Auf 90 Lvln - was kommt dann?

    • Auf 90 Lvln - was kommt dann?

      Hey liebe Community,

      ich stehe jetzt kurz vor Level 87 mit meinem Körper Krieger. (2% noch).
      Heute Abend läuft mein Nazar-Amulett aus.

      Grundsätzlich möchte ich schon auf 90 gehen, und das würde in den zwei Wochen, wo es das Amulett gibt, auch noch locker klappen.

      Allerdings habe ich bisher keine Alchemie (Rubi möchte ich eigentlich schon haben), Bios auch erst bei der 70er. Und meine Buff ist auch noch 75.

      In den zwei Wochen (mit dem Amulett) schaffe ich es zeitlich aber nicht mehr, beide hochzuziehen. :halt:

      Daher ein paar Fragen: ?(

      1) 90er MAP ohne Buff als Körper gut machbar? (Habe schon was gelesen, aber all allgemeine Frage nochmal)
      2) Hat die 90er Map Mitte 2017 überhaupt noch einen Mehrwert? (Ich spiele auf Tarvos, groß ist der Markt also nicht)
      3) Was dann? Ich kann mir zwar die Alchi erfarmen, aber mittlerweile gibt es ja soviel High-EQ (titani etc.), das ist schon eine Herausforderung :auspeitschen: :kloppe:

      Meine Frage ist also eigentlich: "Lvl 90 - und dann?"
      Ich spiele Metin tatsächlich schon seit Mosha, wenn auch immer mit längeren Pausen. Aber jetzt bin ich mal wieder an so einem Punkt wo ich mich frage "Was geht noch?". Ich will halt nicht wieder hunderte Euros im Anschluss ans lvln für neues EQ drehen investieren oder ähnliches :kloppe:
      Das soll auch kein Rumgeheule sein oder so, aber ich würde mich freuen wenn jmd der schon mal in dieser Situation vielleicht kommentieren kann.

      Übrigens: Ich spiele nur noch Pvm. :haus:


      Danke schon mal an alle im Voraus !:)

      PS: Hoffe, dass das hier der richtige Bereich ist!
    • Heyho,

      vorab würde ich dir auf jeden Fall empfehlen auf die 90 durchzuziehen. Jetzt auf 87 bleiben hat für dich 0 Mehrwert.

      1) Ist definitiv schaffbar, kommt aber immer auf dein EQ an. Ich hab hier auch ohne Alchi gefarmt und besitze aktuell auch nur die 70er Bio (habe auch keine Buff). Ich würde dir aber für den Anfang einfach die Metin der Glut empfehlen. Da solltest auf Tarvos (wenn es nicht überfarmt ist) an genau 3 Stellen je 6 (pro Ch je 1 Metin), also insgesamt 18 Metins easy finden.

      2) Also für mich auf Saphira hat sie das. Leider kenne ich den Markt auf Tarvos nicht, daher kann ich das nicht genau einschätzen. Aber ich denke die Dropps: Exp-Ringe, Seelis, Büchertruhe-Konter, Tapfis, 66er +7 usw. sprechen für sich. Daraus kann man deutlich mehr Gewinn schöpfen als nur mit GW/RW. Alternativ wäre da noch die Variante, dass man G2 Pet-Futter farmt, aber da kommt es wieder auf die Marktsituation an.

      3) Alchi ist meiner Meinung nach in dem Lvl-Bereich immernoch "Nice-to-Have", aber muss nicht. Mein Tipp wäre, du schaffst dir mit dem gedroppten Zeug von der 90er Map ein gutes Startkapital und handelst dich hoch (wenn das auf deinem Server nicht so gut möglich ist, würde ich dir ggf. auch einen Serverwechsel nahelegen).

      Ab 90 würde ich mir an deiner Stelle Zeit lassen. Du hast hier eine gute Möglichkeit mit der 90er Map gut Yang zu schöpfen und erst wenn für dich dein EQ einigermaßen gut oder sogar perfekt ist, würde ich weiter auf die 95 ziehen für die 95er Map (hier solltest du aber in der Zwischenzeit deine Schamanin nachziehen ;)).

      Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

      Grüße.
      Yokujin
      Yokujin - Lvl 98, Saphira - INAKTIV