Einmal aufwachen Bitte, Danke!

  • GMs sind keine GF-Teamler und werden daher auch kein Statement abgeben.

  • Kein GM oder so sagt was oder begründet es warum es so teuer ist, was kein gutes Licht wirft.

    Es antwortet niemand vom Team darauf, weil niemand vom Team dazu Stellung nehmen kann. Damit haben wir nichts zu tun und auch keinen Einfluss drauf. Das entscheiden andere Leute.

    :cry::auspeitschen:

  • Was ich in diesem Forum immer so spannende finde, es gibt wahrscheinlich hunderte Mods, GM´s, GA´s hier drin und eigentlich ist niemand für den jeweiligen Bereich verantworlich bzw. es wird von anderen Leuten entschieden.
    Und mich stören dann diese schwammigen und inhaltslosen Aussagen um möglichst nix "preiszugeben", immer schön um den Brei rumreden.


    So nach dem Motto, ich frage wie ist das Wetter und bekomme als Antwort:
    Naja es ist Sommer. Da ist es nicht so wie im Winter. Aber auch nicht so wie im Frühling. Der Herbst ist auch nicht das gleiche. Dafür bin ich auch eigentlich nicht zuständig. Außerdem wird das im Forum nicht besprochen.


    Aber hey, wir haben jetzt wieder eine Super Aktion im Itemshop, guckt mal rein.

  • Was ich in diesem Forum immer so spannende finde, es gibt wahrscheinlich hunderte Mods, GM´s, GA´s hier drin und eigentlich ist niemand für den jeweiligen Bereich verantworlich bzw. es wird von anderen Leuten entschieden.
    Und mich stören dann diese schwammigen und inhaltslosen Aussagen um möglichst nix "preiszugeben", immer schön um den Brei rumreden.


    So nach dem Motto, ich frage wie ist das Wetter und bekomme als Antwort:
    Naja es ist Sommer. Da ist es nicht so wie im Winter. Aber auch nicht so wie im Frühling. Der Herbst ist auch nicht das gleiche. Dafür bin ich auch eigentlich nicht zuständig. Außerdem wird das im Forum nicht besprochen.


    Aber hey, wir haben jetzt wieder eine Super Aktion im Itemshop, guckt mal rein.

    Nein ihr fragt im Supermarkt den Security Mitarbeiter, warum der Käse teuer ist.
    Nichts anderes passiert hier.
    Ist ja nicht so, dass ich nur wenige Beiträge vorher bereits erklärt habe warum hier manche Dinge so teuer sind.


    Ihr P Server Spieler vergleicht einfach komplett blödsinnig.
    Der P Server Betreiber hat fertige Server Files GEKLAUT. In diesen Files stecken locker weit mehr als 100.000 Arbeitsstunden (je nachdem wie alt sie sind)!
    Diese hat der P Server Betreiber aber nie bezahlt! Für ihn sind bereits die ersten 10€ ein Erfolg.
    GF/Webzen aber müsste erstmal 2.000.000 € verdienen bis die Zahlen ins Plus gehen!


    Wenn der P Server Betreiber kein Gewinn macht, ist der Server halt down.
    Wenn GF/Webzen kein Gewinn mehr macht, stehen plötzlich einige Leute ohne Job da, Aktionäre verlieren ihr Geld und vielleicht zerbrechen sogar Familien, weil der Vater sie nicht mehr ernähren kann!


    Also nichts da mit „macht doch einfach“..

  • Wie kommst du jetzt auf das Thema P-Server ? Davon steht überhaupt nix in meinem Beitrag:)


    Ich rede hier von den offiziellen Servern, wo man ein bisschen Professionalität erwarten kann. Hier wird doch ein Mist nach dem anderen verzapft.


    Um die armen Aktionäre würde ich mir dann auch Sorgen machen, sieht man ja an den großen Konzernen hier, wie schlecht es denen immer geht.
    Man muss da auch etwas Mitleid haben, wenn der Geldbezug dann nicht mehr 8stellig, sondern 7stellig wird..jaja da würde ich mir auch überlegen nen Stick zu nehmen :)

  • LOL WAS EIN SINN :D
    Sogar ein Security Mitarbeiter muss btw auch sein Chef bericht abgeben wieso es aufruhre gibt nur so
    90% Des Forums sind eig Iddenvorschläge die gleichzeitig als beschwerde benutzt werden
    wenn man auch als glied einer kettte rostet denn das spiel fängt an zu rosten sollte man tipps und tricks (community)
    zusammen hollen um wirklich diesen rost diesen dreck zu beseitigen sonst irgendwann bricht die kette ob man es glaubt oder nicht


    Wenn man wirklich treue leute hat die ein spiel mit potenzial aber sehr sehr schlechten umsetzungsvermögen noch verfolgen und noch investieren damit das spiel noch lebt sollte man sich fragen ob man diese leute auch anhören wollen würde


    Und jeder teamler der das ließt aber keine stellung dazu nehmen kann
    Wieso einfach nicht weiterleiten
    Wieso einfach nicht mal was ethisch korrektes machen


    Denn ganz ehrlich wenn man sagt ich kann nix machen ist eine billige ausrede man könnte sogar alle beschwerden aufnehmen und weitergeben als ein umfragebogen aber es passiert garnix man sagt man ist nicht der verantwortliche
    aber wenn können wir denn deswegen ansprechen aber ganz ehrlich gewissermaßen seit ihr auch verantwortlich wenn man auch nur halbherzig vielleicht das hier verfolgt könnte man wenigstens auch auf die leute zürückkommen und was in schritte einleiten das dass auch hier mal zuherzen genommen wird finde ich


    Aber Hey Gf :D Wir Die Spieler sind auch nicht die verantwortlichen aber wir sind die die den spaß verdorben bekommen nicht ihr
    Es ist so als ob man ein wm ball ein kind gibt aber den noch voll mit löcher macht bevor man den kind es zum spielen gibt


    und wenn das kind fragt können wir die löcher stopfen dann sagt ihr ja Ich bin nicht der Verantwortliche

  • Ich finde die Aussagen von „DeepintheGround“ einfach nur lachhaft. Das Spiel existiert seit 2004 ? Wird in wie vielen Ländern vertrieben ? Wahrscheinlich in den meisten Ländern wo ein Internet Anschluss vorhanden ist. Es ist ja wohl selbst erklärend das an dem Spiel Arbeitsplätze hängen und diese mitarbeiten auch bezahlt werden müssen. Aber keiner kann mir erzählen das diese Unternehmen nicht unlängst die Entwicklungskosten etc getilgt haben. Es wird doch nur noch reiner Gewinn erzielt und das für geringe Entwicklung. Letztendlich wird diese Schiene doch nur noch gefahren weil genug Spieler „doof“ genug sind weiter Zeit und Geld zu investieren.
    Es ist wie eine schlechte Kfz Werkstatt die überteuerte Preise für schlechte Arbeit anbietet. Und leider gibt es Kunden die diesen Service weiterhin nutzen. Moralisch gesehen hat aber diese Art von Unternehmensführung keine Existenz Berechtigung. Also sollten eigentlich alle auch wenn es dem ein oder anderen schwer fällt die Finger von dem Spiel lassen.Bis die Geschäftsführung endlich auf den Konsumenten eingeht. Oder die Geschäftsführung pfeift auf die Konsumenten und schließt die Server weil sich kein Geld mehr verdienen lässt. Egal wie es letztendlich ausgehen würde der Spieler wird profitieren.


    Würden die Server geschlossen werden würde an deren Stelle P Server ihr Werk verrichten. Klar das hat ein faden Beigeschmack weil keine Sicherheit da ist das der Server nicht offline geht. Aber wie an Rubinum zu sehen gibt es auch Server die sehr wohl lange Online bleiben. Und ich sag euch ganz ehrlich diese Ungewissheit das ein Server off geht ist mir lieber als jahrelang Geld zu investieren um irgendwann mal in die Nähe des erreichbaren zu kommen. Auf einem P Server schafft man dieses meisten locker in unter einem halben Jahr. Und ich denke ein Spiel intensiv oder weniger intensiv für ein Halbes Jahr zu spielen ist schon eine beträchtliche Zeit. Grade wenn man berufstätig ist oder eine Familie hat.


