Forum und IRC Chat Entwicklung

  • Neu

    WunRo schrieb:

    Hauptsächlich für die weibliche Spielerschaft natürlich. Weil diese nicht nur in der Realität auf solche Dinge Wert legen, sondern sich am liebsten 2 Stunden am Tag um Klamotten und Lidstrich kümmern würden.

    Ist ja bereits absurd, dass ich das überhaupt sagen muss, aber das ist wirklich kleingeistiger Unsinn. Das wäre ja sogar dann noch Unsinn, wenn man diesen Stereotyp für korrekt hielte. Bedauernswert, dass auch dieser Thread wieder sukzessiv von Inhalten gekapert wurde, die mit dem Kernthema eigentlich nichts zu tun haben. Nein, WunRo, deine deutlich romantisierten 2009-Nostalgien haben mit der Kritik des Threaderstellers nichts am Hut. Um solchen Kritiken eine offene Plattform zu geben, wurde der Thread aber überhaupt erst wiedereröffnet. Aktuell sehe ich keine Notwendigkeit, das so zu belassen. Thematische Abschweifungen erträgt ja jede Diskussion bis zu einem gewissen Maß aber irgendwann ist der Bogen auch überspannt.
    Fragen, Anliegen, Kummer? PN
  • Neu

    WunRo schrieb:

    Hauptsächlich für die weibliche Spielerschaft natürlich. Weil diese nicht nur in der Realität auf solche Dinge Wert legen, sondern sich am liebsten 2 Stunden am Tag um Klamotten und Lidstrich kümmern würden. Ein Spiel, das möglichst viel Erfolg haben will, muss jede nur erdenklichen Bedürfnisse befriedigen. Spielern, die spielen so wie ich und auch für Frauen, die Ankleidepüppchen haben wollen... dann spielt die Grafikschärfe auch eher eine Rolle.
    Nicht die "aktuelle Generation" legt darauf Wert. Sondern lediglich ein Teil der Spielerschaft, vornehmlich Frauen. Ich glaube aber nicht, dass Metin2 in neuem Grafik-Gewand und jeder Menge "Individualisierungsmöglichkeiten" einen bedeutenden Erfolg haben würde. Metin2 ist nicht "Barbie online" und hätte auch sonst keine guten Aussichten, sich dahin zu entwickeln.
    Ist das denn mit 5 Stunden+ überhaupt noch zu schaffen?^^. Aber schon bei den Begrifflichkeiten liegt der Unterschied. 2009 konnten die Spieler jeden Levels nicht vom Spiel weg und wollten von sich aus 5 Stunden am Tag zocken. Heute müssten sie, um "oben?" mitzuspielen".
    Ohje... da haben wir einen waschechten Klischeeliebhaber ^^ Deshalb lass ich deine ersten beiden Absätze einfach so stehen wie du sie geschrieben hast. Wenn deine Frau/Freundin 2h für Klamotten und Lidstrich braucht, hat sie ein riesiges Problem - das kenne ich unter zockenden Frauen jedenfalls nicht ;)

    Das ist auch mit weniger zu schaffen, wenn ich hier im FOrum schaue, farmen einige in 1-2h mehrere hundert kk (auch außerhalb der DC). Wenn ich etwas WILL, MUSS ich eine bestimmte Zeit investieren. Also mir fällt gerade auch kein Spiel ein, in dem ich mit <2h oben mitspielen kann (die 5h waren nur eine frei gewählte Zahl als damaligen Zeiten). Mit einer Familie bleiben aber manchmal nicht mal 2h - ergo lohnt sich da Metin nur, wenn man keine Ansprüche auf die Spitze hat oder viel Zeit aufbringen kann.

    2009 war das übrigens ähnlich mit dem Zeitaufwand (also die "besten" waren 8h+ täglich am Spielen). Wer damals 2h gespielt hat, konnte nicht ansatzweise nach oben kommen. Willst du mir jetzt erzählen, dass man damals mit 2h Spieleinsatz nach oben kam?!? Und ja, man MUSS viel spielen wollen. Alternativ kann man heutzutage sogar ganz einfach per DR-Gutschein u.Ä. zu hunderten Millionen von Yang kommen und somit das "lästige" Farmen von niedrigwertigen Sachen überspringen. Diese Möglichkeit gab es damals nicht. Wer nicht farmte, hatte kein Geld und zu den Hauptzeiten konnte man nur mit sehr gutem EQ effektiv farmen. Deshalb sind die schlechter ausgerüsteten Spieler auch meist morgens on gegangen, um mal in Ruhe zu farmen xD
  • Neu

    Und hiermit schließe ich auch das Thema auch wenn ich es ungern mache da es ein Thema aufgezeigt hat wo man eventuell sogar hätte Verbesserungen einbringen können, was jedoch in ein reines Gespräch über den Markt entwickelt hat.

    Von meiner Seite aus noch etwas zur eigentlichen Grundthematik:

    Die IRC-Aktivität ist gesunken und das stetig über die letzten Jahre. Vor einigen Jahren kamen mehrere User pro Stunde ins IRC, heute sehe ich dort nur noch die gleichen Gesichter jeden Tag was sicher auch dazu geführt hat das weniger User ins IRC kamen. Durch neue Aufgaben haben viele auch sicherlich nicht mehr die Zeit jeden Tag im IRC mitzuspammen. Ich kann in diesem Punkt jetzt nur für mich sprechen, aber wenn mich wer im IRC anschreibt werde ich eure Probleme mir anhören/weiterleiten und auch weiterhin unterstützen. Spätestens sobald ich von der Arbeit zurück bin.
    Bezüglich der Foren-Entwicklung hoffe ich das wir eine Verbesserung nach und nach hinbekommen. Sollte es Kritik bezüglich einzelner Threads geben bzw. falls ihr euch wünscht das die Diskussion hätte weitergehen sollen meldet euch bei einem Moderator oder gerne auch der Administration damit wir uns der Thematik annehmen können.

    Das Off-Topic in diesem Thread lassen wir jetzt einfach mal so stehen worauf ich nicht weiter eingehen möchte.

    :closed: