Changelog 17.6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      WunRo schrieb:

      Wenn ich von 1kkk pro Woche schreibe, und Du von 2kkk pro Tag, dann dürfte da was nicht stimmen. Wahrscheinlich der Punkt, dass wir nicht von derselben Zeitebene schreiben. Sondern ich von einer, in der sich alles bereits normalisiert hatte und sogar Server existierten, die gar nicht vom damaligen Yang-Exploit betroffen waren.
      Ich habe mir übrigens im Alleingang die 80kk für ein Grundstück zusammengefarmt. Dabei hatte ich Spaß, auch wenn jeder drop weniger wert war. Weil ich nicht 95% quasi liegen lassen konnte und mich auf jeden einzelnen Metin freute.
      Und um nichts anderes geht es hier den Level 120ern. Sie nörgeln, weil einer ihrer wichtigsten Nebendrops plötzlich nicht mehr vorhanden und der Rest ziemlich wertlos ist bis auf den Boss-Drop des jeweiligen Runs nach x Minuten. Verständlich, weil eben "Alchemie" inzwischen für alle der selbstverständlichste, recht wertvolle Nebendrop geworden ist. Aber einige wollen offenbar nicht sehen, warum das so ist, warum sie vergeblich nach Alternativen suchen und dass es entwicklerseitig dafür Lösungen zum Gegensteuern gäbe. 8,5 von 10 Jahren drehte sich so ziemlich alles um Seelensteine. Heute nicht mehr. Es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis auch Alchemie ausgezehrt ist.
      Da hast du meine Aussage mal wieder nicht verstanden. Wenn mehr Yang im Umlauf ist, was auch zu deinem 1kkk pro Woche der Fall war, kann man auch mehr Yang verlangen und man nimmt halt auch gefühlt mehr ein, auch wenn das alles viel weniger Wert hat, was man ein nimmt. Wenn man Metin2 vor der Inflation betrachtet, war es auch noch kaum möglich 1kkk pro Woche zu machen. Da gabs ja auch kaum Leute die überhaupt so viel hatten. Und gerade zu dem Zeitpunkt war es schwer die Kosten für ein Gildengrundstück zu erfarmen, wenn man Metin2 nicht nur als Marktsimlulation betrachtet sondern man auch mit der Gilde zusammen was unternimmt.

      Ist doch ganz einfach: Je mehr Leute spielen, desto mehr Yang wird generiert, desto mehr Yang ist im Umlauf und desto mehr Leute kaufen Gegenstände auf dem Markt. Das alles gestaltet der Preis mit. Und Wenn Leute aufhören verschwindet ja nicht nur ihr Yang vom Markt sondern auch gleichzeitig ein Käufer. Deshalb wird logischerweise alles günstiger ausser vielleicht diese überspeziellen Spezieswahren die ohnehin nie Teil vom normalen Markt sind. Aber die Tatsache kann man ja auch ignorieren, wenn man bereits mit dem Finger auf die "Schuldigen" zeigt. :pfeiff:

      S0N1C schrieb:

      Thema Teamwork - keine Ahnung wie du schon wieder auf ein völlig anderes Off-Topic (Nein habe nicht auf Melden gedrückt) Thema wie 70er Metin Exploit kommst. Die Rede war von einem DT-Run. Mich interessieren hier keine Exploits von den du zu gerne redest. Ich und auch meine Gilde haben grundsätzlich jeden mit zum Schmied genommen. Jeder durfte uppen - Da wir nur selten weiter wollten, war uns ab da auch alles andere egal, wenn da einer zum Sensi wollte konnte er gerne tun. Ebenso haben wir versucht die 66er Rüssis aus der Grotte dann auf den Schmied zu ziehen um die dann für die Gilde für Yang oder Items zu verkaufen/tauschen wie Perlen z.B. um die Blaustahl-Rüssis zu uppen. Also sind wir wieder beim Teamwork - Keine Ahnung wie Du oder andere ihre Gilde leiten oder mit Runs verfahren, aber Teamwork ist dort möglich. Natürlich darf auf Egoismus sein, dann darf man sich aber nicht beschweren, wenn von Teamarbeit ausgegangen wird oder eben diese als Schwerpunkt gesetzt wird.
      Das Problem sehe ich eher darin, das WunRo sich gar nicht vorstellen kann, dass man Metin2 auch in einer Gruppe spielen kann, dass man DT-Runs nur bis zum Schmied macht um Sachen zu uppen und darum auch andere mitnimmt usw. Wenn man halt immer nur der Blick auf das Böse und Marktschädigende wirft und gar nicht sieht, was das Game sonst noch zu bieten hat, kann einem halt mal entfallen, dass Metin2 auch anderes bietet als eine Wirtschaftssimulation. Vor allem weil ja aus seiner Sicht ohnehin jeder Spieler nur für seinen Vorteil spielt und jeden Bug und Exploit exzessiv ausnutzt.