    Es deprimiert mich wenn ich nur dran denke DE zu spielen. Man bekommt selten bis garnicht das Gefühl wirklich was erreicht zu haben bei einer netten Runde nach der Arbeit. Klar das Spiel ist durchaus auf eine lange Spieldauer ausgelegt aber das ist WoW auch! Und dort erzielt man deutlich mehr in der selben Zeit. Und was ein Wunder man muss nicht itemshoppen dafür O.O !Metin so wie es betrieben wird vermiest einem die Lust auf mehr. Man hat den Eindruck es geht mehr um die Ausbeutung des Spielers als den Spielspaß für den Konsumenten. Würde metin heutzutage frisch auf den Markt kommen mit den passenden Rahmen Bedingungen für ein Spiel aus dem Jahr 2019 (Grafik etc) Dann würde sich die aktuelle Konstellation nicht halten. Es wäre ein Reinfall ein Flop! Das Spiel lebt nur noch von Langezeit Konsumenten denen es egal ist das die Geschäftsführung im Prinzip nur über sie Lacht für diese jahrelange Naivität.


    Und ein Wort zu den zuständigen hier in DE die immer den selben Satz los lassen „das haben wir nicht zu entscheiden“. Das mag ja sogar stimmen aber an wenn sollen wir uns den sonst wenden??? IHR SEID ZUSTÄNDIG für die DE Communitie ihr seid der direkte Vertreter des Herstellers also sollten IHR auch die Sorgen der Spieler an den Hersteller weiter tragen. Es wird gesagt“hier wird nicht diskutier und wir bannen alles weg was sein Unmut hier ins Forum schreibt“ Was ist das bitte für eine Einstellung ? Ihr seid nicht solidarisch zu Euern Spielern die übrigens Euer Gehalt finanzieren!
    Es erweckt leider den Eindruck das ihr ein Maulkorb tragt und nichts aber auch Garnichts gegen die Geschäftsführung sagt.


    Wie darf ich mir so ein Gespräch mit den Koreanern vorstellen ? Die Rufen an und fragen „was los in DE wieso sind die Spielerzahlen zurück gegangen. Eure Antwort: Chef keine Ahnung das wird wohl der Wandel der Zeit sein. Chef erwidert: Haben die Kosumenten den irgendwelche Bedenken geäußert? Ihr: Nöö die sing glücklich mit dem Spiel so wie es ist.


    Also es gibt ja nur zwei Optionen. Die Geschäftsführung scheißt auf die Konsumenten und versucht noch so lang wie möglich Geld zu verdienen und wenn’s vorbei ist dann ist es auch egal. Oder ihr traut euch nicht den Mund auf zu machen und mal zu sagen was fase ist!


    Werden den ernste Probleme offen behandelt ? So das angeprangerte Probleme auch ein Feedback erhalten ? Sprich das ihr als Vertreter dem Konsumenten mit teilt was die Geschäftsführung dazu sagt ? Den das scheint mir leider nicht der Fall zu sein. Und daher schließe ich eher darauf das es egal ist was der Konsumenten denkt. Und das ist traurig und daher ist in meinen Augen die Existenz Berechtigung Verfallen!


    Ich fände es auch schön wenn dazu was von einem Verantwortlichen zurück kommt. Aber spart euch eine Antwort wenn eh wieder nur kommt“ das haben wir nicht zu entscheiden“


    So eine billige Ausreden um sich vor der Verantwortung zu drücken.


    Ps: Danke liebes Team für das bannen meines Forum Accounts für eine legitime Darstellung meiner Ansicht! Mal schauen ob ich für diesen Text wieder gebannt werden. Das sind Zustände......einfach traurig!

  • Jedes neue Update hat neue Entwicklungskosten.
    Der laufende Betrieb hat kosten.
    Jeder Supportmitarbeiter kostet.


    Jeder einzelne Mitarbeiter, der nur für Metin2 eingestellt ist, kostet ca 4000€ monatlich (bei ca 20€ Stundenlohn).
    Das Gebäude der Gameforge muss irgendwie bezahlt werden.
    Strom-, Wasserkosten etc.


