Neue TP Pots

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue TP Pots

      Hallo. Ich finde auf Grund der hohen TP die die meisten mittlerweile habe, finde ich das es größere pots bei der Gemi geben sollte. Als bsp. 3200 TP für 96.000.

      Vorteile sind das man nicht immer soviel aus irgendwelchen Dungeons gehen muss und mehr Platz im Inventar hat. Ausserdem ist es dann auch leichter zu Potten als
      100.000 mal zu klicken oder die taste zum Potten zu drücken, um sich dann voll zu laden.

      Nachteile entstehen ja keine.
    • ScaryNight schrieb:

      Um Platz zu sparen und nicht "100.000 mal" klicken zu müssen, kannst du dir ebenso auto Potts zulegen!
      Normale Pots kosten unwesentliche Summen. Autopots - egal ob für Yang oder DR - sind recht teuer. An den meisten Stellen außerhalb der "Mainstream-Dungeons" kommt das nach Aufbrauchen nicht annähernd wieder rein über die sinnfreien drops.

      Für einige Leute mag es kein Problem sein, für TP-Regeneration zu zahlen, im Zweifel sogar "Echtgeld". Für diejenigen, die aber nur gelegentlich Geld ausgeben, bleiben die normalen Pots und xMal Klicken übrig - ein Mangel an Spielbarkeit. Pots sollten keine Comfort-Funktion darstellen, für die man blechen muss.
      Im aktuellen Pay-to-win-System interessiert das allerdings keinen, daher bleibt ein gewisses Risiko für den Einen oder Anderen, dass dies zum Teil des Spielspaßverlusts wird.

      "Zahlen oder Gehen" lautet die Devise. Das Ergebnis sind entsprechende Spielerzahlen. Nach Pots mit mehr TP hat man schon vor 5 Jahren gefragt. So ziemlich jeder Spieler wäre dafür und begeistert, aber das wäre ein Schritt weg von der Bedarfserzeugung bei eben jenen Autopots.
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.
    • WuRsTi schrieb:

      ich nutze autojagt ist billiger als die autopotts im is und wenn ich dr Gutschein hole auch billiger als die autoptts am markt.
      musst zwar reinsetzen aber das dauert netmal eine Minute und die 8 plätze halten auch relativ lange.
      aber wäre auch für größere potts
      Naja, dazu müsste Autojagd erstmal einwandfrei funktionnieren, tut es aber nicht, zumindest nicht bei jedem.

      Aber WuRsTi, d.h. du hast einfach bei Autojagd die Tränke-Funktion an und spielst normal? Ich hab das auch mal versucht, hat aber nicht geklappt, weil ich ziemliche laggs hatte. Kannst du so normal spielen?

      Suche folgendes auf TARVOS

      Klick mich
    • :dafür:

      Ohja, das wäre tatsächlich eine tolle Sache. Autopotts sind wie bereits erwähnt extrem teuer. Auch wenn die "normalen" Potts viel Platz im Inventar verbrauchen, so finde ich sie dennoch praktisch und spiele auch damit lieber als mit Autopotts. Ich schlage 3000-4000 TP vor, man könnte ihn ja z.B. "Roter Trank (S)" nennen.