      Mir haben die Dt-Runs mit der Gilde auch immer deutlich mehr Spass gemacht als die Runs alleine. Und auch das Gildenleveln hat mir auch deutlich mehr Spass gemacht auch wenn mir da bewusst war, dass man weniger EXP kriegt usw.
      Warum fällst du mit der Masse in die Schlucht, wenn du doch die Brücke siehst?

    • Neu

      S0N1C schrieb:

      Thema Teamwork - keine Ahnung wie du schon wieder auf ein völlig anderes Off-Topic (Nein habe nicht auf Melden gedrückt) Thema wie 70er Metin Exploit kommst. Die Rede war von einem DT-Run. Mich interessieren hier keine Exploits von den du zu gerne redest. Ich und auch meine Gilde haben grundsätzlich jeden mit zum Schmied genommen. Jeder durfte uppen - Da wir nur selten weiter wollten, war uns ab da auch alles andere egal, wenn da einer zum Sensi wollte konnte er gerne tun.
      Der Metin ist nicht ein Thema, lediglich ein einzelner Aspekt, warum damals dort so viel los war. Ganz sicher nicht wegen irgendeiner Gildenzusammengehörigkeit und sozialem Denken. Sonst wäre es ja immer noch so. So gesehen passt übrigens Dein angeführtes Thema "Teamwork" hier auch nicht ansatzweise dazu. Und trotzdem wurde es eben kurz Teil des Themas. Wer im Glashaus sitzt, sollte zudem nicht mit Steinen schmeißen. Wenn ich meinen Ideenthread mit den -5 Levels so ansehe, dann finde ich von Dir auch genügend rein OT. Ich komme nur nicht auf die Idee, das auch noch zu zitieren, denn wer am besten gebannt gehört und wer nicht... das passt noch viel weniger zu irgendeinem Thema.

      Switch schrieb:

      ...Das Problem sehe ich eher darin, das WunRo sich gar nicht vorstellen kann, dass man Metin2 auch in einer Gruppe spielen kann, dass man DT-Runs nur bis zum Schmied macht um Sachen zu uppen und darum auch andere mitnimmt usw. Wenn man halt immer nur der Blick auf das Böse und Marktschädigende wirft und gar nicht sieht, was das Game sonst noch zu bieten hat, kann einem halt mal entfallen, dass Metin2 auch anderes bietet als eine Wirtschaftssimulation. ...
      Du interpretierst auch immer wieder Alles gerne nur nach Deiner Nase. Ich habe lediglich deutlich gemacht, welche die Ursachen sind, warum früher am DT viel los war rund um PVP und Spielgeschehen und heute eben nicht mehr. Weil ein soziales Zusammenspiel eben doch nicht reicht, um einzelne Orte zu beleben. Genauso wenig, wie offenbar von Level 120 mehr erwartet wird als das Level und Gildenzugehörigkeit. Kannst ja hier auch gerne mal argumentieren, die 120er sollen sich lieber auf ihre Gildenzugehörigkeit konzentrieren als auf nebensächliche drops. Mal sehen, wie man hier allgemein darauf reagiert.

