Serverfusion?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

  • Serverfusion?

    Moin Leute,

    habe gelesen, dass ein Teamler gesagt hätte für eine Fusion müssten die Server 2 Tage offline genommen werden.

    1. Stimmt das? Gibt es ein offizielles Zitat etc? Könnte sich sonst jemand dazu äußern?

    und
    2. Würdet Ihr 2 Tage kein Metin2 in kauf nehmen um danach wieder spielbare Server zu haben oder ist die Einschätzung der GF richtig, dass 2 Tage kein Metin2 schlimmer wäre als 2 Jahre keine ordentlichen Server.

    LG :love: :love:
  • Statusupdate: Serverfusionen


    Grimnir schrieb:

    Liebe Spieler,

    wie ihr bestimmt mitbekommen habt, haben wir Ende des letzten Jahres endlich wieder die notwendigen Serverfusionen in Angriff genommen. Da sich in den letzten Jahren viel bei Metin2 getan hat, waren im Zuge dessen zahlreiche Anpassungen an die veränderte Datenstruktur notwendig.

    Nach der letztendlich erfolgreichen Serverfusion in Frankreich Ende September, mussten wir feststellen, dass hier grundsätzliche Verbesserungen erforderlich sind. Die französischen Server waren rund 2 Tage offline – das ist weder für uns noch für euch als Spieler eine akzeptable Lösung.

    Aus diesem Grund haben wir Webzen gebeten, einige zentrale Änderungen durchzuführen. Wir versprechen uns davon zukünftig einfachere, schnellere und bequemere Serverfusionen ohne derart lange Ausfallzeiten. Sobald Webzen diese recht anspruchsvollen Änderungen umgesetzt hat (einen genauen Termin können wir hier leider noch nicht nennen), werden wir mit der Planung und Durchführung weiterer Serverfusionen fortfahren und euch zeitnah darüber informieren.

    Da der Plan für 2018 nicht final festgelegt ist, können wir euch an dieser Stelle noch keinen konkreten Ausblick auf die kommenden Inhalte geben. Sobald er vorliegt, werden wir das natürlich schnellstmöglich nachholen.

    Mit den besten Wünschen
    euer Metin2-Team

    V <3
  • Finde Persönlich das es eine billige Ausrede ist. Also ob es in Metin nur 1 Spieler gibt, der was dagegen hat das die Server für 2 Tage down sind. So lange nichts abläuft(pets IS sachen etc) so lange es dafür eine Serverfusion gibt. Sollte es doch 1 Spieler geben, der damit ein Problem hat, dann sollter er lieber ein Arzt auf suchen, denn dann hat er ein größeres Problem und zwar nen Sucht Problem. Es scheitert nicht an den 2 Tagen sondern an anderen Problemen die es bei der Fusion in glaube Frankreich? gab.
  • Anyna schrieb:

    Es scheitert nicht an den 2 Tagen sondern an anderen Problemen die es bei der Fusion in glaube Frankreich? gab.
    Das ist etwas zweischneidig. Du musst bedenken, dass die Metin2.DE Community schon ein gutes Stück größer ist und wenn dann Deutschland fusioniert worden wäre, bei den gleichen Konditionen wie Frankreich, kannst du davon ausgehen, dass es länger als zwei Tage gegangen wäre.

    V <3
  • Desdiny schrieb:

    Vielen Dank für die schnelle Antwort, bleibt die 2. Frage an die Com, sind für euch 2 Tage kein Metin2 im Tausch gegen eine Serverfusion akzeptabel? Ich würde definitiv Tauschen
    Wäre vollkommen akzeptabel.
    Die Serverfusion muss jetzt kommen.
    Nach dem Osterevent Richtung Sommer werden einige Server so gähnend leer sein.
    Es macht einfach 0 Spaß auf einem toten Server.
    Server Hybris
    Reich Gelb
    Gilde Addiction
  • Aber man könnte ja auch die WBTs raus nehmen und dann einfach erstmal die erste Fusion durchführen. Dann brauchen diese 3 Server evtl. 2 Tage dann die nächsten usw. Ich denke eh nicht, dass alle Server zu einem Fusioniert werden, also könnte man ja eins nach dem anderen machen, wenn die WBTs raus sind spricht nichts dagegen oder vertu ich mich da?

    Viniq schrieb:

    Anyna schrieb:

    Es scheitert nicht an den 2 Tagen sondern an anderen Problemen die es bei der Fusion in glaube Frankreich? gab.
    Das ist etwas zweischneidig. Du musst bedenken, dass die Metin2.DE Community schon ein gutes Stück größer ist und wenn dann Deutschland fusioniert worden wäre, bei den gleichen Konditionen wie Frankreich, kannst du davon ausgehen, dass es länger als zwei Tage gegangen wäre.
  • Desdiny schrieb:

    Aber man könnte ja auch die WBTs raus nehmen und dann einfach erstmal die erste Fusion durchführen. Dann brauchen diese 3 Server evtl. 2 Tage dann die nächsten usw. Ich denke eh nicht, dass alle Server zu einem Fusioniert werden, also könnte man ja eins nach dem anderen machen, wenn die WBTs raus sind spricht nichts dagegen oder vertu ich mich da?
    Das nötige genaue Wissen dazu fehlt mir, also kann ich dazu nicht viel sagen, Sorry. Beileibe fände ich es bloß umständlich, wenn nach und nach fusioniert werden würde, wenn dann macht man es in einem Schlag. :)

    V <3
  • die fusion an sich ist schon lange hinfällig so wenig wie auf den meisten servern los ist.
    warum das problem beheben so lange dauert ist mir ein Rätsel jede andere Firma würde das in wenige wochen/monate klären aber doch keine Jahre xD
    ich schätz mal die kommt ähm NIE?

    ps: das statement von Grimnir war ende januar...sind schon wieder 2 monate her naja mich juckts eigentlich nicht mehr es kommt wenn es kommt wenn nicht dann nicht
  • Naja ihr müsst bedenken, dass wir nicht die einzigen sind die hier ihre Meinung abgeben. Die Metin2 Community ist deutlich größer als die hier im Forum aktiven Nutzer. Wenn ich an die Server denke, welche ich kenne und die dort vorhandenen Spieler Zahlen mit den aktiven Nutzern hier im Forum vergleiche (so ungefähr) kommen wir vermutlich nicht einmal auf 5% an "komplett Beteiligung" hier im Forum.

