Login Makro mit Tastatur erlaubt?

  • Guten Abend/Morgen :S


    Habe mich, nach einer Jahre langen Pause, dazu entscheiden mal wieder Metin zu spielen.
    Jetzt zu meiner Frage:
    Makros im Spiel zu benutzten, welche einem einen Vorteil beschaffen (also eig. alle), ist Verboten - das ist mir bewusst.
    Dennoch würde ich gerne wissen ob es Grundsätzlich verboten ist ein Makro zu benutzen um mich einzuloggen.
    Das ganze würde über meine Razer Tastatur geschehen.


    Warum?
    Ich generiere grundsätzlich Passwörter random und die länge der Kennwörter ist jetzt auch nicht zu knapp.



    Wäre nicht dramatisch falls es nicht erlaubt sein sollte.


    -> Habe übrigens im Forum gesucht und über google und zu meiner Frage nichts gefunden. Sollte es doch schon mal irgendwo erklärt worden sein tut es mir leid. Es ist 2 Uhr nachts :whistling:



    Grüße

  • ja klar makros sind nicht verboten siehe dc chars, zudem kanns dir eh keienr nachweißen und zu guter letz interessiert es auch absolut niemand ob wann und wie du das tuhst.


    also ja.

  • moin moin, mit deinem anliegen würde ich mich wenn direkt an einen teamler, oder an den m2-support wenden. dann hast du eine verlässliche aussage.

    Erlebnissbericht Polizei Leute habt Mut und geht hin !!!!!!!!! :top:
    I Vote for Ingame-Pranger Bad-Board!!!
    oder Böse-Buben-Board?!

    der preis ist unverändert, aber ich bekomme weniger für mein geld...dann nennt man das mogelpackung oder?! egal wie schön man es versucht zu reden ;)


    server-events als entschädigungen, für nicht nutzbare is-items, sind keine wirkliche entschädigung für die is-kunden!!! :popcorn:

  • ja klar makros sind nicht verboten siehe dc chars, zudem kanns dir eh keienr nachweißen und zu guter letz interessiert es auch absolut niemand ob wann und wie du das tuhst.


    also ja.

    this.


    Das wird dir zwar von offizieller Seite nie gesagt, aber sie werden einen Teufel tun um Leute beim einloggen zu kontrollieren :)

    Mit freundlichen Grüßen
    LaVista
    ------------------------------------------

  • Ich bin mir sogar recht sicher, dass die das im Login verfahren gar nicht kontrollieren können.
    Der Client wird die Login Daten einfach an den Server schicken völlig egal wann und wie schnell du diese eingegeben hast.

  • Makros im Spiel zu benutzten, welche einem einen Vorteil beschaffen (also eig. alle), ist Verboten - das ist mir bewusst.
    Dennoch würde ich gerne wissen ob es Grundsätzlich verboten ist ein Makro zu benutzen um mich einzuloggen.
    Das ganze würde über meine Razer Tastatur geschehen.


    Warum?
    Ich generiere grundsätzlich Passwörter random und die länge der Kennwörter ist jetzt auch nicht zu knapp.

    Du beantwortest Dir das doch oben selbst. Es ist ein Vorteil den Spielern gegenüber, die diese Sonderfunktionen nicht benutzen. Schneller Ein- und Umloggen ist definitiv in vielen Situationen ein spielentscheidender Vorteil. Daher sind Makros allgemein verboten... siehe Suchfunktion im Forum.


    Es ist natürlich Utopie, makro-fähige Eingabegeräte ausschließen zu wollen geschweige das zu kontrollieren. Ich persönlich würde mir keine Gedanken machen, wenn ich nur auf eine Sondertaste zum Beispiel "F4" belege. Wenn ich aber eine Serie von Tastendrücken oder Zeichen verwende, dann sieht die Sache anders aus. Erstens kann man dann durchaus erwischt werden durch die extreme Eingabegeschwindigkeit - und zweitens ist das ein himmelweiter Unterschied zur Umbelegung einer Taste. Mit Makro-Geräten kann man nämlich dafür sorgen, dass man ID und Login verschiedener Accounts auf jeweils 2 Tasten legt und blitzschnell um-/einloggen kann. Und das ist in fortschrittlicheren Benutzungsregeln anderer Spiele explizit mit Beschreibung und Beispielen verboten.


    In Metin2 gilt immer noch "Markos sind allgemein verboten". Wen man wie und wie erfolgreich erwischt und was dann folgt, steht auf einem anderen Blatt. Im Falle des Falls ist die Lösung aber dann meist permanent auf den Account angewandt.


