[How to] Blauer Drache Update 17.3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Yemon schrieb:

      Allerdings denke ich auch, das es schlauer ist einfach immer den Metin runter zu hauen der nah bei dir stehen.
      Sehe ich nur so wenn man die Metin-Phase mit Gift/Blut überbrückt. Ansonsten würde ich zuerst auf die Einsamkeit/Hochmut gehen und danach auf den dir am nächsten stehenden Metin.


      Wie lange halten Gift und Blut eigentlich?
      -Lässt man einen Wolf am Leben, sind die Schafe nie in Sicherheit-

      Mein neuestes Video:
      New Dawn 4
    • Hab gestern versucht Metin zu updaten.

      3h gewartet und es stand immernoch bei 99%. In der Zwischenzeit hat es mir meine restlichen 3 GB-Datenvolumen ausm Router gezogen und ich bin jetzt erstmal ohne Internet :D

      Kb mehr für die GF am Drachen Tests zu machen.
      -Lässt man einen Wolf am Leben, sind die Schafe nie in Sicherheit-

      Mein neuestes Video:
      New Dawn 4
    • 8| Mein Beileit.

      Habe ihn noch 1 mal gemacht und kann schon mal sagen, das er ganz normal seine Tp regeneriert und die Vermutung mit den Metinsteinen (das wenn Hochmut und Einsamkeit) stehen er mehr/schneller Tp regeneriert zutrifft.

      Ansonsten noch etwas, unter 14K sollte man den wirklich nicht solo versuchen. Ab 16K geht es aber ganz gut.
      Auf die genaue Respawnzeit der Metine habe ich leider wieder nicht drauf geachtet ._.

      Am Anfang stehen außerdem nun 4 Metine und keine 8. Früher gab es ja immer 4 zusätzliche Metine welche nicht nachgespawnt sind. Diese gibt es nun nicht mehr.

      Aus den Truhen habe ich wieder Seelis, Perlen, Eisenkisten und morsche Holzkisten bekommen.
    • JupiJuno schrieb:

      Macht doch irgendwer mal ein Video über den Run. Dann ist das ganze auch anschaulicher und etwas besser zu verstehen.
      Bitte/Danke sagen wäre auch ganz nett ;)

      Ich verstehe nicht, was an der Erklärung nicht zu verstehen sein soll.

      Man guckt in welchen Abständen die Metins spawnen und giftet/blutet halt immer kurz vorm Spawn den Drachen um dann die Metins runterzukloppen.
      Beim Metins kloppen zuerst die Hochmuts/Einsamkeit töten.

      Wenn man es in den 3 Dmg-Phasen nicht geschafft hat, macht man zu wenig Dmg.


      Mit einem Video kann ich zur Zeit nicht dienen, geschweige denn von sonstigen Infos da ich das Spiel nicht updaten kann ;)
      -Lässt man einen Wolf am Leben, sind die Schafe nie in Sicherheit-

      Mein neuestes Video:
      New Dawn 4
    • iLow schrieb:

      JupiJuno schrieb:

      Macht doch irgendwer mal ein Video über den Run. Dann ist das ganze auch anschaulicher und etwas besser zu verstehen.
      Bitte/Danke sagen wäre auch ganz nett ;)
      Bitte... Bitte :rolleyes:

      Naja ich hab mir die 2 Seiten gut durchgelesen , und es ist eigentlich alles mehr eine Anleitung für Solo-Farmer.

      In der Gruppe ist er dann also viel einfacher... Und bei einem Video (ob Solo oder als Gruppe) kann man genau verstehen was zu machen ist... Ihr seid ja fast alle Drachenfarmer.. gibt aber wiederum welche die haben Ihn noch nicht gemacht,und sollen anhand des Solo-Run(?) Textes ihn so schaffen? Gestaltet sich etwas schwierig.

      Aber es wird bestimmt in den kommenden Tagen ein Video dazu auf Youtube auftauchen .. auch wenn der Spieler nicht aus Deutschland kommen wird wahrscheinlich :thumbsup: .


      iLow schrieb:

      Man guckt in welchen Abständen die Metins spawnen und giftet/blutet halt immer kurz vorm Spawn den Drachen um dann die Metins runterzukloppen.

