Welches EQ für Alchi-Farmer im DT?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welches EQ für Alchi-Farmer im DT?

      Nabend zusammen,

      ich habe früher schon Metin2 gespielt und habe jetzt erneut angefangen und es hat sich einiges geändert und ich habe da ein paar Fragen.

      Ich spiele jetzt seit ca. 2 Wochen wieder (Covinia) und habe vor als Main einen Lykaner zu spielen und mir einen lvl 42er Körperkrieger als Alchi-Farmer für den DT zu machen um dadurch an Yang zu kommen.

      Was für ein EQ+Boni benötige ich für den KK zum erfolgreichen Farmen von Splittern im DT?

      Aktuell ist der KK lvl 35 und ich besitze ca. 80kk und folgendes EQ:

      Rek+9 mit 27dss
      34er Rüssi+4 (500TP)
      Schlachschild+6
      Sab+9
      Ebis+4
      1er Helm+6
      Goldhalskette+6
      Lederstiefel+4

      Ich weiß, das EQ ist überhaupt nicht gut :thumbdown: . Zudem besitze ich noch keinen Kampfgaul.
      Ich habe vor die Rek gegen ein VMS zu tauschen. (Habe die rek günstig bekommen, deshalb kein VMS)

      Welche Equipteile sollte ich mir in welcher Reinfolge kaufen und mit welchen Boni? Es sollte auch relativ erschwingliches EQ sein, da ich nicht unendlich viel Yang habe. :D
      Sollte ich das Sab+9 verkaufen und mir ein günstiges tp armband zulegen?

      Wäre ein Affe als Pet sinnvoll zum farmen, oder eher überflüßig?
      Und sollte ich die Drachensplitter die ich aktuell bekomme lieber verkaufen oder benutzen?

      Vielen Dank für eure Hilfe.

      Liebe Grüße
      Gont
    • Trotz der ganzen Baustellen da oben würde ich

      Zeitnah nach einem günstigen Tali (welcher ist egal) gucken und Widerstand gegen Dunkelheit drauf bekommen (zur Zeit durch die Zaubereier vielleicht leichter zu erledigen).

      Wenn Widerstand gegen Dunkelheit besorgt wird brauchst schon mal weniger Pfeildef, kommt jedoch darauf an wieviel du vorhast.

      Hier mal meine kurze Einschätzung:
      Rüssi mehr Def& Tp und Steine rein
      Schlachtschild dann durch Rundi+6 ersetzen (Untote)
      Waffe kannste ja dann erstmal die 40er Junghelden benutzen
      Lederstiefel und goldhalskette uppen (Tp, Pfeildef, krit relevante Bonis)
      Ebis auf jeden Fall uppen (untote, Pfeildef)
      Helm uppen (untote)

      Würde Sab solange behalten, bis es ein für dich passendes Armband gibt (Tp 1k oder mehr ggfs. untote, Tp absorb)
      Affe würde sich lohnen, da man dadurch leicht einen kleinen Bonus an Tp&def bekommt, kann ja bekanntlich leben retten.
    • Danke schonmal für deine Hilfe :)

      In erster Linie habe ich vor 150 Splitter täglich in nicht allzu großer Zeit zu Farmen.
      Ist da ein lvl 42er angebracht oder lieber ein anderes lvl?

      Kannst du pauschal sagen wie viel TP, Deff, Pfeilfdeff und Untote ca. gebraucht werden bzw. welche +Stufen das EQ jeweils haben sollte, um dann insgesamt gut etwas im DT zu schaffen (Will nicht alleine einen Run machen, aber gut im DT Farmen können)

      Welche Steine sind optimal bei Rüssi + Waffe?

      Kannst du mir das kurz mit dem Talisman erklären? Wie viel % wären da sinnvoll und wie bekomme ich da genau Widerstand gegen Dunkelheit drauf?

      Das VMS sollte dann auch Untote haben, oder da lieber auf dss achten? (Wie viel dss?)

