Map2 farmen: Lohnt es sich noch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • Map2 farmen: Lohnt es sich noch?

      Hallo liebe Metianer.
      Durch die Fusion ist momentan so gut wie jede Map überfarmt, auf Genesis ist es momentan so schlimm, dass ich sogar Leute im Geisterwald und der Wüste farmen sehe.
      Normalerweise gehe ich deshalb einfach den DT hoch und farme da ein paar Stunden. Da ich allerdings(vorallem in der Woche) nicht immer die 1,5-2 Stunden Zeit habe, alles für eine längere Session vorzubereiten, habe ich nach anderen Möglichkeiten gesucht und gesehen, das auf Map2 im Gelben doch noch des öfteren Metins stehen.
      Nun zur Frage: Ich habe bereits einen 35er Wasu mit Klinge und Furch M7, allerdings ohne EQ(Eq vom 75er Farmer und Main ist ab lvl54+).
      Würde es sich noch Lohnen, den Char auszustatten? Oder lohnt sich Map2 garnicht mehr und wird deswegen kaum befarmt?

      P.S.: Bevor die ganzen Schlaumeier wieder ankommen, es geht NUR um Map2! Ich will keine Vorschläge wo man noch farmen kann usw.

      Danke schonmal im vorraus!
    • Hey,

      nein, leider lohnt sich Map2 überhaupt nicht mehr.
      Das einzige was dir da Yang bringt sind die teuren FBs und mit sehr viel Glück einpaar 4er Steine.
      Keine BDVs, keine Seelis, keine guten Nebendropps wie 65er Waffen+7 oder teurers Uppzeug (außer evtl Stück Edelstein aber das ist jetzt auch nicht krass).
      Würdest vielleicht in der Stunde auf 15kk kommen und das wenn du aktiv immer Metins findest.
      Map2 ist die unluktativste Map die ich kenne, man reitet die ganze Zeit und findet keine Metins und wenn dann kommt mal ein Geisterschlag FB + ne 26er Rüssi+2 raus.

      ~ Never give up ~
    • Wenn du dir bei kurzen Sessions keinen großen Erfolg erhoffst, kann der eine oder andere Metindrop durchaus lohnenswert sein.
      Dir muss halt bewusst sein, dass hier auf Map2 nur bestimmte Sachen zu droppen sind, die meist ein niedriges Entgelt erzielen.

      Folgendes kann ich dir empfehlen:
      [How to] Mit kaum Aufwand sein Yang verdoppeln bis verdreifachen

      Einfach auf Map2 Metinsteine farmen und nebenbei Splitter droppen, ist auch eine sichere Einnahmequelle. Ob man nun 10 Splitter für 2kk verkauft oder sie selbst
      verwendet, bleibt allein dir überlassen. Die Splitter hat man auf jeden Fall schnell gedroppt. Ab Level 30 sind diese durch eine Mission dropbar.