    Und noch ein anderer Aspekt: Makromäßig hinterlegte IDs und Passwörter sind ein leichteres Ziel für Trojaner als manuelle Eingaben! Darunter gibt es auch noch schwarze Schafe aus China, deren Zusatzsoftware besonders schwach geschützt ist bezüglich Abgreifen hinterlegter Datensätze. Verschwörerisch sogar absichtlich wegen der Spionagetätigkeiten der Regierung, die da gerne Technikunternehmen vor den Karren spannt^^.

  • Das Makro ist nicht unsicher. Ich speichere die Kennwörter nicht plain... Sind alle in meiner Keepass DB (womit ich im übrigen die Kennwörter auch generiere).
    Keepass bietet eine Funktion die sich Autotype nennt. Diese hab ich für mich konfiguriert und über Razer eine Taste zugeordnet.
    Prinzipiell fahre ich sicherer wenn ich mein Hotkey verwende fürs Anmelden als wenn ich es manuell eintippe.


    Geht mir also zum einen um meine Accountsicherheit aber zum anderen auch um den Komfort keine Aufsätze im Loginscreen zu schreiben.


    & falls Metin2 eine Makrodetection hat (wie bspw. Runescape), dann wird die sicher schon im bzw. vor dem Login greifen.


    Danke für die bisherigen Antworten, aber ich warte lieber noch einmal auf mehrere Meinungen.

  • & falls Metin2 eine Makrodetection hat (wie bspw. Runescape), dann wird die sicher schon im bzw. vor dem Login greifen.

    Es braucht keine "Makro-Detektion". Es gibt diverse Methoden festzustellen, ob die Eingaben Taste für Taste erfolgen oder per Copy+Paste aus der Zwischenablage.


    Daezi hat es bereits kurz gefasst und weiß, was Sache ist:
    https://board.de.metin2.gamefo…php/Thread/101153-Makros/


    Weitere Aussagen findest Du hier:
    https://board.de.metin2.gamefo…d/97850-Aussage/?pageNo=1


    und hier denke ich unterstützend meine Erläuterung:
    https://board.de.metin2.gamefo…ttraktiv-machen/?pageNo=6
    Post #109 @Rocket


    Das Umlegen einer Taste auf eine andere ist eine völlig andere Sache als Copy+Paste von ganzen Zeichensätzen. Wer das nicht kapiert und es riskieren will, soll es einfach tun. Ich habe noch nicht erlebt, dass ein CoMa oder Moderator eine klare Trennung und ein "GO" für irgendwelche Makros gegeben hat. Wer eine Login-Kombi-Liste verwendet und damit nach 1-2 Klicks einloggt ist einem Konkurrenten gegenüber, der auch gerade umloggt und mit Dir in Konkurrenz steht, "BossX" zu erlegen... manuell haushoch unterlegen. Wer das nicht als massiven Spielvorteil sehen will und dass das nicht mehr im Bereich sein kann, den der eigentliche Ausschluss JEDER Fremdfunktion in den AGB vorgibt, dem ist nicht zu helfen. Du spielst mit Deinem Account und entscheidest, welche Risiken Du eingehst und wie Du die AGB interpretieren möchtest!

  • du wirst keine großartig anderen Meinungen mehr hören.


    1. Es ist verboten
    2. solltest du erwischt werden gibts Konsequenzen
    3. es muss schon ein dummer Zufall sein damit du erwischt wirst

    Mit freundlichen Grüßen
    LaVista
    ------------------------------------------

  • Unfairer Vorteil nur Solange bis es WebZen es geschissen kriegt wieder den "Channel Wechsel" zu implementieren. Ich würde es lassen, aber jeder ist seines Glückes Schmied.


    Wenn du ein Gm Fragst würde es heissen: "Sei ein Abenteurer und finde es selbst heraus!"

    Name: iBlackForest
    Server: Germania
    Rasse: Nahkampf-Ninja
    Lvl: 120
    Gilde: TheOneRing
    Reich: Gelb

  • Logge seit ca. 3 Jahren nur noch per Makros ein, 'nen Bann gab's noch nie.

    Ist das so? Kann jeder behaupten, um zu trollen.


    Es geht um das prinzipielle Erlaubt sein oder VERBOTEN. Denn technische Maßnahmen, die die Detektion bisher nicht abdecken, könnten diese nach jedem Update der Anticheat-Software plötzlich doch abdecken. Der neue Anticheat ist noch recht frisch. Es bleibt ein Risiko, wenn man sich Spielvorteile durch komplexe Makros schafft.


