Spiel startet nicht. Fragezeichen Error

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spiel startet nicht. Fragezeichen Error

      Hallo!

      Ich starte den Launcher, sobald ich auf "Spiel starten" klicke, kommt ein Fenster voller "??" und das Spiel startet nicht.

      Egal ob ich es über Steam installiert habe, von der Website oder sogar Metin2 Global, es kommt immer der selbe Fehler. Private Server hingegen liefen bisher ohne Ausnahmen.

      Unter anderem schließen sich einige Programme bzw. hängen sich auf, sobald ich versuche, das Spiel zu starten. Bspw Steam zeigt keine Rückmeldung (egal, auf welcher Weise ich Metin2 installiert habe).

      Ich habe selbstverständlich schon mehrfach das Spiel stumpf neuinstalliert (sowohl auf meiner HDD, als auch auf der SSD Festplatte), CCleaner drüberlaufen lassen, das Spiel über USB Stick kopiert.. und so manch
      andere Versuche, welche ich bei Google finden konnte.
      Leider alles ohne Erfolg.

      Mein PC: Prozessor: Intel Core i7-7700K; Grafikkarte: ASUS GeForce GTX 1070; Mainboard: ASUS ROG STRIX Z270F GAMING; Arbeitsspeicher: 16384 MB DDR4-RAM (3000 MHz); Windows 10 Home 64 Bit

      Diesen PC besitze ich seit 3 Monaten & bisher kam ausnahmslos diese "??" Fehlermeldung, beim versuchten Spielstart (abgesehen von den Privaten Servern)
      Fragezeichen.png
      Wäre für jegliche Lösungsvorschläge sehr dankbar.
    • Manche P-Server-Dateien können sich mit denen der offiziellen Version ins Gehege kommen.

      Welchen Antivirus nutzt Du?
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.
    • Lawl223 schrieb:

      BullGuard, aber auch wenn ich dieses komplett ausschalte, funktioniert es leider nicht
      Kein Antivirus lässt sich "komplett ausschalten", da Elemente auf Betriebssystemebene nicht einfach abgeschaltet werden können.

      Wobei sich bei Dir kein GameGuard meldet? Ich glaube eher, dass sich Registry-Einträge der P-Server-Installationen mit denen der offiziellen Version überschneiden und so der client tatsächlich "verwirrt" ist.
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.
    • Lawl223 schrieb:

      Bzgl Der Registry Einträge, was würde da denn dann helfen?
      Die P-Server-Installationen über die Systemsteuerung/Software zu deinstallieren. Mit Glück fliegen dann auch die Konfliktursachen raus.
      __
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":
      Je gieriger die Betreiber, desto kritischer die Spieler beim Geld ausgeben.