Waffensura oder Körperkrieger ? mit Begründung Bitte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Waffensura oder Körperkrieger ? mit Begründung Bitte

      Hallo liebe Community,

      Ich weiß nicht ob Ich einen Waffensura oder einen Körperkrieger spielen soll, Ich möchte viel farmen und viel yang machen (evtl. im high lvl bereich wie lvl 75 oder so). Könnt ihr mir bitte vor und nachteile aufzählen usw ? Habe ein Startbudget von ca 700KK (Server praios)

      vielen lieben dank
    • KK: mehr dmg als wasu, mehr eq, jedoch auch alles bisschen teurer, guter allrounder pvm/pvp, macht mehr spass zu spielen

      Wasu: weniger dmg, viel mehr def, billiger als krieger, pvp eine der schwächsten, kassiert 1hits bei bossen, eher langweilig zu spielen
      ein weiser Mann sagte mal: "Its only a game, why you have to be mad?" :Mist:
    • Naja, "alles eher teurer" stimmt beim KK nicht so ganz. Das einzige, was sich vom WaSu und KK unterscheidet ist die Rüssi sowie der Helm. Dabei kosten z.B. auf Praios die 66er Rüssis+9 für Wasu's weniger/genauso viel, wie die 66er Krieger. Bei Helmen ist es ähnlich. Allgemein ist es eher von der Marktlage abhängig, daher stimmt der Kostenfaktor meiner Meinung nach keine Rolle. Es gibt jedoch deutlich mehr EQ für Krieger als für Sura's.

      (Hubble Teleskop. Original Foto Apr 21, 2016 "The Bubble Nebula (NGC 7635)")
    • iDeviiLegend schrieb:

      Naja, "alles eher teurer" stimmt beim KK nicht so ganz. Das einzige, was sich vom WaSu und KK unterscheidet ist die Rüssi sowie der Helm. Dabei kosten z.B. auf Praios die 66er Rüssis+9 für Wasu's weniger/genauso viel, wie die 66er Krieger. Bei Helmen ist es ähnlich. Allgemein ist es eher von der Marktlage abhängig, daher stimmt der Kostenfaktor meiner Meinung nach keine Rolle. Es gibt jedoch deutlich mehr EQ für Krieger als für Sura's.
      Die selben Items sind es schon, aber man muss auf andere Boni wert legen, die eventuell teurer sind.
      Beispielsweise kann ein Wasu auch mit Int auf nem Schild was anfangen, nicht nur mit Str oder Dex wie ein Krieger. Oder in den Armbändern braucht ein Wasu eigentlich keinen Wert auf Tp absorb zu legen.
      Vor allem aber braucht ein Wasu bis 75 (was der Te ja scheints sein wollte) eigentlich überhaupt keine Tp, da die Bosse nicht viel Dmg machen und durch Klinge sind die Tp ständig voll.


      stupid is as stupid does.
    • ueg schrieb:

      iDeviiLegend schrieb:

      Naja, "alles eher teurer" stimmt beim KK nicht so ganz. Das einzige, was sich vom WaSu und KK unterscheidet ist die Rüssi sowie der Helm. Dabei kosten z.B. auf Praios die 66er Rüssis+9 für Wasu's weniger/genauso viel, wie die 66er Krieger. Bei Helmen ist es ähnlich. Allgemein ist es eher von der Marktlage abhängig, daher stimmt der Kostenfaktor meiner Meinung nach keine Rolle. Es gibt jedoch deutlich mehr EQ für Krieger als für Sura's.
      Die selben Items sind es schon, aber man muss auf andere Boni wert legen, die eventuell teurer sind.Beispielsweise kann ein Wasu auch mit Int auf nem Schild was anfangen, nicht nur mit Str oder Dex wie ein Krieger. Oder in den Armbändern braucht ein Wasu eigentlich keinen Wert auf Tp absorb zu legen.
      Vor allem aber braucht ein Wasu bis 75 (was der Te ja scheints sein wollte) eigentlich überhaupt keine Tp, da die Bosse nicht viel Dmg machen und durch Klinge sind die Tp ständig voll.
      Damit hast du natürlich recht. Aber im Prinzip kostet eine Rüssi mit 2k Tp 10Tp Absorb für einen Krieger genauso viel wie eine mit 2k Tp und 50 Aw für einen WaSu, minimale Unterschiede gibts da immer.

