Fragen zum Pet-Sytem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen zum Pet-Sytem

      Hallo Leute, ich habe mir gestern ein Razador Ei gekauft (13 Tage Laufzeit), nachdem mein Affe beim Leveln
      leider nicht so gute Sprünge bei den Werten gemacht hat. Habe gehört das Pets 0.5er und sogar 0.6er Sprünge
      machen können, ist bei meinem leider nie passiert, obwohl er jetzt schon 63 Tage alt ist.
      Sehe oft im Chat Nachrichten mit Pets mit 7 oder 8% bei TP/DEFF während mein Affe auf Lv 62 grade mal 3% TP und 3,7% DEFF hat.

      Da komme ich auch gleich zu meinen Fragen:

      1: Ist das bei den Pets kompletter Zufall, wie die Sprünge nach den x Leveln sind?

      2: Wenn nein, inwiefern kann ich das beeinflussen?

      3: Wenn ich warten sollte, bevor ich das Pet hoch levele, wieviele Tage/Wochen würdet ihr mir empfehlen?

      4: Habe beide Pets gerade im Inventar, mein Affe ist ein paar Stellen vor dem Razador, der Razador wird aber nicht älter, ist immer noch auf einem Tag.
      Muss ich den Affen raustun, damit der Razador Tage dazu bekommt? Oder reicht es, den vor den Affen im Inventar zu "schieben", wie bekomme ich
      den Razador älter?

      Vielen Dank schon mal im Voraus für alle eure Antworten! :) :top:

      lg, FredEriksen
    • 1,Ja, bzw nach 100 Tagen springen die 0,1% (tp) mehr.
      2. Jain das es mehr Tp bringt ja. Aber ein "schlechtes" pet das man altern lässt gibt am Ende nicht den Max Boni.
      3. 100 Tage du möchtest es ja auch noch nutzen.
      4. das pet muss 48 stunden alt sein, soweit meine erfahrung.





      und auch Nummer 3 hole ich mir noch :auspeitschen:

      7.2.17 Meine Idee wurde übernommen (Duell bug). Die Gameforge reagierte binnen weniger Stunden. Eine Server Nachricht die alle Spieler warnt. #Zauberblume :P
    • Die zweite Steigung ist erst später.
      Ich bin mir nicht mehr Sicher, ich denke es waren 150, könnten aber auch 170 gewesen sein :c
      Der Dritte und Vierte Sprung ist dann aber weider etwas eher.

      Im Durchschnitt braucht man ca 80 Tage bis zum nächsten Sprung.
      Ist aber nur der Durchschnitt. Sprich mal Springt es nach 60 Tagen mal nach 90 Tagen, dann wiederum nach 70 usw.


      Ich weis nur ganz sicher, das der erste Sprung bei 60 Tagen ist. (Beim Razador)
    • erster sprung bei 60 bzw bissl hoeher kann ich bestaetigen.

      nur mit den weiteren kenn ich mich noch nicht aus.

      yemon wie kommst du auf den durchschnitt mit 80 tage? gefuehl/anhaltspunkt oder anhand von pets mit 320 tagen berechnet?

      wuerde mich wirklich interessieren :)

      hast du auch mal einen 6lvler altern lassen? ich weiss die mag keiner :D aber vll kann jemand da die 60 tage bestaetigen. wenn sich dort die range um 0.1 nach oben schiebt koennte man die 0.2/0.3er spruenge recht schnell "wegaltern"
    • Trepidation schrieb:

      yemon wie kommst du auf den durchschnitt mit 80 tage? gefuehl/anhaltspunkt oder anhand von pets mit 320 tagen berechnet?
      Anhand von Pets mit einem hohem Alter berechnet.

      Und ja, die Random Pets können auch durch das Alter höhere Sprünge machen.
      Alle Pets können auch, wenn sie alt genug sind (sehr sehr alt), über 0,9er Sprünge machen. Sprich 1,0-unendlich ist möglich.
      Da muss man allerdings halt einige Jahre drauf hin arbeiten.