    Hier gibt es zum Beispiel auch keine klare Aussage, nur dass das Nutzen von Makros nicht prinzipiell geahndet wird:
    https://board.de.metin2.gamefo…hlight=makros#post2886709


    Hieße für mich aber wiederum, dass es einen Ermessensspielraum gibt. Die Umbelegung einer Taste ist ein Makro. Die serielle Mehrfachbetätigung nach EINEM Tastendruck bzw. die Einspeisung ganzer Befehlszeilen sind es auch. Ich wüsste, wie man das sinnvoll einordnet. Einen Jahre alten Account würde ich nicht wegen etwas Umloggen riskieren.

  • Makros sind in Metin2 generell verboten
    und wie Wunro sehr gut geschrieben hat, verschafft sie extreme Vorteile
    aber selbst der mit 16 Makro chars der übertrieben öffentlich makro benutzt hat wurde in Metin2 nach Monate langes melden nicht gebannt.
    Es hat nur aktives Kloppen geholfen den zu verjagen.

  • Warum werden hier Mutmaßungen gemacht?
    :D


    Nur eine Offizielle Bestätigung durch einen Teamler ist Aussagekräftig, frage direkt beim Support nach dann wird dir geholfen.

    Einmal editiert, zuletzt von Blay ()

  • 1. Es ist verboten

    Nein

    2. solltest du erwischt werden gibts Konsequenzen

    Bullshit.



    Nur eine Offizielle Bestätigung durch einen Teamler ist Aussagekräftig, frage direkt beim Support nach dann wird dir geholfen.

    Gab es schon vor Monaten:


    @everyone - das folgende waren btw 2 Klicks und wenige Tastenanschläge in der SuFu.
    Das Ding is nicht zum Spaß da, einfach mal probieren.


    PS: Wenn du deine Makro-Tastatur für das einloggen benutzen willst, kannst du das gerne tun. Das ist nicht verboten, warum sollte es auch. Bedenke aber das dann dein Passwort in Klartext gespeichert ist.


  • Ey Wunro...höre doch mal auf Leute zu zitieren. Nervig

    Und ich finde es nervig, wenn nach recht klaren, logischen Aussagen mehrerer Leute einer zwischengrätscht mit "Ich nutze Makros und bin noch nicht erwischt/gebannt worden." auf eine Frage "sind sie prinzipiell erlaubt?". Wer einen illegalen Bot "intelligenter" einsetzt als andere wird vielleicht auch nie gebannt. Das beantwortet aber die Frage nicht.


    NeinBullshit.


    Gab es schon vor Monaten:
    @everyone - das folgende waren btw 2 Klicks und wenige Tastenanschläge in der SuFu.
    Das Ding is nicht zum Spaß da, einfach mal probieren.

    Auf die Frage Comkras, warum das verboten sein sollte:


    AGB "4.3 Dem Nutzer ist es darüber hinaus untersagt, das Online-Spiel mit anderen Programmen außer dem Internet-Browser oder dem zur Verfügung gestellten Client-Programm aufzurufen. Dies bezieht sich insbesondere auf so genannte Bots sowie andere Tools, die das Webinterface ersetzen oder ergänzen sollen. Ebenfalls untersagt sind Scripte und Programme, die dem Nutzer einen Vorteil gegenüber seinen Mitspielern verschaffen. Hierzu zählen auch Auto-Refresh-Funktionen und weitere, integrierte Mechanismen des Internetbrowsers, sofern es sich um automatisierte Vorgänge handelt. Der Log-in ist nur über die ‪Gameforge‬-Dienste und von ‪Gameforge‬ eingebundene Seiten von Dritten (z.B. Portale oder soziale Netzwerke) erlaubt."


    Ein Makro ist ein Skript. Und deutlich schnelleres Umloggen als Spieler, die manuell umloggen - ein klarer Vorteil beim Farmen desselben Bosses auf mehereren Channels. Die Gefahr dabei ist sowieso, dass ein Teamler das so sehen kann, der nächste wieder anders. Man braucht nur mal die Aussagen von Comkra mit denen von badidol vergleichen, dann sieht man, was ich damit meine.

    2 Mal editiert, zuletzt von WunRo ()

  • Nein

    Bullshit.


    Gab es schon vor Monaten:
    @everyone - das folgende waren btw 2 Klicks und wenige Tastenanschläge in der SuFu.
    Das Ding is nicht zum Spaß da, einfach mal probieren.

    tja, dann ist das wohl geklärt.

    Mit freundlichen Grüßen
    LaVista
    ------------------------------------------