      In welcher Reinfolge sollte ich das EQ am besten besorgen und weißt du vielleicht die dementsprechenden Preise auf Corvinia?

      Zusätzlich besitze ich noch eine Buffischami, die mich mit Buffs und Platz im Inventar unterstützt.

      Liebe Grüße
      Gont
    • Gontscharow schrieb:

      Kannst du mir das kurz mit dem Talisman erklären? Wie viel % wären da sinnvoll und wie bekomme ich da genau Widerstand gegen Dunkelheit drauf?
      Grundsätzlich gilt: Je mehr Widerstand gegen Dunkelheit desto besser. Die genauen möglichen Werte kannst du im Wiki einsehen, aber 20+% würde ich schon anpeilen. Allerdings wird ein Tali dein gesamtes Yang fressen denke ich, bringt aber auch guten Push für den DT.

      Gontscharow schrieb:

      Ist da ein lvl 42er angebracht oder lieber ein anderes lvl?
      Level 42 ist durch das Rundi angenehm, weil es billig ist und recht viel bringt. Du brauchst aber für oben dann wirklich gutes Equipment in dem Level, wenn du also irgendwann Runs machen willst, wirst du dann irgendwann gegen Level 55 gehen.

      Gontscharow schrieb:

      Welche Steine sind optimal bei Rüssi + Waffe?
      In die Waffe würde ich dir zu Mob und Todi raten. Wenn du preisoriientiert sein möchtest, würde ich die billigen +3er Steine nehmen (oder sogar selbst farmen), die +4er Steine wären dann nur "der letzte Schliff" quasi. Allerdings wirst du eine Waffe mit +3er Steinen schwerer verkaufen können als eine mit +4er Steinen. Daher in deinem Ermessen.

      Für die Rüssi würde ich dir auf Grund deines Equips zu einem Stein des Schutzes und entweder Ausweichen oder Ducken raten. Stein der Hast ist zwar schön und gut zum Metine farmen, aber für die reinen defensiven-Stats bringt er dir nicht viel.

      Gontscharow schrieb:

      Das VMS sollte dann auch Untote haben, oder da lieber auf dss achten? (Wie viel dss?)
      Das kannst du so machen, wie es dir beliebt. Grundsätzlich würde ich keins unter 25DSS nehmen, damit du auch noch abwechslungsreich farmen kannst, wenn du möchtest. Die Untote bringen ja nur im DT etwas. Wenn aber zusätzlich Untote drauf ist, ist das umso besser.

      Gontscharow schrieb:

      In welcher Reinfolge sollte ich das EQ am besten besorgen und weißt du vielleicht die dementsprechenden Preise auf Corvinia?
      Du wirst in nächster Zeit nur die untersten Ebenen schaffen können. Die genauen Preise auf Corvinia kenne ich nicht, ich kann dir nur die von Deimos dazuschreiben:

      1. Eisenhelm +7 - kostet bei uns so 2-3kk, mit UT solltest du bei ca 10kk landen
      2. 34er Rüstung +7/8 - kostet bei uns ohne Boni ca. 5/12kk, du kannst dir theoretisch (mit viel Geduld) 40er Chars hochziehen und die mit den Lehrlingstruhen switchen. TP+TPA+Pfeil wäre das Optimum, TP+Pfeil sollte auch ausreichen, TP+TPA wäre vielseitiger anwendbar
      3. Ebenholzohrringe +7 - kosten bei uns ca 4kk
      4. Lederstiefel +7 mit 1.5-2k TP - werden dich vermutlich so 30kk kosten, sind aber recht schwer zu finden bei uns
      5. Goldhalskette +6 hast du schon, da solltest du möglichst eine mit TP finden
      7. Rundschild +6 mit Untote, AgO ist nicht nötig - sollte dich so 10kk kosten denke ich
      8. VMS+9 25+DSS + ggf. UT oder Krit. Kannst du evtl gegen deine REK tauschen. Du wirst als KK viel vom Boden aus arbeiten, wenn du keine Metine kloppst.