      Ich bin z.B. gerade dabei einen "perfekten" Razador zu "züchten".
      Seine Start-TP sind zwar nicht der Hit, allerdings ist es ein 0,5/6er + 3Skills.
      Diesen halte ich gerade auf Lv4 (Ab lv4 kann man sehen, ob es ein gleichmäßiger oder random ist + welche Sprünge er macht falls er gleichmäßig ist)

      Naja kurz gesagt er ist zur Zeit zwar erst 48 Tage alt, allerdings möchte ich den auf 1,5-2 Jahre bringen und ihn dann hoch leveln, so dass er über 20% TP geben wird.


      Von wem ich die Daten habe kann ich euch leider nicht mitteilen, allerdings kann jeder, der zugriff zu den Testservern hat mit den Pets herumtesten.
      Ich kann mich auch noch an ein Bild von Comkra oder einen anderen Mitarbeiter erinnern der/die ein Bild von einem Blauen Drachen mit 40% Tp gezeigt hat.
      Finde das allerdings nicht mehr.

      Wenn ich selbst Zugriff auf den Testserver hätte, dann könnte ich das Ganze mal genauer analysieren und auch im Wiki eintragen.
      Maverick z.B. hat Zugriff auf den Testserver. Kannst ja mal dein Glück bei Ihm Probieren und fragen ob er so nett wäre und die Pets genauer analysieren könnte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Yemon ()

    • mit lvl 4 springt mp und falls diese um 0.5/0.6 springt sollte auch tp bei lvl 5 um 0.5/0.6 springen.
      du willst quasi jeden tp sprung abgreifen :)

      falls mp allerdings um 0.5 gesprungen ist, koennte es auch ein 0.4er sein, oder eben ein 0.6er :)

      viel erfolg damit, und immer brav fuettern ;)

      du meinst das pet mit 170% tp? war der beweis das es theoretisch keine obergrenze gibt.

      weiss man etwas zu den boni der fertigkeiten wie berseker beim razador? gibt ja geruechte das es keine 12% bersi werden wenn er nur durchs altern hohe spruenge macht.

      testserver is ne option :) mal schauen ob sich jemand findet der interessiert is und das wissen auch teilt :)
    • Yemon schrieb:

      Trepidation schrieb:

      yemon wie kommst du auf den durchschnitt mit 80 tage? gefuehl/anhaltspunkt oder anhand von pets mit 320 tagen berechnet?
      [...]
      Wenn ich selbst Zugriff auf den Testserver hätte, dann könnte ich das Ganze mal genauer analysieren und auch im Wiki eintragen.
      Maverick z.B. hat Zugriff auf den Testserver. Kannst ja mal dein Glück bei Ihm Probieren und fragen ob er so nett wäre und die Pets genauer analysieren könnte.

      Danke für's Markieren :D

      An sich habe ich ja schon mal ein Video über Pets (Allgemeines aber nur) gemacht:


      Die Fragen an sich wurden ja schon alle beantwortet.

      @Yemon:
      Viel kann ich da auch nicht testen. Ich kann mir Pets erstellen, aber die auch nur, wie im richtigen Game altern lassen (also ich kenne keinen Code zum Altern, wenn du verstehst was ich meine).
    • Y7Maverick schrieb:

      @Yemon:
      Viel kann ich da auch nicht testen. Ich kann mir Pets erstellen, aber die auch nur, wie im richtigen Game altern lassen (also ich kenne keinen Code zum Altern, wenn du verstehst was ich meine).
      Die gibt es allerdings, da musst du mal bei den entsprechenden Personen nachfragen welche die Berechtigung dafür haben dir diese mitzuteilen.

      Es gibt: Altern lassen, Leveln und Umwandeln. Also alles was man braucht um eine ordentliche Statistik durchzuführen.
      Das einzige was nicht geht, ist das man ein Pet welches z.B. lv 75 ist wieder auf lv 1 zu setzen und auch nicht ein Heroisch zurück zum Tapfer zu machen etc.
      Und man kann natürlich auch nicht sagen, dass das Pet direkt 0,5/6er Srpünge machen soll, da muss man leider so lange öffnen bis man welche hat.

      Y7Maverick schrieb:

      Die Fragen an sich wurden ja schon alle beantwortet.
      Jaein, nicht ganz.

      Ich kann zwar den ersten Sprung ganz sicher sagen, allerdings wäre es sehr interessant wann es die nächsten Sprünge macht.

