlage zumachen kann man das "Glas des Handels" nutzen. Ich vermute das viele Spieler den Sinn und den Nutzen des Dings nicht verstanden haben da es kaum Guides oder Wiki einträge dazu gibt.
      Man kann damit jedes Angebot auf der Map sehen und Schnäppchen direkt kaufen ohne zu den Shops laufen zu müssen. Damit kann man dann auch den durchschnittlichen Marktpreis errechnen und beobachten in dem man einfach schaut was verlangt der teuerste und der billigste Anbieter zum beispiel für ein vms+9 oder eine Weisse Perle. Wenn man Fantasiepreise wegnimmt und die übrigen Angebote dann addiert und durch die Menge Teilt kommt man sehr schnell zum durchschnittlichen Wert den etwas hat.
    • Hallo erstmal an alle.
      Ich bin so ziemlich neu hier und spiele das game noch nicht lange habe deshalb auch nicht die Erfahrung die einige von euch mitbringen.
      Mir ist nur eins aufgefallen und zwar das sich sehr viele Leute darüber beschweren das die Preise entweder zu niedrig sind oder einfach utopisch hoch und das dadurch der spielspaß verloren geht
      Deshalb wäre es doch sinnvoll einen neuen Server zu erstellen für den es kein weltenbumlerticket gibt ( high lvl char einfach auf neuen Server und Marktpreise bestimmen) und dann kann der gute alte spielspaß von vorn beginnen denn gerade im Bereich lvl 45 - 75 ist es fast unmöglich an einigermaßen gutes EQ zu kommen ohne unmengen an Yang ( won) zu zahlen ist aber auch schon in niedrigeren lvl Bereich so (500kk - 30 won) alles dabei (Beispiel Tipp +9 1k tp usw 6 won usw

      Ermordet mich nicht gleich ist mein erster beitrag bzw Kommentar :dafür: :dagegen: :Mist: was haltet ihr davon
    • Thommythomm schrieb:

      Hallo erstmal an alle.
      Ich bin so ziemlich neu hier und spiele das game noch nicht lange habe deshalb auch nicht die Erfahrung die einige von euch mitbringen.
      Mir ist nur eins aufgefallen und zwar das sich sehr viele Leute darüber beschweren das die Preise entweder zu niedrig sind oder einfach utopisch hoch und das dadurch der spielspaß verloren geht
      Deshalb wäre es doch sinnvoll einen neuen Server zu erstellen für den es kein weltenbumlerticket gibt ( high lvl char einfach auf neuen Server und Marktpreise bestimmen) und dann kann der gute alte spielspaß von vorn beginnen denn gerade im Bereich lvl 45 - 75 ist es fast unmöglich an einigermaßen gutes EQ zu kommen ohne unmengen an Yang ( won) zu zahlen ist aber auch schon in niedrigeren lvl Bereich so (500kk - 30 won) alles dabei (Beispiel Tipp +9 1k tp usw 6 won usw

      Ermordet mich nicht gleich ist mein erster beitrag bzw Kommentar :dafür: :dagegen: :Mist: was haltet ihr davon
      Erstmal: Hallo, willkommen :D

      Dann: Es gibt zwei Server wo man nicht mit WBT drauf kann: Corvinia und Praios. Aber selbst nach ein paar Wochen, waren die ersten Leute auf Corvinia Lv100 und hatten gutes EQ.

      Weiterhin: Wo hast du bitte ein Tipp+9 1ktp für 6won gesehen? Sowas kostet höchstens 15kk-20kk oder so o_O
    • Thommythomm schrieb:

      Hallo erstmal an alle.
      Ich bin so ziemlich neu hier und spiele das game noch nicht lange habe deshalb auch nicht die Erfahrung die einige von euch mitbringen.
      Mir ist nur eins aufgefallen und zwar das sich sehr viele Leute darüber beschweren das die Preise entweder zu niedrig sind oder einfach utopisch hoch und das dadurch der spielspaß verloren geht
      Deshalb wäre es doch sinnvoll einen neuen Server zu erstellen für den es kein weltenbumlerticket gibt ( high lvl char einfach auf neuen Server und Marktpreise bestimmen) und dann kann der gute alte spielspaß von vorn beginnen denn gerade im Bereich lvl 45 - 75 ist es fast unmöglich an einigermaßen gutes EQ zu kommen ohne unmengen an Yang ( won) zu zahlen ist aber auch schon in niedrigeren lvl Bereich so (500kk - 30 won) alles dabei (Beispiel Tipp +9 1k tp usw 6 won usw