      Wenn meine Annahmen korrekt sind, dann wärst du mit ca 50-60kk dabei und hättest grundlegendes EQ, mit dem du farmen kannst. Wenn du Map2 heute Abend ein paar Mondis angreifen kannst (20-24 Uhr), dann solltest du das finanzieren können. Ich kann dir nicht sicher sagen, wie viel du dann vom DT unten schaffen wirst, aber ein paar Gruppen gehen dann gut denke ich. Du kannst natürlich auch in den SD3 gehen und Dropps aufheben. Jetzt kommt es zur Verbesserung, damit du effektiv farmen kannst (im Optimalfall Ebene 1-4):

      0. Wenn du einen billigen Talisman findest (vermutlich Eistali) und du switchen/bonieren möchtest, dann ist das Prio 1. Wenn du nicht bonieren/switchen kannst, dann wird dieser Schritt weggelassen. Ziel sind Widerstand gegen Dunkelheit 20-25% und 4-5% DEF, Ohnmacht macht sich auch immer gut.
      1. Ebenholzohrringe +9 - das Ziel ist 20UT 15Pfeil, die kosten bei uns allerdings ca. 3 Won, daher begnügen wir uns mit 10-15 Pfeil und liegen dann vermutlich so bei 1 Won.
      2. Die Lederstiefel sollten ersetzt werden mit Ledis+9 1.5k TP 5-10 Krit - die kosten bei uns ca 2 Won, du wirst sie aber vermutlich bis 70/75 behalten können (auch für den Main ggf.), sie sind daher eine Investition wert.
      2.5. Hier würde ich den Talisman ansetzen, wenn du einen fertigen kaufen möchtest.
      2.6 Auch hier würde ich immer nebenbei nach einem VMS mit 30-35dss (4er Steine!)
      3. Goldhalskette +9 - es geht um die Pfeildef (natürlich), Gold ist nicht sehr teuer (kannst du auch nebenbei mal erzen) und hilft nochmal nach. Ziel ist genau wie bei den Lederstiefeln 1.5k TP 5-10 Krit.
      4. 34er Rüstung +9 mit 1.5k TP + 5-10TPA + 10-15 Pfeil. Hier kommen auch 4er Steine dann rein. Vermutlich ist das EQ dann gut genug, um Hast + Ausweichen reinzumachen.
      5. Die Def vom Helm muss auch noch mit, also Eisenhelm+9 mit 20 UT, schön nebenbei ist noch Pfeilangriff ausweichen übrigens, ist aber keine Pflicht (werden dann auch teuer).

      Wenn du das durch hast, solltest du die ersten 4 Ebenen ganz gut farmen können

      Gontscharow schrieb:

      Zusätzlich besitze ich noch eine Buffischami, die mich mit Buffs und Platz im Inventar unterstützt.
      Das ist gut, je höher Segen ist, desto besser.


      Alchemie würde ich verkaufen, sobald sie auf Antik ist. Du kannst Rubine theoretisch behalten und versuchen, sie zu pimpen. Wenn da ein AW/DEF oder AW/DSS/DEF Rubin rauskommt, wäre das natürlich ein extremer Push für deinen Char. Du kannst aber natürlich auch Verlust machen.


      Das ist natürlich nur eine Einschätzung von mir, so sollte es aber allgemein klappen :).
    • Da ich den Markt auf Corvinia nicht kenne, gehe ich mal nur eben auf das ein, was allgemein gültig ist.

