[How to] Mit kaum Aufwand sein Yang verdoppeln bis verdreifachen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dubiose Marktplatz-PN mit Link erhalten? Zur eigenen Sicherheit den Link nicht öffnen! Weitere Informationen hier.

    • Trepidation schrieb:

      Wenn dir die knete ausgeht bringt dir die ganze schöne Statistik nix.
      Man kann Splitter auch einfach selber farmen, nur so als kleiner Anreiz.
      Ich selber habe nämlich noch keine Splitter gekauft sondern farme die einfach.

      Trepidation schrieb:

      Was mich noch interessieren würde: Du sprichst hier von einer 100% Gewinnchance. Wieso solltest du über eine narrensichere Yang-Vermehrungsmöglichkeit einen Guide schreiben?^^
      Auf Dauer und Masse gerechnet ist es eine 100% Gewinnchance, da muss ich dem TE schon zustimmen.
      Ich würde einfach dazu raten die Splitter die man farmt selber zu veruppen.
      Wenn man außer den Splittern natürlich keine Einnahmequelle hat kann Splitter uppen schon sehr schmerzhaft enden, bezweifelt auch niemand.
      Wenn man aber Yang über hat und Splitter für 200k auf'm Markt sind kann man die ruhig kaufen und veruppen, rechnerisch gesehen kommt man da mit Gewinn bei raus.
    • Bobbybob schrieb:

      Man kann Splitter auch einfach selber farmen, nur so als kleiner Anreiz.
      Ich selber habe nämlich noch keine Splitter gekauft sondern farme die einfach.
      warte mal...ich dachte bei dem guide geht es darum ohne aufwand die splitter für 200k zu kaufen?

      wieso wird ständig die ausgangslage verdreht um zu versuchen irgendwie recht zu behalten :D

      du gibst jeden tag 1000 splitter ab...aber hast noch nie welche gekauft --> du farmst jeden tag 1000 splitter? :nut: selbst bei 200 stück/h wären das 5h jeden tag :nut: und das seit 3 monaten :nut: :nut: :nut:


      Bobbybob schrieb:

      Wenn man außer den Splittern natürlich keine Einnahmequelle hat kann Splitter uppen schon sehr schmerzhaft enden, bezweifelt auch niemand.
      Wenn man aber Yang über hat und Splitter für 200k auf'm Markt sind kann man die ruhig kaufen und veruppen, rechnerisch gesehen kommt man da mit Gewinn bei raus.
      erster und einziger vernünftiger Satz der "pro-splitter-kaufen-fraktion" :thumbup:


      ich bin hier raus und in der sonne spielen 8)
    • Trepidation schrieb:

      warte mal...ich dachte bei dem guide geht es darum ohne aufwand die splitter für 200k zu kaufen?

      wieso wird ständig die ausgangslage verdreht um zu versuchen irgendwie recht zu behalten

      du gibst jeden tag 1000 splitter ab...aber hast noch nie welche gekauft --> du farmst jeden tag 1000 splitter? selbst bei 200 stück/h wären das 5h jeden tag und das seit 3 monaten
      Ich habe mit dem Guide genau 0 zu tun, ich habe lediglich hinzugefügt, dass ein Splitter einen Gegenwert von ~400k hat.

      Zum letzten Absatz: So sieht's aus. ;)
    • Bobbybob schrieb:

      Jamsin schrieb:

      @PhobosTrade deine (tatsächliche) Uppchance wäre da wirklich gut zu wissen. Also alle wv Versuche klappt es, bei welchen Arten klappt es etc. Wenn bspw. bei einem nur Onyx klappt und beim anderen nur Rubine - dann geht es da schon bei gleichen Erfolgsquoten bei den Erlösen deutlich auseinander
      Auf Masse gesehen ist das aber vollkommen unwichtig.Ich hab gerade mal nachgeschaut und in meiner Excel Tabelle bin ich nun bei 9880 Cor Draconis die ich veruppt und aufgeschrieben habe.

