Yang und Won aus dem Spiel holen starke Inflation

  • So viele Sätze für so eine einfache Lösung:


    • Yang-Quellen drastisch kürzen
    • Yang-Verbrauch leicht bis moderat erhöhen
    • Warten

    fertig.


    Das bestehende Won muss raus, das Auragewand kostet 25kk in der Herstellung mit einer 20% Herstellungsschance = 125kk ~


    Es müsste jedoch mit jedem weiteren Level Yang kosten, vielleicht keine 25kk aber etwas.


    Dabei muss man beachten das Yang Erzeugung und Yang Vernichtung ausgewogen bleibt.

  • Also ich finde es eigendlich zu spät dafür auch wenn hier einige gute Vorschläge dabei sind
    Wenn man zum jetzigen Zeitpunkt was ändert haben nur die wieder einen vorteil die hunderte von Won gebungert haben
    Und aus Truhen oder Runs Yang entfernen bestraft auch nur wieder die aktiven Spieler


    Wir hatten das alles schon mal die älteren werden sich erinnern weiße Perle 600 kk Seeli 200 kk irgendwann hatte sich das von alleine erledigt


    Und momentan bekommen die Spieler ja auch mehr für ihre erfarmten items die einzigen die momentan jammern sind die Won Verkäufer ihr Gewinn deckt nicht mal die Strom Rechnung


    • Würde also einfach mal abwarten
  • Also ich finde es eigendlich zu spät dafür auch wenn hier einige gute Vorschläge dabei sind
    Wenn man zum jetzigen Zeitpunkt was ändert haben nur die wieder einen vorteil die hunderte von Won gebungert haben
    Und aus Truhen oder Runs Yang entfernen bestraft auch nur wieder die aktiven Spieler


    Wir hatten das alles schon mal die älteren werden sich erinnern weiße Perle 600 kk Seeli 200 kk irgendwann hatte sich das von alleine erledigt


    Und momentan bekommen die Spieler ja auch mehr für ihre erfarmten items die einzigen die momentan jammern sind die Won Verkäufer ihr Gewinn deckt nicht mal die Strom Rechnung

    Diese Zeiten waren deshalb da , weil die leute mit einer quest sich das Yang gebugt haben.... warum sind die Preise dann gefallen ? Weil GF sehr sehr viele Gold Accounts gebannt hat. So geht das yang auch aus dem Spiel aber diesmal würde es zu unrecht passieren :)


    Es ist nie zu Spät... aber aus 99w 999w 9999w... immer so weiter machen ist definitiv der falsche weg. Die Bank muss gewinnen ( NPC muss das Yang / Won ) aus dem Spiel holen....

  • Ich habe mir nur die Hälfte des Threads durchgelesen, muss aber sagen, dass die Idee von @AceInMyCards mit der Yang Blitzauktion, wohl die beste wäre.


    Es gibt bereits diverse andere Spiele, die genau so ein System anbieten.
    Allerdings würde ich daraus tatsächlich eine Auktion machen!
    Also eine stündliche Auktion mit gleich mehreren verschiedenen Items.
    Z.B. Stein des Schmieds, Elixier der Sonne/Mondes, Magisches Eisenerz, 1-3 Tage DD/EXP/3.Hand etc., Schulterbänder (1%), 50er DR-Gutschein, 4er Pack Adder/Switcher, Segenskugel.
    Jeder hat die Möglichkeit auf ein Item zu bieten.
    Startpreis wäre bei jedem Item 1000 Yang.
    Wenn man überboten wird, verliert man den eingesetzten Betrag!
    Es kann nur einen „Gewinner“ geben!



    Das würde bereits nach kurzer Zeit dafür sorgen, dass einiges an Yang verschwindet und die Preise in dieser Auktion sich einpendeln.
    Da es ja bereits jetzt einen „Umrechnungsfaktor“ von Yang zu DR gibt, werden es sich sicher einige überlegen wann und wie viel sie bieten.

  • Nö wieso die handelbaren aus fischertruhen kosten genau bei uns genauso viel und wen ich 1 won biete und dan für nix weg ist biste zimlich genervt ...