      (Hubble Teleskop. Original Foto Apr 21, 2016 "The Bubble Nebula (NGC 7635)")
    • Ich habe die Möglichkeit einen 100er KK und einen 100er WaSu zu spielen und ich spiele den WaSu deutlich lieber.

      Wenn man sich mit genug int anbufft, dann ist der dmg Unterschied zwischen den 2 Klassen ziemlich gering und vzk ist einfach ein unglaublich entspannter skill. Gerade beim Drachen finde ich den WaSu derzeit deutlich besser als den KK, weil man nicht direkt die mobs killen muss, wenn man mal 2 Magistras aggro hat. Diese 1Hits sind ja denke ich nicht gewollt und werden dementsprechend behoben, oder eben der KK kriegt sie auch und wenn du vzk+youngwasser pottest kriegst du so schnell tp drauf, dass du eigentlich immer volles Leben hast, bevor der nächste skill vom Boss kommt...das ist beim kk nicht so. Hinzu kommt auch noch das du nicht jedesmal reloggen musst, sobald du gestorben bist, weil du eben kein Aura anmachen kannst.

      Der kk ist im PVP bzw. vom Boden allgemein etwas interessanter, wobei es pvp dann doch deutlich interessantere Klassen als den KK gibt mMn.


      Beim lvln bzw. überall wo viele mobs sind, kann der KK sowieso gegen den WaSu einpacken.
    • DreckigerDan schrieb:

      Muss dem Redner vor mir zustimmen, PvM ist der WaSu einfach eine Macht, da kommt man schwer daran vorbei. Egal ob farmen oder leveln, man hat wirklich kaum Probleme mit einer Buff und da kann das EQ auch mittelmäßig sein.
      Aber wenn bei beiden der EQ Standard sehr hoch ist, steckt der Krieger den WaSu in die Tasche.

      Es ist kein Problem mit einem Krieger auf ü30 TP absorb zu kommen, mit TP wiederherstellen und Kostüm dazu - ü40 tp absorb. Das verbunden mit dem Mehr-DMG den ein Krieger macht, finde ich ihn schon um einiges stärker.
      Quajjutsu [♥] Shiyu
      ein Bonus
      mehrere Boni, TianyLu ♥


    • DosP schrieb:

      DreckigerDan schrieb:

      Muss dem Redner vor mir zustimmen, PvM ist der WaSu einfach eine Macht, da kommt man schwer daran vorbei. Egal ob farmen oder leveln, man hat wirklich kaum Probleme mit einer Buff und da kann das EQ auch mittelmäßig sein.
      Aber wenn bei beiden der EQ Standard sehr hoch ist, steckt der Krieger den WaSu in die Tasche.
      Es ist kein Problem mit einem Krieger auf ü30 TP absorb zu kommen, mit TP wiederherstellen und Kostüm dazu - ü40 tp absorb. Das verbunden mit dem Mehr-DMG den ein Krieger macht, finde ich ihn schon um einiges stärker.
      Da muss ich dir zustimmen, aber muss dann widerrum sagen, dass der Wasu einfach vom Eq her wengier braucht bzw. günstiger ist. Der Krieger braucht in der Grotte schon recht gutes Eq, ein Wasu hingegen braucht nicht so viel und kommt gut voran.
      An den Threadersteller: Wenn du Geld locker hast, mach dir einen Krieger. Die machen auch PvP Spaß und sind nicht soo machtlos wie ein Wasu, wenn du nicht so viel Geld hast bleib beim Wasu. Am Anfang wird der Wasu aber schwerer zu spielen sein, weil du nur Klinge hast und erst später kommen die anderen Skills hinzu. Vom Angriffsspeed her ist der Wasu auch klar im Nachteil, was man aber auch durch nen grünen Trank logischerweise kompensieren kann.
    • Der Wasu braucht weniger, um viel auszuhalten, wenn die SKills hoch sind - korrekt. Aber je höher der EQ Standard, desto weiter schiebt sich der Krieger nach vorne. Ich habe über 75 kaum eine Stelle entdeckt, wo mich der Wasu mehr überzeugt hat, als der Krieger (außer damals beim Genileveln).

