92er+94er BIO neu auswählen, evtl neue Bioquest

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • Supersajayin schrieb:

      da man jetzt bis 120 levlen kann
      wäre sinnvoll so
      100er bio
      105er bio or 110er
      115 or 120 bio einzuführen wird gleichzeitig neue reize für das leveln geschaffen
      solange die neuen Bios dann nicht so stark sind, dass man wieder allen, inklusive den low level Spielern die von den neuen Bios gar nichts haben, den Dmg kürzen muss von mir aus.
      Das ist es auch was mich am PvM Update etwas stört. Man sieht, dass voll gepushte high Level Spieler zu viel Schaden und alles allein machen und kürzt deshalb mal eben jedem im pvm die Krit Chance von Hdd. Dabei glaube ich nicht, dass der Durchschnittsspieler bis Level 90-95 irgendwo viel zu viel Schaden gemacht hätte.

      Wenn die Bios beispielsweise irgendwelche von den neuen Deffs beinhalten würden hätte ich aber überhaupt kein Problem mit weiteren Quests der Reihe.


      I am the one thing in life I can control

    • Da das Spiel sich in den letzten Jahren sehr stark verändert hat, fände ich es angebracht, wenn man bzgl der 92er und 94er Bioquest die Chance hätte, seine Auswahl zu ändern. Sei es über den Itemshop oder anderswie. Dinge die früher gut waren sind es heutzutage nicht mehr. Gerade über Elementardefs und Talis, sind def und tp bei der Bio nahezu nutzlos geworden. In den meisten Fällen zählt nur noch der aw. Vllt gibt es da ja eine Möglichkeit den Spielern, die bereits von Anfang an spielen und alle Phasen mitgemacht haben die Chance zu geben ihre Bios, die sie vor vielen Jahren ausgewählt haben zu ändern um sich den neuen Begebenheiten anpassen zu können

      Ich würde gerne mal eine Stellungnahme der GF dazu hören.
    • muratyesilyayla schrieb:

      Hallo Zusammen,

      auch wenn die Idee nicht neu ist stehe ich voll und ganz hinter ihr, die adäquate Anpassungsmöglichkeit an neue Bedingungen sollte - wenn auch nur gegen einen entsprechend hohen Preis - möglich gemacht werden. Ich möchte auf gar keinen Fall das die sich die betroffen fühlenden Spieler länger an diesen Umständen aufreiben müssen. Na klar bringt es Individualität aber nicht auf Kosten des Kundenservices, die Umstände sind gegeben, der Kundenservice sollte daher berücksichtigt werden.

      Die hohen Kosten begründe ich damit das ich nicht möchte, das sich Spieler für eine gewisse map mal eben mit doppeldef zudeffen, oder für gewisse Bosse mal eben mit TP versehen. Ein "Bonus gehoppe" ist denke ich nicht im Sinne der Bio's daher sollte der Spaß entweder sehr viel Yang oder sehr viel Drachenmünzen bzw. Drachenmarken kosten. Alternativ kann man auch Yang + Up-Items verwenden wobei auch hier das empfindliche Gleichgewicht zu beachten ist.

      Aber wie gesagt: Grundsätzlich voll und ganz dafür!
      Sehr guter Beitrag