    Ihr denkt hier nur in einem sehr kleinen Kreis und versteht gar nicht wie schwer das eigentlich ist!


    Selbstverständlich sind die Kosten gedeckt und die GF macht Gewinn.
    Wenn das nicht der Fall wäre, wären die Server down...
    Die Unternehmensleitung ist aber bemüht ihr bestmögliches zu tun um möglichst langfristig Gewinn zu erwirtschaften.


    Um dein Kfz Werkstatt Beispiel aufzugreifen:
    Ich arbeite bei einer Werkstatt, die dem Kunden ca 15€ pro AW Berechnet.
    1 AW (Arbeitswert) entspricht 5 Minuten!
    Jeder Werkstattmitarbeiter hat die Vorgabe ca 23.000 AW pro Jahr zu leisten.
    Erst dann haben wir einen Gewinn von ca 2€ pro AW!
    Das entspricht etwas mehr als 1 Million € Gewinn pro Jahr.
    Dieser wird aber zum Großteil laufend erneut in verschiedene Projekte investiert!
    Laut Geschäftsleitung liegt unser aktueller Umbau im zweistelligen Millionenbereich...


    Ihr solltet vielleicht mal aus eurem Sandkasten rauskommen und der Realität ins Auge blicken.
    Das Spiel hätte, selbst mit den besten Ideenvorschlägen hier, absolut keine Chance mehr sich auf dem Markt durchzusetzen!


    Das ist wie Nokia...
    Ein mal den Anschluss verpasst und dann wars das!
    Nur mit dem Unterschied, dass hier so gravierende Änderungen, die notwendig wären, nicht rentabel sind.


  • Danke das Sie Erklärungen abgeben wonach keiner gefragt hat! Wie ein Unternehmen läuft und das diese Geld wieder neu investieren sollte ja wohl Jedem bewusst sein! Woher ihr dran ungefragt Dinge zu erläutern ? Denken Sie jeder andere ist zu doof oder sind Sie nur schneller mit den Fingern als ihr Hirn ?


    „Sandkasten“ Kollege Sie wiederholen einfach nur das was ich im Vorfeld schon sagte. Und auch ihr letzter Satz „ nicht rentabel“ Sie tun ja grade so als wenn sie alle zahlen des Unternehmens kennen. Das Spiel ist aktuell scheiße und hält sich trotzdem! Es kann also nur besser werden! Ich bin überzeugt das strukturelle Änderungen global ein guten Erfolg erzielen würde. Auch in Bezug auf neue Konsumenten. Aber anscheinend wird das Spiel lieber runter gewirtschaftet bis die Einnahmen die Ausgaben nicht mehr decken.


    Ich bin raus wird sich eh nie was ändern.

  • Aloha,


    das Spiel wird sich sicherlich nicht erneut hochpushen um eines der besten Spiele zu werden, wie es damals der Fall war, nein.
    Es wird auch nicht unbedingt viele neue Spieler hervorbringen, wenn etwas geändert wird, nein.


    Aber:


    Die Spieler die jetzt noch dieses Spiel spielen, wollen etwas geboten bekommen für das Geld, welches sie hier reinstecken. Viele der älteren Spieler, spielen nichtmehr, da der Itemshop und das ganze Konzept, welches die GF derzeit fährt, nicht mehr hinnehmbar ist.


    Es gibt keine Updates mehr, die massiv mit dem Itemshop zutun haben. Das gefällt den Spielern nicht... Also was sollte man da tun? Genau, wenn man Spieler halten möchte, dann sollte man den Spielern versuchen irgendwie entgegen zu kommen. Und das wird hier nichtmal im Ansatz getan.
    Ich weiss nicht wie oft die GF sich schon Fehler eingestanden hat und gleichzeitig besserung versprochen hat. Aber dann genau Garnichts getan hat in die Richtung.