      _Frost_ schrieb:

      Für die Rüssi würde ich dir auf Grund deines Equips zu einem Stein des Schutzes und entweder Ausweichen oder Ducken raten. Stein der Hast ist zwar schön und gut zum Metine farmen, aber für die reinen defensiven-Stats bringt er dir nicht viel.
      Ich würde keinen Schutz-Stein in die Rüstung bauen. Die paar Deff sind auch in dem Levelbereich absolut vernachlässigbar. Im DT bringt, solange man keinen Hast-Stein einsetzen möchte, die Kombination von Ausweichen und Ducken wesentlich mehr. Allerdings läuft man dann schon wirklich unglaublich langsam ohne violette Pots. Gerade in dem Levelbereich in dem man noch nicht die neuen Schuhe, keine 70er Bio (der Te vllt noch nicht mal unbedingt die 30er Bio) und wahrscheinlich keine Bewegungsgeschwindigkeit in den Ohrringen hat.

      Die Frage an den TE ist sowieso: Wie genau möchtest du eigentlich mit dem Char farmen?
      In der untersten Ebene in der der Metin steht? Vielleicht wäre dafür sogar ein Mentalo erst mal besser geeignet, der braucht nicht wirklich gutes Eq um die Mobs da auszuhalten.
      Wenn dann später besseres EQ vorhanden ist, kann man ja immer noch auf einen KK umsteigen, der die Mobs schneller down bekommt.



      And there's a million things I haven't done
      But just you wait.

      Hamilton
    • @_Frost_


      Vielen Dank das du dir soviel Mühe gegeben hast und alles ausführlich aufgeschrieben hast.

      Wenn ich also den Talisman habe, dann brauche ich nicht mehr soviel Untote, ist das richtig?

      Kannst du ohne den Talisman pauschal sagen, wie viel TP, Deff, Pfeildeff und UT sinnvoll wären um dort gut farmen zu können?

      @ueg

      Zu erst einmal, vielen Dank auch an dich.

      Die 30er + 40er Bio sollte ich auf jedenfall machen, oder?

      Wie ich mit dem Char farmen möchte?

      Ich möchte in nicht allzu langer Zeit 150 Splitter im DT farmen und nebenbei immer den DT hoch um dort dann beim Schmied zusätzlich durch das Uppen Yang machen. Zusätzlich würde ich den KK zum anderweitigem farmen nutzen (Vorschläge?).
      Optional würde ich ihn auch höher lvln wenn es Sinn ergibt.

      Wie würde denn das Equip für den Mentalo aussehen müssen und wäre er noch andersweitig effektiv einsetzbar?
      Ich würde vermutlich länger für die Splitter benötigen aufgrund dessen, das ich weniger DMG mache oder?
      Mit KG oder vom Boden aus kämpfen und VMS oder REK?

      Liebe Grüße
      Gont

    • Ein Dunkler Talisman+1 würde dafür sorgen, dass du nicht so viel Untote benötigen würdest.
      Allerdings kannst du dir den momentan aus dem Kopf schlagen, denn die Kosten auf Corvinia so viel wie ein anständiges Giftschwert+9.
      Erst recht wenn da auch noch Widerstand gegen Dunkelheit drauf sein soll.

      Für einen Anfänger würde ich einen Mento empfehlen.
      Die Verteidigung, die du durch Starker Körper bekommst, hilft extrem, wenn man nicht so gutes Equip hat.
      Außerdem bekommt man die Fertigkeitsbücher für diese auch deutlich billiger.

      Mit dem Mento solltest du dich am besten auf das selbe Equip wie beim Körper konzentrieren.
      Lediglich die Reihenfolge ändert sich ein wenig.
      In dem Fall wäre das Stark gegen Untote Equip wichtiger als die Verteidigung.
      Außerdem fällt es einem Mental Krieger deutlich leichter den Dämonenturm bis zum Schmied zu bezwingen, solang genug Untote Equip vorhanden ist.

      Und bei beiden Charakteren sollte man vom Boden aus Kämpfen.
      Mit der Taktik direkt auf die Bogenschützen zu gehen. Die Nahkämpfer fallen dann schon von allein um, weil man die immer mit erwischt.
    • @DeepinTheGround


      Danke dir :)

      Kann ich den Mentalo dann auch andersweitig Sinnvoll nutzen oder dann nur für den DT? (Kampfgaul machen oder nicht?)
      Vom Boden mit einer REK oder einem VMS? Welches lvl wäre für das Splitterfarmen optimal?