      Switch schrieb:

      ... Vor allem weil ja aus seiner Sicht ohnehin jeder Spieler nur für seinen Vorteil spielt und jeden Bug und Exploit exzessiv ausnutzt.
      Wie kommst Du eigentlich jetzt darauf, meine Gedankenwelt hier zum Thema zu machen? Zumal ich in keinster Weise jemals eine Behauptung aufgestellt habe, die Deine Aussage rechtfertigen würde.
      Dass bereits einzelne Spieler ausreichen, die gnadenlos einen Exploit ausnutzen, ist Dir aufgefallen in den letzten 3 Wochen?
      _______
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß in einem rundum ansprechenden System.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":

      Je gieriger die Betreiber, desto geiziger die Spieler. --> Ein offensichtlich gieriger werdender Betreiber verliert immer mehr Spieler.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von WunRo ()

    • Neu

      WunRo schrieb:

      Man kann ja nicht behaupten, dass ein Spieler ausgeschlossen wird. Wenn, dann nur ein Char mit einem bestimmten Level. In einem Multiaccount-Spiel mit mehreren Char-Slots ist es am Spieler, sich anzupassen. Muss ich mir auch ständig anhören hier. Weil meine x Farmer nichts mehr taugen, soll ich eben leveln. Für mich auch inakzeptabel
      Hi,
      das dein Ernst?
      OTon: Spieler sich anzupassen
      In anderen Bereichen sagste immer wieder gebetsmühlenartig das man sich nicht anpassen soll zb. an Farmsituation mit Drops wo was wert sind na was den nun so lustig ma wieder von Dir xd.
      Und ja passe mich ja eben notgedrungen an muß aber für meine 2 chars nun die Splitter mitmachen + rüberhandeln was ein Mehraufwand von ca. 45 Minuten ist die mir an anderen Sachen wiederum abgeht oder hatt nun ein Tag 24 dreiviertel Stunden ^^
      MFG einer der letzten aktiv spielenden Kaiser vegeta555555 bzw. sandra19
    • Neu

      sandra19 schrieb:

      Hi,
      das dein Ernst?
      OTon: Spieler sich anzupassen
      In anderen Bereichen sagste immer wieder gebetsmühlenartig das man sich nicht anpassen soll zb. an Farmsituation mit Drops wo was wert sind na was den nun so lustig ma wieder von Dir xd.
      Und ja passe mich ja eben notgedrungen an muß aber für meine 2 chars nun die Splitter mitmachen + rüberhandeln was ein Mehraufwand von ca. 45 Minuten ist die mir an anderen Sachen wiederum abgeht oder hatt nun ein Tag 24 dreiviertel Stunden
      Ja, das ist mein Ernst. Das Argument an einen Lowleveler, der wertlose Drops kritisiert, er solle weiterleveln... führt so ziemlich zum selben Aufwand, wie das Argument an einen 120er, sich einen Farmer aufzubauen. Wer eine bestimmte Einsatzfähigkeit eines Chars anstrebt, muss sich im Zweifel eben anpassen. Ob er es tun wird und ob es für ihn Sinn macht, ist die Frage. Ich für meinen Teil habe bereits meine Entscheidung getroffen und finde es sogar relativ gerecht, dass jetzt auch das Maximallevel wieder dahin gerückt wird, wo es die meiste Zeit zu finden war. Jedenfalls eher nie als "bestes PVM-Level".
      Nach wie vor hält ein Spieler ein gewisses Level, wenn er ein Optimum beim Farmen einem Optimum im PVP vorzieht. Wer sich darauf verlassen hat, dass die angekündigte, vorübergehende Lösung ewig Bestand hat, hat sich eben geirrt. Und welche andere Beschäftigung bietet wohl eine bessere Chance der langzeitlichen Aufgabe, als sich einen neuen Char zu erstellen und ihn zu optimieren?
      _______
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß in einem rundum ansprechenden System.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":

      Je gieriger die Betreiber, desto geiziger die Spieler. --> Ein offensichtlich gieriger werdender Betreiber verliert immer mehr Spieler.
    • Neu