    Wenn du dich als Spieler nicht mehr als Spieler, sondern als Idiot vorkommst, dann überlegst du dir halt zweimal Investiere ich etwas, oder lasse ich es sein.
    Wenn mir morgen jemand ein Auto verkauft, es anpreist als neuste Generation, aber das Auto Kernschrott ist und überhaupt nicht fährt, der Verkäufer mir dann aber sagt "Ja das ist blöd, warte mal eben ich kümmere mich darum muss nur eben das gleiche Auto an den nächsten verkaufen", dann komm ich nicht nochmal dahin und kauf mir da das nächste Auto woanders.
    Darüber hinaus überlege ich mir dann ob ich da nicht rechtliche Schritte einleite.


    Die Gameforge zb. weiss darum, das die Seelen nicht so funktionieren wie sie müssen und sollten. Verkauft aber weiterhin die Items für die Seele im Itemshop. Sprich dort wird ein Defektes Item verkauft, wohlwissentlich das es nicht funktioniert wie es soll, aber nirgendwo gibt es diesbzüglich eine Meldung beim Kauf.
    Im Forum wird das Thema auch nicht angekündigt. Aber es wird weiterhin verkauft...
    Ist das im Sinne der Spieler?


    Ich kaufe mir Ingame einen Expring und im Shop dasselbe. Weil ich möchte die 50% angepriesenen Exp aus dem Forum haben vom Event. Nur deshalb kaufe ich den Ring im IS.
    Plötzlich geht das Event einfach aus und es kommt nichtmals Rückmeldung dazu.
    Fühle ich mich dann wie ein Spieler, der vom Unternehmen gewonnen werden will? Irgendwie nicht. Ich fühle mich wie ein Idiot.



    Die Gameforge lebt weit hinter dem Mond in Sachen Kommunikation und Kompetenz. Das merkt man auch an neuen Spielen, die sie rausbringen wo sich Spieler als Idioten fühlen. Das Problem dabei ist, sie weiss sehrwohl über ihren Marktvorteil den sie hat.


    Wir Spieler jammern aber auch auf hohem Niveau mitlerweile. Ich zb habe kein Problem mit Updates die den IS betreffen, aber hab auch kein Lust darauf jedes Update so hinzunehmen. Etwas abwechslung wäre einfach mal nice

    Zitat Badidol:


    P-Server sind und bleiben illegale Kopien, i.d.R. betrieben von fragwürdigen Gestalten, die oft Server für ein paar Monate betreiben, massiv melken und dann runternehmen. Neuer Server, neues Glück.


    :D

  • @Epica
    Ich bin durchaus bei dir.
    Updates sollten Spielspaß mitbringen und angekündigte Events auch eingehalten werden.
    Da hat die GF definitiv seit Jahren nachzubessern.
    Mir gefällt es auch nicht, dass der neuste Content zwangsläufig mit dem Item-Shop verbunden ist.
    Grade der Zwang zu Schmiedehandbüchern passt mir überhaupt nicht.


    Was ich aber Leuten wie @Engelbert versuche zu erklären ist, dass es eben wirtschaftlich keinen Sinn macht den aktuellsten Content innerhalb eines halben Jahres spielen zu können!
    Das sind nämlich die typischen P Server Spieler, die „verlangen“ innerhalb kürzester ganz oben mitspielen zu können.
    Diese Leute wollen offensichtlich gar nicht begreifen, dass sowas kompletter Blödsinn ist!
    Die denken gar nicht daran, dass die Spieler, welche jetzt bereits soweit sind, neueren Content innerhalb weniger Tage/Wochen dann durchgespielt hätten!
    Wie soll man denn diese Leute noch bei Laune halten?


    Hier kommen ständig Vergleiche mit WoW.
    Aber keiner versteht, dass WoW bereits in der Entwicklungsphase ein riesiges Studio hinter sich hatte.
    Dass es bereits vor Veröffentlichung gehyped wurde, weil es mehrere Vorgänger gab.
    Da steckte von Anfang an weit mehr Geld drin als in Metin2, welches sich am Markt von ganz unten erstmal hoch kämpfen musste!
    Als Spieler kann man das vielleicht vergleichen aber sicher nicht als Entwickler...


    Es fragt ja auch keiner warum Dayhatsu nicht so tolle Autos verkauft wie Mercedes...