    Sprich es gibt so verdammt viele Spieler mehr, welche Ihre Meinung wahrscheinlich nie hier ins Forum rein packen werden. Und demnach ist es abartig schwer abzuschätzen, wer nun genau dafür und wer dagegen ist.

    Auch wenn mich persönlich eine Downtime von "nur" 2 Tagen nicht tangieren würde, kann ich verstehen, dass es einigen Leuten nicht schmeckt wenn eines Ihrer Hobbies für 2 Tage unzugänglich für Sie wäre. Da muss man dann auch niemandem unterschwellig eine "Sucht" nach sagen bzw. Ihm raten doch einen Doktor auf zu suchen, sondern kann einfach akzeptieren, das andere Leute eben nicht den eigenen Standpunkt vertreten sondern ganz klar dagegen sind.

    Was Ankündigungen etc. angeht, muss ich in diesem Fall @Grimnir auch einmal in Schutz nehmen. Mangelnde Aktivität ist das eine, aber verstehen kann ich Ihn schon irgendwo. Ich würde auch von Ankündigungen oÄ. absehen, wenn jeder meiner Beiträge quasi "in der Luft zerfetzt" wird und man ständig versucht mich penibel genau auf jede Aussage fest zu nageln. Wenn ich wirklich bei jedem einzelnen Buchstaben aufpassen muss was ich schreibe, macht das ganze irgendwann keinen Spaß mehr - völlig egal wie dick mein Fell ist. Warum dem so ist, ist ein anderes Thema denn da spielt deutlich mehr rein, aber verstehen kann ich es schon irgendwo. Am Ende des Tages sind die Mitarbeiter der GF nämlich auch nur Menschen und auch solchen geht ausufernder Flame/Hate oÄ. irgendwann gegen den Strich/nahe - whatever.

    Ich vertrete nach wie vor den Standpunkt, das ich gerne bereit bin länger ab zu warten wenn ich dafür eine quasi "reibungslose" Fusion erleben darf. Dazu muss man auch einmal sagen, dass die Datenmengen welche hier seit 10 Jahren mit geschleppt werden vermutlich immens sein müssen. Wenn ich da alleine an meine eigenen Charaktere/ID's denke wird mir schwindelig und da gibt es bestimmt Leute mit weit aus mehr Accounts^^
    - don't be offended by me.

    einzig wahre fLasche™

    Talisman - Talismänner, DosP
  • Tatsächlich sind 2 Tage völlig down (und mit Pech deutlich mehr, hängt ja auch von der Größe der Community und damit der Datenbanken etc. ab) einfach keine Option, die man leichtfertig nimmt. Kann gut sein, dass wir, wenn es nicht in vertretbarer Zeit gelingt, einen neuen Mergemodus (nennen wir es vereinfacht mal so, die Details sind irrelevant), an dem ja bereits gearbeitet wird, fertigzubekommen, doch nochmal "normale" Merges durchführen müssen. Das ist aber tatsächlich eher "last resort" statt "go to Methode".

    Was man auch nicht vergessen darf, ist, dass sich hier drin gerade auch nur "Schönwetterdiskutanten" beteiligen. Ich gebe Euch Brief und Siegel drauf, dass in dem Moment, in dem wir ankündigen, dass der Merge an Datum X stattfindet und die Server dafür dann für mindestens y Tage offline sein werden, der Shitstorm losgeht. Und der kommt dann in Phasen. Phase 1 sind dann all jene, die das bei der Ankündigung mitbekommen und in Phase 2 kommen alle von Phase 1 + diejenigen, Phase 1 verpennt haben und erst merken, was los ist, wenn die Server dann down sind.

    In the beginning the Universe was created.
    This has made a lot of people very angry and been widely regarded as a bad move.
    -----------------------------------------------------------------
  • könnt ihr pauschal schätzen wie lange die server off wären? Wenn man jetzt eine Fusion durchführen würde?

    Vllt könnte man eine abstimmung machen?
    Manche Server sind so leer da machts mir zb nichts aus ob ich 4 Wochen on oder off bin, weil eh tote hose ist.
    Umso größer ist die Freude wenn Sie wieder online sind und man die shops map1 nicht an der hand abzählen kan.
  • Das mit der Fusion scheint ja nicht so schnell zu kommen. Deshalb mal ne Idee zur Problemlösung:

    1.) Bennnt 3 Server die bestehen bleiben, z.B. Corvinia, Praios und Saphira.
    2.) Alle Nutzer der anderen Server haben die Möglichkeit auf diese Server umzuziehen und erhalten von euch dazu pro Char ein kostenloses WBT ihrer Wahl.
    3.) Nennt einen Zeitraum in der diese mit ihren Chars und Sack und Pack umziehen müssen.
    4.) Dannach stellt die anderen Server offline und fertig.

    Die Server werden dann zwar erstmal nicht gleichmäßig belegt sein,aber das verschiebt sich so oder so mit der Zeit.