      Hi,
      WunRo mir und den meisten geht es um die Drachensteinsplitter.
      In den Runs brauchen die meisten ihre Alchimi die wie du ja weisst abläuft. Die auf einer akzeptablen Zeit zu halten ist eh ohne farmer schon schwierig. Wenn der Main aber keine selbst mehr farmt geht das dan nur noch über einen erheblichen Zeitaufwand mehr in meinem Fall beträgt das bei 2ma 12oer ungefähr 30-45 Minuten. Und da ist das Problem bei ( kann nur von mir ausgehen) täglichen 3-3,5 Stunden Spielzeit ( Wochenende klar da mehr) jezt zu den normalen Splitterfarmen noch einmal 45 mehr einrechnen bleibt eben für andere Sachen weniger Zeit übrig. Klar könnte ja mehr Spielen aber bei mir geht Arbeit/Familie immer noch vor danach kommt mein Hooby Metin ^^
      Dahin gehend muß etwas geändert werden das man mit 120 eben auch seine Alchimi selbstständig ohne Farmer machen kan. Im aktuellen Event ist man da auch nenachteiligt klar farme ich meine Okey setz mit nem Farmer nun aber eben halt auch 45 minuten ca weniger wegen den Splittern.
      Jezt überlege mal genau nach bevor du wieder nur pasagen rauszitierst oder noch besser um dein Gesicht zu wahren antworte darauf nicht ^^
      MFG einer der letzten aktiv spielenden Kaiser vegeta555555 bzw. sandra19
    • Neu

      Wenn ihr high lvl honks endlich mit dem heulen aufhören würdet wäre Nice. Ihr macht einen raza allein die Truhen ca 30kk weißt du wie lange ich für 30kk otm Farmen muss ?!
      Habt ihr überhaupt ne Ahnung wie schwer das heute ist ??!!
      Da flennt ihr wegen ein paar Splittern, kauft doch eure Splitter einfach mit dem Yang was die Truhen bringen.
    • Neu

      Könnte bitte ein Mod jedes OT in dem Thread jetzt verwarnen?

      Ich fände es schön, wenn der Thread offen bleibt um sich weiter austauschen zu können, aber diese ganzen Diskussionen über Metin von vor 10 Jahren sind echt nervig.
      @Viniq

      @Vp: du musst halt auch beachten, dass dein Eq das du im OT brauchst, deutlich billiger ist, als das im Highlevel.

      Danke an Goldi, hab das Set gerade wieder gefunden. <3
      Sun is shining and so are you

    • Neu

      ueg schrieb:

      Könnte bitte ein Mod jedes OT in dem Thread jetzt verwarnen?

      Ich fände es schön, wenn der Thread offen bleibt um sich weiter austauschen zu können, aber diese ganzen Diskussionen über Metin von vor 10 Jahren sind echt nervig.
      @Viniq
      Und auch Du hast keine Sonderrechte, "OT" zu identifizieren und Banns und Sanktionen gegen andere User zu fordern. Schon gar nicht mit Argumenten, die ein "Metin2 vor 10 Jahren" betreffen. Die Sonderregelung ist nämlich bei Weitem nicht so lang her. Es geht die ganze Zeit darum, ob die Level 120er nun weiterhin eine Sonderbehandlung verdienen oder die aktuelle Situation akzeptieren sollen.

      ueg schrieb:

      @Vp: du musst halt auch beachten, dass dein Eq das du im OT brauchst, deutlich billiger ist, als das im Highlevel.
      Stimmt nicht. Ein High-Leveler "braucht" auch nicht extrem teure Ausrüstung, um gegen die meisten Mobs bestehen zu können. Es reicht mit Sicherheit immer noch ein Blaustahlpanzer+6 mit Boni und auch der Rest kann von niedrigeren Levels stammen.