      @iLow du schreibst... man giftet und blutet ihn immer kurz vor dem Spawn..
      Man kann den Drachen doch nur einmal giften und bluten !? oder irre ich mich...
      Also würden doch Spieler die das hier lesen direkt nach den 2.Spawn bluten/giften und hätten schon verkackt.

      Dann schreibst du: in den 3 DMG Phasen... (kennt die DMG Phasen iwer der den Drachen selten besucht oder einer der noch nie dort war?) ich denke nicht.

      Deswegen warte ich erstmal ein Video ab.. bevor ich zum Drache marschiere!
      Dann brauch ich nicht den etwas Kuddel-Muddel Erklärungstext den nur Solo-Farmer verstehen.
    • Nachdem wir gestern den Raum freigezogen hatten, und die 4 Steine down hatten, hab ich die zeit gestoppt. Genau nach 2min 4sec sind neue 4 gespawnt. Denke somit passt das ganz gut mit 2min bei den spawnzeiten. Heißt die zeit läuft sobald der letzte Stein down ist?

      Mir ist grad eingefallen, das wir den Drachen down hatten bevor der 2. Spawn fiel. Kurz nach dem tot des Drachen fielen die Steine. Kann also sein das das doch nicht passt mit der zeit und die Steine einfach gespawnt sind weil der Drache down war....

      Da immer alle 4 gleichzeitig spawnen haben wir nicht getestet ob nach 2 min nur 3 fallen, wenn wir einen stehen lassen würden. Wenn das so wäre würde die zeit evtl. Doch schon starten sobald man den ersten down hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CenterSchock ()

      1. Metins runterkloppen
      2. Stoppuhr starten bis die nächsten Metins fallen
      3. Zeit merken wann immer die Metins fallen (z.B. 2 Minuten)
      4. Metins hauen
      5. Stoppuhr starten
      6. Schnell zum Drachen reiten (es lohnt sich diesen schon vorher hinter sich herzuziehen beim Metins kloppen)
      7. Drache 1:50 lang Minuten kloppen (am besten in der Mitte vom Raum)
      8. Drache in den restlichen 10 Sekunden bis zum Spawn giften
      9. Die Metins spawnen (Stoppuhr neu starten)
      10. Möglichst schnell die Metins downhauen (Man sollte zuerst die Hochmuts/Einsamkeits-Steine hauen, egal ob solo oder in der Gruppe)
      11. Wieder den Drachen angreifen bis die Stoppuhr bei 1:50 Min. ist.
      12. Drache in den restlichen 10 Sekunden bis zum Spawn bluten
      13. Metins wie oben beschreiben downhauen
      14. Drache angreifen bis der Drache down ist.
      15. Wenn der 3. Spawn Metins kommt bevor der Drache getötet wurde, habt ihr zu wenig Dmg gemacht bzw zu schlecht das Gift/Blut getimed.
      -Lässt man einen Wolf am Leben, sind die Schafe nie in Sicherheit-

      Mein neuestes Video:
      New Dawn 4
    • Gute Erklärung Bro, aber du warst doch noch gar nicht beim Drachen... =O

      iLow schrieb:

      Hab gestern versucht Metin zu updaten.

      3h gewartet und es stand immernoch bei 99%. In der Zwischenzeit hat es mir meine restlichen 3 GB-Datenvolumen ausm Router gezogen und ich bin jetzt erstmal ohne Internet :D

      Kb mehr für die GF am Drachen Tests zu machen.

      Woher willst du also wissen, das es genau SO ! in der Praxis auch klappt ?? :hrhr: :cursing:
    • Lieber JupiJuno,

      dieser Guide wurde sehr kurzfristig direkt nach dem Update geschrieben, damit die Spieler erst ein mal ungefähr wissen was sich geändert hat.
      Zudem hat man sich schon Gedanken gemacht und versucht Tipps zu geben. Das diese noch nicht perfekt sind kann man hoffentlich nachvollziehen. Immerhin habe ich den Run nach dem Update nur 1-2 mal gemacht.
      Eine ausführliche Anleitung mit Video kann ich evtl. wenn ich Lust und Zeit habe heute Abend erstellen.


      Wenn ich unhöflich wäre, dann würde ich einfach nur sagen: "lese dir die Beiträge noch mal durch und versuche es zu verstehen, dann wirst du merken, was iLow mit 3 DMG-Phasen meint"

      Allerdings versuche ich euch zu helfen :)

      Deshalb noch mal zum Verständnis.