      Worauf du dabei immer achten musst, ist das die Pets immer 0,1 unterschied machen und du nicht nur mit einen Lv Up das testen kannst, sondern so lange Lv ups machen musst bist du beide Sprungwerte herausgefunden hast.

      Annahme Pet Springt alle 5 Level um 0,5/6

      Dein erster Sprung den du mit lv 5 gemacht hast war direkt ein 0,6er dadurch wusstest du direkt, das es ein 0,5/6er ist
      Dann änderst du das Alter z.B. auf 50 und möchtest herausfinden ob es eine Erhöhung des Sprunges gegeben hat.
      Deshalb levest du es auf lv 10 -> es hat wieder einen 0,6er gemacht..... hm jetzt ist halt die Frage: "War das ein 0,5er+0,1 oder der alte 0,6er Wert????"
      Deshalb musst du so lange lv ups machen, bis du beide Werte hast, denn erst dann kannst du dir sicher sein, das es einen Sprung gemacht hat oder nicht.
      Falls es aber bei lv 10 dann direkt einen 0,7er gemacht hätte, dann wäre ganz klar eine Verstärkung gewesen.


      Am besten machst du dass dann mit allen möglichen Pets und allen möglichen Arten:
      Von jedem so 4-5 Randoms (Wobei es bei denen halt ultra schwer ist), da macht es eig. nur "Sinn" einen Mittelwert auszurechnen etc.
      Und dann halt bei jeder "festen" Sprungart usw.

      Am besten du schreibst auch die Startwerte und den Startsprung auf und machst die Pets sobald sie lv 81-90 sind Heorisch und gibst denen Berserk damit man auch noch das Thema "Wann bekommt ein Razador 12%Berserk" auch mal abklären kann.

      Allerdings müsste das dann schon mit mehr als nur 5 Razadoren getestet werden.


      Viel Spaß beim Testen ^^ :top: :popcorn:
    • Yemon schrieb:


      Worauf du dabei immer achten musst, ist das die Pets immer 0,1 unterschied machen und du nicht nur mit einen Lv Up das testen kannst, sondern so lange Lv ups machen musst bist du beide Sprungwerte herausgefunden hast.

      Davon bin ich im Moment nicht überzeugt.

      Bei meinem Testaffen sieht es so aus, als ob alle 50 Tage abwechselnd einer der beiden Sprungwerte angehoben wird.
      Also:
      001T -> [0.2;0.3]
      051T -> [0.3;0.3]
      101T -> [0.3;0.4]
      151T -> [0.4;0.4]
      usw.
      Hat bisher noch keinen Sprung gemacht, der nicht in dieses Schema passt, kann natürlich noch Zufall sein, ist aber so langsam doch unwahrscheinlich.
    • Wie viele LV-Ups hast du denn immer nach den 50 Tagen gemacht?

      Ich hatte mal einen Test-Razador der über 6 Sprünge immer die selbe Sprungweite hatte und erst bei dem 7ten Sprung die andere Sprungweite gemacht hat. (Alles mit dem selben Alter)

      Es kann ja auch einfach sein, das die Chance, das die höhere Sprungweite eintrifft auch durch das Alter erhöht.

      Sprich Angenommen ein Razador macht mit 1 Tag Alter 0,5/6er Srpünge.
      Und zwar macht er immer so 2-4 0,5er und dann einen 0,6er Sprung.
      Aber mit 30 Tagen macht er dann relativ Abwechseln einen 0,5er dann wieder einen 0,6er.
      Bei 50 Tagen macht er dann nur noch alle 5 Tage einen 0,5er und den rest immer 0,6er
      Und ab 60 Tagen macht er dann 0,6er und 0,7er allerdings die 0,6er öffter als 0,7er.

      Das könnte ich mir sehr gut Vorstellen.
      Allerdings denke ich schon, das es immer die Chance haben wird beide Sprungwerte zu machen, nur das sich die Chance durch das Alter eben beeinflussen lässt.


      001T -> [0.2;0.3]
      051T -> [0.3;0.3]
      101T -> [0.3;0.4]
      151T -> [0.4;0.4]
      Die Werte kommen ja dann auch ungefähr mit meinen Erfahrungen hin.
      51 Tage ist recht nah an 60 wo ja der nächste Sprung des Hohen Wertes stattfindet.
      Dadurch ist die Chance dass das Pet den alten hohen Sprungwert macht eventuell sehr hoch, da es eben schon sehr nah an der Grenze zum nächsten Sprung ist.