      Wenn Du schon davon ausgehst, dass man mindestens fähig sein muss, jeden Boss im Alleingang oder in kleiner Gruppe packen zu können, dann sollte man fairer Weise auch dies dem Low-Leveler zugestehen. Dann braucht man nur davon ausgehen, dass ein Level 55er levelmäßig passende Bosse farmen können soll. Schon kommt man auf 2-3 Milliarden für ein Ausrüstungsset. Und die bedürfen drastisch mehr Zeitaufwand als ein High-Leveler für 8-10 Milliarden braucht mit seinen "runs" und 40kk+ alle 45min. Aber auch das rechtfertigt noch immer nicht, dass ein Level 120er weiterhin dieselben Vorteile haben muss wie ein Level 100/105 plus Kampfkraft obendrauf.
      _______
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß in einem rundum ansprechenden System.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":

      Je gieriger die Betreiber, desto geiziger die Spieler. --> Ein offensichtlich gieriger werdender Betreiber verliert immer mehr Spieler.
    • Neu

      Wie lange müssen wir denn noch warten und mit den ganzen low lvler diskutieren? Bis das Event vorbei ist? Der spieltSpaß ist gerade nicht vorhanden.. Fazit nach 20 Seiten trash talk die 105 und darunter finden es super und alle darüber kacke. Also liebe GF macht was oder auch nicht aber redet mit uns damit wir wissen woran wir sind.
    • Neu

      1212342 schrieb:

      Wenn ihr high lvl honks endlich mit dem heulen aufhören würdet wäre Nice. Ihr macht einen raza allein die Truhen ca 30kk weißt du wie lange ich für 30kk otm Farmen muss ?!
      Habt ihr überhaupt ne Ahnung wie schwer das heute ist ??!!
      Da flennt ihr wegen ein paar Splittern, kauft doch eure Splitter einfach mit dem Yang was die Truhen bringen.
      Hi,
      würde ich sogar machen mir die Splitter kaufen. Dan finde du Schlaumeier ma welche auf Sycorax. Mag sein das, das auf anderen Servern anderster ist, auf Sycorax sieht man höchstens am Wochenende ma 1-2 Läden mit Splittern.
      Also ersteinmal die Marktsituation kennen bevor du so ein Müll schreibst .
      MFG einer der letzten aktiv spielenden Kaiser vegeta555555 bzw. sandra19
    • Neu

      sandra19 schrieb:

      1212342 schrieb:

      Wenn ihr high lvl honks endlich mit dem heulen aufhören würdet wäre Nice. Ihr macht einen raza allein die Truhen ca 30kk weißt du wie lange ich für 30kk otm Farmen muss ?!
      Habt ihr überhaupt ne Ahnung wie schwer das heute ist ??!!
      Da flennt ihr wegen ein paar Splittern, kauft doch eure Splitter einfach mit dem Yang was die Truhen bringen.
      Hi,würde ich sogar machen mir die Splitter kaufen. Dan finde du Schlaumeier ma welche auf Sycorax. Mag sein das, das auf anderen Servern anderster ist, auf Sycorax sieht man höchstens am Wochenende ma 1-2 Läden mit Splittern.
      Also ersteinmal die Marktsituation kennen bevor du so ein Müll schreibst .
      also ich kann meine splitter jeden Tag auf sycorax kaufen :) da schaust du wohl zur falschen zeit ;)
    • Neu

      sandra19 schrieb:

      würde ich sogar machen mir die Splitter kaufen. Dan finde du Schlaumeier ma welche auf Sycorax. Mag sein das, das auf anderen Servern anderster ist, auf Sycorax sieht man höchstens am Wochenende ma 1-2 Läden mit Splittern.
      Man muss ja nicht immer auf shops setzen. Man braucht nur im Chat nach Splittern suchen und findet mit Sicherheit den einen oder anderen "Auftrags-Farmer". Natürlich auf Basis eines fairen Preises.
      _______
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß in einem rundum ansprechenden System.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":

      Je gieriger die Betreiber, desto geiziger die Spieler. --> Ein offensichtlich gieriger werdender Betreiber verliert immer mehr Spieler.
    • Neu

      WunRo schrieb:

      sandra19 schrieb:

      würde ich sogar machen mir die Splitter kaufen. Dan finde du Schlaumeier ma welche auf Sycorax. Mag sein das, das auf anderen Servern anderster ist, auf Sycorax sieht man höchstens am Wochenende ma 1-2 Läden mit Splittern.
      Man muss ja nicht immer auf shops setzen. Man braucht nur im Chat nach Splittern suchen und findet mit Sicherheit den einen oder anderen "Auftrags-Farmer". Natürlich auf Basis eines fairen Preises.
      Oder, oder, mal ganz out of the box. Man erstellt sich einfach einen Farmer und farmt so seine Splitter. Probiert es aus das dauert nicht mal 2h. Man nehme einen Wasu, levle ihn auf 42, gebe ihm Durchschnitts-EQ, meistere Klinge und Furcht, bringe ihn und einen Splitterchar in den AD-Expert und bekomme in 1h mehr als 2 Inventarseiten voll Splitter.