      Ermordet mich nicht gleich ist mein erster beitrag bzw Kommentar :dafür: :dagegen: :Mist: was haltet ihr davon
      Leider geht das halt nicht so einfach, Corvinia wurde ja gerade erst neu aufgemacht und das hat 2-3 Monate gedauert und schon gab es alles wieder im Überfluß. Das Problem sind einfach 1.Autojagd und Bruce, 2. Itemdepot und 3. (das ist nur das Gefühl das ich habe), dass wir Spieler mitlerweile viel mehr Investieren und der Fokus zu sehr auf "perfekt" gelegt wird.
      Aber gerade im Low lvl ist es meiner Meinung nach noch sehr leicht für die Mobs gutes Pvm Eq zu besorgen, 6Won für einen crap Tipp? da musst du dich verlesen haben, mit viel glück findet man soeinen schon für 10kk.
    • Thx für die Antworten
      Ich spiele auf Saphira und da sind öfter low lvl Sachen für won aufm Markt von lvl 0-26 egal was und für welche Rasse und klar nicht immer sind es crap items aber dafür trotzdem so utopisch hohe Preise zu verlangen und wenn mann jemanden anschreibt bekommt mann gesagt dann kauf doch Yang bei ebay hab dann mal nachgeschaut und beobachtet auffällig war das einige ihr Yang auch sehr schnell los werden und aber immer wieder ruck zuck neuste generieren und diese Verkäufer verkaufen auch diese items denn Screenshots von den Shops haben die dummerweise auch drinn und dann fällt schon auf wenn die Preise genau die sind die ich in-game gesehen habe zum beispiel löpp 3 won 3yang, breiti 1 won 1yang, epp 3won 3yang. Usw. Naja denke das ist zwar nicht im Sinne von GF und Co. Aber machen kann man da ja nix. Ist halt eben für neue Spieler total uninteressant da die Sachen die man am Anfang farmen kann nicht gebraucht werden da der große Teil der gamer vom lvl her zu hoch sind und Yang im Überfluss farmen und sich diese Sachen für einen neuen Charakter zu kaufen und oder um es bei ebay zu verkaufen in diesem Sinne wird GF auf Dauer keine neuen Spieler generieren können und auf Dauer die alten Spieler (nicht die botter hacker usw) das game verlassen weil auf Dauer der spielspaß verloren geht.

      ;( ;( ;(
      Und ich finde das im Grunde metin 2 ein extrem gelungenes Spiel ist.
    • Thommythomm schrieb:

      Thx für die Antworten
      Ich spiele auf Saphira und da sind öfter low lvl Sachen für won aufm Markt von lvl 0-26 egal was und für welche Rasse und klar nicht immer sind es crap items aber dafür trotzdem so utopisch hohe Preise zu verlangen und wenn mann jemanden anschreibt bekommt mann gesagt dann kauf doch Yang bei ebay hab dann mal nachgeschaut und beobachtet auffällig war das einige ihr Yang auch sehr schnell los werden und aber immer wieder ruck zuck neuste generieren und diese Verkäufer verkaufen auch diese items denn Screenshots von den Shops haben die dummerweise auch drinn und dann fällt schon auf wenn die Preise genau die sind die ich in-game gesehen habe zum beispiel löpp 3 won 3yang, breiti 1 won 1yang, epp 3won 3yang. Usw. Naja denke das ist zwar nicht im Sinne von GF und Co. Aber machen kann man da ja nix. Ist halt eben für neue Spieler total uninteressant da die Sachen die man am Anfang farmen kann nicht gebraucht werden da der große Teil der gamer vom lvl her zu hoch sind und Yang im Überfluss farmen und sich diese Sachen für einen neuen Charakter zu kaufen und oder um es bei ebay zu verkaufen in diesem Sinne wird GF auf Dauer keine neuen Spieler generieren können und auf Dauer die alten Spieler (nicht die botter hacker usw) das game verlassen weil auf Dauer der spielspaß verloren geht.


      Und ich finde das im Grunde metin 2 ein extrem gelungenes Spiel ist.
      Mein Rat zu dir, mach Spass aus dem Spiel.
      Uppe Sachen selbst.
      Kauf nur das, was du dir auch wirklch leisten kannst.
      Neid war noch nie ein guter Begleiter oder Ratgeber.
      Neid ist im besten Fall „ein guter Motivationstritt in den Arsch“.
      Sich zu beschwehren, dass ein Porsch zu teuer ist, wenn man sich kein Porsche leisten kann, ist lächerlich.
      Entweder kaufst du dir ein "Trabi", oder du arbeitest daran, dass es doch ein Golf wird, mit dem zum Traumporsche fahren kannst.
    • Im großen und ganzen hast du recht
      Nur die Problematik beschäftigt ja nicht nur mich sondern viele andere Spieler auch und das metin2 rückläufige nutzerzahlen hat und das die botter und Yang und item seller usw der Grund für den Weggang der Spieler ist die nunmal schuld an der überfarmung und Preis Sturz bzw Preis Anstieg in diese Höhen sin ist nun mal nicht von der Hand zu weisen deshalb war ja wie du oben gelesen hast meine Anregung mal wieder nen neuen Server zu eröffnen der so aufgebaut ist wie am Anfang damit meine ich auch das die einzelnen Erweiterungen die über die Jahre dazu kamen auch erst nach und nach dazu kommen das man halt das Spielerlebniss wie damals hat dann (könnte es auch wieder interessant für neue Spieler sein)
      Das hat meiner Meinung nach nicht viel mit Neid zu tun