    Lv90 Lykaner

    Gelbes Reich, Teutonia

  • Die 100kk waren ein Beispiel...
    Könnte ja auch deutlich billiger sein als die handelbaren...
    Fakt ist das andere Spiele sowas bereits anbieten und es dort gut ankommt.
    Die haben dann durchschnittliche Items, die stündlich zu ersteigern sind.
    Eher seltene/teurere Items täglich und wirklich seltene/teure wöchentlich.
    Allerdings alles Items, die es sonst (wenn überhaupt) nur für Premiumwährung gibt.


    Bei uns könnte man da eine ganze Menge Items anbieten.
    Und es gäbe sicherlich eine ganze Menge Spieler, die das auch nutzen werden.


    Nur mal das Beispiel Stein des Schmieds:
    In den ersten Minuten werden vielleicht nur 10kk Yang geboten.
    Gegen Ende der Auktion geht es dann aber richtig los, da man anderen Spielern möglichst wenig Zeit lassen möchte um überboten zu werden.
    Also werden einige kurz vor knapp eine höhere Summe bieten.
    Das könnten 15kk, 25kk oder auch 200kk sein.
    Wenn auch nur 50 Spieler 20kk bieten, sind bereits 10 Won weg.



    Sobald viele ihr Erspartes rausgehauen haben, werden sich die Preise einpendeln und deutlich weniger Spieler bieten.
    Das erhöht die Chance für einen bietenden das Item auch zu erhalten.
    Wenn du persönlich also Wochen oder sogar Monate dein Yang sparst steigen deine Chancen immer mehr das Item zu erhalten.
    Irgendwann wirst dann auch du versuchen der Gewinner der Auktion zu werden.
    Außerdem sollte auch immer ersichtlich sein für wie viel Yang Item X in der vorherigen Auktion verkauft wurde.
    Danach richten sich dann alle zukünftigen Preise.


    Und selbst wenn die meisten Spieler diese Auktionen meiden, würde es immer ein paar geben, die ein Schnäppchen ergattern wollen.
    So würde zwangsläufig Yang vom Server gespült werden.
    Im übrigen sind die roten Glückskisten ja auch recht gut angekommen obwohl das ebenfalls extremes Glücksspiel ist.

  • Die sind so gut angekommen weil man für lächerlich wenig yang und dr an massig knochen gekommen ist für die gleiche menge hätte man sonst mehrere tausend dr vernichten müssen

    Lv90 Lykaner

    Gelbes Reich, Teutonia

  • Die Ideen sind alle super und aus Spielersicht auch alle "umsetzbar", jedoch aus kaufmännischer Sicht komplett kontraproduktiv.


    Aufgrund dessen werden solche "Ideen" oder "Spielmechanismen" niemals integriert.

    Der Kaufmann sollte aber auch einen Wirtschaftspsychologen zu Rate ziehen um langfristig marktfähig zu bleiben.
    Zufriedene Kunden zahlen gerne mehr und sorgen im gleichen Zug indirekt dafür, dass mehr Kunden kommen.


    Außerdem glaube ich kaum, dass es der GF wirklich schaden würde, wenn man ein paar Items „kostenlos“ rausrückt.
    Bei meiner Idee wären es 24 Stein des Schmieds pro Tag/Server.
    Man könnte das auch auf 12 reduzieren indem eine Auktion 2 Stunden läuft.
    Oder noch drastischer wenn man das nur am Wochenende anbietet (48 pro Woche).

  • Die Ideen sind alle super und aus Spielersicht auch alle "umsetzbar", jedoch aus kaufmännischer Sicht komplett kontraproduktiv.


    Aufgrund dessen werden solche "Ideen" oder "Spielmechanismen" niemals integriert.

    Bei einem anderen Spiel, oGame, nebenbei erwähnt auch von der Gameforge betrieben, gibt es solch eine ingame Auktion allerdings schon seit Jahren, um genau zu sein seit 2012.