      Kein Aufwand und auch keine drölf Bazillionen Won an Aufbau, wie das hier manche behaupten. Eigentlich muss man nicht einmal für einen 90er Farmer soviel Won in die Hand nehmen aber was weis so ein dummer u105 Spieler schon.
    • Neu

      AceInMyCards schrieb:

      Man nehme einen Wasu, levle ihn auf 42, gebe ihm Durchschnitts-EQ, meistere Klinge und Furcht, bringe ihn und einen Splitterchar in den AD-Expert und bekomme in 1h mehr als 2 Inventarseiten voll Splitter.
      Viel billiger ist ein Mental Level 40-42 mit crap-EQ und m1-Skills. Im DT-Keller kann man mit einfachem Buff drauf problemlos mit Umhängen ziehen und hat seine 30 Splitter in 15-20min. Im AD ist die Quote geringer, weil weniger mobs. Man spart sich lediglich die Umhänge, braucht dafür aber länger. 1 Umhang 2-3 Splitter... das ist kein Kostenfaktor.
      Allerdings wollen sie die Splitter ja nebenbei wie gewohnt in ihren Runs mitnehmen und nicht zusätzlichen Aufwand betreiben. Ein gewisser Kompromiss wäre da schon möglich. Drachenstein-Splitter einfach ganz ohne Levelabhängigkeit droppen lassen. Logisch ist es doch egal, ob der 120er nun seine Steine mit 1-hits bei den Wildhunden droppt oder woanders. Er bleibt trotzdem abhängig von der "Monsterdichte" am Ort und dem "Zufall". Da der Zufall hier abhängig von Zeitpunkten ist, würde es ihm auch nichts bringen, sich niedrige Metins zu suchen und allen Mobs 1-hits zu geben. Es können keine 10 Splitter auf einmal droppen. SD2 und SD3 als Orte mit der höchsten Mob-Dichte ist wegen des Aufwands mit den Passierscheinen eh nicht rentabel.
      _______
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß in einem rundum ansprechenden System.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":

      Je gieriger die Betreiber, desto geiziger die Spieler. --> Ein offensichtlich gieriger werdender Betreiber verliert immer mehr Spieler.
    • Neu

      WunRo schrieb:

      AceInMyCards schrieb:

      Man nehme einen Wasu, levle ihn auf 42, gebe ihm Durchschnitts-EQ, meistere Klinge und Furcht, bringe ihn und einen Splitterchar in den AD-Expert und bekomme in 1h mehr als 2 Inventarseiten voll Splitter.
      Viel billiger ist ein Mental Level 40-42 mit crap-EQ und m1-Skills. Im DT-Keller kann man mit einfachem Buff drauf problemlos mit Umhängen ziehen und hat seine 30 Splitter in 15-20min. Im AD ist die Quote geringer, weil weniger mobs. Man spart sich lediglich die Umhänge, braucht dafür aber länger. 1 Umhang 2-3 Splitter... das ist kein Kostenfaktor.Allerdings wollen sie die Splitter ja nebenbei wie gewohnt in ihren Runs mitnehmen und nicht zusätzlichen Aufwand betreiben. Ein gewisser Kompromiss wäre da schon möglich. Drachenstein-Splitter einfach ganz ohne Levelabhängigkeit droppen lassen. Logisch ist es doch egal, ob der 120er nun seine Steine mit 1-hits bei den Wildhunden droppt oder woanders. Er bleibt trotzdem abhängig von der "Monsterdichte" am Ort und dem "Zufall". Da der Zufall hier abhängig von Zeitpunkten ist, würde es ihm auch nichts bringen, sich niedrige Metins zu suchen und allen Mobs 1-hits zu geben. Es können keine 10 Splitter auf einmal droppen. SD2 und SD3 als Orte mit der höchsten Mob-Dichte ist wegen des Aufwands mit den Passierscheinen eh nicht rentabel.
      ist das denn sinn der Sache das kotzen beim spielen zu kriegen weil man kB hat mit nem low char mit dem man eig nicht spielen will splitter zu farmen wo man doch eig so viel zeit und Geld in seinen main gesteckt hat ? ist es wirklich so ratsam dabei so genervt zu sein das man im kopf von anderen besseren spielen träumt ? :halt:
      :drama:
    • Neu

