Nervige Bugs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nervige Bugs

      Hallo!

      Um deine Meldung schnellstmöglich zu bearbeiten, benötigen wir einige Angaben von dir:

      1. Was für ein Problem besteht? Wie äußert es sich? (Anzeigefehler, Bugs, Performanceprobleme, Problem mit dem Patcher/GameGuard etc.)

      In den Affendungeons bekommt man regelmäßig "Blackscreens" ? also da wird alles Schwarz man sieht nur den Charakter und die Mobs, die wände sieht man gar nicht, somit muss man immer den Client neustarten ca jede 10 min. Das selbe ist auch im Dämonenturm der Fall dass alles schwarz wird.
      Dann kommt noch der gute alte Wackelbug. Ich wollte grade meine tägliche 150 Splitter im DT farmen, ich komme aber nichtmal bis zur Schlüsselebene ohne dass ich nen Kick, Wackelbug oder ähnliches bekomme.

      2. Wo tritt das Problem auf? (Überall, an einem speziellen Ort, unter bestimmten Voraussetzungen) Wackelbug tritt überall auf. Aber häufiger bei der benutzung der Autojagt. Die Blackscreens, also da wo die Map immer Schwarz wird, i.d.R nur im DT & AD

      3. Bringt das Problem weitere Einschränkungen mit sich? (Spiel muss neu gestartet werden etc.)

      Spiel muss immer neu gestartet werden. Absolut nervig und kaum Spielbar.

      4. Was hast du bereits versucht, um das Problem zu beheben?
      Windows neuinstalliert, alle Treiber sind auf dem aktuellstem Stand.

      5. Liste bitte bestmöglich dein System auf: Dazu zählen Hauptprozessor (CPU), Grafikkarte, RAM-Kapazität, Betriebssystem (+ Architektur 32 Bit/64 Bit). Die meisten dieser Daten kannst du über das DirectX-Diagnoseprogramm erhalten.

      AMD FX(tm)-8350 Eight-Core Processor 4.00 GHz
      16GB Ram
      64- Bit System
      AMD Radeon HD 7800 Series 4GB
      Windows 7 Ultimate

      6. Sonstiges zum Problem:

      Bezüglich dem Wackelbug habe ich schon den Support angeschrieben (vor 2 Monaten?) die sagten zu mir dass die sich bei mir Melden xD.. ich warte immer noch haha, habe die auch schon angemeckert xD.. :facepalm:

      Und ööhhm, wieso wird die Autojagt NICHT aus dem IS, bzw Spiel entfernt bis die Funktion problemlos läuft? das ist ja pure abzocke, bezahlt man 49DR für etwas was nicht benutzbar ist, man wird darauf auch nicht hingewiesen..
      Wackelbug
    • Mancher AMD "Piledriver" hat eben doch die Nachteile eines "Bulldozer". Hier wirst Du nicht viel tun können, solange sich dieser Prozessor im Rechner befindet. Probleme gab und gibt es mit diversen Spielen, ebenso Versuche und Theorien dagegen.

      Eventuell die virtuellen Prozessorkerne abschalten? Experimentieren lt. google.
      _______
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß in einem rundum ansprechenden System.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":

      Je gieriger die Betreiber, desto geiziger die Spieler. --> Ein offensichtlich gieriger werdender Betreiber verliert immer mehr Spieler.
    • Die virtuellen Prozessorkerne werde ich nicht abschalten, da ich auch oft andere Games spiele und ich nicht weiß ob sich das iwie negativ auswirkt.
      Und bei meinem kleinen Crap Mini Laptop, der läuft auf Intel, der hat das gleiche Problem, kann mir das schwer vorstellen dass es nur an AMD liegt.
      Ich frage mich noch wieso sich die Techniker die für Metin2 zuständig sind dazu äußern :(
    • Kazeo schrieb:

      Und bei meinem kleinen Crap Mini Laptop, der läuft auf Intel, der hat das gleiche Problem, kann mir das schwer vorstellen dass es nur an AMD liegt.
      Blackscreens nach einiger Zeit afk sind im dt normal. Ebenso, dass es ab und zu passiert, dass die Grafikausgabe des Clients einfriert. Während letzteres bei einem stabilen System jedoch nur 1-2Mal am Tag vorkommt, kommt es auf Rechnern mit AMD-Bulldozer-Systemen sehr häufig vor. Bulldozer und Piledriver haben durchaus auch mit anderen Spielen Probleme. Liegt wohl an der Art und Weise der Virtualisierung der Kerne und dem Core-Management ("Pausen" etc.). Das Problem mit "Autojagd" haben auch andere, siehe Forum hier.


      Die Techniker können und werden das Problem nicht serverseitig lösen (bis auf das mit Autojagd, dort wird man sicherlich dran sein, eine serverseitige Lösung zu finden). Wer heutzutage eine Software installiert, muss sich in der Regel selbst um die Kompatibilität seines Systems kümmern. Mag nervig sein, in google zu crawlen, die Spreu vom Weizen zu trennen und verschiedene Lösungsansätze zu versuchen. User-to-User-Hilfe ist aber absolut aktuell, von Servicekräften kann man nicht viel mehr als Standard-Antworten erwarten. Läuft auch bei Microsoft so. Individuelle Lösungsfindung für einen einzelnen Kunden kostet Geld und würde schnell das übersteigen, was der einzelne Kunde finanziell "wert" ist.
      _______
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß in einem rundum ansprechenden System.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":

      Je gieriger die Betreiber, desto geiziger die Spieler. --> Ein offensichtlich gieriger werdender Betreiber verliert immer mehr Spieler.
    • kp wieso die Autojagd noch drin haben, stört die wohl halt nicht das vllt 15-20% (wenn nicht so gar noch mehr die locker noch FX Modelle besitzen) Metin2 dort komplett vergessen können.

      Die restlichen Bug's hab ich auch oft, wobei es so weit ich mich erinnern kann nur AD Expert ist & DT wo auf einmal der Raum keine Wände mehr hat &so.

      Hab halt den gleichen Prozessor^^

      Tja, was will man machen.
    • Seid versichert, dass man sich dieser Problematik bewusst ist. Leider kann ich dazu gerade nichts neues schreiben. Ebenso beobachten wir eine Häufung dieses Problems bei alten FX-Prozessoren, wodurch das Problem hier noch viel stärker in Erscheinung tritt. An der Stelle kann ich leider auch nur vertrösten.

      WunRo schrieb:

      Eventuell die virtuellen Prozessorkerne abschalten?

      Das wird leider nicht funktionieren, da besagte CPUs kein SMT mitbringen. :/
      Fragen, Anliegen, Kummer? PN