      101 Tage ist wieder genau zwischen den 2 Sprungerweiterungen und deshalb hast du dort beide Werte recht schnell bekommen.
      151 Tage ist wieder ganz nah zum nächsten Sprung, weshalb sehr oft die Obergrenze kommt.
      Bei 160/170 Tage könnte dann ja der nächste Sprung sein :) also [0.4;0.5]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Yemon ()

    • das wuerde der theorie wieder nahe kommen, nach welcher die pets "im hintergrund" um z.B. 0.533 springen aber im fenster nach 1 kommastelle abgeschnitten wird. (und mit jedem tag des alterns dann um 0.001 hoeher springen)

      allerdings hat einer meiner testrazadore das widerlegt: an einem tag von 1 bis 75 glvlt und alle werte notiert. sprang anfangs immer abwechselnd 0.5/0.6 und ploetzlich 5 mal in folge um 0.6.
      danach wieder abwechselnd.

      mathematisch gibt es keine zahl zwischen 0.500 und 0.599 mit der das moeglich waere.

      somit lassen sich feste sprungwerte ausschliessen.

      bin gespannt ob maverick sich bereit erklaert mal einige versuchsreihen durchzufuehren :)
      vll eine videozusammenfassung? content der mit sicherheit einige klicks fuer deinen yt channel bringen wuerde ;) win-win situation ^^
    • Yemon schrieb:

      Wie viele LV-Ups hast du denn immer nach den 50 Tagen gemacht?
      4 Lvl alle 50 Tage, so dass immer die MP springen und häufig noch die anderen Werte mit.

      Yemon schrieb:

      Sprich Angenommen ein Razador macht mit 1 Tag Alter 0,5/6er Srpünge.
      Und zwar macht er immer so 2-4 0,5er und dann einen 0,6er Sprung.
      Aber mit 30 Tagen macht er dann relativ Abwechseln einen 0,5er dann wieder einen 0,6er.
      Bei 50 Tagen macht er dann nur noch alle 5 Tage einen 0,5er und den rest immer 0,6er
      Und ab 60 Tagen macht er dann 0,6er und 0,7er allerdings die 0,6er öffter als 0,7er.

      Das könnte ich mir sehr gut Vorstellen.
      Allerdings denke ich schon, das es immer die Chance haben wird beide Sprungwerte zu machen, nur das sich die Chance durch das Alter eben beeinflussen lässt.
      Naja, versuch das mal zu programmieren. Glaube auch, dass Du realativ schnell Pets finden wirst, die nicht mehr wirklich in das Schema passen. Da halt ich die Version, dass die Grenzen sich alternierend verschieben, für plausibler.
      Grundsätzlich gehe ich auch davon aus, dass die unterschiedlichen Petarten (Affe, Raza, Nemere...) unterschiedliches Sprungverhalten haben, von einem Affen der nach 60 Tagen schon 0.1 mehr springt, habe ich zumindest noch nie gehört.


      Yemon schrieb:


      001T -> [0.2;0.3]
      051T -> [0.3;0.3]
      101T -> [0.3;0.4]
      151T -> [0.4;0.4]
      Die Werte kommen ja dann auch ungefähr mit meinen Erfahrungen hin.
      51 Tage ist recht nah an 60 wo ja der nächste Sprung des Hohen Wertes stattfindet.
      Dadurch ist die Chance dass das Pet den alten hohen Sprungwert macht eventuell sehr hoch, da es eben schon sehr nah an der Grenze zum nächsten Sprung ist.

      101 Tage ist wieder genau zwischen den 2 Sprungerweiterungen und deshalb hast du dort beide Werte recht schnell bekommen.
      151 Tage ist wieder ganz nah zum nächsten Sprung, weshalb sehr oft die Obergrenze kommt.
      Bei 160/170 Tage könnte dann ja der nächste Sprung sein :) also [0.4;0.5]
      Klar, wie gesagt, das kann immer noch Zufall sein, wird aber irgendwann unwahrscheinlich.
      Das Pet ist ja auch schon deutlich älter als 150 Tage und bisher passten alle Sprünge in das beschriebene Verhalten.