      Chibey schrieb:

      ist das denn sinn der Sache das kotzen beim spielen zu kriegen weil man kB hat mit nem low char mit dem man eig nicht spielen will splitter zu farmen wo man doch eig so viel zeit und Geld in seinen main gesteckt hat ? ist es wirklich so ratsam dabei so genervt zu sein das man im kopf von anderen besseren spielen träumt ?
      Mal abgesehen davon, dass dieses "Abkotzen" pro Tag nur 1h höchstens betragen würde.

      Ja das ist wohl Sinn der Sache in diesem Spiel, seit langer Zeit. Wem macht es Spaß zu leveln oder zu farmen? Niemanden. Fast niemanden macht das Gameplay ansich Spaß, was einer der größten Kritikpunkte dieses Spiels. Leute die nicht nur träumen wollen von einem "besseren" Spiel sind keine Ausnahme und gehen. Empirisch bewiesen, wenn man sich Ingamebilder von vor z.B. 2 Jahren ansieht und diese mit heutiger Situation vergleicht.

      Was Spaß macht ist das Endergebnis, in diesem Fall die 15 Cors nach 1h kein Spaß.

      Beim leveln ist es dann nach stundenlanger Quälerei das erreichte Level und das neu ausrüstbare EQ. Also ebenfalls hier bringt das Ziel dann den Spaß nicht der Weg dahin.
    • Neu

      Chibey schrieb:

      ist das denn sinn der Sache das kotzen beim spielen zu kriegen weil man kB hat mit nem low char mit dem man eig nicht spielen will splitter zu farmen wo man doch eig so viel zeit und Geld in seinen main gesteckt hat ? ist es wirklich so ratsam dabei so genervt zu sein das man im kopf von anderen besseren spielen träumt ?
      Mal abgesehen davon, dass bei den Drachensteinsplittern ein Kompromiss nicht unmöglich wäre... der Euro ist für alle gleich viel wert. Nur die Zeit eben nicht. Man hat mit 120 auch keinen ethischen Vorzug zu erwarten für aufgewandte Zeit und Geld. Es gibt genügend Spieler, die dieselbe Zeit und dasselbe Geld aufgewandt haben, diese aber eben in mehrere Chars investiert haben. Mindestens 50% der ehemaligen Spielerschaft haben so gespielt. Die bekamen auch keine Entschädigung und es bleibt ihnen auch nur der Gedanke, mit ihren Chars "eigentlich nicht spielen zu wollen".
      Ich selbst wäre auch heute nicht zufriedener, wenn ich noch einen "105er Farmer" und nen "120er Main" erstellen würde. Ich glaube, der "Traum von einem besseren Metin2" wird schon lange geträumt und ganz offensichtlich hat das bereits dazu geführt, dass sehr viele Spieler längst andere Spiele spielen.
      Ist ja auch nicht so, dass man nicht die Itemshop-unabhängigsten Spieler überhaupt im High-Level findet. Bei Drops von 50kk pro Stunde und damit in 10 Stunden 500kk kann man zwar von angeblich großen Itemshop-Investments reden, aber wer' s glaubt wird halt selig. Bei diesen 50kk sind Drachenstein-Splitter gar nicht eingerechnet und man kann bei einem aktiven High-Leveler von 15kkk pro Monat ausgehen. Da ist selbst eine komplette High-End-Ausrüstung im PVM samt Alchemie kaum Aufgabe eines Jahres. Die Langeweile kommt sowieso danach, wenn man nicht auf PVP-EQ schielt. Und behauptet bitte nicht, ihr würdet nicht das Yang in DR-Scheine umsetzen und so um den Itemshop kommen. Es ist absolut denkbar, dass die wichtigsten Geldgeber eher aus dem Low- bis Midlevelbereich kommen. Weil die nämlich den größeren Anlass haben, lieber DR-Scheine zu kaufen als da zu spielen, wo ihr euch längst zu fein für seid.