      Wie bereits oben geschrieben ist nach 9880 Cor Draconis ein Splitter gut ~400k wert.
      Also ich habe noch nicht viel mit Alchi herumprobiert (bin einer der "dummen" Spieler, die ihre ohne DD erbeuteten Splitter komplett verkaufen :D ), aber wenn ich das so lese, müsste die Aufwertungschance bis Antik bei 100% liegen und die Ausbeute an Rubin, Onyx, Smaragd etc. immer gleich sein :denk:
      :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
      :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

      Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
    • Jamsin schrieb:

      müsste die Aufwertungschance bis Antik bei 100% liegen
      Was?

      Jamsin schrieb:

      die Ausbeute an Rubin, Onyx, Smaragd etc. immer gleich sein

      GESAMT: 66 70 68 56 57 61 (Dia, Rubin, Jade, Saphir, Granat, Onyx)

      Das ist die Ausbeute nach 9880 Cors. Bis jetzt liegen die Rubine vorne was die Uppchance betrifft, 10.000 Cors ist aber auch noch keine wirkliche Menge um da ne gute Aussage treffen zu können.
      Bei 100.000 sollte die Wahrscheinlichkeit ziemlich sicher überall gleich sein.
    • Bobbybob schrieb:

      Jamsin schrieb:

      müsste die Aufwertungschance bis Antik bei 100% liegen
      Was?

      Jamsin schrieb:

      die Ausbeute an Rubin, Onyx, Smaragd etc. immer gleich sein
      GESAMT: 66 70 68 56 57 61 (Dia, Rubin, Jade, Saphir, Granat, Onyx)

      Das ist die Ausbeute nach 9880 Cors. Bis jetzt liegen die Rubine vorne was die Uppchance betrifft, 10.000 Cors ist aber auch noch keine wirkliche Menge um da ne gute Aussage treffen zu können.
      Bei 100.000 sollte die Wahrscheinlichkeit ziemlich sicher überall gleich sein.
      Sieht also relativ gleichmäßig aus ^^
      Bzgl. "Was?": Klappt jeder Cor bis Antik zu 100% (ohne Verluste von Cors)? Ansonsten kann man mit ganz viel Pech aus 10.000 Cors auch keinen einzigen Antiken bekommen und wäre demnach bei einem Splitterwert von 0 :D
      :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
      :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

      Wer das liest, ist eindeutig neugierig.
    • Rein theoretisch kannst du wenn du "unendlich" viel Pech hast für immer und ewig nur einen einzigen matten rohen von jeder Sorte nach 10.000 mal uppen haben.

      Die wahrscheinlichkeit das dies eintrifft ist allerdings so gering wie beim Lotto zu gewinne.
      Das Selbe spiel geht aber auch in die andere Richtung (das es 10.000 mal hintereinenader klappt)

      An und für sich wird man schon ungefähr gleich viel von allen herstellen wenn man es über eine sehr lange Zeit macht. Allerdings hat man immer das Gefühl das Rubin an seltesten klappt und die anderen dafür etwas mehr.
    • Yemon schrieb:

      Rein theoretisch kannst du wenn du "unendlich" viel Pech hast für immer und ewig nur einen einzigen matten rohen von jeder Sorte nach 10.000 mal uppen haben.

      Die wahrscheinlichkeit das dies eintrifft ist allerdings so gering wie beim Lotto zu gewinne.
      Das Selbe spiel geht aber auch in die andere Richtung (das es 10.000 mal hintereinenader klappt)

      An und für sich wird man schon ungefähr gleich viel von allen herstellen wenn man es über eine sehr lange Zeit macht. Allerdings hat man immer das Gefühl das Rubin an seltesten klappt und die anderen dafür etwas mehr.
      Danke. Damit ist meine Frage beantwortet ^^
      :kp: Argumentation: Wenn Du keine Gegenargumente findest, die das Gegenteil beweisen... :fiction:
      :kp: dann sind sie womöglich nur schlüssig und wahr. :kp:

      :cheer: Spam ist nur erlaubt, wenn man möglichst viele Worte nutzt um diesen Spam :cheer:
      :cheer: :cheer: zumindest äußerlich als einen Beitrag tarnen zu können :cheer: :cheer:

      Wer das liest, ist eindeutig neugierig.