      Die Metine Spawnen ca. alle 2 Minuten.
      Sobald man das erste mal die Metine weg gehauen hat, kann man dem Drachen Schaden zufühgen.
      Das ist die Erste DMG-Phase
      Dann spawnen wieder Metine, während diese Metine stehen, sollte der Drache Gegiftet oder Bluten. (In dieser Zeit kann man dem Drachen kein Schaden zufügen)
      Nachdem die Metine wieder zerstört sind kommt die Zweite DMG-Phase.
      Dann wieder Bluten / Giften (Je nach dem was noch übrig ist)
      Und dann kommt die dritte DMG-Phase

      Man kann jeden Mob ein mal Bluten und ein mal Giften.

      Edit iLow war schneller :D und auch ausführlicher.

      Wieso er es so genau weis?
      Weil er Ahnung vom Drachen hat und den Guide ohne Probleme verstanden hat. Er kann es sich einfach gut vorstellen und kennt die Mechaniken des Spieles sehr gut.


      Die Leute heutzutage sind allerdings recht lesefaul und haben immer weniger Vorstellungskraft.
      Sie hoffen einfach darauf, das es ein Video gibt bei den man es visuell sehen kann, denn dann müssen Sie es sich nicht mehr Vorstellen wie das ganze aussehen könnte.
      Zudem wünschen Sie sich dann auch noch das es super einfach erklärend ist und man es dann ohne sein Gehirn in irgend einer Art und weise anzustrengen es nachmachen können.

      Zusätzlich sind Sie dann noch extrem undankbar wenn sich jemand anderes die Mühe macht es zu erklären und meckern nur rum das die Anleitung nicht so selbsterklärend ist wie Sie es gerne hätten.

      Welcome to the future.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Yemon ()

    • JupiJuno schrieb:

      Gute Erklärung Bro, aber du warst doch noch gar nicht beim Drachen... =O

      iLow schrieb:

      Hab gestern versucht Metin zu updaten.

      3h gewartet und es stand immernoch bei 99%. In der Zwischenzeit hat es mir meine restlichen 3 GB-Datenvolumen ausm Router gezogen und ich bin jetzt erstmal ohne Internet :D

      Kb mehr für die GF am Drachen Tests zu machen.
      Woher willst du also wissen, das es genau SO ! in der Praxis auch klappt ?? :hrhr: :cursing:
      Hab mit mehreren Leuten schon gesprochen die beim Drachen drin waren und es geschafft und auch zum Teil nicht geschafft haben.

      Die einzigen Dinge die ich nicht weiß:

      • Der genaue Dmg den man braucht: Der wurde auf 14-16k und von nem Kollegen von mir auf 15k geschätzt.
      • Die genaue Zeit nach der die Metins respawnen


      Es wird wohl beim Metinspawn genauso ablaufen wie bei allen anderen Spawns in Metin:

      • Solange Metins da sind, spawnen keine neu
      • Wenn 3 Metins down sind, spawnen 3 neu
      • Die Metins spawnen in einer gewissen Taktung (z.B. alle 2 Minuten = 18:00 Uhr, 18:02, 18:04, 18:06 usw.)
      • Schlau wäre es demnach, alle Metins soweit runterzuhauen, dass nurnoch 1-2 Schläge fehlen zum downhauen.
      • Dann wartet man darauf, dass die Spawnzeit vorrübergeht (z.B. auf 5 Sekunden nach 18:00 Uhr) und haut dann direkt die Metins runter. (um 18:00 Uhr wird dann vom Server getestet ob alle 4 Metins da stehen: Alle 4 Metins da -> Kein Spawn. Der nächste Test erfolgt dann erst nach 2 Minuten: Hier muss man dann mit Gift/Bluten arbeiten um sich Zeit zu verschaffen)
      • So würde man noch 30-60 Sekunden extra Zeit sparen (je nach Dmg), die man auf den Drachen gehen kann.
      -Lässt man einen Wolf am Leben, sind die Schafe nie in Sicherheit-

      Mein neuestes Video:
      New Dawn 4
    • Yemon schrieb:




      Wieso er es so genau weis?
      Weil er Ahnung vom Drachen hat und den Guide ohne Probleme verstanden hat.
      Ja- weil er ein Drachenfarmer ist! genau Yemon. Gibt aber wie schon gesagt Leute die waren noch nie dort oder selten, und wissen erstmal gar nicht wie und was man machen muss.

