Ab wann sind Pets gut?

  • Moin,


    habe einen Baashido der zwar nur einen 0,9er Startwert hat, dafür aber 3 Skills und ist Stufe 4, was mir nicht all zu schlecht scheint. Ist es sinnvoll den weiter zu entwickeln für den PvM Bereich?


    Lg.

  • Besser wäre natürlich 5/6 -> Max Bersi etc.


    Wenn Typ 4 und alle 5 Level springt reicht das für den Anfang.


    Meiner Meinung nach geht wenn 3 Skills und LZ 7 Tage + geht klar, da man die pets switchen kann.

  • Super. Ich wollte auch keinen perfekten haben, sondern eins was ausreicht. Die Laufzeit beträgt 20T, dann bin ich ganz zufrieden.


    Dank dir.


    @GQ_Entertainment mir kommt es nicht unbedingt auf die Max. Werte an. Wenn es im Mittelfeld mitspielt reicht mir das.

    Bei Skills gibt es kein Mittelfeld.
    Entweder es sind 12% Berserker oder 9% (Beim Baashido/Razador/Blauer Drache).
    Die TP, Def und MP Werte haben weniger Priorität als Pettyp, Anzahl der Skills und Laufzeit (dabei könnte man sich streiten).

  • Hab einen Razador pettyp 5 aber 2 skills und 4 tage laufzeit reicht das für den anfang? das ding mit switchen ist halt das wird krank teuer.. da lohnt es glaub ich erstmal einen mit 2 skills zu lvln und wenn dann events kommen einen neuen machen. Oder lohnt nicht zu benutzen?


    Angenommen ich lvl ihn auf 81, lohnt sich in so ein pet monsterjäger oder fürs erste berserk drill zu machen dann erst in einen perfekten bersi mob drill. weil ich glaub das mit pet switcher wird man vergessen können..

    d3d9276636.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von AstroFa ()

  • Bei Skills gibt es kein Mittelfeld.Entweder es sind 12% Berserker oder 9% (Beim Baashido/Razador/Blauer Drache).
    Die TP, Def und MP Werte haben weniger Priorität als Pettyp, Anzahl der Skills und Laufzeit (dabei könnte man sich streiten).

    Wäre es denn vertretbar, wenn ich mein Baashido level und ihm Skills gebe?

  • Ich persönlich würde ein Typ 4 Pet mit 3 Skills besser einstufen als ein Typ 5 mit 2 Skills.
    Der Typ 5 hätte nur 3% mehr Berserker.


    In diesem Fall würde ich allerdings kein Monsterjäger Buch für dieses Pet verwenden.
    Da es als „Anfänger“ Pet laufen soll, reicht erstmal Berserker, Vampir und Drill.


    Später sollte man dann eher auf einen Razador/Blauen Drachen als DMG Pet arbeiten, da diese Berserker und Drill Spezialisten sind.


    Oder Baby Meley mit Berserker, Monsterjäger und Hindernis, wenn man auf 12% Durchbruch verzichten kann/muss.