      Mit sehr gutem PVM eq wird ein Krieger das gleiche schaffen mit mehr DMG, wenn der EQ standard der gleiche ist, wie beim wasu. Der Wasu wird für das zeug vielleicht bequemer sein, da er in vielen Fällen auf Potts, Erze, Alchi etc verzichten kann und trz wie eine 1 steht.
      Quajjutsu [♥] Shiyu
      ein Bonus
      mehrere Boni, TianyLu ♥


    • Also ich kann dir mal meine Erfahrung liefern,

      habe vor gut 1 Woche auf Praios neu angefangen, ganz ohne Eq. Habe bisher immer Körper Krieger gespielt aber wollte nun mal etwas neues ausprobieren und habe mich für den Waffen Sura entschieden. Was mir positiv aufgefallen ist, gerade im Low Lvl (bin aktuell erst Lv 35) ist es um einiges angenehmer den Wasu zu spielen wenn man so gut wie kein Eq hat, wie es weiter oben aussieht kann ich dir leider nicht verraten da ich den Wasu zum ersten mal richtig spiele :) :)
    • ugurbays94 schrieb:

      Hallo liebe Community,

      Ich weiß nicht ob Ich einen Waffensura oder einen Körperkrieger spielen soll, Ich möchte viel farmen und viel yang machen (evtl. im high lvl bereich wie lvl 75 oder so). Könnt ihr mir bitte vor und nachteile aufzählen usw ? Habe ein Startbudget von ca 700KK (Server praios)

      vielen lieben dank
      Heei du :D

      also ich spiel Wasu, weil mir Mentalo und Körperkrieger im High bereich einfach zu langweilig wird... Mit dem Wasu habe ich ständig neue herausforderungen.. wie zbsp das One Hit an Bossen zu umgehen aber auch wie ich am besten eine mischung zwischen PVP und PVM habe.. natürlich ist Wasu bis llv 90 im PvM-Bereich tätig.. aber alles drüber, schlägst du im PVP mit gleichgestelltem equip einen KK down :)

      was aber wichtig ist, das EQ vom Wasu ist zurzeit auf Corvinia teurer, da es sehr selten ist.. Ich bekomm für ne 61er sura+9 gebote von 250-300kk :D also du siehst, mit nur 700kk kommst du an gute eq bis lvl 55 dann heisst es farmen ;) aber mit ner 42er schaffst du es locker bis 75.. P-s hätte grad noch ne nice 42er +9 rumliegen ;)) bei interesse pn xAkTiV oder xShocKZz in Corvinia ;)
    • DosP schrieb:

      Der Wasu braucht weniger, um viel auszuhalten, wenn die SKills hoch sind - korrekt. Aber je höher der EQ Standard, desto weiter schiebt sich der Krieger nach vorne.
      Das ist richtig. Ich spiele einen WaSu. Wenn du irg wann mal gutes EQ und gute Alchi hast, dann
      stirbste eig fast gar nicht mehr. Der Drache mit 4 Rache Steinen bekommt meinen WaSu
      nicht mehr down, ich muss nicht mal mehr potten. Wenn man gutes EQ und gute Alchi hat,
      dann ist es besser ein KörperKrieger zu sein, da man mehr DMG austeilen kann.

      Aber bis man so weit ist finde ich den WaSu viel entspannter. Lvln und Metins kloppen ist viel
      einfacher und schon mit schlechteren EQ möglich. PvP ist der WaSu natürlich wiederum ein Versager.
      Server Hybris
      Reich Gelb
      Gilde Addiction