      Ich habs jetzt durch deine Erklärung besser verstanden als bei der 1.sten. Danke.

      Was passiert nach der 3DMG Phase wenn der Drache noch nicht tot ist? Hat man verkackt ja?
    • Eins noch..

      Ihr sagt ja.. man soll erst den und den Metin runter hauen...

      Wenn man aber den Drachen kurz bevor die Steine spawnen bluten/giften soll... spielt es doch eh keine Rolle mehr welchen Metin man zuerst haut ? weil doch der Drache geblutet/gegiftet ist, und eh nicht regenerieren kann ...!?

      Oder wieso soll man den und den Metin zuerst niedermetzeln?



      iLow schrieb:

      ja dann hat man verkackt.
      auch in einer Gruppe mit z.b. 4 Leuten?

      :D
    • JupiJuno schrieb:

      Was passiert nach der 3DMG Phase wenn der Drache noch nicht tot ist? Hat man verkackt ja?


      Auch in einer Gruppe mit 4 Leuten?
      So ziemlich ja.
      Wenn man genug DMG hat, dann geht er auch ohne Blut und Gift runter.

      Selbst wenn Ihr 4 Leute seid, das macht keinen Unterschied. Es kommt auf den DMG drauf an, welchen man Insgesamt am Drachen + Metine macht.

      Wenn die 4 Leute zusammen dem Drachen gerade so 13K machen, dann wird die Gruppe ihn nicht schaffen.
      Wenn die 4 Leute zusammen ~ 20K schaffen, dann werden sie es auch ohne Blut/Gift schaffen.


      JupiJuno schrieb:

      Ja- weil er ein Drachenfarmer ist! genau Yemon. Gibt aber wie schon gesagt Leute die waren noch nie dort oder selten, und wissen erstmal gar nicht wie und was man machen muss.
      Die können sich ja die alten Aneiltungen und Videos anschauen und dann diese mit den Änderungen verbinden.

      Wenn man etwas Grips im Kopf hat, dann kann man sich das ganze auch vorstellen ohne beim Drachen gewesen zu sein.
      Wie bereits gesagt, habe ich den Guide nur auf die schnelle gemacht, damit die Masse allgemein erst ein mal bescheid weis, was sich geändert hat und wie man ungefähr an die Sache ran gehen sollte.


      Einen detaillierten Guide für unwissende benötigt viel mehr Zeit und Aufwand. Doch diese hatte ich in diesen Moment nicht.
      Tut mir leid falls du das nicht alles verstanden hast, man kann nicht immer jeden zufriedenstellen.



      JupiJuno schrieb:

      Eins noch..

      Ihr sagt ja.. man soll erst den und den Metin runter hauen...

      Wenn man aber den Drachen kurz bevor die Steine spawnen bluten/giften soll... spielt es doch eh keine Rolle mehr welchen Metin man zuerst haut ? weil doch der Drache geblutet/gegiftet ist, und eh nicht regenerieren kann ...!?

      Oder wieso soll man den und den Metin zuerst niedermetzeln?
      Da das Blut/Gift ja nicht endlos hält und es somit besser ist wenn zuerst die bestimmten Metine kaputt sind.

      Nehmen wir an du Schaffst es, so lange Blut/Gift tickt 3 Metine zu hauen, doch danach Regeneriert er sofort Leben. Wenn zu der 4te Metin aber der Metin ist, welcher seine Tp-Regenerations-Anzahl erhöht, dann regeneriert er viel mehr TP, als wenn ein anderer Metin stehen würde.
    • das ist soweit korrekt aber man stelle sich vor das gift/blut hört auf bevor man die Metins down hat, da wäre es doch blöd wenn man 3x Rache gekloppt hat und der eine Hochmut steht noch und schwupps, hat der Drache sich wieder regeneriert :D

      Wenn man genug Dmg macht, ist die Reihenfolge der Metins egal, jedoch würde ich immer empfehlen, zuerst die Regenerations-Steine zu hauen (Einsamkeit/Hochmut)
      -Lässt man einen Wolf am Leben, sind die Schafe nie in Sicherheit-

      Mein neuestes Video:
      New Dawn 4