      Jetzt habe ich leider schon einen KK lvl 40.
      Wie kann ich den Sinnvoll nutzen (welches LVL und wofür), wenn der Mentalo besser für den DT geeignet ist?

      Liebe Grüße
      Gont
    • Teac94 schrieb:

      Probier es einfach mal mit dem kk.
      Der KK hat die mobs schneller down deswegen bevorzuge Ich den, vor einem mentalo, auch bei Crap EQ. Desweiteren kannst mit dem KK auch dann optional alles mögliche an metins farmen (je nach EQ)

      Würde VMS bevorzugen im DT - da eig immer vom Boden.
      Hast du dir das Eq das der TE zur Verfügung hat, mal angeschaut?
      Der KK wird wahrscheinlich sogar umfallen, wenn ihn zu viele Nicht-Gemeine Dt Mobs angreifen.
      Mit dem Eq ist ein Mentalo wirklich die deutlich bessere Wahl.

      Und @TE: Die Bios würde ich machen, ja. Aber die Ozs und Fluchsammlungen kannst du ja beim Leveln nebenher droppen. Ansonsten kosten die auch nicht mehr wirklich viel.
      Alternativ wenn es mit 42 nicht hinhaut könntest du den Mentalo auf 50 (Bio-Quest mit Deff), 55 (3. M und Himmelstränen Schmuck) oder 61 (vor allem 61er Schilde, aber auch 61er Rüstung) leveln. Ich habe einen 61er Wasu zum Farmen. Mit dem bin ich auch ab und zu im DT unterwegs. Der droppt bei den Runs bis zum Schmied auch ganz gut Splitter. Mit 61 funktioniert das auf jeden Fall immer noch sehr gut.
      Was ich dir noch raten würde ist dir Doppeldrop zu besorgen. Entweder aus dem Wald oder mit Gutscheinen über den IS. Ohne DD lohnt sich das Splitterfarmen eigentlich gar nicht.



      And there's a million things I haven't done
      But just you wait.

      Hamilton
    • ueg schrieb:


      Hast du dir das Eq das der TE zur Verfügung hat, mal angeschaut?Der KK wird wahrscheinlich sogar umfallen, wenn ihn zu viele Nicht-Gemeine Dt Mobs angreifen.
      Mit dem Eq ist ein Mentalo wirklich die deutlich bessere Wahl.
      Momentan ist das EQ nicht zu gebrauchen das stimmt, aber ich bin fleißig am Yang machen. (Habe bisher den Fokus nicht auf das EQ gelegt)
      Bin jetzt bei so ca. 2-3 Won.

      Denke, dass ich mit einer Schami ein wenig mehr aushalte als ohne.

      Wäre ein Mentalo außerhalb des DT gut einsetztbar und wenn ja welches lvl und wo?

      Habe gehört das es mit 42 wesentlich besser klappe soll mit den Splitter als mit lvl 61. Stimmt das?

      Teac94 schrieb:

      Probier es einfach mal mit dem kk.
      Der KK hat die mobs schneller down deswegen bevorzuge Ich den, vor einem mentalo, auch bei Crap EQ. Desweiteren kannst mit dem KK auch dann optional alles mögliche an metins farmen (je nach EQ)

      Würde VMS bevorzugen im DT - da eig immer vom Boden.
      Danke dir :)

      Mit dem KK auf lvl 42 bleiben oder welches lvl wäre optimal? Wo kann ich denn mit dem alternativ Metins farmen?

      Grüße
      Gont
    • Mit dem oben genannten EQ fallen beide Chars, ist doch nur logisch, dass es verbessert wird.

      Mit Mentalo machste einfach grundsätzlich weniger Dmg- bei heutigen EQ Standard und Elementardefs noch unnötiger. Probier es aus, jedoch würde ich mich auf einen Char konzentrieren.

