Grolli vs. Gifti

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grolli vs. Gifti

      Hey, bin zurzeit am überlegen mir 'n blankes Gifti/Grolli zu gönnen +9 und halt selbst zu switchen (jaja unnötig und ziemlich glücksbasierend aber darum geht's hier gerade nicht)

      Wollte mal fragen, wie es mit dem Damage aussieht im PvM, hab da schon öfter gehört das ein Grolli z.B beim Drachen mehr Damage machen soll? Und wie siehts sonst aus Metins & Co, merkt man da Unterschiede wegen z.B weniger 2 Hand def der Monster als 1Hand, oder ist es da komplett gleich?

      :thumbsup:
    • Also mit allen mit denen ich bis jetzt geredet habe ziehen das Gifti vor wenn sie nicht sogar das Grolli verachten. Habe auch gehört das einige Monster weniger 2Hand besitzen sollen aber das soll auch nicht soo übertrieben sein. Gifti ist einfach viel besser, es hat mehr AW, ist mehr Wert dadurch das es alle Klassen tragen können und Metin geht immer mehr in die richtung dass man ohne Mounts spielt und da ist das Gifti einfach um längen besser. Ob Grotte lvln, Meley machen, Jotum oder Nemere, alles vom Boden.
      Fazit: Aufjedenfall Gifti :cheer:
    • Ein VMS schlägt bei einem Krieger vom Pferd aus 5Mal, wo in gleicher Zeit eine Roteisenklinge 6Mal hinlangt. Obwohl an beiden die gleiche Angriffsgeschindigkeit steht. Umgerechnet in Schaden pro Zeit macht das einiges aus.

      Sofern es sich zwischen Giftschwert und Grollschwert ähnlich verhält, kann so ein Grollschwert durchaus vorteilhaft sein je nach Einsatzort.
      Kann man ja mit einem Giftschwert sowie Grollschwert mit gleichem + ausprobieren. 10 Sekunden Zeit stoppen und die Schläge zählen.
      _______
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß in einem rundum ansprechenden System.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":

      Je gieriger die Betreiber, desto geiziger die Spieler. --> Ein offensichtlich gieriger werdender Betreiber verliert immer mehr Spieler.