      AceInMyCards schrieb:

      Beim leveln ist es dann nach stundenlanger Quälerei das erreichte Level und das neu ausrüstbare EQ. Also ebenfalls hier bringt das Ziel dann den Spaß nicht der Weg dahin.
      Genau. Wobei ich auch nicht glaube, dass man denselben Spielspaß erlebt, wenn man nach mühevoller Kleinarbeit sein Ausrüstungsteil endlich hat. Wenn man keinen Spaß während des Weges dahin hat... graut man sich ja am Ende davor, das nächste Teil in Angriff zu nehmen?
      Von der Problematik sind High-Leveler natürlich am wenigsten betroffen. Auch ein Level 120er, der "nur" den Drop vom Boss bekommt und ungewohnt keine Drachenstein-Splitter obendrauf.
      _______
      Was erwartet der Spieler von "Free to play"? Geld ausgeben freiwillig, in fairem Maße Vorankommen auch ohne bei entsprechendem Zeitinvestment. Dabei noch Spielspaß in einem rundum ansprechenden System.

      Woran erkranken die meisten "F2P-Spiele irgendwann? Am fehlenden Gleichgewicht basierend auf der "F2P-Grundregel":

      Je gieriger die Betreiber, desto geiziger die Spieler. --> Ein offensichtlich gieriger werdender Betreiber verliert immer mehr Spieler.
    • Neu

      BlutGoTT schrieb:

      sandra19 schrieb:

      1212342 schrieb:

      Wenn ihr high lvl honks endlich mit dem heulen aufhören würdet wäre Nice. Ihr macht einen raza allein die Truhen ca 30kk weißt du wie lange ich für 30kk otm Farmen muss ?!
      Habt ihr überhaupt ne Ahnung wie schwer das heute ist ??!!
      Da flennt ihr wegen ein paar Splittern, kauft doch eure Splitter einfach mit dem Yang was die Truhen bringen.
      Hi,würde ich sogar machen mir die Splitter kaufen. Dan finde du Schlaumeier ma welche auf Sycorax. Mag sein das, das auf anderen Servern anderster ist, auf Sycorax sieht man höchstens am Wochenende ma 1-2 Läden mit Splittern.Also ersteinmal die Marktsituation kennen bevor du so ein Müll schreibst .
      also ich kann meine splitter jeden Tag auf sycorax kaufen :) da schaust du wohl zur falschen zeit ;)
      Liegt womöglich daran das ich berufsttätig bin und meist erst ab 18 Uhr on ^^
      Für das Forum hier nehme ich mir ne wohlverdiente Arbeits Pause ^^
      MFG einer der letzten aktiv spielenden Kaiser vegeta555555 bzw. sandra19
    • Neu

      sandra19 schrieb:

      Liegt womöglich daran das ich berufsttätig bin und meist erst ab 18 Uhr on
      Für das Forum hier nehme ich mir ne wohlverdiente Arbeits Pause
      Damit war nur gemeint, dass sehr wohl die Möglichkeit besteht welche zu kaufen. Dass das nicht Sinn der Sache sein sollte, darauf angewiesen zu sein diese zu kaufen, ist wohl selbstverständlich.

      Vielleicht mit einem "Splitterfarmer" quatschen, dass er dir für einen Festpreis täglich X Splitter mitfarmt? Wär vielleicht eine Notlösung.
      Quajjutsu [♥] Shiyu

      ein Bonus
      mehrere Boni, TianyLu ♥

      badidol schrieb:

      Man könnte sich mit Arroganz und Sarkasmus auch mal zurückhalten, stünde manch einem hier gut zu Gesicht.