      Metins kannste mit verbesserten EQ, Buff etc. Metins von 35-55 oder sogar höher hauen, nach oben sind da keine Grenzen heutzutage.
    • Habe auch vor nicht zu langer Zeit mit nem 42er KK DT unterste Ebene mit Umhängen gefarmt und da hatte ich so 11k TP, 320 DEF, keine Pfeildeff, dafür 25% Dunkelwiderstand Tali. Zusätzlich dazu noch so 50UT und hatte keinerlei Probleme auch mit Aura m1. Wie schon weiter oben geschrieben ist der Tali das wichtigste von der Def her, dann ist Pfeildeff nicht mehr wichtig, dann gehts eig. nur noch um den dmg.
    • Danke @fmetinem

      Der Talisman bewirkt, dass ich die dementsprechende %-Zahl weniger schaden bekomme? Der Bonus wäre auch noch für den DC nutzbar, lohnt sich denn ein DC-Run im höheren LVL?

      Wie genau verhält sich das mit dem Bonus "Untote"? Mache ich da ausschließlich mehr dmg?

      Abschließend habe ich noch ein paar Fragen bezüglich Kampfrausch.
      Wie genau verhält sich Kampfrausch in Bezug auf die Verteidigung? (Zahlen wären schön) [aktuell noch M1]
      Kampfrausch lieber auslassen oder anmachen zum Splitterfarmen?
      Kann man allgemein Momente benennen, in denen es Ratsam wäre KR auszulassen?

      Liebe Grüße
      Gont
    • Azrael (DC) Run lohnt sich nicht.
      Man kann im DC 1. Ebene aber Yang farmen mit Autojagd.

      Genau, machst mit Stark gegen Untote zusätzlichen Schaden.
      Tali deft dich um den Prozentsatz, wie schon oft oben beschrieben sehr nützlich und wirksam.

      Mit dem Kk und seinem KR ist es ganz einfach
      Ich probiere es immer mit KR, sterbe Ich zu schnell einfach aus lassen.
      Liegt halt auch wieder am EQ, sollte momentan eigentlich möglich sein einfach KR anzulassen.
      Der Angriffsspeed + Bewegungsgeschwindigkeit
      “gleicht”die schadensanfälligkeit meist aus, auf jeden Fall M1-M10
    • Also bei den Talismanen muss man zwischen den Standardboni und den hinzugefügten Boni unterscheiden.
      Die Standardboni der Talismane geben mehr Schaden gegen die jeweiligen Mobs (Dunkelheit, Blitz, Eis, Erde, Wind, Feuer). Diese wirken ab der Stufe +1 der Talismane. +1 geben die um die 18% mehr Dmg gegen die jeweiligen Mobs, wobei es da anscheinend auch Unterschiede in Abhängigkeit von der Stufe der Mobs gibt. Damit du von dem Standardbonus der Talismane etwas hast, musst du den ‚richtigen‘ Talisman für den jeweiligen Mob haben. In deinem Fall eben einen Talisman der Dunkelheit.
      Die Verteidigung im Talisman kommt von den hinzufügbaren Boni. Dabei ist es dann egal auf welchem Talisman die Boni sind. Für mehr Verteidigung bräuchtest du dann einfach irgendeinen beliebigen Talisman mit ‚Widerstand gegen Dunkelheit‘ als hinzugefügtem Bonus. Bei diesem Talisman ist dann auch die Stufe egal.

      Zu der Thematik mit KR kannst du mal bei YouTube nach Metin2 und kr suchen. Ich weiß nicht mehr wie das Video heißt, aber es hat mal wer geschaut auf welcher Stufe man wieviel zusätzlichen DMG reinbekommt. Es könnte allerdings sein, dass er das nur für die G-Stufen gemacht hat unendlich nicht für die M-Stufen, das weiß ich nicht mehr genau.



      And there's a million things I haven't done
      But just you wait.

      Hamilton