  • du kannst dir doch mit yang dr kaufen ^^
    kannst du jedoch yang in dr umwandeln ist metin ein glücksspiel & darfst du nichtmehr spielen !
    Sie nehmen ja mit dem neuen Server kostüm bremse bei meleys Dc Yang aus dem spiel
    nurnicht von heute auf morgen das dauert monate & durch die 1k won grenze bunkern die Highs wieder
    bis nächsten monat gibts wieder normale preise und dr wird auch wieder 30-40 won kosten max
    was auch die momentanen dr wirklich auch wert sind ^^


    PS: Eine revolutionäres Update wäre wenn man seine Items wie bei CS direkt im steamstore verkaufen kann was ich mit dem steam update eig gehofft hatte
    dann vkst keine knifes mehr sondern deinen töpp :rolf: aber dadurch profitiert nicht nur die gf und deswegen unrealistisch/ anderstrum gings ja mit steamguthaben aufzuladen^^

  • Warum sollte daraus ein Glücksspiel werden, wenn man Yang in DR umwandeln kann?


    Das Spiel bietet dir keine Möglichkeit deine DR oder Yang in Euro auszahlen zu lassen...


    Wir reden hier über Möglichkeiten das Yang effektiv von den Servern zu holen.
    Nicht wie man mit Yang an IS Inhalte kommt..
    Fakt ist, dass man mit IS Inhalten für Yang das wohl beste Ergebnis erzielen kann.


    Kostüme nehmen bei weitem nicht genug wie man seit Jahren sieht.
    Neue Server nehmen gar kein Yang. Wie denn auch?
    Der DC Fix löst das Meley Problem nicht.
    Und die Levelanpassung im Meley ist ebenfalls keine Lösung...


    Die DR Preise richten sich übrigens nach dem Yang wert.
    Dieser fällt natürlich bei einem Serverstart, weil es immer Leute gibt, die unbedingt DR auf dem neuen Server ausgeben wollen und dadurch auch teurere Gutscheine kaufen.
    Der Yang wird aber bei aktuellen Gegebenheiten nicht steigen, da weiterhin große Mengen auf den Server gelangen...

  • Ich finde das so viele sich Gedanken dazu machen und wer weiß vielleicht wird die eine oder andere idee ins Spiel kommen.


    Hoffen wir dies da es wirklich so nicht weiter gehen kann. Und wie oben erwähnt der Kunde entscheidet was sinnvoll ist und die GF macht damit ja kein Verlust ! Im gegenteil Kunde glücklich , Firma macht Umsatz. :)


    PS Die idee mit Steam war auch nett. Vielleicht auch das man mit Steam Guthaben DR Kaufen könnte ....

  • Es gäbe viele Möglichkeiten den Yangwert zu stabiliseren man hat nur kein Interesse daran. die meisten Preise sind in Metin2 Fix und nicht Flexibel. In der Vergangenheit hat man einfach eine Eventhelferin auf die Maps gestellt um Yang abzupumpen. Heute scheint sowas undenkbar. Allerdings gibt es heute aber auch schon sowas wie die Glückskistchen die Yang entfernen aber eben nur durch den Itemshop unde in unregelmässigen Abständen.

  • doch es kommt Yang aus dem Spiel


    Kostüm Boni switchen
    Projektion


    Das Yang kommt trotzdem schneller rein wie raus ....



    Hoffe wirklich das jemand von der GF das alle ließt und die nötigen weichen stellt.

  • Es gäbe viele Möglichkeiten den Yangwert zu stabiliseren man hat nur kein Interesse daran. die meisten Preise sind in Metin2 Fix und nicht Flexibel. In der Vergangenheit hat man einfach eine Eventhelferin auf die Maps gestellt um Yang abzupumpen. Heute scheint sowas undenkbar. Allerdings gibt es heute aber auch schon sowas wie die Glückskistchen die Yang entfernen aber eben nur durch den Itemshop unde in unregelmässigen Abständen.

    du unterschätzt die Menge an Yang die durch die Grünen Glückskistchen verschwinden... Ich habe 100 Stück aufgemacht und gut 40 won reingedrückt..